Skip to main content
Fitnessmatte

Fitnessmatte: Test & Vergleich (09/2020) der besten Gymnastikmatten


Wir haben diesen Test & Vergleich (09/2020) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert. Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Update dieses Beitrags: (29.8.2020).


Herzlich willkommen bei den Testberichten zum FitnessmatteTest 2020. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Fitnessmatten. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben.

Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, die für Dich beste Fitnessmatte zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, die richtige Fitnessmatte zu kaufen.

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Du kannst Fitnessmatten für die verschiedensten Sportarten einsetzen. Sie eignen sich für Kraft- und Ausdauertraining.
Eine Matte für Fitnessübungen hat zahlreiche Funktionen. Mithilfe der Unterlage schonst du deine Gelenke und auch den Boden. Außerdem reduzierst du die Geräusche während deines Trainings.
Viele Matten bestehen aus Naturstoffen und Kunststoff. Im Vergleich zu Naturstoffen sind Kunststoffe günstiger, jedoch schädlicher für deine Gesundheit.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Fitnessmatten

Platz 1: Gymnastikmatte von Hop Sport

Angebot
Hop-Sport Gymnastikmatte NBR 180x61cm in Zwei Stärken/Fitnessmatte ist rutschfest...
142 Bewertungen

Du hast die Möglichkeit dieses Produkt in verschiedenen Farben zu kaufen. Vom Hersteller wird es in Schwarz, Rot, Lila, Grau, Türkis, Grün, Blau und Gelb zum Kauf angeboten. Dank des Materials aus Schaumstoff ist die Matte weich und zugleich widerstandsfähig.

Einschätzung der Redaktion
Da sich an der Matte ein Griff zum Tragen befindet, kannst du diese leicht transportieren. Wird das Produkt während des Transports oder Trainings feucht, trocknet es schnell. Zudem profitierst du davon, dass dieser Artikel während deines Trainings nicht verrutscht, sodass du sicher deine Übungen ausführen kannst.
So sind die Kundenbewertungen

100 Prozent der Rezensionen der Matte sind positiv. Verbrauchern gefallen diese Punkte an der Unterlage:

  • Verrutscht nicht
  • Gute Stärke
  • Sieht schön aus

Momentan gibt es keine Kritikpunkte an der Matte. Aus diesem Grund konnten wir keinerlei Schwachstellen entdecken.

FAQ
Welche Maße hat das Produkt?
Diese Matte misst 180 x 61 Zentimeter.

Platz 2: Matte von Glymnis

Diese Matte besteht aus TPE. Daher ist sie umweltfreundlich und besitzt eine gute Pufferleistung. Zudem ist das Produkt besonders rutschfest.

Einschätzung der Redaktion
Dank der hohen Elastizität des Artikels hat dieser eine hohe Haltbarkeit. Zudem kommt es seltener zum Verschleiß. Nutze die Matte am besten für Yoga, Pilates und Turnübungen oder unter Fitnessgeräten.
So sind die Kundenbewertungen

94 Prozent der Käufer loben dieses Produkt. Den Menschen gefallen folgende Punkte an der Matte:

  • Gute Größe
  • Rutscht nicht
  • Weiches Material

Sechs Prozent der Rezensionen zeigen Mängel am Artikel. Einigen Käufern gefallen die nachfolgenden Aspekte nicht:

  • Kam defekt an
  • Riecht streng
FAQ

Besitzt diese Matte einen Tragegurt?

Ja, der Gurt hält die Matte zusammen und wird zum Transport eingesetzt.

Platz 3: Gymnastikmatte von Toplus

Angebot
TOPLUS Gymnastikmatte, Yogamatte Yogamatte Gepolstert & rutschfest für Fitness...
3.818 Bewertungen

Dieser Trainingsartikel wird in neun verschiedenen Ausführungen angeboten. Die Matte gibt es in den Farben Blau, Grün, Pink, Schwarz, Dunkelblau-Braun, Grau-Dunkelblau, Grau-Hellblau, Lila-Pink und Orange-Hellgrün. Dank der Länge von 183 x 61 Zentimeter finden selbst größere Personen einen Platz auf der Matte.

Einschätzung der Redaktion
Durch den Anti-Rutsch-Effekt des Artikels gestaltest du dein Training noch sicherer. Da das Produkt aus TPE besteht, ist es lange haltbar und robust. Durch das hautfreundliche Material eignet sich der Artikel sogar für Personen mit Allergien und Unverträglichkeiten.
So sind die Kundenbewertungen

91 Prozent der Rezensenten loben diese Matte. Verbrauchern gefallen die folgenden Dinge am besten:

  • Sehr weich
  • Riecht neutral
  • Preis-Leistungs-Verhältnis

Neun Prozent der Käufer entdecken Mankos. Hier die Schwachstellen im Überblick:

  • Konstanter Preisanstieg
FAQ
Verrutscht das Produkt auf Fliesen?
Nein, dieser Artikel rutscht nicht auf Fliesen.

Platz 4: Bunte Matte von Msports

Verbraucher haben die Möglichkeit das Produkt in verschiedenen Farben und Breiten zu wählen. Es gibt diese Matte mit einer Breite von 60, 80 und 100 Zentimetern. Du kannst die robuste Gymnastikmatte in Royalblau, Mint, Rubinrot, Beige, Lindengrün, Schwarz, Orange, Anthrazit und Violett erwerben.

Einschätzung der Redaktion
Im Lieferumfang dieses Produkts erhältst du ein Poster. Diese zeigt dir effektive Übungen für dein Workout. Da die Gymnastikmatte mit einem Tragegurt kommt, kannst du diese flexibel einsetzen und selbst für ein Training im Außenbereich nutzen.
So sind die Kundenbewertungen

85 Prozent der Käufer loben diese Matte. Hierfür sind diese Dinge verantwortlich:

  • Gute Qualität
  • Leicht zu reinigen
  • Ohne Wellen und Ecken

15 Prozent aller Rezensionen weisen auf Schwachstellen hin. Hier die Kritikpunkte am Artikel:

  • Für Yoga und Bodyweight ungeeignet
  • Geringe Dicke
FAQ
Kann sich die Gymnastikmatte bei Übungen mit dehnen?
Ja, die Matte kann sich bei Übungen ausweiten.

Platz 5: XXL Yogamatte von Movit

Du kannst die Matte in Schwarz, Hellgrün und Gelb kaufen. Es wird in den Breiten 60 und 100 Zentimetern angeboten und hat eine Länge von 190 Zentimetern. Die Dicke der Matte beträgt 1,5 Zentimeter, sodass du beim Training eine weiche Unterlage hast.

Einschätzung der Redaktion
Da diese Matte aus NBR-Schaumstoff besteht, ist sie frei von Phthalaten und Schwermetallen. Außerdem ist der Artikel hautfreundlich und strapazierfähig. Wenn du möchtest, kannst du die Unterlage nach dem Training leicht und schnell säubern, indem du ein feuchtes Tuch einsetzt.
So sind die Kundenbewertungen

83 Prozent der Bewertungen sind sehr gut oder gut. Menschen finden diese Aspekte an der Matte am besten:

  • Weiches Produkt
  • Federt und dämmt gut
  • Leichtes Gewicht

17 Prozent der Käufer entdecken Kritikpunkte. Folgende Dinge gefallen Käufern nicht:

  • Nutzt sich schnell ab
  • Kam eingerissen an
FAQ
Wie reinige ich die Matte?
Es reicht die Matte mit warmem Wasser und einem milden Reiniger zu waschen.

Fitnessmatte bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) konnten wir keinen Fitnessmatten Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Fitnessmatten finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf von Fitnessmatten achten solltest

Wofür benötige ich Fitnessmatten?

Du kannst Fitnessmatten für unterschiedliche Sportarten wie Kraft- und Bodensport nutzen. Mithilfe einer Unterlage kannst du folgende Probleme vermeiden:

  • Belastung der Gelenke
  • Laute Geräusche beim Training
  • Schäden am Boden

Nutzt du häufig Faszienrollen und -bälle kannst du mit einer Matte deinen Boden schützen. Durch das hohe Gewicht, welches mit jeder Bewegung verbunden ist, kannst du dein Laminat oder Parkett schädigen. Durch eine Unterlage kannst du den Boden vor Druckstellen, Schrammen und Kratzern bewahren.

Fitnessmatte rutschfest Sport machen

Mit einer Fitnessmatte kannst du den Druck auf deinen Boden reduzieren. Außerdem rutschst du bei deinen Übungen nicht weg. Zusätzlich absorbiert das Material der Matte Flüssigkeiten und kann trotzdem weiteratmen.

Durch die Eigenschaften der Matten besitzen sie eine Dämpfungsfunktion. Du kannst die Geräusche beim Training reduzieren und zugleich deine Bewegungen sanft abfedern. Dadurch schonst du deine Gelenke.

Was passiert ohne eine Fitnessmatte?

Wir empfehlen dir den Kauf einer Fitnessmatte. Hast du keine passende Unterlage sind nicht nur Schäden an deinem Boden, sondern auch an deinen Gelenken möglich. Besitzt du Fitnessgeräte, solltest du nicht auf eine Matte verzichten. Durch ein Bewegen von Sportgeräten kann es sonst zu Defekten am Boden kommen.

Wir empfehlen dir auch aus gesundheitlichen Aspekten den Einsatz einer Fitnessmatte. Ohne diese wird deine Bein- und Rückenmuskulatur nicht gedämpft. Außerdem wirst du nur wenig Halt beim Training haben, wodurch es vermehrt zu Stürzen kommen kann. Daher bist du mit einer Matte für deine Fitnessübungen gut beraten.

Kaya Maus

Fitness- und Sportexperte

Entscheidest du dich für eine Unterlage für dein Training, wirst du lange Freude an dieser haben. Wähle deine Matte so aus, dass diese aus natürlichen Stoffen besteht. Da du häufigen Kontakt mit dem Produkt haben wirst, sollte es hygienisch und hautfreundlich sein. Durch eine Matte erhalten deine Gelenke eine gute Stabilität. Du hast die Möglichkeit deine Fitnessmatte einfach zu säubern. Manche Artikel reinigst du manuell, andere können in die Waschmaschine. Je nach Variante kosten die Unterlagen unterschiedlich viel Geld.


Welche Materialien sind für Fitnessmatten notwendig?

Eine Fitnessmatte kann aus verschiedenen Materialien bestehen. Besonders häufig ist sie aus natürlichen Materialien oder Kunststoffen hergestellt.

Am preiswertesten sind Matten aus Kunststoff. Diese können jedoch chemische Gerüche enthalten. Dafür sind Stoffe wie Weichmacher verantwortlich. Deshalb kann es zu gesundheitlichen Problemen kommen, wenn du ein solches Produkt einsetzt. Verzichte daher auf den Kauf von billigen Fitnessmatten.

Es gibt auch ökologische Matten, die riechen. Wie stark deren Geruch ist, hängt von dem eingesetzten Naturstoff ab. Besonders beliebt sind Matten aus Schurwolle von Schafen. Diese sind ohne Schadstoffe und daher für die Umwelt belastungsfrei. Jedoch kosten die Matten mehr Geld als eine Kunststoffvariante.

In den Bewertungen von Kunden kannst du mehr über die Gerüche von Fitnessmatten herausfinden. Bedenke jedoch, dass jeder Mensch die Gerüche anders wahrnimmt und es daher zu Abweichungen kommt.

Woher bekomme ich eine Fitnessmatte?

Du findest Fitnessmatten in Shops, die auch Sportgeräte offerieren. Ebenso hast du im Internet eine große Auswahl an Produkten. Sieh dich am besten bei Real, eBay, Amazon, Lidl, Otto und Fitness-Shops um.

Besonders beliebt sind Online-Versandhäuser. Das liegt daran, dass diese eine riesige Vielfalt an Produkten haben, welche ein oftmals gutes Preis-Leistungs-Verhältnis besitzen.

Wie teuer sind Fitnessmatten?

Matten für dein Fitnesstraining findest du in unterschiedlichen Preisklassen. Je nach Material und Größe einer Matte variiert deren Preis. Preiswerte Fitnessmatten findest du ab zehn Euro. Da Kunststoff in der Produktion günstig ist, sind besonders Matten aus diesem Material preiswert. Denke jedoch an die Nachteile von künstlichen Stoffen, ehe du dir ein Produkt zulegst.

Meist kosten Artikel in hoher Qualität mehr Geld. Möchtest du deine Matte dauerhaft verwenden, investiere etwas mehr Geld in diese.

Welche Größe haben Fitnessmatten?

Es gibt keine Standardgröße bei Fitnessmatten. Generell solltest du bei der Wahl eines Produkts darauf achten, dass dein ganzer Körper einen Platz findet. Trainierst du deinen Körper, empfehlen wir dir eine dicke Matte, welche deine Gelenke schont. Diese sollte mindestens fünf oder sechs Millimeter dick sein. Im Zweifelsfall solltest du dich für die größte Matte entscheiden.

Weshalb ist eine Matratze als Matte ungeeignet? Matratzen sind viel zu weich und führen deshalb zu Problemen beim Training. Das führt dazu, dass du deinen Rücken und deine Gelenke zu stark belastest.

Bauchweggürtel Test 2020 | Vergleich der besten Bauchweggürtel

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Bauchweggürtel Test 2020. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Bauchweggürtel. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben. Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und… ... weiterlesen

Triff Deine Kaufentscheidung: Welche der vorgestellten Fitnessmatten passt am besten zu Dir?

Du kannst zwischen zwei Varianten an Fitnessmatten unterscheiden. Zu diesen gehören:

  • Unterlage aus Kunststoff
  • Matte aus einem Naturmaterial

Matten für ein Fitnesstraining findest du in vielen Haushalten. Diese ermöglichen dir eine weiche und stabile Unterlage beim Ausdauer-, Kraft- und Bodensport. Außerdem bewahren sie deinen Boden vor Kratzern.

Im nächsten Abschnitt erklären wir dir mehr über die einzelnen Arten an Matten. Wir stellen dir deine Möglichkeiten vor und erläutern dir die Vor- und Nachteile dieser. So erhältst du einen guten Überblick.

Was ist eine Fitnessmatte aus Kunststoff und welches sind ihre Vor- und Nachteile?

Fitnessmatten, die aus Kunststoff bestehen, sind meist aus Schaumstoff gemacht. Es handelt sich um rutschfeste und stabile Unterlagen, welche dir beim Sport Halt bieten. Zudem können die Matten deine Bewegungen dämpfen und dadurch deine Gelenke schonen. Es gibt die Produkte in verschiedenen Längen, Dicken, Farben und Gewichten.

Vorteile

  • Preiswert
  • Leicht und faltbar

Nachteile

  • Meist unangenehmer chemischer Geruch
  • Kann Allergien erzeugen
  • Kann bedenkliche Stoffe enthalten
  • Manchmal nicht schmutz- und feuchtigkeitsabweisend

Für die Sportarten Pilates und Yoga eignen sich Fitnessmatten besonders gut. Dabei stellen die Unterlagen preiswertes Zubehör dar. Denke jedoch daran, dass zu günstige Matten meist eine schlechtere Qualität haben und streng riechen. Stört dich dies nicht, kannst du natürlich auch ein günstiges Produkt wählen.

Was ist eine Fitnessmatte aus Naturmaterialien und welches sind ihre Vor- und Nachteile?

Fitnessmatten, die aus natürlichen Materialien bestehen, liegen im Trend. Diese können aus Schafwolle, Kautschuk oder Baumwolle sein. Ebenso wie die Produkte aus Kunststoff sind auch Artikel aus Naturstoffen rutschfest. Sie dämpfen deine Bewegungen und schonen so die Gelenke. Im Vergleich zu Kunststoffen sind Naturstoffe jedoch ohne Schadstoffe.

Vorteile

  • Leicht zu verstauen und falten
  • Lange Lebensdauer
  • Freundlich zur Haut und Umwelt
  • Ohne Schadstoffe
  • Preis-Leistungs-Verhältnis ist gut

Nachteile

  • Teurer als Kunststoff Produkte
  • Hohes Gewicht
  • Kann zu Beginn riechen

Wählst du eine Fitnessmatte aus einem Naturstoff, kann diese am Anfang etwas riechen. Trotzdem haben die Matten eine höhere Qualität und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Du findest auch Produkte aus Naturstoffen in unterschiedlichen Farben, Gewichten und Größen auf dem Markt.

Hast du gewusst, dass es sogar Fitnessmatten aus Kork gibt?

Das Material Kork ist pflegeleicht und robust. Da die Zellen von Kork geschlossen sind, wird weder Schmutz noch Staub gespeichert. Außerdem sind Matten aus Kork antibakteriell und daher für Allergiker ideal.


Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Fitnessmatten miteinander vergleichen?

Nachfolgend erklären wir dir die wichtigsten Faktoren beim Fitnessmatten Kauf. Dadurch kannst du die einzelnen Produkte leicht vergleichen und dabei herausfinden, welche Matte gut zu dir passt. Achte beim Erwerb eines Artikels auf folgende Dinge:

  • Verwendungszweck
  • Stärke und Größe
  • Qualität der Matte
  • Reinigung und Transport
  • Spezielle Eigenschaften

Die nächsten Absätze verraten dir mehr über die verschiedenen Kaufkriterien. Dann kannst du diese leichter einordnen.

Verwendungszweck

Du kannst Fitnessmatten für viele Sportarten nutzen. Neben Yoga eignen sich die Unterlagen auch für Kraftsportarten und Pilates. Je nach Sportart variieren die Anforderungen an deine Matte. Oftmals nutzen Sportler Matten auch als eine Unterlage für ein Gerät. Dadurch wird der Boden geschützt. Ehe du eine Matte kaufst, solltest du mehr über deren Eignung erfahren.

Stärke und Größe

Wir haben dir bereits mehr über die Maße von Fitnessmatten erzählt. Neben der Größe ist auch die Stärke einer Unterlage wichtig. Das liegt daran, dass eine dickere Matte zu einem angenehmeren Training führt.

Überlege dir zuerst wofür du deine Unterlage einsetzen möchtest. Idealerweise ist eine Matte mindestens so lang wie dein Körper oder ein entsprechendes Fitnessgerät. Benötigst du die Matte als Standfläche, reicht ein dünnes Produkt aus. Für ein Sportgerät sollte die Matte jedoch ausreichend dick sein. Wir empfehlen dir Produkte mit einer Stärke von etwa fünf bis sechs Millimetern.

Fitnessmatte Dicke der Matte richtig auswaehlen

Wähle die Stärke von deiner Fitnessmatte nach deinem Trainingsprogramm aus. Je nach Einsatzzweck sollte die Stärke unterschiedlich sein.

Qualität der Matte

Gute Fitnessmatten sind langlebig und bestehen aus schadstofffreien Materialien. Denke jedoch daran, dass Qualität Geld kostet. Besonders Unterlagen aus Naturstoffen sind hochwertig und kosten etwas mehr. Positiv zu erwähnen ist, dass die Matten ohne Schadstoffe sind und deine Haut nicht belasten. Viele Artikel tragen sogar ein Qualitätssiegel.

Eine Matte sollte auch eine gewisse Standfestigkeit haben. Dadurch trainierst du noch sicherer. Achte darauf, dass deine Matte glatt auf dem Boden liegt und nicht verrutscht.

Reinigung und Transport

Gehst du in ein Fitnessstudio, wirst du feststellen, dass viele Menschen Unterlagen dabei haben. Diese Menschen wählen Produkte aus, die leicht zu säubern und transportieren sind. Manche Fitnessmatten besitzen Fixierbänder und haben eine Einrollfunktion.

Je nach Produkt kann die Säuberung einer Matte unterschiedlich ausfallen. Natürliche Materialien sind meist leichter zu reinigen.

Spezielle Eigenschaften

Manche Unterlagen haben spezielle Merkmale. Es gibt zum Beispiel Fitnessmatten mit Riffelungen oder einem Hygieneschutz.

Hast du gewusst, dass du auf dem Markt smarte Unterlagen findest?

Diese stammen von der Marke Airex. Der Hersteller hat einen NFC-Chip in die Matte implementiert, welcher dir Informationen liefert. Mithilfe deines Smartphones wird der Chip gescannt. Du profitierst von Pflegehinweisen und Trainingsanleitungen.


Einige Fitnessmatten haben einen Hygieneschutz. Durch diesen wird ein Befall mit Bakterien verhindert. Andere Unterlagen haben einen Schutz vor Feuchtigkeit und Schmutz.

Du kannst deine Matte für verschiedene Zwecke einsetzen. Verwende sie als Ablagefläche für ein Gerät oder zum Basteln.

Wissenswertes über Fitnessmatten – Expertenmeinungen und Rechtliches

Wie platziere ich meine Trainingsmatte korrekt?

Fitnessmatten haben eine raue und glatte Seite. Die glatte Seite gehört immer auf den Boden. Somit zeigt das raue Profil nach oben. Durch das Beachten dieser Ordnung verhinderst du, dass dein Boden zerkratzt. Außerdem erhältst du einen guten Halt beim Sport.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • http://www.spiegel.de/gesundheit/ernaehrung/theraband-yoga-matte-balance-pad-fitness-im-wohnzimmer-a-1013268.html

Bildnachweis:

  • https://pixabay.com/photos/yoga-mat-mats-colors-yoga-wall-1743203/
  • https://pixabay.com/photos/people-woman-stretching-yoga-2568410/
  • https://pixabay.com/photos/people-woman-yoga-meditation-2573216/

Letzte Aktualisierung am 30.09.2020 um 09:40 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge