Skip to main content

Laufband Test 2019: Die besten Laufbänder im Preisvergleich

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Laufband Test 2019. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Laufbänder. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben.

Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und Dir zu helfen, das für Dich am besten geeignete Laufband zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, das richtige Laufband zu kaufen.

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

  • Laufbänder sind gut dafür, um die Ausdauer zu verbessern. Du kannst außderm dein Gewicht halten oder sogar abnehmen.
  • Man unterscheidet grundsätzlich zwischen mechanischen und elektrischen Laufbändern. Wir erklären dir die Vor- unnd Nachteile.
  • Ein elektrisches Laufband wir mithilfe von Strom betrieben und sind für längere Ausdauerläufe sehr gut geeignet. Mechanische Laufbändern sind dagegen besser, wenn du deine Muskelkraft aufbauen möchtest.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Laufbänder

Platz 1: Christopeit Sport „TM 1“ Elektrisches Laufband

Christopeit elektrisches Laufband TM 1,silber/rot
131 Bewertungen

Das Laufband überzeugt durch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Für Gelegenheitsläufer und Walker ist das Gerät ideal.

Einschätzung der Redaktion

Art des Antriebs / Dauerleistung des Motors / Erreichbare Trainingsgeschwindigkeit / Geräuschentwicklung beim Laufen

Das Gerät hat einen Motor mit einer Leistung von 1 PS. Du kannst mit dem Laufband bis zu 12 km/h laufen.

Passt du die Geschwindigkeit an, kann das einen Moment dauern.

Da der Motor eine eher geringe Leistung hat, ist die Lautstärke dieses niedrig.

Artikelgewicht / Aufstellmaße / Größe der Lauffläche / Funktionen zum Hochklappen der Lauffläche

Die Maße des Laufbands betragen 145 x 69 x 125 cm. Das Gewicht des Geräts liegt bei etwa 52 kg und ist im Vergleich zu den meisten Geräten eher niedrig. Für kleine Räume ist das Laufband optimal.

Die Fläche zum Laufen beträgt 115 x 38 cm. Für breitere Sportler ist das Gerät wenig geeignet. Wie viele Varianten ist auch dieses Laufband mit einem Klappmechanismus ausgestattet. Die Transportrollen ermöglichen dir ein einfaches Umstellen des Laufbands.

Display und die enthaltenen Grundfunktionen / Zusatzfunktionen / Komfortable Extras

Das Laufband besitzt die Grundfunktionen und ein großes LED-Display. Zusatzfunktionen sind wenige vorhanden. Auf dem Display siehst du die Distanz, Geschwindigkeit, Pulsfrequenz und den Kalorienverbrauch. Die Pulsmessung erfolgt mit einem Handpulssensor.

Die Steigung kannst du zweifach verstellen und aus 5 Trainingsprogrammen wählen. Extras gibt es nicht. Im Lieferumfang erhältst du Silikonöl und ein Werkzeugset.

So sind die Kundenbewertungen

82 Prozent der Käufer bewerten das Gerät positiv.

Folgende Punkte sind dabei besonders positiv erwähnt worden:

  • Kundenservice
  • Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Verarbeitung

Die Qualität, der gute Preis und die zügige Lieferung sind hervorzuheben.

Neutral bis negativ wird das Laufband von 18 Prozent der Käufer bewertet.

Dafür gibt es folgende Gründe:

  • Schnelle Abnutzung
  • Ungenaue Pulsmessung
FAQ

Ist dieses Laufband lange haltbar?

Die Lebenszeit des Laufbands hängt von der Beanspruchung des Motors ab. Durch die zweijährige Garantie bist du abgesichert.

Ist das Laufband einfach anzuwenden?

Ja, das Laufband ist einfach in der Verwendung.

Platz 2: ArtSport „Speedrunner 6000“ Profi-Laufband

Das hochwertige Fitnessgerät hat eine große Anzahl an Trainingsprogrammen. Deshalb ist das Gerät auch für Leistungssportler ideal.

Einschätzung der Redaktion

Art des Antriebs / Dauerleistung des Motors / Erreichbare Trainingsgeschwindigkeit / Geräuschentwicklung beim Laufen

Das Training ist dank dem Elektro-Antrieb flexibel möglich. Egal ob Einsteiger oder Profi mit dem Laufband kannst du individuell trainieren. Das Gerät besitzt 6,5 PS und erzielt eine Geschwindigkeit von 22 km/h. Vorteilhaft ist die geringe Lautstärke des starken Motors.

Artikelgewicht / Aufstellmaße / Größe der Lauffläche / Funktionen zum Hochklappen der Lauffläche

Das Laufband hat eine Größe von 191 x 85 x 138 cm und wiegt 106 kg. Das Gerät ist für größere Räume gedacht.

Die Lauffläche hat eine Größe von 133 x 50 cm. Durch die Transportrollen kannst du das Gerät einfach umstellen.

Display und die enthaltenen Grundfunktionen / Zusatzfunktionen / Komfortable Extras

Das Laufband besitzt ein großzügiges LCD-Display mit allen Grundfunktionen.

Auf dem Display erkennst du die Distanz, Geschwindigkeit, Zeit, Pulsfrequenz und den Kalorienverbrauch. Mithilfe des Brustgurts wird die Herzfrequenz bestimmt.

Die vielfältigen Funktionen ermöglichen dir ein individuelles Training. Das Gerät kannst du auf 22 Stufen neigen und mit 99 Trainingsprogrammen benutzen.

Vorteilhaft ist der USB- und AUX-Anschluss sowie die Lautsprecher, die integriert sind.

So sind die Kundenbewertungen

85 Prozent der Nutzer bewerten das Gerät positiv.

Hervorgehoben wird am Laufband das Folgende:

  • Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Gute Verarbeitung

Die Verarbeitung wird am meisten gelobt. Auch die zahlreichen Trainingsmöglichkeiten sind toll.

15 Prozent der User bewerten das Laufband neutral bis negativ.

Das hat die folgenden Gründe:

  • Komplizierte Bedienungsanleitung
  • Transportschäden
FAQ

Ist die Steigung des Laufbands elektrisch oder manuell verstellbar?

Du kannst die Steigung während des Trainings elektrisch einstellen.

Ist das Laufband bei der Lieferung vormontiert?

Ja, das Laufband wird vormontiert geliefert.

Wie dick ist die Laufmatte?

Die Laufmatte hat eine Dicke von 1,7 mm.

Platz 3: Christopeit Sport „TM 2 Pro“ Elektrisches Laufband

Christopeit Laufband TM 2 Pro, Silber/rot, 165 x 71 x 125 cm, 12411
58 Bewertungen

Das Laufband ist ideal für Einsteiger. Es hat viele Funktionen und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Einschätzung der Redaktion

Art des Antriebs / Dauerleistung des Motors / Erreichbare Trainingsgeschwindigkeit / Geräuschentwicklung beim Laufen

Das Trainingsgerät ist ideal zum Ausdauertraining. Für einen Sprint ist das Laufband weniger geeignet. Die Leistung des Geräts liegt bei 1,25 PS bis 1,75 PS. Du kannst beim Laufen maximal 16 km/h erreichen. Rennst du länger auf dem Gerät, lässt der Motor an Leistung nach.

Das Laufband produziert keine unangenehmen Nebengeräusche und läuft deshalb leise.

Artikelgewicht / Aufstellmaße / Größe der Lauffläche / Funktionen zum Hochklappen der Lauffläche

Das Laufband hat die Maße 165 x 71 x 125 cm und ein Gewicht von etwa 52 cm. Es ist somit ein kleinereres Gerät, das sich für kleine Räume eignet. Die Lauffläche hat die Maße 120 x 40 cm und eignet sich für kleinere Läufer.

Vorteilhaft am Gerät ist die gute Dämpfung, die ein Training mit Gelenkschonung ermöglicht.

Dank des Klappmechanismus kannst du das Gerät nach dem Laufen zusammenfalten. Mit den Transportrollen stellst du das Laufband schnell um.

Display und die enthaltenen Grundfunktionen / Zusatzfunktionen / Komfortable Extras

Das Gerät mit gut ablesbarem Display besitzt alle Grundfunktionen und einige Zusatzfunktionen.

Auf dem Display siehst du die Zeit, Distanz, Geschwindigkeit, Pulsfrequenz und den Verbrauch der Kalorien.

Es gibt 25 Trainingsprogramme und eine Steigung in drei Stufen. Die Steigung ist manuell einzustellen.

Die Lautsprecher, die im Gerät integriert sind, kannst du mit einem anderen Gerät verbinden, um Musik zu hören.

So sind die Kundenbewertungen

86 Prozent der Rezensenten bewerten das Laufband positiv.

Folgende Punkte sind dabei angegeben worden:

  • Verarbeitung
  • Benutzerfreundlichkeit
  • Preis-Leistungs-Verhältnis

Die gute Verarbeitung und einfache Anwendung wird von vielen Usern gelobt.

Auch der gute Preis wird erwähnt.

14 Prozent der Benutzer bewerten das Laufband neutral bis negativ.

Folgendes wird kritisiert:

  • Pulsmessung ist ungenau
  • Lieferung von falschen/defekten Teilen
FAQ

Wie sind die Maße im zusammengeklappten Zustand?

Im zusammengeklappten Zustand betragen die Maße des Laufbands 80 x 71 x 148 cm.

Ist das freie Laufen auf dem Gerät möglich?

Das freie Laufen ist ohne Probleme möglich.

Wie weit ist die Lauffläche vom Fußboden entfernt?

Die Entfernung der Lauffläche vom Boden beträgt etwa 16 cm.

Platz 4: NewGen Medicals „LF-412.multi“ Multifunktionstrainer

Das Gerät ist als Ganzkörpertrainer gut einsetzbar. Es ist für Gelegenheitssportler ideal.

Einschätzung der Redaktion

Art des Antriebs / Dauerleistung des Motors / Erreichbare Trainingsgeschwindigkeit / Geräuschentwicklung beim Laufen

Das elektrische Laufgerät ist ideal für dich, wenn du lange Strecken im hohen Tempo läufst. Bevorzugst du eine langsame Geschwindigkeit, ist auch das mechanische Laufband ausreichend.

Der Antrieb des Geräts funktioniert mit Strom. Der Motor erreicht eine Geschwindigkeit von 12 km/h, denn dieser hat 1,5 PS.

Die Geräuschbildung des Laufbands ist nicht klar, denn es gibt unterschiedliche Bewertungen hierzu. Die meisten Nutzer sagen, dass das Gerät leise ist.

Artikelgewicht / Aufstellmaße / Größe der Lauffläche / Funktionen zum Hochklappen der Lauffläche

Das Gerät hat eine Größe von 165 x 70 x 135 cm und ein Gewicht von etwa 59 kg. Das große Laufband ist eine Multifunktionsstation und bietet dir deshalb viele Trainingsoptionen.

Die Lauffläche hat eine Größe von 120 x 40 cm. Benutzt du das Gerät nicht, kannst du dieses zusammenklappen und dank der Transportrollen einfach bewegen.

Display und die enthaltenen Grundfunktionen / Zusatzfunktionen / Komfortable Extras

Das Gerät hat ein LCD-Display und besitzt neben den Basisfunktionen viele Zusatzfunktionen. Auf dem Display erkennst du den Kalorienverbrauch, die Herzfrequenz, Distanz, Geschwindigkeit und Zeit.

Mit einem Knopfdruck kannst du aus 15 Steigungsstufen und 12 Programmen dein Training auswählen. Mit den Fitnesshanteln und der Sit-Up-Bank kannst du deinen Oberkörper ebenso in Form halten.

Aufgrund des AUX-Anschlusses und der zwei Kopfhörer kannst du während des Trainings Musik hören. Praktisch ist auch das integrierte Bandmassagegerät, welches dir ein angenehmes Training ermöglicht.

So sind die Kundenbewertungen

Aktuell bewerten 67 Prozent der Kunden das Laufband positiv.

Dabei sind die folgenden Punkte angeführt:

  • Einfache Nutzung
  • Zahlreiche Trainingsoptionen
  • Preis-Leistungs-Verhältnis

Neben der vielseitigen Verwendung des Geräts ist auch das Preis-Leistungs-Verhältnis beeindruckend.

33 Prozent der Nutzer bewerten das Laufband neutral bis negativ.

Die folgenden Punkte sind dafür verantwortlich:

  • Auslieferung mit Defekt
  • Laufband bremst selbstständig ab
FAQ

Besitzt das Laufband eine Steigungsstufe 0 („Straßenebene“)?

Das Laufband besitzt die Steigungsstufe 0.

Welche Maße besitzt das Laufband im zusammengeklappten Zustand?

Zusammengeklappt hat das Laufband die Maße 164 x 70 x 40 cm.

Platz 5: NewGen Medicals „LF-312“ Elektrisches Laufbanden

Angebot
newgen medicals Laufbahn: Premium-Laufband, 1,5 PS, 12 km/h, Steigung, bis 120 kg, 12 Programme (Treadmill)
77 Bewertungen

Der günstige Preis und die simple Bauweise zeichnen das Laufband aus. Sind dir Zusatzfeatures nicht wichtig, ist dies das ideale Laufband für dich.

Einschätzung der Redaktion

Art des Antriebs / Dauerleistung des Motors / Erreichbare Trainingsgeschwindigkeit / Geräuschentwicklung beim Laufen

Das elektrische Laufband erzielte hohe Geschwindigkeiten und ist für lange Strecken geeignet.

Für den Antrieb wird Strom benötigt. Der Motor des Geräts hat 1,5 PS, sodass du beim Training 12 km/h erreichen kannst. Ideal ist das Laufband daher für Beginner.

Von den Nutzern wird das Gerät als leise eingeschätzt.

Artikelgewicht / Aufstellmaße / Größe der Lauffläche / Funktionen zum Hochklappen der Lauffläche

Aufgestellt hat das Gerät die Abmessungen 132 x 64 x 132 cm und wiegt 39 kg. Das leichte Laufband hat eine Lauffläche von 110 x 40 cm und eignet sich deshalb für größere Personen. Nach dem Training kannst du das Laufband zusammenklappen und mit den Transportrollen transportieren.

Display und die enthaltenen Grundfunktionen / Zusatzfunktionen / Komfortable Extras

Das Gerät hat ein großes LCD-Display und ermöglicht dir die Grundfunktionen beim Training. Auf dem Display kannst du die Distanz, Herzfrequenz, Zeit, Geschwindigkeit und den Kalorienverbrauch lesen.

Auch den Neigungsgrad kannst du einstellen. Insgesamt gibt es 3 Neigungsstufen und 12 Programme, die du im Training wählen kannst.

Es gibt keine AUX-Anschluss und keine Lautsprecher am Gerät. Jedoch hat das Laufband eine Getränkehalterung.

So sind die Kundenbewertungen

Etwa 76 Prozent der Käufer bewerten das Gerät positiv.

Hervorgehoben werden dabei die folgenden Punkte:

  • Leichte Bedienung
  • Preis-Leistungs-Verhältnis

Das Laufband hat ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, obwohl es keine Zusatzfeatures gibt.

24 Prozent der Benutzer bewerten das Laufband neutral bis negativ.

Kritisiert werden die nach kurzer Benutzung auftretenden Schäden unterschiedlicher Art.

FAQ

Kann das Laufband im zusammengeklappten Zustand hochkant aufgestellt werden?

Ja, du kannst das Laufband hochkant transportieren und aufstellen.

Muss die Neigung des Laufbands manuell eingestellt werden?

Die Neigung muss manuell eingestellt werden.

Was ist bei diesem Laufband die geringste Geschwindigkeitsstufe?

Die geringste Geschwindigkeit beträgt auf dem Gerät 0.8 km/h.

Platz 6: ArtSport „Speedrunner 5000“ Profi-Laufband

Laufband Speedrunner 5000 (Professional)
39 Bewertungen

Das hochwertige Laufband besitzt viele Trainingsprogramme. Deshalb eignet es sich für Profi-Läufer.

Einschätzung der Redaktion

Art des Antriebs / Dauerleistung des Motors / Erreichbare Trainingsgeschwindigkeit / Geräuschentwicklung beim Laufen

Die Vielfalt an Trainingsprogrammen bietet für jeden etwas. Das Gerät mit elektrischem Antrieb besitzt eine hohe Motorleistung. Es hat 3 bis 6 PS und erreicht maximal 22 km/h.

Das leise Gerät ist zu jeder Tageszeit verwendbar, denn es wird kaum gehört.

Artikelgewicht / Aufstellmaße / Größe der Lauffläche / Funktionen zum Hochklappen der Lauffläche

Das Laufband hat die Maße 185 x 82 x 134 cm und ein Gewicht von 92 kg. Das große Laufband genötigt deshalb viel Platz.

Die Lauffläche beträgt 133 x 50 cm und ist für alle Läufer geeignet.

Bist du mit dem Training fertig, klappe das Laufband zusammen und rolle es an den passenden Lagerort.

Display und die enthaltenen Grundfunktionen / Zusatzfunktionen / Komfortable Extras

Das Gerät hat ein großes LCD-Display und gute Zusatz- und Basisfunktionen. Praktische Extras gibt es am Laufband nicht.

Auf dem Display erkennst du den Kalorienverbrauch, die Zeit, Geschwindigkeit, Pulsfrequenz und Distanz.

Du kannst das Gerät auf 22 verschiedene Neigungsgrade und 99 Programme einstellen.

Es gibt am Laufband 2 Ablageflächen, die sich für Getränke und Powerbars eignen.

So sind die Kundenbewertungen

Im Moment bewerten 75 Prozent der Käufer das Gerät positiv.

Hervorgehoben wird besonders:

  • Stabilität des Geräts
  • Preis-Leistungs-Verhältnis

Suchst du ein stabiles und preiswertes Gerät, ist das Laufband genau das Richtige.

25 Prozent der Nutzer sind mit dem Gerät weniger zufrieden.

Dafür ist das Folgende verantwortlich:

  • Ungenaue Messungen
  • Defekte am Gerät
  • Falsche Angaben
FAQ

Kann man die Lauffläche abmontieren?

Die Lauffläche kannst du nicht abmontieren.

Verfügt das Laufband über eine Dämpfung?

Das Gerät hat eine Dämpfung.

Platz 7: Christopeit Sport „Runner Pro Magnetic“ Mechanisches Laufband

Christopeit Laufband Runner Pro Magnetic, silber/schwarz/rot, 98292
80 Bewertungen

Das mechanische Laufband ist eine günstige Alternative zu Trainingsgeräten mit Motor. Suchst du nach einem simplen Gerät, mit dem du tolle Erfolge erzielst, ist diese genau das Richtige.

Einschätzung der Redaktion

Art des Antriebs / Dauerleistung des Motors / Erreichbare Trainingsgeschwindigkeit / Geräuschentwicklung beim Laufen

Das mechanische Trainingsgerät hat keinen Motor. Dadurch bestimmst du die Geschwindigkeit, in der du laufen möchtest.

Höre beim Training Musik, um mehr zu entspannen. Aufgrund der leisen Arbeitsweise kannst du zu jeder Uhrzeit trainieren.

Artikelgewicht / Aufstellmaße / Größe der Lauffläche / Funktionen zum Hochklappen der Lauffläche

Die Größe des Laufbands beträgt 138 x 70 x 130 cm und das Gewicht liegt bei 30 kg. Das kleine Gerät eignet sich für kleine Räume. Die Lauffläche des Sportgeräts beträgt 110 x 35 cm.

Bist du mit dem Training fertig, kannst du das Gerät zusammenklappen und mithilfe der Transportrollen positionieren.

Display und die enthaltenen Grundfunktionen / Zusatzfunktionen / Komfortable Extras

Das LCD-Display zeigt dir Distanz, Geschwindigkeit, Zeit, Pulsfrequenz und Kalorienverbrauch an. Am Gerät findest du außerdem die klassischen Grundfunktionen und wenige Zusatzfeatures.

Es gibt 2 Neigungsstufen, die du manuell verstellen kannst. Am Laufband kannst du eine Trinkflasche befestigen, denn dieses hat einen Halter.

So sind die Kundenbewertungen

60 Prozent aller Käufer bewerten das Laufband positiv.

Folgende Gründe führen zu einer guten Bewertung:

  • Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Kundenservice

Der günstige Preis ist das am positivsten bewertete Kriterium.

40 Prozent der User finden das Gerät verbesserungswürdig.

Dafür sind die folgenden Kritikpunkte verantwortlich:

  • Funktionsweise
  • Schlechter Geruch
  • Körperliche Probleme
FAQ
Verborgener Inhalt

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf eines Laufbands achten solltest

Worin besteht der Vorteil bei der Nutzung des Laufbands gegenüber dem Joggen in der freien Natur?

Bei schlechtem Wetter ist ein Laufband ideal. Du musst nicht im Regen joggen, sondern in einer angenehmen Atmosphäre zu Hause.

elektrisches Laufband

Ein Laufband ist auch zum Aufwärmen praktisch, denn beim Laufen nutzt den ganzen Körper.

Mit einem Elektro-Laufband kannst du flexibel trainieren, denn du kannst die Steigung und Geschwindigkeit einstellen.

Die Hindernisse und unterschiedlichen Untergründe wirken sich jedoch teilweise negativ auf die Gelenke aus. Mit einer Dämpfungsmatte trainierst du gelenkschonend.

Wie viel kostet ein Laufband?

Die Kosten für ein Laufband hängen von der Ausstattung und den zusätzlichen Funktionen ab.

Hier eine Preisübersicht

Art Kosten
Elektrisches Laufband ab 200 Euro
Mechanisches Laufband ab 150 Euro

Grundsätzlich sind mechanische Trainingsgeräte günstiger als elektronische Laufbänder. Zu bedenken ist, dass ein mechanisches Gerät weniger Funktionen hat.

Elektro-Laufbänder gibt es für 200 bis 5000 Euro. Mit der Anzahl der Zusatzprogramme steigt auch der Preis.

Der Fitness-Guru Michael Grambler sagt: „Die Größe, Lauffläche und Qualität eines Laufbands ist wichtig. Schnelle und große Läufer sollten sich für eine größere Lauffläche entscheiden, um mehr Trainingsoptionen zu haben. Mit der Breite eines Geräts steigt auch dessen Sicherheit beim Laufen.“

Wo kann man ein Laufband kaufen?

Ein Laufband gibt es in Kaufhäusern und Sportfachgeschäften. Ebenso findest du im Internet viele Kaufoptionen, die mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis beeindrucken.

Nach unseren Recherchen findest du passende Geräte bei:

  • EBay
  • Otto
  • Amazon
  • Lidl
  • Real
  • Otto

Hast du wenig Erfahrung mit Laufbändern, besuche ein Fachgeschäft.

Je nach Trainingsziel gibt es Laufbänder mit unterschiedlichen Funktionen, die zu dir passen.

Nicht nur die Qualität, sondern auch die Größe des Trainingsgeräts ist wichtig. Läufst du schnell und bist groß, benötigst du eine längere Lauffläche.

Auch die Motorleistung ist beim Kauf zu beachten.

Läufst du schnell, benötigst du eine stärkere Motorleistung. Frage einen Fachmann, wenn du ein passendes Gerät suchst. Unter „Kaufkriterien“ findest du bei uns einen Überblick über die wichtigsten Punkte.

Für wen eignet sich ein Laufband?

Es gibt Laufbänder für Senioren, Beginner und Profis. Mit gesunden Gelenken kannst du von einem Laufband profitieren.

Mit der nötigen Motivation und etwas Spaß steht einem erfolgreichen Training nichts im Weg.

Aufgrund der unkomplizierten und schnellen Nutzung eines Sportgeräts ist dieses ideal, wenn du wenig Zeit hast.

Suchst du nach einer Möglichkeit deine Kraft zu trainieren, eignet sich eher ein Fitnessstudio.

Welches Zubehör bzw. welche Extras sind zu einem Laufband erhältlich?

Für Laufbänder gibt es viel Zubehör.

Sets zur Pflege sind ein beliebtes Zusatzprodukt, um den Gummiabrieb zu minimieren.

Auch Brustgurte und Unterlegmatten gibt es für Laufbänder.

„Bist du dir unsicher, welches Zubehör zu deinem Gerät passt, frage im Fachhandel nach.“

Wie trainierst du richtig auf einem Laufband?

Ein gutes Training mit dem Laufband beginnt langsam. Du baust deine Kondition nach und nach auf.

Für Beginner ist es sinnvoll dreimal in der Woche bis zu 40 Minuten zu trainieren. Dadurch gibst du deinem Körper die Option sich zu regenerieren. Danach steigerst du dein Training langsam.

Trainierst du normalerweise im Außenbereich, beginne mit einem gleichbleibenden Training. Dadurch gewöhnst du dich schnell an dein Sportgerät.

Steigere deine Trainingseinheiten nach dem folgenden Schema:

  • Steigerung der Trainingshäufigkeit
  • Erhöhung des Umfangs deines Trainings
  • Optimierung der Trainingsintensität

Optimiere dein Training auch mit einer guten Laufhaltung.

Welche Schuhe solltest du für das Laufbandtraining benutzen?

Wähle deine Schuhe in Abhängigkeit von deren Einsatzort ab. Verwende auf dem Laufband Sportschuhe mit geringer/keiner Dämpfung.

Suchst du deine ersten Laufschuhe aus, ist eine Beratung im Sportfachgeschäft zu empfehlen.

Gute Laufschuhe sind eine Investition, lohnen sich jedoch.

Welche Übungen lassen sich auf dem Laufband durchführen?

Mit einem Laufband steigerst du deine Ausdauer. Elektronische Laufbänder bietend dir viele Einstellungsoptionen und somit Flexibilität beim Training.

Du hast auch die Option ein Intervalltraining zu machen. Dadurch hast du mehr Vielfalt und Freude beim Training.

Ein mechanisches Sportgerät hat keine Software und deshalb wenig Vielfalt. Der Antrieb eines solchen Geräts entsteht durch die Bewegung des Läufers.

Welche Muskelgruppen werden durch die Nutzung des Laufbands trainiert?

Auf dem Sportgerät beanspruchst du viele Muskeln. Besonders die Oberschenkel und Waden trainierst du mit dem Laufband.

Außerdem trainierst du deinen Po, Arme und Bauch. Einen Sixpack erzielst du durch das Training am Laufband nicht. Bildtext: Mit einem Laufband trainierst du die Waden- und Oberschenkelmuskulatur am meisten.

Wie viele Kalorien werden auf einem Laufband verbrannt?

Das Cardiogerät verbrennt viele Kalorien.

Der exakte Kalorienverbrauch hängt von der Trainingsintensität und deinem Gewicht ab. Bei einigen Laufbändern gibt es Kalorienrechner, die deinen Verbrauch berechnen. Auch der Stepper, Crosstrainer und das Ergometer helfen dir deine Ausdauer zu verbessern. Beliebte Ergometer sind Fahrräder und Rudergeräte.

Stimme das Sportgerät auf deine Ziele ab.

„Nicht nur das Laufband, sondern auch das Fahrrad-Ergometer verbrennt viele Kalorien. Langfristige Erfolge erzielst du, wenn du Spaß am Training hast.“

Triff Deine Kaufentscheidung: Welches der vorgestellten Laufbänder passt am besten zu Dir?

Ein Laufband ist ideal zum Ausdauertraining. Es gibt zwei unterschiedliche Arten an Laufbändern:

  • Mechanische Laufbänder
  • Elektrische Laufbänder

Welches Laufband am besten zu dir passt, hängt von deinen Zielen ab.

Mechanische Laufbänder sind preiswert und werden mithilfe deiner Muskeln bewegt. Ein elektrisches Sportgerät hat einen Motor, dessen Geschwindigkeit du an dein Lauftempo anpassen kannst.

laufband zum Abnehmen

Du kannst auch deinen Puls mit einem elektrischen Laufband überwachen.

In den nächsten Abschnitten erfährst du mehr über die Vor- und Nachteile der einzelnen Laufbandtypen.

Wie funktioniert ein mechanisches Laufband und worin liegen die Vor- und Nachteile?

Ein mechanisches Laufband besitzt keinen Motor, du regulierst die Geschwindigkeit des Geräts somit selbst.

Wendest du viel Kraft beim Training an, erzielst du eine höhere Geschwindigkeit.

Vorteile

  • Preisgünstig
  • Regulierung stufenlos möglich
  • Trainieren von Ausdauer und Kraft

Nachteile

  • Geringe Funktionsanzahl
  • Laufen ist unangenehm
  • Kraftaufwand notwendig
  • Regenerationszeit nötig

Da du Kraft bei der Benutzung des Laufbands benötigst, trainierst du deine Kraft und gleichzeitig Ausdauer. Befestige deine Hände an den Halterungen, um effektiver zu trainieren.

Laufbänder dieser Art sind günstig. Manche kannst du sogar zusammenklappen.

Wie funktioniert ein elektrisches Laufband und worin liegen die Vor- und Nachteile?

Ein elektrisches Laufband hat einen Motor, der Strom benötigt. Dein Kraftaufwand hat auf die Geschwindigkeit des Laufbands keinen Einfluss.

Vorteile

  • Viele Funktionen
  • Gutes Laufgefühl
  • Ohne Kraftaufwand

Nachteile

  • Preis

Ein elektrisches Laufband hat viele Programme, die vorinstalliert sind. Dadurch kannst du ein vielfältiges Training genießen. Auch das Laufgefühl und die praktischen Halterungen machen das Trainieren angenehmer.

Bei der Anschaffung eines solchen Geräts plane die Stromkosten und die höheren Anschaffungskosten ein.

„Wählst du ein Sportgerät mit einer starken Leistung und Zusatzfunktionen, ist dieses hochpreisiger.“

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Laufbänder miteinander vergleichen?

Laufbänder kannst du mithilfe von bestimmten Faktoren bewerten. Entscheidest du dich für ein Gerät, achte auf:

  • Komfortable Extra-Funktionen
  • Displayanzeige und die enthaltenen Grundfunktionen
  • Dauerleistung des Motors
  • Aufstellmaße / Größe der Lauffläche
  • Geräuschentwicklung beim Laufen
  • Einstellmöglichkeiten der Neigung der Lauffläche
  • Art des Antriebs
  • Erreichbare Trainingsgeschwindigkeit
  • Funktionen zum Hochklappen der Lauffläche

Art des Antriebs

Die Art des Antriebs ist ein wichtiges Kaufkriterium, denn diese bestimmt dein Trainingsprogramm.

Suchst du ein Gerät zum Joggen, wähle ein mechanisches Laufband. Planst du hohe Geschwindigkeiten zu erzielen, ist ein elektrisches Laufband eine gute Wahl.

Elektrische Laufbänder sind mit vielen Funktionen erhältlich.

[teaser-box id=“ teaser_text=“]

Aufstellmaße / Größe der Lauffläche

Ein aufgebautes Laufband benötigt ausreichend Platz. Wähle deshalb ein Gerät, dass in deinen Raum passt.

Bei elektronischen Geräten sind Steckdosen notwendig. Größere Personen müssen auf die Höhe des Laufbands achten.

Kalkuliere auch die Lauffläche ein, die eine zu deinem Körper passende Größe haben muss.

Vereinfache die Auswahl eines Sportgeräts, indem du ein Fachgeschäft besuchst.

Dauerleistung des Motors

Meist wird die Maximalleistung eines Laufbands eingegeben. Die Dauerleistung bezeichnet die Motorleistung, welche über einen langen Zeitraum erzielt wird.

Wie stark die Motorleistung ist, hängt von deinem Gewicht und der gewählten Geschwindigkeit ab.

Bist du ein fortgeschrittener Läufer, ist eine Motorleistung ab 2 PS zu empfehlen.

Je höher die Leistung eines Geräts, desto höher auch der Preis.

Suchst du ein günstiges Gerät, wähle ein mechanisches Laufband.

„Das Kriterium gilt für elektrische Laufbänder, denn mechanische Geräte besitzen keinen Motor.“

Einstellmöglichkeiten der Neigung der Lauffläche

Suchst du nach einer abwechslungsreichen Trainingsoption, wähle ein Laufband mit variabler Neigung.

Du kannst die Neigung elektrisch oder manuell anpassen. Ein elektrisches Verstellen ist mit einem Tastendruck möglich.

Jedes Modell hat andere Steigungsstufen.

Erreichbare Trainingsgeschwindigkeit

Passe die Maximalgeschwindigkeit des Laufbands deinem Lauftempo an.

Je leistungsfähiger du bist, desto besser muss auch der Motor deines Sportgeräts sein.

Du musst keine Bestzeiten auf deinem Laufband laufen, um gute Resultate zu erzielen. Auch langsamere Geschwindigkeiten bringen dich zum Erfolg.

Displayanzeige und die enthaltenen Grundfunktionen

Es gibt Funktionen, die dein Laufband haben sollte. Achte zum Beispiel auf eine leichte Bedienoberfläche, um dein Gerät problemlos zu nutzen. Eine Beleuchtung des Displays ist ebenso empfehlenswert.

Durch das Display kannst du die folgenden Funktionen ausführen:

  • Kalorienverbrauch messen
  • Herzfrequenz erkennen
  • Timer zum Messen deiner Trainingseinheit
  • Geschwindigkeitsregulation

Es gibt auch Sportgeräte mit Bestzeitenspeicher und Profileingabeoption.

Kaufst du ein Gerät mit besserer Ausstattung, steigt der Preis an.

Funktionen zum Hochklappen der Lauffläche

Viele Geräte haben einen Klappmechanismus. Dadurch kannst du ein Laufband auch dann nutzen, wenn du wenig Platz hast.

Achte auch auf Transportrollen am Gerät, denn so transportierst du dieses einfach. Einige Laufbänder gibt es mit einer Dämpfung, die das Gerät beim Zusammenklappen schont.

„Das Verstauen oder Transportieren geht bei zusammenklappbaren Geräten mit Rollen besonders leicht.“

Geräuschentwicklung beim Laufen

Die meisten Laufbänder sind leise im Betrieb. Die hochwertigen Laufbänder sind oftmals leiser und deshalb angenehmer.

Ein mechanisches Laufband ist besonders leise. Jedoch sind die elektrischen Laufbänder besser verarbeitet und daher ebenso geräuscharm.

In der Produktbeschreibung findest du Angaben zum Geräuschpegel.

Bei einem unebenen Boden kann es zu lauteren Geräuschen kommen. Verwende daher am besten eine Unterlegmatte.

Komfortable Extra-Funktionen

Teurere Geräte haben häufig viele Anschlussoptionen und Extra-Funktionen.

Einige Laufbänder sind mit Halterungen zu erwerben. So kannst du Getränke und Snacks während des Trainings verwenden.

Wissenswertes über Laufbänder – Expertenmeinungen und Rechtliches

Wo solltest du dein Laufband aufstellen?

Verwende dein Cardiogerät in einem sonnengeschützten und trockenen Raum.

Ein ebener Untergrund ist ebenso notwendig.

Bildtext: Laufbänder kannst du flexibel aufstellen. Am besten eignen sich jedoch trockene Räume.

Wie reinigst du dein Laufband?

Sauge dein Laufband regelmäßig ab und reinige es mit einem feuchten Tuch.

Reinigungsmilch ist nicht zu empfehlen, denn diese ist aggressiv.

Kannst du Ersatzteile für dein Laufband kaufen?

Es gibt für Laufbänder Ersatzteile, wie Bänder und Platinen. Je nach Hersteller und Produkt gibt es andere Ersatzteile.

„Im Fachhandel erhältst du nähere Informationen zu den Teilen und wie du diese einbaust.“

Wer repariert bei größeren Mängeln dein Laufband?

Bei größeren Mängeln ist ein Kontakt zu einem Experten zu empfehlen.

Reparaturdienste für Sportgeräte sind ebenso verfügbar. Achte darauf, dass die Preise der einzelnen Anbieter variieren.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://www.runtastic.com/blog/de/sport-fitness/hiit-am-laufband-laufleistung-verbessern-fett-verbrennen/
  • https://www.runtastic.com/blog/de/sport-fitness/training-auf-dem-laufband-mit-diesen-7-tipps-klappts/
  • http://www.triathlon.de/training-auf-dem-laufband-tipps-und-tricks-23543.html

Bildquelle:

  • https://pixabay.com/de/laufband-fitness-studio-fitness-2704410/
  • https://pixabay.com/de/fitness-studio-training-sport-1592288/
  • https://pixabay.com/de/fitnessstudio-ergotrainer-laufband-1916759/

 

 

5.0
01

Letzte Aktualisierung am 20.07.2019 um 09:19 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge