Kinesiotape Test
Veröffentlicht von: Rosi Manka|In: Kraftsport|11. Mai 2021
Wir haben diesen Test & Vergleich (06/2021) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert. Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Update am: 11.05.2021

Kinesiotape: Test & Vergleich (06/2021) der besten Kinesiotapes

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Kinesiotape Test 2021. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Kinesiotapes. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben. Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, das für Dich beste Kinesiotape zu finden. Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, das richtige Kinesiotape zu kaufen.

Inhaltsverzeichnis

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Das Kinesiologie Tape erhöht oder mindert die Spannung des Muskels. So lässt sich die Heilung von verletzten Muskeln, Gelenken und Sehnen unterstützen, ohne die Bewegung in den getapten Körperpartien einzuschränken.
Liegt eine Muskelüberlastung vor, wird das Kinesiologie Tape vom Muskelansatz zum Ursprung hin geklebt. Genau in entgegensetzte Richtung erfolgt das Taping, wenn der Muskel zu schwach ist.
Um die gewünschte Wirkung zu erzielen, muss das Kinesiologie Tape richtig platziert werden und eine gute Haftung hat. Kinesiologie Tape, auch als Kinesio Tape bezeichnet, gibt es in verschiedenen Farben, in Blau, Rot, Pink, Schwarz und Hautfarben.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Kinesiotapes

Platz 1: Effekt Manufaktur – (5m x 5cm) Rolle

Sicher kennst du das Problem: Trotz sorgfältiger Abrundungen lösen sich die Tape-Enden und du musst dein Tape andauernd erneuern. Unsere Tapes haben durch Verwendung eines starken Akrylklebers eine Klebedauer von bis zu 7 Tagen, trotz Wassereinwirkung! Erlebe ein Kinesiologisches Tape mit maximalem Wohlfühleffekt: Aufgrund der wasserfesten Zusammensetzung aus atmungsaktiver Baumwolle und bis zu 150% dehnbarem Elastan, fühlen sich unsere Kinesiotapes bei dir an wie eine zweite Haut!

Platz 2: Hansaplast Kinesiologie Tape, wasserfestes Sporttape

Das Kinesiotape unterstützt die Muskel- und Gelenkfunktion und fördert die Beweglichkeit. Zugleich wird die Durchblutung verbessert. Mit dem Sport Tape werden Schmerzen, z.B. im Bereich von Hüfte, Rücken, Schulter, bei Nervenschmerzen und Sehnenscheidenentzündungen gelindert. Das Physio Tape kann neben Sportverletzungen auch zur Unterstützung der Lymphdrainage, z.B. bei Ödemen angewendet werden. Da sich das Tape jeder Bewegung anpasst, ist es angenehm zu tragen. Dabei ist es wasser- und schweißresistent sowie atmungsaktiv.

Platz 3: Nasara Original Kinesiologie Tape, Sparsets mit 2 bis 12 Rollen

NASARA Kinesiologische Tape besteht aus dehnbarem Baumwollstoff ohne Latexanteile (Trägermaterial: 96% Baumwolle, 4% Elastan). Die Tapes sind um ca. 130-140% in Längsrichtung dehnbar (in Querrichtung sind sie nur gering dehnbar). Auf der klebenden Seite sind das Tape mit einem Acrylatkleber versehen, der thermoplastisch ist. Die Tapes sind luftdurchlässig aber wasserfest.

Platz 4: Kintex Kinesiologie Tape Classic 5cm x5m

Unsere Tapes sind hautverträglich, atmungsaktiv, latexfrei, elastisch und wasserbeständig. Der speziell entwickelte Acrylkleber sorgt für einen angenehmen Tragekomfort und eine extra lange Tragezeit. So können Sie mit Tape problemlos Duschen, Baden, Schwimmen oder Sport treiben. 97 % Baumwolle, 3 % Elastan, 10% Vordehnung auf dem Trägermaterial, 50-60% Dehnbarkeit in Längsrichtung. Wir verwenden einen hypoallergenen Acrylkleber.

Platz 5: Effekt Manufaktur – [25 cm x 5cm] Kinesiotapes

Keine Produkte gefunden.

Nie wieder musst Du das Kinesiotape nach kurzer Zeit wechseln weil sich die Enden lösen: Unsere Tapes kleben dank starkem Akryl Kleber bis zu 7 Tage trotz Wassereinwirkung! Kinesiologisches Tape, dass sich wie eine zweite Haut anfühlt: Das wasserfeste Material aus atmungsaktiver Baumwolle und Elastan (150% dehnbar!) sorgt für maximalen Komfort! Unsere Anleitung macht das korrekte Anlegen deines Physio Tape selbst als Anfänger zum Kinderspiel – Mit den häufigsten Anwendungen über Nacken, Schulter, Rücken & Knie.

Kinesiotapes bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) konnten wir keinen Kinesiotape Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Kinesiotapes finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten, auf die Du vor dem Kauf von Kinesiotape achten solltest

Gesundheit ist das höchste Gut, was der Mensch besitzt. Durch regelmäßigen Sport und Fitnessübungen sowie eine gesunde, ausgewogene Ernährung kannst Du dazu beitragen, dass Du lange gesund und fit bleibst. Trotzdem kannst Du Dir beim Training Verletzungen wie Stauchungen, Zerrungen und eine extreme, schmerzhafte Muskel- und Sehnenüberlastung zuziehen. Das Kinesiologie Tape kann die Heilung unterstützen, ohne Dich in der Bewegung einzuschränken. Es gibt allerdings Unterschiede, auf die Du bei Deiner Entscheidung achten solltest, bevor Du Dir ein Kinesiologie Tape kaufst.

Was ist ein Kinesiotape?

Kinesiologie Tape ist quasi eine Art Verband. Damit kannst Du schmerzende Körperstellen mit der richtigen Bandage-Technik selbst behandeln. Das Tape hat sich zum Beispiel bereits bei einem Tennisarm, Fußgelenk- oder Knieverletzungen bei vielen Hobbysportlern und auch bei Profis bewährt. Wenn Du viel am Rechner arbeitest, kannst Du bei der täglichen Arbeit Deinem Rücken oder dem Nacken Erleichterung verschaffen. Wichtig ist aber, dass das Kinesiotape gut haftet, wasserfest und hautverträglich ist.

Ist Kinesiotape eine andere Bezeichnung für Sporttape?

Als Kinesiologie Tape werden im Allgemeinen beide Arten von Bandagen bezeichnet. Das klassische Sporttape ist meist einfarbig und dafür gedacht, dass das erkrankte beziehungsweise verletzte Körperteil nicht mehr in Extremform belastet oder in eine Extremposition gebracht werden kann und damit die Bewegung eingeschränkt wird. Im Gegensatz dazu erfüllen die eigentlichen Kinesiologie Tapes vor allem den Zweck, Gelenke bei einer Verletzung sicher ruhigzustellen und gleichzeitig dafür zu sorgen, dass Du trotzdem weiter die Sportart ausüben kannst. Dadurch wird eher die Bedeutung der Bewegung im Rahmen des Heilungsfortschritts betont. Das bedeutet, dass Du Bewegungen in einem gesunden Rahmen durchführen kannst und gleichzeitig eine schnellere Genesung bei Beschwerden begünstigst.

Welche Vorteile bietet die Verwendung von Kinesiotape?

Bei Sportverletzungen schwören viele Sportler mittlerweile auf das Kinesiologie Tape und ziehen dieses einem klassischen Verband vor. Vorteilhaft ist, dass Du in Deiner Bewegung nicht eingeschränkt wirst. Du kannst damit Duschen, Baden und Schwimmen gehen sowie Fitness und Sport betreiben. Da es eine geringe Dicke hat, fällt es unter Deiner Kleidung gar nicht auf. Hast Du den Fuß getapt, kannst Du sogar normales Schuhwerk tragen, ohne das Deine Straßen- oder Sportschuhe zu eng werden und drücken. Ob es selbst geklebt wird, um das Sprunggelenk zu stabilisieren oder bei Entzündungen in Rücken und Schulter professionell angebracht wird – nicht nur bei Profisportlern, sondern auch bei Freizeitsportlern kommt das Kinesiologie Tape immer häufiger zum Einsatz. Aus gutem Grund, wie Du anhand der nachfolgend aufgeführten Vorteile sehr gut erkennen kannst. Dafür haben wir das Kinesiologie Tape mit einer klassischen Bandage gegenübergestellt.

Vorteile

  • Stabilisiert, ohne die Bewegung einzuschränken
  • Hat eine positive Wirkung auf Muskelverspannungen
  • Verbesserung der Mikrozirkulation
  • Lindert Schmerzen und Entzündungen
  • Unterstützt die Funktion der Gelenke
  • Kann bei Bewegung nicht verrutschen

Nachteile

  • Richtiges Kleben ist nicht immer einfach
  • Unterschiedliche Qualitäten
  • Nicht wiederverwendbar

Wie wird das Kinesiologie Tape richtig angebracht?

Damit das Kinesiologie Tape seine Wirkung voll entfalten kann, muss es richtig angebracht werden. Üblicherweise bringt ein Mediziner das Kinesiologie Tape an der zu behandelnden Stelle an. Du kannst es aber auch selbst an Deinem Körper anbringen. Wie Du das Kinesiologie Tape richtig befestigst, kannst Du aus den Vorgaben der Hersteller entnehmen, die in der Anleitung aufgeführt sind. Manche Hersteller bieten Dir auch ein Video, um das Tape richtig aufzukleben. Dafür findest Du im Internet viele Abbildungen und seriöse Tipps, wie es richtig geht. Hast Du Schmerzen im Kniebereich, kannst Du beispielsweise zwei Streifen um das Kniegelenk herum befestigen. Durch Deine Körperwärme und die Reibung wird die Klebefläche des Kinesiologie Tapes aktiviert und ein sicherer Halt an entsprechender Stelle erzeugt. Wenn Du Dich anschließend bewegst, entsteht ein dauerhafter Massageeffekt. Dieser trägt dazu bei, dass eine Verbesserung oder sogar Heilung von Störquellen unterstützt wird. Bei jeglicher Art von Verletzungen solltest Du jedoch immer zuerst einen Arzt aufsuchen, um die Schwere der Verletzung feststellen zu lassen. In manchen Fällen reicht das Tapen nicht aus und das Gelenk oder Körperteil tatsächlich ruhiggestellt werden muss, um eine optimale Heilung zu ermöglichen.

Was hat es mit den verschiedenen Farben der Kinesiotapes auf sich?

Im Gegensatz zu den farbneutralen, klassischen Tapes bekommst Du Kinesiologie Tapes in verschiedenen farbigen Ausführungen. Das ist nicht alleine dem modischen Aspekt geschuldet, sondern hat eine weitergehende medizinische Bedeutung. Grundsätzlich solltest Du wissen, dass Rottöne für die Behandlung von akuten  oder chronischen Schmerzen eingesetzt werden, bei denen eine Wärmezufuhr hilfreich ist. Verspannungen sind meist Folge von einer chronischen Fehlhaltung. Die Tapes in Blautönen führen in den betroffenen Körperbereichen oder Gelenken zu einer Abkühlung. Darum werden sie zur Behandlung von entzündlichen Störungen eingesetzt, die sich meist auf repetitiven Bewegungen begründen.

Farbe des TapesBedeutung und Wirkung
BlauSoll beruhigen Sorgt für Kühlung Wirkt hemmend
Rot/PinkSoll anregen Sorgt für Wärme Wirkt aktivierend
HautfarbenNeutral Keine besondere Wirkung
SchwarzSoll stärken Sorgt für Stabilität Wirkt unterstützend

Wann kommt Kinesiologie Tape zum Einsatz?

Das Kinesiologie Tape ist ähnlich wie ein Pflaster gestaltet und kommt sowohl in der Medizin, als auch im Rahmen von physiotherapeutischen Maßnahmen zum Einsatz. Es dient zur Behandlung und Prävention von Gelenk- und Muskelbeschwerden. Anhand einer entsprechenden Klebetechnik werden die Tapes auf den Bereichen aufgebracht, zum Beispiel an Gelenken oder Muskelbündeln, um die Bewegungsfähigkeit einzuschränken. Die Fixierung oder Verhinderung von extrem belastenden Positionen erlaubt trotzdem eine bewegungserhaltende Therapie. Der Schwerpunkt liegt auf der Aktivierung und nicht wie beim klassischen Tape auf der Fixierung. Bei Kinesiologie Tape stehen verschiedenen Philosophien in Bezug auf die Behandlung im Hintergrund. Auch im Bereich des Leistungssports kann die Notwendigkeit bestehen, kurzfristig einen bestimmten Körperbereich zu fixieren. Sehr häufig kommt das Kinesiotape bei einer Verstauchung des Handgelenkes oder bei einem Knorpelschaden im Knie zum Einsatz. Für den Rücken kannst Du das Kinesiologie Tape für die Supraspinatus-Sehne verwenden, die sich in Deiner Schulter befindet. Eine weitere Möglichkeit, wofür Du Kinesiologie Tape einsetzen kannst, ist die Verbesserung der Körperhaltung.

Worauf muss bei der Verwendung von Kinesiotape geachtet werden?

Im Vergleich zwischen einem klassischen Tape und dem flexibleren Kinesiotape musst Du Dir darüber im Klaren sein, dass es sich dabei um zwei Formen handelt, um Verletzungen, Extrembelastungen oder Schmerzen zu behandeln. Beide Formen haben natürlich andere Vor- und Nachteile, die Du kennen solltest. Bei der Verwendung von einem klassischen, fixierenden Sport Tape wird zu einer kurzen Tragezeit geraten, da ansonsten Kreislaufbeschwerden auftreten können. Genauso wie bei anderen Produkten, die im medizinischen Behandlungsspektrum zum Einsatz kommen, kann es bei Kinesiologie Tape zu Hautreizungen und allergischen Reaktionen kommen. Sie entstehen vielfach durch den Kleber, der zum Beispiel gerötete Stellen und eine Art Ausschlag hervorrufen kann. Wichtig ist immer die richtige Klebetechnik, die Du Dir unbedingt zeigen lassen solltest. Ansonsten kann es passieren, dass sich kein therapeutischer Nutzen einstellt.

Muss Kinesiotape zum Duschen, Baden oder beim Schwimmen abgenommen werden?

Kinesiologie Tapes sind mit einer wasserabweisenden Oberfläche versehen, sodass Du sie auch beim Duschen, Baden oder Schwimmen auf der Haut lassen kannst. Es geht ja letztendlich um die flexible Form der Fixierung. Bei einer empfohlenen Tragezeit von fünf bis sieben Tagen ist es natürlich empfehlenswert, das Tape so lange auf der fixierten Stelle zu belassen. Bei einer Fixierung mit der klassischen Form von Tapes stellt sich diese Frage nicht. Denn diese Art von Fixierung ist nur eine sehr kurzfristige, vorübergehende Lösung. Darum sollte das Band bald wieder abgenommen werden, da es nur für die Momentaufnahme zum Beispiel bei einem Turnier, beim Training im Fitnessstudio oder bei einem Wettkampf zum Stabilisieren von einem Gelenk verwendet wird.

Wie lange sollte das Kinesiologie Tape auf der zu behandelnden Stelle bleiben?

Klassisches Tape sollte nur über einen relativ kurzen Zeitraum getragen werden. Es ist weder atmungsaktiv noch hat es eine flexible Struktur. Diese Eigenschaften bringt nur das Kinesiologie Tape mit. Das elastische, flexible Tape hat sich aus der japanischen Heilkunde heraus entwickelt und ist darauf ausgelegt, dass Du es lange auf der Haut belassen kannst. Wie bereits erwähnt, wird eine Tragezeit von fünf bis sieben Tagen empfohlen. Das ist unproblematisch, da Du durch die Flexibilität des Bandes nicht in erheblichem Maß eingeschränkt bist. Gesetzt wird dabei eher auf den Massageeffekt.

Wie teuer sind Kinesiotapes?

Bei Kinesiologie Tape findest Du eine beachtliche Preisspanne. Preisgünstige Varianten bekommst Du bereits für rund 5 Euro. Du findest allerdings auch Tapes, die im Preisbereich zwischen 8 und 21 Euro liegen. Einfluss auf die Preise haben sicherlich verschiedene Faktoren. Einerseits ist es das Material, die Dehnbarkeit und die Hafteigenschaften und andererseits die Qualität. Einige Kinesiologie Tapes verfügen sogar über ein CE-Zertifikat. Um beste Effekte mit dem Tape zu erzielen, solltest Du ein Modell wählen, dass genau auf die Behandlung Deiner Beschwerden ausgelegt ist. Diese findest Du bereits im Preisbereich zwischen 10 und 15 Euro.

Wo kannst Du Kinesiotapes bequem und günstig erwerben?

Kinesiologie Tape findest Du bei Dir vor Ort in Apotheken, in Kaufhäusern, Supermärkten, Drogeriemärkten wie dm und Rossmann. Du bekommst mitunter eine gute Beratung und kannst direkt die Preise vergleichen. Der Einzelhandel bietet Dir nur eine beschränkte Auswahl. Die Preise sind vielfach etwas höher angesiedelt, da der Einzelhändler vor Ort höhere Kosten hat. Bedeutend komfortabler ist die Recherche nach dem passenden Kinesiologie Tape im Internet.

Welche Hersteller sind bei Kinesiotapes besonders beliebt?

Es gibt mittlerweile zahlreiche Anbieter von Kinesiologie Tapes. Du kannst natürlich auf die Angebote von Drogeriemärkten, Discountern und Anbietern wie Tchibo zurückgreifen, wenn Du ein x-beliebiges Produkt kaufen möchtest. Besser bedient bist Du allerdings mit einem Kinesiologie Tape vom Fachhändler oder spezialisierten Online-Anbietern. Das Tape sollte eine gute Haftung auf der Haut haben und sich nicht bei der ersten Bewegung ablösen. Namhafte Hersteller und Marken bieten Dir keine Allround-Produkte, sondern spezielle Kinesiologie Tapes für das Knie oder den Rücken. Zu den bekanntesten Marken und Herstellern, die sich einen guten Namen in diesem Bereich gemacht haben, gehören Nasara, Schup und Truetape. Beliebt sind aber auch folgende Hersteller, wenn es darum geht, bestimmte Körperbereiche mit einem Tape auszustatten und die Heilung zu unterstützen:

  • Mediaid
  • Elastus
  • Lumaland
  • Megro
  • Care Integral

Gibt es Alternativen zu Kinesiotape?

Wie Du bereits weißt, existieren verschiedene Arten an Tapes, die Du einerseits für die klassische Fixierung und andererseits für die Aktivierung einsetzen kannst. Mit dem klassischen Tape fixierst Du zum Beispiel ein Gelenk, wenn ein Wettkampf oder ein wichtiges Spiel ansteht, um das Gelenk oder Knie bei einer weniger schwerwiegenden Verletzung einen besseren Halt zu geben und den jeweiligen Bereich zu stabilisieren. Durch das Fixieren verhinderst Du, dass der jeweilige Bereich weiteren Belastungen ausgesetzt wird. Eine Alternative wäre eine Schiene oder ähnliche Produkte. Bei leichteren Schmerzen kommt eher das Kinesiologie Tape zum Einsatz, dass über einen längeren Zeitraum an der schmerzenden Stelle fixiert wird. Es entsteht keine Einschränkung der Mobilität und gleichzeitig bietet Dir das Band einen heilenden Massageeffekt. Eine Alternative zum Kinesiologie Tape können Bewegungsübungen und Massageanwendungen sein.

Triff Deine Kaufentscheidung: Welches der vorgestellten Kinesiotapes passt am besten zu Dir?

Auf der Suche nach dem richtigen Kinesiologie Tape stößt Du auf verschiedene Varianten, die Du bei Beschwerden, Schmerzen und Verletzungen verwenden kannst, um bestimmte Bereiche zu stabilisieren und die Heilung zu verbessern. Grundsätzlich unterscheiden sich die Tapes allerdings nur in zwei Arten:

  • Kinesiologie Tape
  • Klassisches Sporttape

Beide Arten haben ihre Besonderheiten und bringen genauso Vor- und Nachteile mit sich, die wir nachfolgend für Dich zusammengefasst haben.

Der einfachste Weg, das Tape von dem Papier zu lösen, ist, das abgeschnittene Stück Tape mit der Baumwollseite zu sich zu richten, um dann mit der Fingerspitze den oberen Rand zu lösen. Es empfiehlt sich, das Papier erst durch zu reißen.


Wie funktioniert das Kinesiologie Tape und was sind die Vor- und Nachteile?

Das Kinesiotape, auch als Physiotape oder Muskeltape bezeichnet, ist eine Art hochelastisches Pflaster aus Baumwollstoff oder Rayon und Viskose. Es dient bei Verletzungen oder Entzündungen von Muskeln, Bändern oder Gelenken zur Stabilisierung, ohne Deine Beweglichkeit einzuschränken. Durch das aufgeklebte Tape und Deine Bewegung bekommt Dein Bindegewebe eine Dauermassage. Dadurch wird die Mikrozirkulation zwischen Deiner Haut und den Muskeln verbessert. Außerdem regen die Tapes das analgetische beziehungsweise das schmerzreduzierende System in Deinem Körper an. Die Idee des Kinesiologie Tapes stammt aus der japanischen Medizin, um leichte bis mittelschwere Beschwerden zu behandeln. Es gibt zwar noch keine tiefgreifenden, medizinischen Studien dazu, aber viel Patienten sprechen von einem positiven Effekt der Methode, die gänzlich ohne Bewegungseinschränkung auskommt. Grundlage ist dabei die weitere Aktivierung der betroffenen Stelle, wodurch dauerhaft ein Heilungsprozess begleitet werden kann. Bei einer klassischen Fixierung ergibt sich dieses nicht.

Vorteile

  • Für leichte bis mittelstarke Beschwerden
  • Keine Einschränkung der Beweglichkeit
  • Aktivierung der Mikrozirkulation zwischen Haut und Muskeln
  • Dauerhafte Massage der betroffenen Stelle
  • Aktivierung des analgetischen Systems
  • Über einen längeren Zeitraum verwendbar

Nachteile

  • Kann Hautreizungen und allergische Reaktionen hervorrufen
  • Nur hochwertige Tapes bieten eine gute Haftung

Wie funktioniert das klassische Sporttape und was sind die Vor- und Nachteile?

Häufig wird das klassische Sporttape im Leistungssport eingesetzt und Du bekommst es nicht in verschiedenen Farbtönen. Das Ziel des klassischen Sporttapes ist, dass Sportler an Wettkämpfen und Trainingseinheiten teilnehmen können, auch wenn eine Schmerzquelle oder Verletzung vorliegt. Schienen sind dafür meist sehr unpraktisch, weshalb auf das Sporttape zurückgegriffen wird.

Vorteile

  • Kann bei schwereren Verletzungen verwendet werden
  • Hohe Stabilisierung

Nachteile

  • Schränkt die Mobilität ein
  • Nicht dauerhaft verwendbar

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Kinesiotapes miteinander vergleichen?

Die verschiedenen Arten Kinesiologie Tape können schnell für Verwirrung sorgen und das Bewerten und Gegenüberstellen erschweren. Es gibt allerdings einige Faktoren, anhand derer Dir das Vergleichen einzelner Tapes gelingt. Damit fällt es Dir sicherlich leichter, das richtige Kinesiotape entsprechend Deiner Anforderungen zu finden. Folgende Faktoren solltest Du bei Deiner Kaufentscheidung berücksichtigen:

  • Verwendungszweck
  • Maße
  • Material
  • Eigenschaften

Verwendungszweck

Da das Angebot an Kinesiologie Tapes schier unendlich erscheint, stehst Du schnell vor der Qual der Wahl. Auf jeden Fall gilt, dass Du Dir die Produktbeschreibung genau anschauen solltest, um herauszufinden, ob es sich um ein klassisches Sporttape oder doch um ein spezielles Kinesiologie Tape handelt. Das Einsatzgebiet von Kinesiotapes ist üblicherweise sehr vielfältig aufgestellt, da es im Rahmen einer großen Zahl von leichten bis mittleren Beschwerden eingesetzt werden kann. Da es zur Behandlung von leichteren Beschwerden verwendet wird, kannst und solltest Du mit diesem Tape eine Zeit lang experimentieren, bis Du die richtige Variante gefunden hast, die sich für Deinen Zweck besonders gut eignet.

Das Kinesiologie Tape erhöht oder mindert die Spannung des Muskels.
Das Kinesiologie Tape erhöht oder mindert die Spannung des Muskels.

Maße

Kinesiologie Tapes bekommst Du in Breiten von 2,5 bis 5 Zentimeter, wodurch Du sie sehr flexibel an Gelenken und bei schmerzenden Muskeln einsetzen kannst. Hast Du großflächige Verspannungen im Rückenbereich, kann die Verwendung von einen breiten Tape bis etwa 5 Zentimeter sehr sinnvoll sein. Ein wichtiger Punkt bei der Auswahl ist allerdings die Frage, mit welchem Tape Du Dich am wohlsten fühlst. Hierbei gilt, dass Du beim Einsatz von einem Kinesiotape etwas herumprobieren solltest, bis Du das richtige Tape für Dich gefunden hast.

Material

Beim Material solltest Du darauf achten, dass dieses möglichst hautverträglich ist. Nach Möglichkeit sollte das Tape einen hohen Baumwollanteil besitzen, da die meisten Menschen darauf nicht negativ reagieren. Falls Du auf bestimmte Stoffe allergisch reagierst, solltest Du Dir die Bestandteile des Kinesiotapes genauer anschauen, um  Unverträglichkeiten und allergischen Reaktionen entgegenzuwirken. Hautirritationen werden meist durch den verwendeten Kleber ausgelöst. Hersteller von qualitativ hochwertigen Tapes achten bei den Bestandteilen darauf, dass diese gut verträglich sind.

Schwimmtasche

Schwimmtasche: Test & Vergleich (06/2021) der besten Schwimmtaschen

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Schwimmtasche Test 2021. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Schwimmtaschen. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben. Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, die… ... über Kaffeevollautomaten weiterlesen

Eigenschaften

Wasserresistenz und Luftdurchlässigkeit beziehungsweise Atmungsaktivität sind beim Kinesiologie Tape sehr wichtig, weil Du das Band über einen längeren Zeitraum auf der Haut trägst. Wenn Du diese Faktoren anhand der Produktbeschreibung feststellen kannst, wirst Du sicherlich von allergischen Reaktionen verschont bleiben und zufrieden mit dem entsprechenden Kinesiologie Tape sein.

Warum solltest Du Kinesiotapes online kaufen?

Eine Vielzahl von Online-Shops bietet Dir eine schöne Produktauswahl, in der Du in aller Ruhe stöbern und aussuchen kannst. So bekommst Du schnell einen Überblick über verfügbare Varianten, kannst die Produkte anhand der  Produktbeschreibungen vergleichen und herausfinden, welches Modell genau Deinen Wünschen und Anforderungen entspricht. Da  Online-Shops keine Ladenöffnungszeiten haben, kannst Du an 365 Tagen, rund um die Uhr nach einem Tape Ausschau halten. Ideal sind dafür auch Vergleichsseiten, um auf einen Blick herauszufinden, wo es das ausgewählte Produkt am günstigsten gibt. Mit einem Klick bist Du im jeweiligen Online-Shop und kannst schnell den Kauf abschließen. Dafür werden Dir ein einfacher Bestellvorgang und zahlreiche Zahlungsmethoden und Arten geboten. Anschließend brauchst Du Dich um nichts mehr zu kümmern und nur noch zu warten, bis das Kinesiologie Tape zu Dir nach Hause liefert wird. Bei folgenden Online-Händlern findest Du garantiert das richtige Kinesiologie Tape:

  • Amazon.de
  • Medpex.de
  • Kintex.de
Kinesiotape Test
Um die gewünschte Wirkung zu erzielen, muss das Kinesiologie Tape richtig platziert werden und eine gute Haftung hat.

Wissenswertes über Kinesiotapes – Expertenmeinungen und Rechtliches

Gibt es von der Stiftung Warentest einen Kinesiotape-Test?

Einen Kinesiotape-Test gibt es von der Stiftung Warentest nicht. Bei Öko-Test haben wir allerdings einen Testbericht zu Kinesiotapes gefunden. Der Testbericht stammt aus 05/2014 und befasst sich mit 14 Modellen, die genauer unter die Lupe genommen wurden. Veröffentlicht wurde der Test in der Rubrik „Öko-Test Spezialkosmetik und Wellness„. Die Ausgabe kannst Du Dir nach Entrichtung eines kleinen Betrags als PDF herunterladen.

Gibt es EU-Richtlinien und Anordnungen zu Kinesiotapes?

Spezielle EU-Richtlinien und Anordnungen zu Kinesiologie Tape gibt es nicht. Zum Schutz der Sicherheit und Gesundheit der Verbraucher dienen die beiden EU-Richtlinien 89/392/EWG und 89/655/EWG. Ebenso gelten die allgemeinen Produktsicherheitsrichtlinien. Hierin ist unter anderem festgelegt, dass nur Bestandteile enthalten sein dürfen, die Deine Gesundheit nicht gefährden. Obendrein gibt es das Produktsicherheitsgesetz, kurz ProdSG, dass in Deutschland Regelungen zu den Sicherheitsanforderungen von Verbrauchsprodukten und technischen Arbeitsmitteln vornimmt. Wenn Du Kinesiologie Tape kaufen möchtest, solltest Du ein zertifiziertes Produkt wählen und auf das GS-Zeichen oder die CE-Kennzeichnung achten. Diese  findest Du nur auf Produkten aus Deutschland und der EU.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://www.physiotape.de/kinesiotape
  • https://www.physiotape.de/kinesiotaping/tipps-beim-tapen/
  • https://www.lifeline.de/therapien/kinesio-taping-dem-schmerz-eine-kleben-id143742.html

Bildnachweis:

  • https://www.pexels.com/de-de/foto/holz-mann-menschen-frau-7339492/
  • https://www.pexels.com/de-de/foto/landschaft-mann-liebe-menschen-7339489/

Letzte Aktualisierung am 23.06.2021 um 00:43 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API