Skip to main content
Diätpulver Test

Diätpulver: Test & Vergleich (01/2022) der besten Diätpulver


Wir haben diesen Test & Vergleich (01/2022) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert.
Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Updated am 28. Oktober 2021


Unsere Vorgehensweise

36
recherchierte Produkte
39
Stunden investiert
23
recherchierte Studien
109
Kommentare gesammelt

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Diätpulver Test 2022. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Diätpulver. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben.

Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, das für Dich beste Diätpulver zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, das richtige Diätpulver zu kaufen.

Inhaltsverzeichnis

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Diätpulver sind praktische Nahrungsergänzungsmittel, um auf einfache Weise Gewicht zu reduzieren. Sie haben verhältnismäßig wenige Kalorien und viele Nährstoffe, damit der Körper trotzdem mit genug Nährstoffen versorgt wird. Außerdem ist in den meisten Produkten der Eiweißgehalt hoch.
Diätpulver mit Proteinen kombiniert sind wichtig, wenn eine Diät gemacht und gleichzeitig Sport betrieben wird. Das enthaltene Eiweiß sorgt für den Muskelaufbau und Muskelerhalt. Durch den hohen Nährstoffgehalt lassen sich mit dem Pulver ganze Mahlzeiten ersetzen.
Du kannst sie in Wasser, Saft oder Milch zu einem Shake verarbeiten und anschließend trinken. Es gibt sie in verschiedenen Geschmacksrichtungen und neutral, sodass Du das Diätpulver gemäß Deinen geschmacklichen Vorlieben auswählen kannst.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Diätpulver

Platz 1: Almased Vitalkost Eiweißpulver zum Abnehmen (1 x 500g)


Dieses Diätpulver befindet sich in einer wiederverschließbaren Verpackung. Du kannst dieses Pulver ideal als Ersatz für eine Mahlzeit verwenden. Dadurch ist es dir möglich dein Gewicht zu reduzieren. In diesem Pulver sind keine künstlichen Aromen enthalten. Ebenso ist dieses Eiweißpulver frei von Süßungsmitteln und Konservierungsstoffen. Die Rohstoffe dieses Pulvers sind natürlich. Hierbei wird ein hochwertiges Sojaeiweiß verwendet. Zudem ist ein Magermilch-Joghurtpulver enthalten sowie enzymreicher Honig. Du kannst mit diesem Pulver viele Nährstoffe zu dir nehmen. Neben einer diätreichen Ernährung kannst du dieses Pulver auch als Ergänzung beim Sport verwenden. Dieses Pulver ist reich an Mineralien, Vitaminen sowie Spurenelementen.

Platz 2: Layenberger Fit+Feelgood Slim Shake Schoko-Nuss, 396 g


Dieses Pulver eignet sich ideal als Mahlzeitenersatz. Dieses Produkt gibt es in den unterschiedlichsten Geschmacksrichtungen. Dadurch kannst du den für dich passenden Geschmack wählen und dadurch Abwechslung in deinen Ersatz bringen. Pro Mahlzeit nimmst du mit diesem Shake 215 kcal zu dir. Es handelt sich dabei um ein glutenfreies Produkt. In dieser Verpackung ist ein Ersatz für 12 Mahlzeiten enthalten. Du kannst mit diesem Pulver nicht nur dein Gewicht reduzieren, sondern auch dein Gewicht kontrollieren. Es sind viele wertvolle Ballaststoffe enthalten. Zudem wird dieses Pulver in Deutschland hergestellt. Dadurch kannst du von einer hohen Qualität ausgehen.

Platz 3: Yokebe. Die Aktivkost Diätshake (zur Gewichtsabnahme, glutenfrei, laktosefrei und vegan


Dieser Diätshake ist in der Geschmacksrichtung Erdbeeren erhältlich. Insgesamt kannst du hier 500 g Pulver erhalten. Dies kann 12 Mahlzeiten ersetzen. Diesen Shake kannst du zur Gewichtsabnahme verwenden. Der Shake gibt dir ein sättigendes Gefühl. Du kannst diesen Mahlzeitenersatz innerhalb weniger Sekunden zubereiten. Pro Portion nimmst du 250 kcal zu dir. Dieses Pulver hilft dir dabei eine kalorienreduzierte Ernährung durchzuführen. Ebenso ist dieses Diätpulver mit hochwertigen Mineralstoffen, Proteinen und Vitaminen sowie Spurenelementen ausgestattet. Hier sind keine Konservierungsstoffe enthalten. Ebenso ist dieses Pulver auch für veganer geeignet. Durch die hochwertigen Inhaltsstoffe sowie den Kontrollen kannst du von einer hohen Qualität ausgehen.

Platz 4: Multaben Diät Shake (430 g) – proteinreicher Abnehm Shake für eine Eiweiß


Dieser Shake ist in der Geschmacksrichtung Vanille enthalten. Insgesamt kannst du 430 g Pulver erhalten. Dieses Pulver ist reich an Mineralstoffen und Vitaminen. Durch die sättigende Eigenschaften kannst du dieses Produkt optimal als Mahlzeitenersatz nutzen. Pro Portion kannst du 19 g Eiweiß zu dir nehmen. Dadurch ist es für dich einfach dein Gewicht zu reduzieren und dieses zu kontrollieren. Pro Tag ist es möglich 5 Portionen dieses Pulvers einzunehmen. Neben dem Gewichtsverlust ist es dir hiermit möglich auch deine Muskeln aufbauen zu können. Durch dieses Pulver wird das natürliche Wachstum deiner Muskeln gefördert.

Platz 5: SlimFast Milchshake Pulver Erdbeere I Kalorienreduzierter Diät-Shake


Dieser kalorienreduzierter Shake hat einen hohen Eiweißanteil. Mit diesem Shake ist es dir möglich deine Ernährung zu verbessern und dadurch dein Gewicht kontrollieren zu können. Pro Portion nimmst du mithilfe dieses Pulvers 230 Kalorien ein. Neben der Geschmacksrichtung Erdbeere kannst du zwischen weiteren drei Geschmacksrichtungen wählen. Dieses Pulver kannst du in Milch einrühren und verzehren. Pro Tag kannst du mit diesem Shake zwei Mahlzeiten ersetzen. Du kannst von einem sättigende Gefühl profitieren. Dadurch fällt es dir einfacher dein Gewicht zu reduzieren und zu kontrollieren. Zudem kannst du mithilfe dieses Shakes 23 weitere wichtige Vitamine zu dir nehmen.

Diätpulver bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) konnten wir keinen Diätpulver Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Diätpulver finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten, auf die Du vor dem Kauf von Diätpulver achten solltest

Es gelingt nicht jedem, mit einer Ernährungsumstellung und den Verzicht auf Kohlehydrate überflüssige Pfunde zu verlieren. Denn der innere Schweinehund ist meist stärker als der Wille und verführt gerne dazu, zwischendurch zu sündigen, indem er vorgaukelt, dass es jetzt unbedingt Fast Food, eine Pizza vom Lieblingsitaliener oder einfach nur Schokolade und Kekse sein müssen, gerade wenn Du auf Deine Lieblingsspeisen und Leckereien verzichtest. Damit Dir das Abnehmen trotzdem gelingt, gibt es Diätpulver, die wahre Wunder versprechen.

Was genau sind Diätpulver?

Diätpulver sind dafür gedacht, Shakes daraus herzustellen, die verhältnismäßig wenige Kalorien, dafür aber viele Nährstoffe enthalten. Diese Kombination soll dabei helfen, überflüssige Pfunde schmelzen zu lassen und trotzdem den Körper mit ausreichend Nährstoffen zu versorgen. Die meisten Diätpulver enthalten zusätzlich Eiweiß. Der hohe Eiweißgehalt ist wichtig, wenn Du zu Deiner Diät intensiv Sport betreibst, um Muskeln aufzubauen und zu erhalten.

Das Diätpulver als Shake zubereitet, ersetzt durch die Kombination der Nährstoffe ganze Mahlzeiten. Du findest Pulver, die Du ein- bis zweimal täglich verzehren kannst. Es gibt aber auch Hersteller, die den Verzehr bis zu fünfmal am Tag empfehlen. In den Herstellerangaben findest oft den Hinweis, dass Du mit dem Diätpulver eine Mahlzeit ersetzen kannst, um das Wunschgewicht zu halten. Weiterhin geben Hersteller an, dass Du durch das Ersetzen von zwei oder mehr Mahlzeiten dabei unterstützt wirst, Gewicht einfach zu reduzieren.

Wie wirken Diätpulver?

Eigentlich scheint die Gewichtsabnahme mit Diätpulver ganz einfach zu funktionieren. Du brauchst Dich nicht in die Küche zu stellen und kalorienreduziert zu kochen, sondern kannst einfach Diätpulver aus der Dose nehmen, vermischen dieses mit Flüssigkeit zu einem Shake und verlieren im Nu Gewicht. Hinter diesem scheinbar einfachen Konzept verbirgt sich tatsächlich ein komplexes Prinzip, weil eine herabgesetzte Energiezufuhr dahinter steckt. Das bedeutet, dass der Körper weniger Kalorien bekommt, als am Tag verbrannt werden. In der Theorie lässt das die überflüssigen Pfunde purzeln.

Wenn Du zwischen zwei und fünf Shakes aus Diätpulver am Tag zu Dir nimmst, bekommt Dein Körper insgesamt 200 bis 1000 Kalorien. Isst Du eine normale Mahlzeit mit etwa 500 Kalorien, stellt sich meistens ein Kaloriendefizit ein. Ein klassisch zubereitetes Gericht pro Tag ist dennoch wichtig, weil Du damit aus den Lebensmitteln vollwertige Nährstoffe zu Dir nimmst.  Außerdem sorgen die Lebensmittel dafür, dass der Organismus nicht ganz in den Hungermodus umschaltet und dadurch weniger Kalorien verbrennt. Viele Personen essen gewöhnlich größere Mengen Lebensmittel. Wird auf Diätpulver umgestellt, aus dem ein Shake mit 200 bis 500 Milliliter Volumen entsteht, ist der Magen nicht so gefüllt, wie gewohnt.

Der Abnehmeffekt wird durch die geringe Kalorienanzahl hervorgerufen. So kannst Du mit einem gutem Diätpulver schnell Dein Gewicht reduzieren.
Der Abnehmeffekt wird durch die geringe Kalorienanzahl hervorgerufen. So kannst Du mit einem gutem Diätpulver schnell Dein Gewicht reduzieren.

Diätpulver enthalten viele Ballaststoffe und Proteine

Damit sich kein großes Hungergefühl einstellt, enthalten Diätpulver viele Ballaststoffe und Proteine. Das Hungergefühl wird auch durch Mineralstoffe und Mikronährstoffe wie Vitamine ausgelöst. Um dieses zu umgehen, haben die Shakes aus Diätpulver einige Tricks auf Lager. Da teilweise hohe Anteile an Spurenelementen, Vitaminen und weiteren wichtigen Nährstoffen enthalten sind, geben sie dem Körper das Signal, dass der Organismus ausreichend bekommen hat. Die Wirkung von Diätpulver stellt sich durch einen hohen Nährstoff- und Proteingehalt, durch viele Ballaststoffe und große Trinkmengen am Tag ein.

Wie gesund sind Diätpulver?

Durch die Verwendung von Diätpulver kannst Du schnell und sichtbar überflüssige Pfunde verlieren. Daher ist es nicht verwunderlich, wenn Du Dir die Frage stellst, ob Abnehmen mit Diätpulver tatsächlich gesund ist.  Vorweg sei gesagt, dass Pulver zum Abnehmen ursprünglich unter strengen Kontrollen entwickelt und hergestellt wurden, um stark übergewichtigen Menschen beim Abnehmen zu helfen. Über die Jahre hinweg sind Diätpulver quasi salonfähig geworden, was auf dem anhaltenden Gesundheits- und Fitnesstrend beruht.

Außerdem ist die Zusammensetzung der Pulver vielversprechend, da sie wichtige Mineralstoffe und Vitamine enthalten, die für den Organismus wichtig sind. Allerdings fehlen essentielle Fettsäuren, die Du allerdings einfach aufnehmen kannst, wenn Du Pflanzenöl verwendest. Obendrein sind Diätpulver ballaststoffarm. Bei einer längeren Verwendung von Diätpulver, ohne eine gesunde Ernährung kann das Fehlen zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen führen. Für eine gesunde Verdauung und den Stoffwechsel benötigt der Körper ungefähr 30 Gramm Ballaststoffe täglich.

In einem aus Diätpulver hergestellten Shake sind allerdings maximal 0,5 Gramm Ballaststoffe auf 100 Gramm enthalten. Abnehmpulver sind natürlich immer Geschmackssache und nicht so abwechslungsreich und kulinarisch wie eine gesunde Mahlzeit aus frischen Zutaten. Du bekommst aber Diätpulver in verschiedenen Geschmacksrichtungen wie Vanille oder Schokolade und musst nicht zwingend auf ein neutrales, nach nichts schmeckendes Pulver zurückgreifen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ist die Kombination Diätpulver und Sport zwingend erforderlich?

Gewicht reduzieren ohne Sport zu treiben und qualvoll zu hungern sollte für jeden mit Diätpulver möglich sein. Damit der Körper aber nicht nur Wasser, sondern auch Fettpölsterchen verliert, gehört sportliche Betätigung einfach zum Abnehmen dazu. Denn durch den Gewichtsverlust geht auch Muskelmasse verloren, die doch eigentlich erhalten bleiben soll. Darum solltest Du regelmäßig Sport treiben.

Das gilt auch, wenn Du mit reinem Proteinpulver einen Diät Shake herstellen möchtest. Der hohe Proteingehalt wirkt sich zwar positiv auf das Muskelwachstum aus, allerdings musst Du die Muskeln auch beanspruchen, damit sie die Proteine richtig verwerten. Wenn Du also Fettzellen in Muskelmasse umwandeln beziehungsweise Deine Muskulatur stärken möchtest, gehört Sport unbedingt dazu.

Wie viel Gewicht kann mit Diätpulver verloren werden?

Die aus Diätpulver hergestellten Shakes basieren auf der Formula-Diät. Bei dieser Diät ist vor allen Dingen ein strikter Diätplan auffällig. Wenn Du mit Pulver schnell und viel Gewicht verlieren möchtest, musst Du Dich zwingend an diese Diät halten. Das Diätpulver wird als Ersatz für Mahlzeiten verwendet. Du kannst damit eine oder zwei Mahlzeiten ersetzen. Wie viel Du genau damit abnehmen kannst, lässt sich nicht pauschal beantworten. Entscheidend ist, wie konsequent Du bist und am Ball bleibst.

Wenn Du von dem Ernährungsplan abweichst, hat das Einfluss auf den Abnehmerfolg. Du findest auch Turbo-Diäten beziehungsweise Turbo-Ernährungspläne, mit denen es Dir gelingen soll, innerhalb von zehn Tagen drei Kilogramm abzunehmen. Bei sowas solltest Du vorsichtig sein! Wenn Du dann Dich wieder normal ernährst, kann sich ganz schnell der Jo-Jo Effekt einstellen.

Die Geschmacksrichtungen sind vielfältig: Erdbeere, Banane, Vanille aber auch Cappuccino stehen zur Wahl. Wer sich für ein Pulver entschieden hat, rührt es wie vorgegeben entweder mit Milch oder mit Wasser an – fertig ist die Abnehmmahlzeit.

Wieviel Diätpulver sollte auf einmal verwendet werden?

Die Verwendung von Diätpulver ist denkbar simpel, weil Du damit einfach eine oder zwei Mahlzeiten am Tag ersetzt. Wie viel Diätpulver für einen Shake verwendet werden muss, um damit schnell und einfach abzunehmen, kannst Du auf der Verpackung oder dem Beipackzettel erfahren. Die richtige Menge Pulver mischst Du mit Wasser, Fruchtsaft oder Milch und anschließend kannst Du den Shake einfach trinken.

Welche Hersteller und Marken sind bei Diätpulver besonders beliebt?

Mit Diätpulver abnehmen ist ganz leicht – das Versprechen geben zumindest die Hersteller und Marken zu ihren Produkten ab. Du findest eine ganze Reihe von Pulvern, welche die Fettverbrennung ankurbeln sollen und dadurch überflüssige Pfunde im Handumdrehen verschwinden lassen. Sie dienen als Mahlzeitenersatz, um die Kalorienzufuhr zu verringern. Bekannte Marken, die Du am Markt findest, sind:

  • Almased
  • Yokebe
  • Foodspring
  • Herba Vitalis
  • Leyendecker

Almased und Yokebe sind durch Fernsehwerbung mit bekannten Persönlichkeiten besonders bekannt, die viel Gewicht mit der Verwendung des Diätpulvers abgenommen haben sollen. Für welche Marke Du Dich letztendlich entscheidest, hängt von Deinen Wünschen, Vorstellungen oder vielleicht durch Deinen persönlichen Bezug zu einer speziellen Marke ab.

Sportgetränk Test

Sportgetränk: Test & Vergleich (01/2022) der besten Sportgetränke

Unsere Vorgehensweise

36
recherchierte Produkte
39
Stunden investiert
21
recherchierte Studien
175
Kommentare gesammelt
Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Sportgetränk Test 2022. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Sportgetränke. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben. Wir möchten Dir die Kaufentscheidung… ... weiterlesen

Triff Deine Kaufentscheidung: Welches der vorgestellten Diätpulver passt am besten zu Dir?

Mittlerweile gibt es nicht mehr nur das Diätpulver aus der Apotheke. Abnehmpulver bekommst Du als Nahrungsergänzungsmittel fast überall. Im Gegensatz zu früher unterscheidet sich das heutige Diätpulver hauptsächlich darin, wie Du es verwendest oder daraus einen Shake herstellst. Du kannst verschiedenen Flüssigkeiten verwenden, wodurch sich anschließend auch der Geschmack. Die Kalorienzahl und der Nährstoffgehalt unterschiedlich darstellen. Du bekommst

  • Diätpulver zum Anrühren mit Wasser
  • Diätpulver zum Anrühren mit Säften
  • Diätpulver zum Anrühren mit Milch

Welche Merkmale die drei Arten konkret vorweisen und welche Vor- und Nachteile sie mitbringen, haben wir für Dich zusammengefasst.

Was zeichnet Diätpulver zum Anrühren mit Wasser aus und was sind die Vor- und Nachteile?

Bei Diätpulver, welches Du in Wasser auflöst und zu einem Shake verarbeitest, handelt es sich um den Klassiker schlechthin. Die Zubereitung gestaltet sich besonders einfach und kann grundsätzlich überall erfolgen. Das einzige, was Du brauchst, ist die richtige Menge Diätpulver, Wasser und ein Gefäß oder einen Shaker.  Besonders vorteilhaft ist, dass diese Art von Diätpulver besonders kalorienarm ist. Allerdings solltest Du bedenken, dass Du keine weiteren Vitamine und Nährstoffe geliefert bekommst.

Vorteile

  • Extrem wenig Kalorien
  • Lässt sich überall zubereiten
  • Recht günstig
  • Gut verträglich

Nachteile

  • Kaum Vielfalt bei Geschmacksrichtungen
  • Keine zusätzlichen Vitamine, Proteine und Nährstoffe

Was zeichnet Diätpulver zum Anrühren mit Säften aus und was sind die Vor- und Nachteile?

Möchtest Du eine besondere Vielfalt und dich immer wieder auf das eine oder andere Rezept einlassen, solltest Du Dich für Diätpulver für Säfte entscheiden. Die Zusammensetzung des Pulvers ist so gestaltet, dass es sich sehr gut in Saft auflöst. Du kannst es in verschiedenen Frucht- und Gemüsesäften verwenden. Das Pulver ist geschmacksneutral, sodass Du nur den Geschmack von reinem Saft erlebst. Trinkst Du gerne morgens als Frühstücksersatz ein köstliches Smoothie, kannst Du dort auch das Diätpulver hinzufügen.

Vorteile

  • Lässt sich mit sämtlichen Obst- und Gemüsesäften verwenden
  • Große Geschmacksvielfalt
  • Auch für die Zubereitung von Smoothies geeignet

Nachteile

  • Saft sorgt für zusätzliche Kalorien
  • In minderwertigen Säfte ist viel Zucker enthalten

Was zeichnet Diätpulver zum Anrühren mit Milch aus und was sind die Vor- und Nachteile?

Wenn Du Deinem Körper zusätzlich Proteine geben möchtest, solltest Du Dich für ein Diätpulver für die Zubereitung mit Milch entscheiden. Das Pulver löst sich sehr gut in Milch auf und der Shake zeichnet sich durch eine angenehme Cremigkeit aus. Milch ist reich an Vitaminen und Nährstoffen, sodass Dein Körper ausreichend mit allen wichtigen Stoffen versorgt wird. Gerade wenn Du Deine Diät mit Sport kombinierst, kannst Du Muskeln aufbauen und vorhandene Muskelmasse erhalten.

Vorteile

  • Ideal als zusätzlicher Protein- und Nährstofflieferant
  • Angenehm cremiger Geschmack
  • Ähnlich wie Milchshakes
  • Viele verschiedene Geschmacksrichtungen

Nachteile

  • Milch hat recht viele Kalorien
  • Unbrauchbar bei Laktoseintoleranz

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Diätpulver Produkte miteinander vergleichen?

Der Markt an Diätpulver ist groß. Wenn Du Dich dazu entschieden hast, eine Diät mit Diätpulver durchzuführen, kann bei der riesigen Auswahl schnell der Überblick verloren gehen. Durch die verschiedenen Varianten wird es zudem recht schwierig, einzelne Produkte gegenüberzustellen und zu bewerten. Es gibt allerdings einige Faktoren, anhand derer Dir das Vergleichen gelingt. Sie helfen Dir dabei, das beste Diätpulver zu finden, welches Deinen Anforderungen und Wünschen entspricht. Folgende Faktoren solltest Du genauer betrachten:

  • Geschmack
  • Inhaltsstoffe
  • Nährwerte
  • Inhaltsgröße
  • Zusatzstoffe

Geschmack

Diätpulver wirst Du vermutlich über mehrere Wochen hinweg täglich verwenden, bis Du Dein Wunschgewicht erreicht hast. Ein wichtiger Aspekt ist deshalb der Geschmack. Auch wenn Du das Pulver nicht so häufig verwendest, sollte Dir der daraus hergestellt Shake schmecken. Dann macht abnehmen nämlich auch Spaß. Du hast die Wahl zwischen verschiedenen Geschmacksrichtungen, angefangen von Vanille über Schokoladenaroma bis hin zu fruchtiger Erdbeere oder Cocos Crisp. So kannst Du Dir genau das Diätpulver aussuchen, welches Deinen geschmacklichen Vorlieben entspricht.

Nur Diätpulver reicht auf Dauer nicht. Du solltest nebenbei immer mal wieder ein wenig Sport treiben.
Nur Diätpulver reicht auf Dauer nicht. Du solltest nebenbei immer mal wieder ein wenig Sport treiben.

Inhaltsstoffe

Die Inhaltsstoffe sind genauso unterschiedlich wie die vielen Geschmacksrichtungen. Viele Hersteller legen bei Proteinen den Fokus auf tierisches Eiweiß. Leidest Du aber an einer Laktoseintoleranz oder ernährst Du Dich vegan, solltest Du Dir die Inhaltsstoffe genau anschauen und ein Produkt mit pflanzlichen Proteinen beispielsweise mit Sojaprotein, Reisprotein oder Erbsenprotein zurückgreifen. Informationen zu den Inhaltsstoffen findest Du in den Produktbeschreibungen und Angaben des Herstellers. So kannst Du herausfinden, ob das Diätpulver für Dich geeignet ist oder nicht und eventuell andere Stoffe wie Nüsse oder Gluten enthält, auf die auch viele Personen allergisch reagieren.

Nährwerte

Das Diätpulver soll Dich beim Abnehmen unterstützen und die Zufuhr von Kalorien herabsetzen. Die Spanne der enthaltenen Kalorien ist je nach Geschmacksrichtung und Hersteller recht unterschiedlich gestaltet. Darum solltest Du unbedingt vor dem Kauf einen Blick auf die Nährwertangaben werfen. Wichtig ist aber nicht nur die Angabe der Kilokalorien. Aufgeführt sein sollten zudem Angaben zu:

  • Kohlenhydraten
  • Proteinen/Eiweißen
  • Ballaststoffen
  • Fetten
  • Vitaminen
  • Mineralstoffen

Gerade wenn Du mehrere Mahlzeiten durch Diätpulver ersetzen möchtest, ist eine optimale Abdeckung mit Nährstoffen besonders wichtig. Denn nur so bekommt Dein Körper alle wichtigen Stoffe, die er für unterschiedliche Aufgaben und Abläufe benötigt.

Inhaltsgröße

Möchtest Du Diätpulver über einen längeren Zeitraum verwenden, ist es durchaus sinnvoll, zu einer größeren Verpackung zu greifen. So musst Du nicht jede Woche neues Pulver für Deinen Shake kaufen, sondern hast genug auf Vorrat zu Hause.  Wie lange Du mit einer Dose auskommst, kannst Du ganz einfach ausrechnen. Dafür teilst Du den gesamten Doseninhalt durch die Grammzahl für eine Portion. Das Ergebnis teilst Du noch einmal durch die Anzahl der Shake, die Du mit dem Diätpulver am Tag herstellen möchtest. Die Summe zeigt Dir, wie viele Tage Du mit dem Pulver auskommst.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zusatzstoffe

Die meisten Diätpulver enthalten Zusatzstoffe. Dazu zählen unter anderem Konservierungsstoffe, Füllstoffe, Farbstoffe oder umstrittene Süßungsmittel. Manche können Allergien auslösen und sich nachteilig auf Deine Gesundheit auswirken. Ein Blick auf die Zutatenliste verrät Dir, welche Zusatzstoffe im Diätpulver enthalten sind. Wenn Du Dir nicht sicher bist, was sich hinter den E-Nummern oder Fachbezeichnungen verbirgt, solltest Du diese zuerst einmal recherchieren, damit Du genau weißt was Du Deinem Körper da gibst. So erfährst Du auch, ob die Stoffe Nachteile für Deine Gesundheit bereitstellen.

Was kosten Diätpulver?

Genauso vielfältig wie die Auswahl an Diätpulver ist auch die Preisgestaltung. Wichtig ist allerdings, dass Du Dich genau darüber informierst, welche Inhaltsstoffe im Pulver enthalten sind. Grundsätzlich solltest Du auf einen namhaften Hersteller oder eine bekannte Marke zurückgreifen, um beste Qualität zu erhalten. Du bekommst gutes Diätpulver bereits ab etwa 9 Euro. Ebenfalls findest Du hochpreisigere Varianten.

Sie liegen im Preisbereich ab 12 bis hin zu 30 Euro und mehr. Diese Preise begründen sich mitunter auch auf die Menge Diätpulver, die Du für den Preis bekommst. Für eine temporäre Gewichtsabnahme in Verbindung mit einer Umstellung auf eine gesunde Ernährung mit wenigen Kohlenhydraten, musst Du nicht zwingend eine Vorratspackung wählen. Da reicht sicherlich ein kleineres Gebinde zur Unterstützung.

Diätpulver Test
Diätpulver sind ein kalorienarmer Mahlzeitenersatz um in kurzer Zeit viel Gewicht zu verlieren.

Wo kannst Du Diätpulver kaufen?

Es gibt gleich mehrere Optionen, um Diätpulver zu kaufen. Im Einzelhandel findest Du inzwischen eine gute Auswahl und bekommst eventuell noch eine gute Beratung. Fündig wirst Du in Supermärkten, Fachgeschäften für Sporternährung und Nahrungsergänzungsmitteln, in Apotheken und Drogeriemärkten wie Rossmann und dm.  Die Produktpalette ist jedoch hier eher eingeschränkt, weil der Einzelhändler meist nur spezielle Hersteller im Programm hat. Oftmals sind die Produkte auch teurer, weil anfallende Kosten wie Ladenmiete, Personal- und Lagerkosten an die Käufer weitergegeben werden.

Da lohnt es sich, in den verschiedenen Online-Shops nach Diätpulver zu schauen. Der Onlinehandel bietet Dir viele schöne Vorteile. Sie haben immer für Dich geöffnet und Du kannst vom Sofa aus in aller Ruhe und ganz entspannt nach dem passenden Diätpulver schauen und verschiedene Produkte vergleichen. Die einzelnen Produktbeschreibungen liefern Dir alle wichtigen Informationen, die Du zum Vergleichen und Bewerten brauchst. Anhand von Filtern lässt sich die Suche sehr schön auf ein bestimmtes Produkt oder eine gewünschte Marke beschränken und schnell das beste Präparat finden.

Einfache Bestellabwicklung und verschiedene Zahlarten

Hast Du das passende Produkt gefunden, das Deinen Wünschen und Anforderungen gerecht wird, sind Bestellung und Kaufabschluss im Handumdrehen erledigt. Dafür bieten Dir die Online-Händler eine einfache Bestellabwicklung und verschiedene Zahlarten, die genau auf Dich zugeschnitten sind. Anschließend kannst Du Dich zurücklehnen und darauf warten, dass die Ware zu Dir nach Hause geliefert wird. Folgende Online-Händler bieten Dir eine schöne Produktauswahl:

  • Amazon.de
  • Docmorris.de
  • Vitality.de
  • Myprotein.de
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wissenswertes über Diätpulver – Expertenmeinungen und Rechtliches

Hat die Stiftung Warentest einen Diätpulver-Test durchgeführt?

Die Experten der Stiftung Warentest haben im Januar 2014 einen Diät-Shake-Test durchgeführt. Neben Diätpulvern wurden gleichzeitig weitere Schlankheitsmittel genauer untersucht. Speziell bei aus Diätpulver hergestellten Shakes kritisierten die Experten, dass diese Einfluss auf den Stoffwechsel nehmen und zu Verstopfungen führen können. Auch wird vor dem Jo-Jo-Effekt gewarnt und empfohlen, regelmäßig aktiv Sport zu betreiben.

Auf der Seite von Stiftung Warentest kannst Du kostenlos nachlesen, was die Experten zu den Schlankheitsmitteln raten. Ebenso hat sich Öko Test mit Abnehmshakes beschäftigt und von 14 getesteten Produkten haben nur zwei die Note „befriedigend“ erhalten. Drei Produkte enthielten sogar einen erhöhten Gehalt an gesättigten Kohlenwasserstoffen. Das Testergebnis von Öko-Test kannst Du gegen eine geringe Gebühr freischalten und nachlesen.

Gibt es EU-Richtlinien und Anordnungen zu Diätpulver?

Für Diätpulver gibt es keine  eigenen EU-Richtlinien, dafür gelten hierfür die gleichen Standards wie für Nahrungsergänzungsmittel. Da Nahrungsergänzungsmittel Lebensmittel sind, unterliegen sie umfangreichen gesetzlichen Bestimmungen, die für alle Lebensmittel gelten. Laut Definition müssen sie ein „Konzentrat von Nährstoffen oder sonstigen Stoffen mit ernährungsspezifischer oder physiologischer Wirkung allein oder in Zusammensetzung“ darstellen. Dabei können Nahrungsergänzungsmittel einen einzelnen Stoff (sogenannte Monoprodukte) oder eine Kombination unterschiedlicher Stoffe enthalten (sogenannte Kombinationsprodukte).

Geregelt sind sie beispielsweise in den EU-Richtlinien 89/392/EWG und 89/655/EWG. In Bezug auf Nahrungsergänzungsmittel legt die Richtlinie 2002/46/EG eine harmonisierte Liste von Mineralstoffen und Vitaminen vor, die bei der Herstellung Verwendung finden dürfen. Zusätzlich gibt es die Verordnung EG Nr. 1924/2006 in der nährwert- und gesundheitsbezogene Angaben über Lebensmittel festgelegt sind. Zusätzlich regelt die Verordnung EG Nr. 1925/2006  den Zusatz von Vitaminen und Mineralstoffen sowie anderen Stoffen in Lebensmitteln.

Die Regelungen der Richtlinien werden in das deutsche Recht mit der nationalen Nahrungsergänzungsverordnung, kurz NemV, umgesetzt. Wenn Du also  hochwertiges Diätpulver zur Unterstützung bei der Gewichtsreduzierung möchtest, solltest Du ein Produkt aus der EU wählen.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://www.stern.de/gesundheit/abnehmen-mit-shakes–wie-sinnvoll-sind-slimfast—co—6632598.html
  • https://www.nu3.de/blogs/slimming/formula-diaet
  • https://www.brigitte.de/gesund/abnehmen/formula-diaeten–abnehmen-mit-shakes—wie-funktioniert-s–10214614.html

Bildnachweis:

  • https://pixabay.com/de/photos/frau-k%C3%B6rper-schlank-magen-bauch-3177574/
  • https://www.pexels.com/de-de/foto/blaues-massband-auf-quadratischer-waage-mit-klarem-glas-53404/
  • https://www.pexels.com/de-de/foto/frau-im-gelben-sport-bh-der-nahe-grunes-grasfeld-ausdehnt-110470/

Letzte Aktualisierung am 22.01.2022 um 21:59 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge