Skip to main content

Appetitzügler Test 2019 – Die besten Appetitzügler im Preisvergleich

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Appetitzügler Test 2019. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Appetitzügler. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben.

Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und Dir zu helfen, den für Dich am besten geeigneten Appetitzügler zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, den richtigen Appetitzügler zu kaufen.

Kaufberatung: Das wichtigste in Kürze

  • Appetitzügler sind eine Möglichkeit, dich beim Abnehmen zu unterstützen. Wenn du aus gesundheitlichen Gründen abnehmen musst, gelangst du so schneller zu deinem Ziel.
  • Wenn du mit Appetitzüglern abnimmst, besteht die Gefahr des Yoyo-Effekts. Es ist dabei egal, ob du welche aus dem freien Verkauf oder auf Rezept nutzt.
  • Appetitzügler sind kein Wundermittel. Darum solltest du sie nur nehmen, um dein Gewicht zu reduzieren, wenn du auch bereit bist, deine Ernährungs- und Lebensgewohnheiten zu ändern.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Appetitzügler

Platz 1: NNC Nutrition hochdosierte Kapseln mit Glucomannan

Angebot
Abnehmen - F-BURN - hochdosierte Kapseln mit Glucomannan - Hergestellt in Deutschland - NNC Nutrition
429 Bewertungen

Das Produkt besteht zu 100 % aus natürlichen Inhaltsstoffen und ist somit chemischen Mitteln überlegen, da es keine Nebenwirkungen hervorruft. Du kannst es bedenkenlos zur Unterstützung einnehmen.

Platz 2: Recilex Ultra 90 Kapseln zum Abnehmen

Recilex Ultra | Abnehmen | Diät | Fatburner | 90 Kapseln
373 Bewertungen

Hergestellt in einer extrem hochwertigen Produktionsstätte in Deutschland unter strengen und ständigen Qualitäts- und Hygienekontrollen und hohem Standard. Nur 100% natürliche und hochwertige Rohstoffe in Spitzenqualität werden verarbeitet.

Platz 3: Vihado F-BRN Appetitzügler Kapseln

Endlich schnell Abnehmen mit den natürlichen Vihado F-BRN Appetitzügler Kapseln! Funktioniert mit dem rein pflanzlichem Wirkstoff Glucomannan ohne künstliche Zusatzstoffe!

Testsieger (03/2003) von Stiftung Warentest anschauen

Im Heft 03/2003 findest du bei Stiftung Warentest einen Test von 20 Schlankheitsmitteln. Im Test wurden Kapseln, Dragees und Tabletten berücksichtigt.  Diese kosten zwischen 8,90 und 86.98 Euro. Sechs der Produkte sind mit Einschränkungen geeignet. Zwölf der Schlankheitsmittel sind wenig geeignet und zwei der Testprodukte sind als gefährlich eingestuft worden. Am häufigsten ist die Wirksamkeit infrage gestellt worden, weshalb das Kosten-Nutzen-Verhältnis schlecht ausfällt. Einige der Mittel erhöhen die Gefahr für einen Darmverschluss.

https://www.test.de/Schlankheitsmittel-Einnehmen-abnehmen-1078082-0/

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf eines Appetitzüglers achten solltest

Wie wirken Appetitzügler?

Appetitzügler sind Diätpillen, die als Anorektika bezeichnet werden. Mithilfe der Pillen wird ein zügiger Gewichtsverlust unterstützt.

Aufgrund der Inhaltsstoffe bleibt der Hunger aus. Du bekommst die Diätpillen entweder mit einem Rezept oder ohne ein Rezept. Nach der Einnahme des Medikaments sind die Wirkstoffe freigesetzt und erzeugen ein Sättigungsgefühl.

Appetitzügler Ergänzung Diät

Gute Abnehmpillen, deren Wirkung bestätigt wurde, sind eine gute Ergänzung zur Diät beziehungsweise Nahrungsumstellung.

Hast du die Pillen eingenommen, starten die Prozesse der Hirnanhangdrüse (Hypothalamus). Anschließend ist dein Appetit unterdrückt. Das führt dazu, dass du nur noch die Hälfte einer normalen Mahlzeit isst. Deine Kalorienaufnahme ist somit reduziert.

Sind Appetitzügler gefährlich und welche Nebenwirkungen können bei der Einnahme von Appetitzügler auftreten?

Appetitzügler können Nebenwirkungen auslösen. Meist handelt es sich dabei um diese Effekte:

  • Depressive Verstimmungen
  • Schlafstörungen
  • Herzrhythmusstörungen
  • Unruhe
  • Mangelerscheinungen

Am meisten tritt Durchfall auf, weshalb es wichtig ist viel Wasser zu trinken. So wird der Flüssigkeitsverlust ausgeglichen. Nimmst du die Appetitzügler zu lange ein, ist dies ungesund.

Wo kann ich meine Appetitzügler kaufen?

Möchtest du die Diätpillen kaufen, sind diese in der Apotheke, in großen Supermärkten und Drogeriemärkten zu finden. Auch im Internet gibt es eine riesige Auswahl. Zudem sind die Preise online niedriger.

Möchtest du die Appetitzügler im Internet kaufen, findest du diese besonders bei:

  • Supplement-Shops
  • Shop-Apotheke
  • Dm
  • Ebay
  • Amazon

Wie teuer sind Appetitzügler?

Diätpillen sind in unterschiedlichen Preisklassen erhältlich. Großpackungen gibt es bereits für einige Euro. Pharmazeutisch produzierte Tabletten sind meist teurer. Willst du Geld sparen, entscheide dich daher am besten für rezeptfreie Appetitzügler

Welche Arten von Appetitzügler gibt es noch?

Appetitzügler, die in der Apotheke erhältlich sind, sind meist weniger gefährlich als Wundermittel, die im Internet zu kaufen sind. Üblicherweise kannst du Appetitzügler in zwei Gruppen teilen. Zu diesen gehören:

  • Pillen, welche die Aufnahme von Fetten senken
  • Appetitzügler, welche den Hunger minimieren

Die klassischen Appetitzügler beeinflussen die Nahrungsaufnahme nicht. Trotzdem sind diese Pillen unter dem Namen Appetitzügler bekannt. Hier die Unterschiede der zwei Varianten:

Appetitzügler, die den Hunger reduzieren sollen

Die Nahrungsergänzungsmittel quellen im Magen auf und dehnen diesen. Meist handelt es sich deshalb um einen Schwamm, der im Körper aufquillt. Dieser Schwamm sorgt dafür, dass das Hungerzentrum im Gehirn signalisiert bekommt, dass der Körper keinen Hunger hat.

Bei diesen Pillen gibt es einige Gefahren. Eine langfristige Einnahme führt zu Mangelernährung, denn durch die geringe Nahrungsmittelzufuhr wirst du unzureichend mit Vitaminen und Nährstoffen versorgt. Außerdem gewöhnst du dich an das Sättigungsgefühl. Hast du dein Wunschgewicht erreicht und lässt die Appetitzügler weg, kann es deshalb zur schnellen Gewichtszunahme kommen.

Nimmst du das Mittel mit wenig Wasser ein, kann es zur Verstopfung kommen. Im schlimmsten Fall resultiert daraus ein Darmverschluss.

Mittel, die die Aufnahme von Fetten im Körper reduzieren

Diese Mittel beeinflussen das Hungergefühl und den Appetit nicht. Durch die Pillen wird dafür gesorgt, dass Fette aus den Nahrungsmitteln nicht vom Körper aufgenommen werden. Aufgrund der gesteigerten Darmaktivität kann auch ein Sättigungsgefühl schneller eintreten.

Einige Menschen bekommen von der Pille Durchfall. Daher ist es wichtig ausreichend Wasser zu trinken, damit der Körper nicht austrocknet. Wer diese Pillen länger zu sich nimmt, macht eine ungesunde Diät. Beendest du die Einnahme des Mittels, nimmst du innerhalb von einigen Wochen schnell wieder zu.

Welche Alternativen gibt es zu Appetitzügler?

Am besten ist es natürliche Appetithemmer zu verwenden. Dabei kannst du beispielsweise Lebensmittel verspeisen, die dein Hungergefühl unterdrücken. Wähle deshalb Lebensmittel aus, die eine appetithemmende Wirkung besitzen. Zu diesen Nahrungsmitteln und Getränken gehören:

  • Kaffee
  • Chili
  • Topinambur
  • Linsen
  • Fisch
  • Eier
  • Orangensaft
  • Pfefferminztee
  • Wasser

Triff Deine Kaufentscheidung: Welcher der vorgestellten Appetitzügler passt am besten zu Dir?

Es gibt drei verschiedene Arten an Appetitzüglern. Zu diesen gehören:

  • Natürliche Appetitzügler
  • Freiverkäufliche Appetitzügler
  • Verschreibungspflichtige Appetitzügler

Viele Menschen kennen Appetitzügler als jene Produkte, die in der Fernsehwerbung oder in Zeitschriften zu sehen sind. Die freiverkäuflichen Mittel, die in der Apotheke und Drogerie erhältlich sind, sind jedoch nicht die normale Form der Appetitzügler. Verschreibungspflichtige Pillen bekämpfen das Hungergefühl im Kopf und reduzieren so deine Nahrungsaufnahme. Auf diese Weise nimmst du schnell ab, denn die Nahrungszufuhr wird deutlich weniger.

Appetitzügler gesundheitsgefährdend

Die meisten Appetitzügler sind gesundheitsgefährdend und wirkungslos, wird von der Verbraucherzentrale in Hamburg behauptet.

Natürliche Appetitzügler sind weniger bekannt, obwohl diese eine große Sättigung auslösen. Ohne chemische Stoffe erzielst du so eine Gewichtsabnahme ohne Hungern.

Welche Appetitzügler sind rezeptfrei und worin liegen ihre Vorteile und Nachteile?

Alle Appetitzügler, die frei verkauft werden, kennst du aus der Werbung. Diese gibt es im Internet oder vor Ort in der Apotheke beziehungsweise Drogerie. Es ist sinnvoll den Arzt zu fragen, bevor du die Appetitzügler einsetzt. Wer die Mittel ohne die Rücksprache mit dem Arzt einsetzt, kann dies mit dem Leben bezahlen.

Im Ausland produzierte Mittel unterliegen meist keinen Kontrollen. Daher kann der Konsum gefährlich sein. Sprich deshalb mit deinem Arzt über dein Wunschmittel und dessen Inhaltsstoffe.

Vorteile

  • Wenige Nebenwirkungen
  • Günstig
  • Ohne Arztbesuch erhältlich

Nachteile

  • Nicht immer wirksam
  • Wirkstoffe können gefährlich sein
  • Verstopfung und Völlegefühl treten manchmal auf

Welche Appetitzügler sind rezeptpflichtig und worin liegen ihre Vorteile und Nachteile?

Appetitzügler, die verschreibungspflichtig sind, verschreibt der Arzt Menschen mit Adipositas. Der Arzt überwacht in diesem Zusammenhang auch die Versorgung mit Nährstoffen, sodass keine Mangelerscheinungen auftreten. Nach etwa vier Wochen sind die ersten Erfolge zu sehen. Eine Einnahmedauer von acht Wochen ist nicht zu überschreiten.

Vorteile

  • Schnelle und starke Wirkung
  • Individuelle Dosisanpassung durch einen Arzt
  • Wirkung ist garantiert

Nachteile

  • Teuer
  • Nebenwirkungen
  • Regelmäßige Arztbesuche

Appetitzügler sind für jene Personen sinnvoll, die eine Ernährungsumstellung anstreben. Für Crash-Diäten oder Kuren sind die Pillen weniger geeignet. Das liegt daran, dass du das verlorene Gewicht schnell wieder zunimmst.

Ein ausgeschaltetes Hungergefühl in Kombination mit einer Umstellung der Ernährung führt zum Erfolg. Trotzdem sind die Nebenwirkungen zu beachten, die zum Teil stark ausfallen. Am häufigsten kommt es beim Einsatz von Appetitzüglern zu:

  • Mangelerscheinungen
  • Depressiven Verstimmungen
  • Schlafstörungen
  • Herzrhythmusstörungen
  • Unruhe

Eine Kur mit den Appetitzüglern kostet zum Teil viel Geld. Im höheren zweistelligen bis niedrigeren dreistelligen Bereich ist alles möglich. Die Kosten werden nicht von der Krankenkasse getragen.

[teaser-box id=“ teaser_text=“]

Welche Appetitzügler sind natürlich und worin liegen ihre Vorteile und Nachteile?

Nahrungsmittel sind ein natürlicher Appetitzügler. Diese wirken sich positiv auf den Darm und den Magen aus.

Vorteile

  • Günstig
  • Ohne Nebenwirkungen
  • Gesund
  • Teil einer ausgewogenen Ernährung

Nachteile

  • Garantiert keinen Erfolg
  • Verzicht auf Vieles
  • Auf Ernährung achten

Alle natürlichen Appetitzügler besitzen keine Nebenwirkungen. Hier eine Liste der beliebtesten Appetitzügler:

Nahrungsmittel Wirkung
Mandeln Reich an Vitaminen und Antioxidantien. Sorgen für ein schnelles Völlegefühl.
Wasser Dehnt den Magen und sorgt für ein Sättigungsgefühl.
Schwarzer Kaffee Verhindert Heißhunger auf süße Speisen.
Ingwer Stimuliert den Stoffwechsel und reduziert den Appetit.
Avocado Der hohe Anteil an Ballaststoffen erzeugt ein Völlegefühl.
Scharfe Gewürze Regen den Stoffwechsel an und senken den Hunger.
Linsen Lang anhaltende Sättigung aufgrund der zahlreichen Ballaststoffe
Äpfel  Bieten viel Energie und erzeugen ein Völlegefühl.

Alle genannten Lebensmittel erzeugen nicht nur ein Völlegefühl, sondern liefern auch wichtige Nährstoffe, wie Vitamine. So stärkst du während deiner Diät deinen Körper und hältst diesen gesund.

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Appetitzügler miteinander vergleichen?

Es gibt unterschiedliche Faktoren, mithilfe welcher du Appetitzügler vergleichen kannst. Auf diese Weise fällt es dir leicht zu entscheiden, ob sich ein Appetitzügler für dich eignet oder nicht. Achte beim Kauf von Pillen auf:

  • Nebenwirkungen
  • Erfahrungsberichte
  • Einnahmeempfehlungen
  • Pillenformen
  • Inhaltsstoffe

In den nächsten Absätzen erfährst du die Details zu den Kaufkriterien.

Inhaltsstoffe

Wählst du Appetitzügler ohne ein Rezept aus, haben diese in der Regel keine Zusatzstoffe. Mit natürlichen Stoffen bringst du so deinen Stoffwechsel in Schwung und hemmst den Appetit. Meist befindet sich in diesen Produkten Griffonia, Garcinia und Glucomannan. Außerdem kann Kaffee, Grüner Tee, Guarana, Himbeerketon und Acaibeeren im Appetitzügler sein.

Pillenform

Appetitzügler gibt es als Pulver, Kapseln, Tabletten und Lösungen. Jede Darreichungsform hat unterschiedliche Vorteile und Nachteile. Meist sind die Appetitzügler in Kapselform erhältlich. Diese nimmst du unzerkaut mit Flüssigkeit zu dir.

Wählst du Tabletten aus, genießt du den Vorteil diese einfacher zu dosieren. Tabletten sind in ovaler und runder Form erhältlich. Entscheidest du dich für Kapseln, können diese schnell klebrig sein und aufbrechen. Die Wirkweise wird durch die Darreichungsform nicht beeinflusst.

Einnahmeempfehlung

Jeder Appetitzügler kann anders einzunehmen sein. Deshalb ist es wichtig auf die Einnahmeempfehlung zu achten. Üblicherweise nimmst du die Pillen drei bis viermal täglich ein. Das kann zu hohen Kosten führen.

Die Diät mit den Appetitzüglern dauert bis zu drei Monate. Innerhalb dieser Zeit kannst du schnell an Gewicht verlieren. Es ist sinnvoll die Pillen zu den Hauptmahlzeiten einzunehmen, um die maximale Wirkung zu erzielen.

Erfahrungsberichte

Einige Hersteller von Appetitzüglern besitzen Plattformen auf denen Sich die Anwender austauschen. Dort findest du auch die Meinungen zum Produkt. Anhand von Sternebewertungen siehst du, wer das Produkt als positiv und wer als negativ bewertet.

Appetitzügler Abnehmen

Du entscheidest, ob du einen Appetitzügler einsetzen willst. Am besten informierst du dich vor deiner Entscheidung über die möglichen Nebenwirkungen.

Rezensionen helfen dir dich für ein Produkt zu entscheiden. Du erkennst in Ihnen die Erfahrungen von anderen Menschen und siehst, ob ein Appetitzügler deinen Wünschen entspricht.

Nebenwirkungen

Die Nebenwirkungen von Pillen sind beim Kauf zu berücksichtigen. Egal für welche Appetitzügler du dich entscheidest, es ist immer möglich, dass Nebenwirkungen auftreten. Neben Kopfschmerzen kann es auch zu Erbrechen und Übelkeit kommen. Bei starken Nebenwirkungen ist es sinnvoll das Präparat abzusetzen und den Arzt zu informieren.

Fazit: Appetitzügler – kein Wundermittel aber eine Unterstützung können sie sein

Möchtest du aus gesundheitlichen oder persönlichen Gründen an Gewicht verlieren, können Appetitzügler helfen. Es ist jedoch wichtig zu verstehen, dass diese Mittel keine Wundermittel sind. Nach der Einnahme von den Pillen besteht die Gefahr für einen Jojo-Effekt.

Am besten sprichst du mit deinem Arzt oder Ernährungsberater, bevor du mit der Einnahme der Mittel beginnst. Ein Arzt gibt dir Tipps, sodass es zu keinen Mangelerscheinungen kommt. Auch bei Nebenwirkungen ist ein Arzt die richtige Anlaufstelle.

Neben der Einnahme von Appetitzüglern ist es wichtig die Ernährung umzustellen und Sport zu machen. Nur so bleibst du dauerhaft schlank.

Am besten vermeidest du Produkte aus dem Internet. Es ist daher sinnvoll diese in der Apotheke zu kaufen. Dort erhältst du auch eine individuelle Beratung, die dir bei einer Produktauswahl hilft.

Bedenke bei deiner Auswahl, dass du die natürlichen Appetitzügler immer verspeisen kannst. Beziehe diese deshalb in deinen Ernährungsplan ein, um zu sehen, ob du weniger Hunger spürst. Dann benötigst du weder künstliche Schwämme noch Enzyme, die das Fett eliminieren.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://www.rtv.de/gesundheit/appetitzuegler
  • https://www.fitforfun.de/abnehmen/gesund-essen/diaetpillen-appetitzuegler_aid_2100.html
  • https://www.myself.de/leben/ernaehrung/galerie-natuerliche-appetitzuegler/

Bildnachweis

  • https://pixabay.com/de/photos/pillen-tabletten-medikamente-3114367/
  • https://pixabay.com/de/photos/bauch-k%C3%B6rper-kalorien-di%C3%A4t-%C3%BCbung-2354/
  • https://pixabay.com/de/photos/band-pillen-medizin-tablette-di%C3%A4t-403595/
  • https://pixabay.com/de/photos/pillen-tabletten-medikamente-3114364/

 

5.0
01

Letzte Aktualisierung am 20.07.2019 um 09:49 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge