Skip to main content
Klimmzugstange Test

Klimmzugstange: Test & Vergleich (10/2021) der besten Klimmzugstangen


Wir haben diesen Test & Vergleich (10/2021) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert.
Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Updated am 29. September 2021


Unsere Vorgehensweise

41
recherchierte Produkte
43
Stunden investiert
31
recherchierte Studien
188
Kommentare gesammelt

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Klimmzugstange Test 2021. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Klimmzugstangen. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben. Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, deie für Dich beste Klimmzugstange zu finden. Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, die richtige Klimmzugstange zu kaufen.

Inhaltsverzeichnis

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Eine Klimmzugstange ist ein gutes Trainingsgerät für zu Hause, weil Du damit Klimmzüge und weitere Übungen durchführen und üben kannst. Klimmzüge sind die ideale Übung, um den oberen Rücken, die Unterarme und den Bizeps durch dynamische Kontraktion zu trainieren.
Es gibt Klimmzugstangen, die an der Wand, an der Decke oder an einem Türrahmen angebracht werden können. So kannst Du Dir das passende Modell für Deinen Lieblingsplatz auswählen und fleißig Klimmzüge üben.
Als besonders stabil gelten Klimmzugstangen für die Wand- und Deckenmontage, weshalb sie auch im Fitnessstudio zur Anwendung kommen. Modelle für den Türrahmen sind sehr variabel, kostengünstig und eignen sich perfekt für Einsteiger.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Klimmzugstangen

Platz 1: Umi. by Amazon – Verstellbare Klimmzugstange

Diese Klimmzugstange von UMI ist innovativ. Du kannst sie ganz einfach montieren und direkt loslegen. Der Druck wird auf beiden Seiten verteilt und somit hast du eine stabile und sichere Klimmzugstange. Sie wird zwischen den Türrahmen beispielsweise montiert und somit hast du eine Stange, bei der du nichts bohren oder schrauben musst. Dafür musst du sie lediglich fest zwischen dem Türrahmen festdrehen, damit sie einen guten Druck aufbaut. Danach kannst du direkt loslegen und Klimmzüge machen. Diese dienen dem Muskelaufbau für den Oberkörper.

Platz 2: Klimmzugstange von JX FITNESS

Die aus Hartstahl hergestellt Klimmzugstange bietet dir ein tolles Sportgerät, welches die durch die dreieckige Stützstruktur noch mehr Halt bietet. Du kannst diese Klimmzugstange garantiert bis zu einem Körpergewicht von 125 Kg nutzen. Durch die Form hast du die Möglichkeit einwandfrei deine Klimmzüge zu absolvieren. Doch die Hersteller dieser Klimmzugstange haben weitergedacht. Du kannst ebenfalls auch einen Boxsack oder ein Trageseil daran befestigen. So hast du mehrere Sportmöglichkeiten mit diesem Gerät. Neben Klimmzügen kannst du auch Sit-Ups oder Crinches machen. Durch die Handgriffe ist es ein individuelles Kraftsport-Gerät.

Platz 3: MAGNOOS seine Klimmzugstange

Die Klimmzugstange von MAGNOOS ist einfach und schnell montiert. Du musst sie lediglich zwischen den Türrahmen befestigen. So kannst du jederzeit mit dem Training beginnen und wenn Bedarf besteht sie auch schnell wieder demontieren. Durch die schnell verstellbare Höhe musst du auch keine Beine mehr anziehen, sondern kannst deine Klimmzüge so gestalten, dass sie den perfekten Muskelaufbau deines Rumpfes und Oberkörper erzielen. Ebenfalls kannst du mit dieser Klimmzugstange ein Ganzkörpertraining absolvieren. Viele Übungen sind durch die hohe Tragkraft möglich. Für dies Trainingsgerät solltet du höchstens eine Tür verwenden, die eine Gesamtbreite von 102 cm nicht übersteigt.

Platz 4: Kaufam Klimmzugstange 5-in1-Sportgerät

Auch diese Klimmzugstange ist einfach zwischen den Türrahmen zu montieren und somit sehr schnell einsatzbereit. Wenn du sie nicht für Klimmzüge gebrauchst, kannst du sie auch unten im Türrahmen befestigen und sie dient dir als Fitnessgerät für Liegestütze oder auch Dips. Aber auch Sit-Ups, Beinheben, Crunches und noch eine Menge mehr Übungen kannst du mit der Klimmzugstange machen. Neben der normalen Stange bekommst du dies Fitness-Gerät auch mit Griffen für Hände geliefert, um die gewünschten Einheiten zu absolvieren. Du kaufst also nicht nur eine Stange für Klimmzüge, sondern ein 5-in1-Sportgerät.

Platz 5: Verstellbare Klimmzugstange von HANDSONIC

Suchst du eine Klimmzugstange, die auch für Schwergewichte geeignet ist? Dann bist du mit der verstellbaren Klimmzugstange von HANDSONIC sehr gut bedient. Bis zu 200 kg Tragkraft hat sie. So kannst du sie wunderbar in dein Trainingsprogramm einplanen. Auch für ein Training zum Abnehmen eignet sie sich besonders gut. Diese Stange wird ebenfalls nur zwischen den Türrahmen geklemmt und durch die Anti-Blockier-Vorrichtung ist sie stabil und einfach installiert. Solltest du sie nicht mehr nutzen wollen, kannst du sie ganz einfach abbauen.

Klimmzugstangen bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) konnten wir keinen Klimmzugstange Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Klimmzugstangen finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten, auf die Du vor dem Kauf einer Klimmzugstange achten solltest

Es sieht so einfach aus, wenn durchtrainierte Sportler gleich mehrere Klimmzüge hintereinander durchführen, den gesamten Körper aus eigener Muskelkraft nach oben ziehen, bis sich der Kopf über der Stange befindet und anschließend langsam wieder nach unten gleiten. Voller Neid schaust Du den anderen zu, während Du selbst einfach nur wie ein nasser Sack an der Stange hängst. Du möchtest auch endlich Klimmzüge schaffen und dabei eine gute Figur machen? Prima! Dann ist eine Klimmzugstange das richtige Trainingsequipment für Dich.

Welche Vorteile bietet eine Klimmzugstange gegenüber anderen Fitnessgeräten für Zuhause?

Zuerst einmal braucht eine Klimmzugstange viel weniger Platz als zum Beispiel eine Hantelbank oder ein multifunktionales Fitnessgerät. Zum zweiten ist sie günstiger als eine Mitgliedschaft im Fitnessstudio, die Du jeden Monat aufs Neue bezahlst. Für wenig Geld bekommst Du schon eine passable Klimmzugstange, die sich zum Ausprobieren und Üben sehr gut eignet. Klimmzüge gehören neben Bankdrücken, Schulterdrücken und Kniebeugen zu den klassischen Grundübungen im Kraftsport. Die Übungen sind sehr komplex und sprechen gleichzeitig viele verschiedene Muskelgruppen an. Wenn Du den Energiebedarf steigern und gleichzeitig den Kreislauf auf Hochtouren bringen möchtest, solltest Du mit einer Klimmzugstange trainieren. Der Vorteil der Klimmzugstange gegenüber Kurzhanteln und Bauchtrainern liegt darin, dass Du Klimmzüge recht einfach trainieren kannst und Dir ein hohes Kraft- und Muskelwachstumspotential geboten wird. Sowohl Profis, als auch Anfänger haben die Möglichkeit, Klimmzüge zu trainieren, um die ganze Rückenmuskulatur, den Bizeps und die Unterarmmuskeln zu stärken. Die Klimmzugstange ist also für jeden geeignet, der nicht regelmäßig ins Fitnessstudio fahren und dort sein Workout absolvieren möchte. Du kannst gleich morgens früh nach dem Aufstehen Kraftübungen durchführen und so optimal in den neuen Tag starten. Als Morgenmuffel kannst Du mit etwas Sport in den Tag starten und Deinen Kreislauf in Schwung bringen. Gehörst Du zu den Menschen, die Outdoor-Fitness lieben, dann gibt es für Dich spezielle Vorrichtungen, die Du im Freien anbringen kannst. Das erlaubt Dir, die Klimmzugstange überallhin mitzunehmen, gerade wenn es keinen Trainingspark bei Dir in der Nähe gibt. Tipp: Wenn Du für mehrere Fitnessgeräte oder ein Home-Gym keinen Platz zu Hause hast, entscheide Dich für eine Klimmzugstange. Andere große Muskelgruppen kannst Du auch hervorragend ohne Geräte trainieren.

Was genau sind Klimmzüge?

Der Klimmzug ist eine Grundübung, der verschiedene Muskelgruppen gleichzeitig trainiert. Indem Du den Körper an der Stange nach oben ziehst, trainierst Du spezielle den breiten Rückenmuskel, den Trapezmuskel, den Bizeps und den Unterarmmuskel. Durch die Stärkung der Rückenmuskulatur werden die Bandscheiben und die Wirbelsäule entlastet. Im Gegensatz zu isolierten Übungen kannst Du mit Klimmzügen großflächig Muskeln und Kraft aufbauen. Starke Rückenmuskeln sind die Grundvoraussetzung für einen starken Oberkörper und ein effektives Training. Auch wenn Du Anfänger bist, solltest Du Dich nicht davor scheuen, Klimmzüge zu trainieren.

Welche Muskelgruppen werden mit einer Klimmzugstange trainiert?

Welche Muskelgruppen Du mit der Klimmzugstange trainierst, ist immer abhängig davon, wie Du die Hände positionierst. Gehörst Du eher zu den Unerfahrenen, solltest Du mit einem schmaleren Griff Klimmzüge trainieren. Dabei wird vor allem die Armmuskulatur beansprucht. Wenn das ganz gut funktioniert, kannst Du die Stange auch breiter umfassen und Klimmzüge machen, um den ganzen Rücken und besonders den Latissimus zu stärken. Klimmzüge mit einer engeren Griffvariante sind in der Durchführung etwas einfacher. Bei der breiteren Griffvariante beanspruchst Du die Rückenmuskulatur stärker. Führst Du die Klimmzüge richtig durch, begünstigt das einen besseren Muskelwachstum.

Was bewirken verschiedene Handpositionen?

Grundsätzlich gibt es zwei verschiedene Handpositionen. Bei der ersten zeigen die Handflächen von Dir weg und der Daumen umschließt die Stange. Mit dieser Griffposition führst Du den klassischen Klimmzug durch und trainierst primär den ganzen Rücken. Wenn Du die Handflächen in Deine Richtung drehst und die Stange mit dem Daumen zu Dir hin umschließt, liegt der Fokus des Trainings auf den Bizeps. Mit Klimmzügen trainierst Du auch gleichzeitig die Griffkraft und dadurch Deine Unterarme.

Können beim Training mit einer Klimmzugstange Verletzungen entstehen?

Um Kraft aufzubauen und dabei Verletzungen zu verhindern, ist immer eine korrekte Ausführung wichtig. Daher achte bei der Durchführung von Klimmzügen immer auf diese fünf Faktoren:

  1. Ziehe Deine Schulterblätter zusammen. Halte die Schultern beim Hochziehen unten und ziehe sie nicht zu den Ohren hoch.
  2. Halte die Körperspannung in Ober- und Unterkörper und achte auf geschlossene Beine.
  3. Ziehe Dich langsam, kontrolliert und ohne Schwung nach oben. Dadurch vermeidest Du Verletzungen.
  4. Der Klimmzug ist erst vollständig, wenn Dein Kinn oberhalb der Stange ist.
  5. Beim Runtergehen müssen die Arme wieder ganz lang werden, um in die Ausgangsposition zu kommen. Vergiss dabei jedoch nicht die Spannung im Rücken und das Zusammenziehen der Schulterblätter. Es geht nicht darum, sich vollständig auszuhängen. Mache die Arme lang, damit Du die gesamte ROM (range of motion) ausnutzt.

Welche Übungen kannst Du mit einer Klimmzugstange durchführen?

Es gibt verschiedene Übungen, die Du an der Klimmzugstange durchführen kannst. Nachfolgend haben wir für Dich eine Tabelle mit einigen Übungen beziehungsweise Griffpositionen zusammengestellt, mit denen Du trainieren kannst. Die Übungen sind eher für Fortgeschrittene geeignet.

[table “” not found /]

Was kostet eine Klimmzugstange?

Klimmzugstangen findest Du in drei Preisklassen. Unterschieden wird dabei zwischen ganz einfachen Stangen, Modellen im mittleren Preissegment und Profi-Klimmzugstangen. Preisgünstige, einfache Klimmzugstangen befestigst Du im Türrahmen. Für eine häufigere Nutzung eignen sich Stangen in der mittleren Preiskategorie. Diese hängst beziehungsweise befestigst Du auf oder im Türrahmen. Professionelle Stangen werden fest an Wand oder Decke montiert und bieten mehr Vielfalt beim Training und bessere Stabilität, jedoch weniger Mobilität. Je nachdem, welchen Fitnesslevel Du hast, kommt für Dich eine andere Klimmzugstange infrage. Einsteiger oder Personen, die ihre Klimmzugstange auch auf Reisen mitnehmen möchten, können sich bereits für etwa 10 Euro eine solche Stange bestellen. Hierbei entscheidest Du Dich jedoch für ein Modell, das nicht die höchste Qualität bietet. Doch zum Ausprobieren oder für den Anfang ist sie ganz gut geeignet. Für etwa 30 bis 70 Euro bekommst Du gute Klimmzugstangen. Sie sind hochwertiger in der Verarbeitung und Materialqualität und bieten womöglich mehr Trainingsvielfalt. Wünschst Du Dir ein professionelles, stabiles Trainingsgerät, bewegst Du Dich in einem Preisrahmen zwischen etwa 100 bis 250 Euro. Sie werden an der Decke oder Wand montiert und sind die perfekten Klimmzugstangen für Dein Home-Gym.

Wo kannst Du eine Klimmzugstange kaufen?

Hochwertige und gute Klimmzugstangen bekommst Du in den meisten Fachgeschäften und in Online-Shops. Gerade das Internet bietet eine riesige Auswahl, sodass Du genau die Stange finden kannst, der am besten zu Dir passt und genau Deinen Anforderungen entspricht. Amazon und Ebay bieten eine große Auswahl an qualitativ hochwertigen Modellen. Es gibt aber noch zahlreiche weitere Online-Shops, die Dir eine tolle Auswahl an Klimmzugstangen anbieten. Vor allem bei Amazon kannst Du einzelne Modelle vergleichen und die Kundenrezensionen studieren, um alle wichtigen Informationen zum jeweiligen Modell zu erhalten. Dank einfacher Bestellabwicklung und zahlreicher Zahlungsmethoden ist der Kauf mit wenigen Klicks abgeschlossen. Folgende Online-Shops bieten Dir eine schöne Auswahl:

  • Amazon.de
  • Sportstech.de
  • Sportscheck.de
  • Sport-tiedje.de
  • Sport-tec.de

Wie kannst Du eine Klimmzugstange selber bauen?

Wenn Du Dich nicht mit den technischen Feinheiten und Ansprüchen genau auskennst, ist Trainieren mit einer selbstgebauten Stange zu gefährlich und könnte ernste Verletzungen zur Folge haben. Bedenke immer, dass eine Klimmzugstange stabil sein muss. Darum bestehen sie aus Metall. Wenn Du eine wand- oder deckenmontierte Klimmzugstange selbst bauen möchtest, solltest Du bestenfalls sehr gut schweißen können, um eine sichere Verbindung zwischen Klimmzugstange und Halterung herzustellen. Außerdem solltest Du den Arbeitsaufwand nicht unterschätzen. Rechnest Du das mit einer gekauften Klimmzugstange gegen, kommst Du deutlich günstiger weg und Du kannst sofort mit dem trainieren starten.

Triff Deine Kaufentscheidung: Welche der vorgestellten Klimmzugstangen passt am besten zu Dir?

Als platzsparendes Fitnessgerät für eine wichtige Grundübung ist die Klimmzugstange ein sehr beliebtes Trainingsgerät für die eigenen vier Wände. Allerdings ist die Auswahl recht groß, sodass schnell der Überblick verloren gehen kann. Grundsätzlich unterscheiden sich die Klimmzugstangen in zwei Arten. Du bekommst:

  • Klimmzugstange zur Montage im oder auf dem Türrahmen
  • Klimmzugstange zur Montage an der Wand oder an der Decke

Jede Art hat individuelle Vor- und Nachteile, die wir Dir nachfolgend aufzeigen. Je nach Deinem persönlichen Fitnesslevel, der Wohnsituation und dem eigenen Budget wird das eine oder andere Produkt besser zu Dir passen. Wir zeigen Dir nun, worauf es ankommt.

Da dein Körpergewicht den Widerstand beim Klimmzug-Training darstellt, ist es nur logisch, dass ein zu großes Körpergewicht alles andere als förderlich ist. Wenn Du merkst, dass dein Rücken und deine Arme große Schwierigkeiten beim Bewältigen des Gewichts haben, solltest Du eine Gewichtsreduktion in Betracht ziehen. Hierfür kommen verschiedene Bodyweight-Übungen in Kombination mit einem Cardio-Training infrage.


Was zeichnet eine Klimmzugstange zur Montage im oder auf dem Türrahmen aus und was sind die Vor- und Nachteile?

Wenn Du Fitness-Einsteiger bist oder eine Klimmzugstange für Zuhause  erst einmal ausprobieren möchtest, ist ein Modell für den Türrahmen sicherlich die beste Wahl. Denn Du brauchst nicht viel Aufwand bei der Montage zu betreiben, da sie nur im oder auf dem Türrahmen befestigt wird. Zudem eignet sich diese Art für Dich, wenn Du viel unterwegs bist und die Stange auch gerne einmal mitnehmen möchtest. Die Klimmzugstange für den Türrahmen ist einfach und schnell befestigt. Kontrolliere vor dem Kauf auf jeden Fall, ob die Klimmzugstange Deiner Wahl zu den Maßen des Türrahmens passt und ob das Modell Deinen persönlichen Trainingsansprüchen und Anforderungen entspricht. Schon geringfügige Abweichungen von der optimalen Türbreite können dazu führen, dass die Stange sich nicht ordentlich befestigen lässt und zuverlässig hält. Wenn Du professioneller trainieren möchtest, kommt für Dich eher das Premium-Segment infrage, wenn Du außerdem bereit bist, etwas mehr Geld in die Klimmzugstange zu investieren.

Vorteile

  • Einfache Befestigung
  • Sicherer Halt
  • Schnell abbaubar
  • Mobil
  • Günstig

Nachteile

  • Gewisse Anforderungen an den Türrahmen

Was zeichnet eine Klimmzugstange zur Montage an der Wand oder an der Decke aus und was sind die Vor- und Nachteile?

Im Gegensatz zu Klimmzugstangen für Türrahmen bieten Modelle für die Decken- oder Wandmontage andere Vor- und Nachteile, die Du beachten solltest. Eine Klimmzugstange, die mit Schrauben und Dübel fest angebracht wird, bietet Dir höchste Stabilität und teilweise mehr Bewegungsspielraum bei der Ausübung von Klimmzügen und Variationen. Wenn Du außerdem regelmäßig und professionell trainieren möchtest, ist diese hochwertige und langlebige Klimmzugstange die richtige Wahl. Entscheidest Du Dich für eine fest montierte Klimmzugstange, solltest Du unbedingt die Beschaffenheit der Wand oder Decke überprüfen, an der Du das Modell montieren möchtest. Nicht jedes Wandmaterial ist geeignet, um eine Klimmzugstange daran zu montieren.

Vorteile

  • Sehr gute Tragfähigkeit
  • Hohe Stabilität
  • Bewegungsfreiheit bei den Übungen
  • Große Trainingsvielfalt

Nachteile

  • Nicht flexibel verwendbar
  • Muss fest montiert werden
  • Benötigt stabile Wände und Decken für die Anbringung

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Klimmzugstangen miteinander vergleichen?

Nachfolgend wollen wir Dir zeigen, anhand welcher Kriterien Du einzelne Klimmzugstangen gegenüberstellen, bewerten und vergleichen kannst. Dadurch fällt es Dir sicherlich leichter, einen guten Überblick zu bekommen und die beste Klimmzugstange entsprechend Deinen Anforderungen ausfindig zu machen. Zusammengefasst sind das die folgenden Faktoren:

  • Maximale Tragfähigkeit
  • Maße
  • Gewicht
  • Material
  • Griffmaterial
  • Anzahl der Griffarten
  • Sicherheit
  • Montageart

Maximale Tragfähigkeit

Für den Großteil der Sportler ist die Tragkraft der Klimmzugstange meist ausreichend. Bei einem Körpergewicht von über 100 Kilogramm solltest Du bei der Klimmzugstange darauf achten, ob sie dieser Belastung standhält. Klimmzugstangen, die Du fest an die Decke oder die Wand montierst, werden wahrscheinlich mehr als 100 Kilogramm tragen können. Meist haben diese Modelle eine Tragkraft von 300 bis 350 Kilogramm. Die Klimmzugstangen für den Türrahmen sind maximal mit etwa 100 Kilogramm belastbar. Kalkuliere aber nicht zu knapp. Denn während des Trainings wirken zusätzliche Kräfte beim Schwingen an die Stange ein, wodurch die Belastung höher wird.

Es gibt Klimmzugstangen, die an der Wand, an der Decke oder an einem Türrahmen angebracht werden können.
Es gibt Klimmzugstangen, die an der Wand, an der Decke oder an einem Türrahmen angebracht werden können.

Maße

Auf die Maße von Klimmzugstangen solltest Du unbedingt achten, wenn Du sie im Türrahmen befestigen, transportieren und/oder an einem geeigneten Ort verstauen möchtest. Gerade wenn Du oft unterwegs bist und auf eine gut transportierbare Stange setzen willst, sind die Maße der Klimmzugstange nicht uninteressant. In diesem Fall wird Dir eine Klimmzugstange, die Du am Türrahmen befestigen kannst, eher zusagen. Sie lässt sich zwischen etwa 60 bis 110 Zentimeter verstellen. Breitere Griffdistanzen findest Du in der Regel eher bei Modellen für die Wand- oder Deckenmontage, da diese nicht von der Breite der Tür abhängig sind. Genauso wichtig ist aber, dass Du bei der Wand- und Deckenmontage die Maße der Klimmzugstange beachtest. Du möchtest sicher genügend Freiraum für Dein Training haben und nicht an Regale oder Wände stoßen. Deshalb solltest Du zunächst den Zollstock zur Hand nehmen und schauen, ob die ausgesuchte Klimmzugstange zu Deinen räumlichen Gegebenheiten passt. Die Maße von wand- und deckenmontierten Klimmzugstangen sind sehr unterschiedlich. Durchschnittlich haben sie eine Größe etwa 120 x 30 x 30 Zentimeter.

Gewicht

Bei der Klimmzugstange solltest Du, gerade wenn Du an verschiedenen Orten transportieren möchtest, auf das Gewicht achten. Dieses sollte nicht zu schwer sein. Klimmzugstangen, die Du in den Türrahmen klemmst, sind dafür die idealen Begleiter. Denn das Gewicht einer handelsüblichen Klimmzugstange für den Türrahmen liegt in der Regel zwischen etwa 1,5 und 2,5 Kilogramm. Modelle für die Montage an Decke oder Wand sind offenkundig zum Mitnehmen eher ungeeignet. Bei diesen Stangen, die zwischen 8 und 14 Kilogramm wiegen, solltest Du vor allen Dingen auf die Gegebenheiten der Wand oder Decke achten. Der Montageort muss zusätzlich zu Deinem Körpergewicht auch dem Gewicht der Klimmzugstange problemlos standhalten können.

Fitnessband Test

Fitnessband: Test & Vergleich (10/2021) der besten Fitnessbänder

Unsere Vorgehensweise

31
recherchierte Produkte
27
Stunden investiert
15
recherchierte Studien
154
Kommentare gesammelt
Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Fitnessband Test 2021. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Fitnessbänder. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben. Wir möchten Dir die Kaufentscheidung… ... weiterlesen

Material

Je hochwertiger das Material der Klimmzugstange ist, desto langlebiger ist sie. Die meisten dieser Fitnessgeräte werden aus Stahl gefertigt. Dementsprechend eignen sie sich auch für eine langfristige Montage, weshalb sie auch in Fitnessstudios zum Einsatz kommen. Wenn Du Deine Klimmzugstange im Freien anbringen möchtest, solltest Du besonders auf das Material achten, weil es durch Nässe und hohe Luftfeuchtigkeit anfälliger für Rost ist. In diesem Fall ist eine Klimmzugstange aus Edelstahl die bessere Lösung. In der Regel bekommst Du Klimmzugstangen für die feste Montage an der Wand oder Decke aus Edelstahl angeboten. Natürlich kommt es auch darauf an, wie oft und wie intensiv Du trainierst. Mit höherer Trainingsintensität solltest Du auch genauer darauf achten, dass die Klimmzugstange aus einem hochwertigen, langlebigen Material besteht. Tipp: Die meisten Klimmzugstangen sind gut verarbeitet und das Material stellt kein Problem dar. Prüfe jedoch vor Benutzung erst die Stabilität deines Türrahmens, um eventuelle Stürze zu vermeiden.

Griffmaterial

Um einen guten Halt bei der Ausführung von Klimmzügen zu haben, sind auch besondere Schaumstoffpolsterungen an den Griffen sehr vorteilhaft. Diese schonen die Handflächen und schützen vor Schwielen. Da Griffpolster nicht standardmäßig bei jeder Stange dabei sind, kannst Du sie natürlich bei Bedarf günstig nachbestellen und selbst anbringen. Benötigst Du keine Polsterungen sind aber zumindest angeraute Griffflächen sinnvoll. Sie sorgen für eine bessere Haptik und einen besseren Halt beim Greifen. Glatte Materialien werden gerade durch Schweiß sehr rutschig.

Klimmzugstange Test
Eine Klimmzugstange ist ein gutes Trainingsgerät für zu Hause, weil Du damit Klimmzüge und weitere Übungen durchführen und üben kannst.

Anzahl der Griffarten

Wenn Du zu den fortgeschrittenen Athleten gehörst und vielfältige Griffvarianten und diverse Übungen durchführen möchtest, solltest Du einen genauen Blick darauf werfen, ob die vielzähligen Griffarten mit der ausgesuchten Klimmzugstange überhaupt durchführbar sind.  Klimmzugstangen für Türrahmen sind bei den Griffvarianten limitiert, da sie nur eine horizontale Halterung bieten. Viele mögliche Griffvarianten findest Du bei Klimmzugstangen, die an einer Wand oder Decke angebracht werden. Sie bieten zudem oftmals zusätzliche Griffe, damit Du noch vielfältiger und effektiver trainieren kannst.

Sicherheit

In Bezug auf die Sicherheit der Klimmzugstange, solltest Du ein Modell mit Zertifikat wählen. Es gibt die Zertifizierung nach DIN EN 957. Bei Sportgeräten steht sie unter anderem dafür, dass diese Klimmzugstange den Sicherheitsanforderungen der Europäischen Union entspricht. Die meisten Klimmzugstangen bieten eine gute Sicherheit, vor allem dann, wenn Du sie fest an der Wand oder Decke montieren kannst. Achte dabei auf jeden Fall darauf, dass Türrahmen, Wand oder Decke für die Krafteinwirkungen durch eine Klimmzugstange geeignet ist.

Montageart

Das Angebot an Klimmzugstangen ist vielfältig aufgestellt. Du musst Dich entscheiden wie und wo Du trainieren möchtest und ob Du die Klimmzugstange beim Umzug oder auf Reisen leicht abbauen und transportieren möchtest. Für diese Zwecke gibt es vielfältige Offerten, die je nach Deinen Vorlieben für Dich interessant sind. Wenn Du nicht so bald umziehen möchtest oder ein Home-Gym besitzt, in dem Du professionell trainierst, bist Du mit einer Klimmzugstange zur Wand- oder Deckenmontage sicherlich mehr anfangen kannst.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wissenswertes über Klimmzugstangen – Expertenmeinungen und Rechtliches

Hat die Stiftung Warentest einen Klimmzugstangen-Test durchgeführt?

Potenzielle Käufer bevorzugen  ausführliche, transparente Testberichte mit wichtigen Referenzwerten, die sie in die Kaufentscheidung einfließen lassen können. Sie dienen zum Selektieren der Auswahl und helfen dabei, genau das geeignete Produkt zu finden. Genau das bieten Dir die Tests von Stiftung Warentest und Öko-Test. Hier sind Spezialisten am Werk, die Produkte ausgiebig begutachten und die einzelnen Ergebnisse in einem klaren und deutlichen Testbericht zusammenfassen. Bisher haben beide unabhängigen Prüflabore noch keinen Test zu Klimmzugstangen. Ebenso wenig gibt einen Testbericht von Komsument.at oder k-Tipp.ch.

Gibt es EU-Richtlinien und Anordnungen zu Klimmzugstangen?

Die Europäische Union bedient sich verschiedener Richtlinien, Verordnungen und zentralen Rechtsvorschriften, um die Sicherheit und Gesundheit von Verbrauchern sicherzustellen. Die europäischen Normen, die bei den unterschiedlichsten Produkten greifen, sind hilfreich und wichtig, um beurteilen zu können, ob alle sicherheitsrelevanten Aspekte erfüllt sind. Bei Produkten, für die es keine speziellen Maßgaben gibt, greift die allgemeine Produktsicherheitsrichtlinie. Wenn Du Dir eine Klimmzugstange kaufen möchtest, solltest Du schauen, dass diese der DIN EN 957 entspricht. Dieses Zertifikat steht unter anderem für Sicherheit gemäß den geltenden Standards der Europäischen Union. Solche ein Modell kannst Du unbesehen kaufen.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://www.pullup-dip.de/klimmzuege-trainieren
  • https://www.pullup-dip.de/griffkraft-klimmzuege
  • https://www.gq-magazin.de/body-care/artikel/klimmzugstange-zuhause

Bildnachweis:

  • https://www.pexels.com/de-de/foto/mann-festhalten-fitness-athlet-7672101/
  • https://www.pexels.com/de-de/foto/mann-festhalten-fitness-athlet-7672092/

Letzte Aktualisierung am 18.10.2021 um 15:30 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge