Skip to main content
Laufrucksack

Laufrucksack: Test & Vergleich (09/2020) der besten Laufrucksäcke


Wir haben diesen Test & Vergleich (09/2020) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert. Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Update dieses Beitrags: (26.8.2020).


Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Laufrucksack Test 2020. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Laufrucksäcke. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben.

Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, den für Dich besten Laufrucksack zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, den richtigen Laufrucksack zu kaufen.

Inhaltsverzeichnis

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Du kannst Laufrucksäcke für zahlreiche unterschiedliche Outdoor-Aktivitäten einsetzen. Sie sind bei Marathon-Läufern und auch Wanderern sehr beliebt.
Rucksäcke zum Laufen sind leicht und bestehen aus einem atmungsaktiven Material. Ebenso ist die Passform der Utensilien praktisch.
Du findest die unterschiedlichsten Varianten an Laufrucksäcken. Einige Produkte besitzen sogar ein Trinksystem, welches dir einen ununterbrochenen Zugriff auf Getränke ermöglicht.

Ranking: So ist unsere Einschätzung des Laufrucksacks

Platz 1: Agile Rucksack von Salomon

Angebot

Du hast die Möglichkeit diesen Rucksack in vier Farben zu kaufen. Wähle zwischen den Farben Schwarz, Blau, Rot und Grün aus und stimme so deinen Begleiter auf den Sportoutfit ab. Im Inneren des Rucksacks hast du Platz, um zwölf Liter Flüssigkeit zu transportieren, sodass du auch längere Ausflüge unternehmen kannst.

Einschätzung der Redaktion
Aufgrund der verstellbaren Schultergurte kannst du diesen Rucksack ganz leicht deinem Körperbau anpassen. Seitlich hat der Rucksack zwei kleine Fächer, welche du zum Verstauen von Accessoires nutzen kannst. Bist du gerne in der Dunkelheit unterwegs, profitierst du von den kleinen Reflektoren am Rucksack.
So sind die Kundenbewertungen

100 Prozent der Käufer finden das Produkt toll. Die Rezensenten loben folgende Dinge am Rucksack:

  • Viel Stauraum
  • Hohe Qualität
  • Für längere Ausflüge ideal

Zurzeit gibt es keine negativen Bewertungen des Artikels. Daher haben wir keine Schwachstellen am Rucksack aufzuzeigen.

FAQ
Aus welchem Material besteht dieser Rucksack?
Der Rucksack ist aus Polyester gemacht.

Platz 2: Lightweight Rucksack von Asics

Dieser Rucksack wird in der Farbe Gelb verkauft. So wirst du beim Laufen gut gesehen. Dank des Materials aus Synthetik ist der Rucksack pflegeleicht und strapazierfähig.

Einschätzung der Redaktion
Der Laufrucksack hat ein großes Hauptfach in welchem du Platz zum Verstauen von Snacks, Kleidung und auch Sportequipment findest. Es gibt auch ein Vorfach und Seitenfächer, welche für kleinere Utensilien ideal sind. Durch den Bauch- und Brustgurt hat der Rucksack erhält der Rucksack einen optimalen Sitz und verrutscht beim Sport kaum.
So sind die Kundenbewertungen

100 Prozent aller Rezensionen fallen sehr gut aus. Käufer loben den Rucksack aufgrund folgender Eigenschaften:

  • Auch zum Radfahren ideal
  • Bei schlechtem Wetter ideal
  • Viel Stauraum

Negative oder neutrale Rezensionen liegen nicht vor. Deshalb weist das Produkt keine Schwachstellen auf.

FAQ
Hat dieser Rucksack ein Trinksystem?
Am Rucksack gibt es ein Fach, welches ein Trinksystem unterstützt.

Platz 3: Trailblazer von Salomon

Angebot

Du kannst diesen Rucksack flexibel nutzen. Vom Hersteller wird er für Radtouren und zum Laufen empfohlen. Der gepolsterte Rücken- und Schulterbereich sorgt für viel Komfort und ermöglicht längere Ausflüge.

Einschätzung der Redaktion
Aktuell ist der Rucksack in den Farben Gelb, Blau und Schwarz verfügbar, sodass du mit Sicherheit ein Produkt findest, welches dir gefällt. Aufgrund des Gewichts von 414 Gramm fällt der Rucksack für Sportler leicht aus. Auch die Maße von 48 x 24 x 18 cm sind praktisch, da der Sportrucksack wenig Stauraum braucht.
So sind die Kundenbewertungen

92 Prozent aller Käufer würden diesen Rucksack erneut kaufen. Dafür gibt es folgende Gründe:

  • Hochwertige Gurte
  • Verrutscht kaum
  • Ausreichend Platz

Acht Prozent der Bewertungen sind neutral und negativ. Käufer bemängeln folgende Aspekte am Artikel:

  • Zu groß
FAQ

Gibt es einen integrierten Regenschutz am Rucksack?

Nein, es gibt keinen Regenschutz am Rucksack.

Platz 4: Wasserdichter Rucksack von Windchaser

Angebot

Du hast die Möglichkeit den Sportrucksack in fünf Farben auszuwählen. Ebenso kannst du ein passendes Trinksystem mitbestellen. So bist du für deine Outdoor-Aktivitäten perfekt gerüstet.

Einschätzung der Redaktion
Aufgrund der justierbaren Schultergurte eignet sich das Produkt ausgezeichnet für Herren und Damen. Durch den integrierten Reißverschluss kannst du deine Utensilien im Inneren des Rucksacks sicher verstauen. Da es sich um ein Produkt aus einem wasserdichten Material handelt, ist dieses bei jeder Witterung einsatzbereit und besonders robust.
So sind die Kundenbewertungen

83 Prozent aller Käufer würden diesen Rucksack erneut erwerben. Den Menschen gefallen folgende Dinge am Rucksack:

  • Aufteilung der Fächer
  • Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Viel Stauraum

17 Prozent der Käufer finden Mängel am Rucksack. Hier die Kritikpunkte am Artikel:

  • Nähte gehen auf
FAQ
Kann ich in diesem Rucksack Schuhe transportieren?
Ja, das ist problemlos möglich.

Platz 5: Trinkrucksack von Overmont

Da dieses Produkt aus einer Polyamidfaser besteht, ist es sehr leicht. Deshalb kannst du es auch bei Tagesausflügen gut verwenden. Durch das Speichersystem hast du die Möglichkeit bis zu 1,5 Liter Wasser bei dir zu haben und jederzeit zu trinken.

Einschätzung der Redaktion
Wie viele andere Rucksäcke besteht auch dieser us sehr leichtem Gewebe. Es handelt sich um einen wasserabweisenden Rucksack, welcher bei leichtem Regen oder hoher Luftfeuchtigkeit ideal ist. Im Lieferumfang erhältst du neben dem Rucksack auch ein praktisches Stirnband, welches beim Sport deinen Schweiß sicher aufnimmt.
So sind die Kundenbewertungen

64 Prozent der Rezensionen zeigen, dass viele Personen mit diesem Artikel glücklich sind. Den Käufern gefallen folgende Dinge am Produkt gut:

  • Praktisch und leicht
  • Platz für Kleidung
  • Lichtreflektierende Elemente

36 Prozent aller Käufer finden Mängel am Rucksack. Den Menschen gefallen folgende Dinge weniger gut:

  • Trinksystem unzureichend
FAQ
Wie schwer ist dieser Rucksack?
Das Produkt wiegt etwa 200 Gramm.

Laufrucksack bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) konnten wir keinen Laufrucksack Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Laufrucksäcken finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf von Laufrucksäcken achten solltest

Wann benötige ich einen Laufrucksack?

Ein Laufrucksack ist ein spezieller Rucksack, welcher bei Outdoor-Aktivitäten zum Einsatz kommt. Daher wählen ihn viele Menschen beim Joggen, Reiten und auch Wandern aus. Im Vergleich zu einem klassischen Rucksack ist ein Rucksack für Läufer leichter und kleiner.

Zudem ist ein Laufrucksack sehr ergonomisch, denn er passt sich dem Rücken des Trägers an. Mithilfe von Brust- und Hüftgurten kannst du sicherstellen, dass dein Rucksack nicht verrutscht.

Rucksäcke sind für sportliche Aktivitäten konzipiert und daher besonders atmungsaktiv.

Laufrucksack auch fuer das Wandern geeignet

Du kannst einen Laufrucksack auch zum Wandern nutzen. Das liegt daran, dass diese ergonomisch und leicht sind.

Wie teuer ist ein Laufrucksack?

Laufrucksäcke gibt es in verschiedenen Preisklasen. Simple Rucksäcke kosten in Abhängigkeit von der Größe und dem Material unterschiedlich viel.

Transportsysteme mit Trinkfunktion sind meist günstiger als simple Laufrucksäcke. Diese besitzen meist nur eine Trinkblase und wenig Stauraum. In der Regel sind Transportsysteme mit Trinkfunktion mit einer Trinkblase ausgestattet. Du kannst diese jedoch auch separat erwerben.

Weshalb ist ein Laufrucksack sinnvoll?

Laufrucksäcke sind für dich ideal, wenn du längere Strecken zurücklegst. Auch bei der Bewältigung von Wanderwegen unterstützen dich die praktischen Taschen. Das liegt daran, dass dein Rucksack Stauraum für Wasser, Narhung und auch Kleidung hat. Außerdem sind die Rucksäcke meist mit Seitenfächern ausgestattet, die du für kleinere Utensilien nutzen kannst.

Längere Läufe, wie Marathons, eignen sich hervorragend zum Einsatz von Laufrucksäcken. Das liegt daran, dass du mithilfe einer Trinkblase deine Wasserversorgung sicherstellst und trotzdem Platz für andere Gegenstände im Rucksack hast.

Im Vergleich zu Wanderrucksäcken sind Laufrucksäcke noch leichter. Zudem verrutscht diese Art an Transportmitteln seltener. Manche Rucksäcke bestehen auch aus einem atmungsaktiven und wasserdichten Material.

Woher bekomme ich einen Laufrucksack?

In Outdoor- und Sportgeschäften kannst du Outdoorrucksäcke erwerben. Ebenso findest du die Produkte in Online-Shops. Möchtest du einen Laufrucksack mit einem Trinksystem kaufen, solltest du auf eine Trinkblase im Lieferumfang achten. In Shops wie Decathlon, Bergfreunde, Intersport und Amazon wirst du meist schnell fündig.

Alle Rucksäcke, die du bei uns findest, kommen mit einem passenden Link. Dieser Link führt dich direkt in einen Shop, welcher das Produkt anbietet. So geht der Einkauf für dich noch schneller.

Welche Alternative zu einem Laufrucksack sind gut?

Du kannst einen Laufrucksack aufgrund dessen Leichtigkeit und Elastizität für das Wandern, Joggen und Reiten nutzen. Gefällt dir ein solches Produkt nicht, gibt es Alternativen, die du einsetzen kannst. Diese haben wir dir nachfolgend aufgelistet.

ArtDetail
Gürtel zum LaufenLaufgürtel sind Gürtel- beziehungsweise Bauchtaschen. Diese bieten genug Platz, um wichtige Gegenstände mitzunehmen. Einige Gürtel besitzen sogar Trennfächer. So kannst du Schlüssel, Geld und Smartphone separat mitnehmen. Schnalle deinen Gürtel eng am Körper an, sodass sich dieser beim Laufen nicht bewegt.
Rucksack zum WandernViele Menschen empfehlen Laufrucksäcke zum Wandern. Du kannst allerdings auch einen Wanderrucksack nutzen. Dieser hat ein großes Fassungsvermögen und bietet daher Stauraum für Schuhe, Flaschen und Jacken. Beachte jedoch, dass diese Art der Tasche schwerer ist als ein Rucksack für Läufer.
Tasche für den ArmTaschen für den Arm sind für kurze Laufstrecken eine gute Wahl. Die Taschen bieten dir Platz für ein Smartphone und sind mit einem Klettverschluss einfach zu befestigen. Dank der transparenten Oberfläche kannst du dein Smartphone in der Tasche nutzen. Ebenso ist es möglich durch ein Loch Kopfhörer am Smartphone anzuschließen.

In Abhängigkeit von deinen sportlichen Aktivitäten solltest du dich für eine der genannten Alternativen entscheiden. Auch die Länge der Strecke, die du zurücklegst, entscheidet über das passende Utensil.

Elektrolyte: Test & Vergleich (09/2020) der besten Elektrolyte

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Elektrolyte Test 2020. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Elektrolyte. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben. Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, die… ... weiterlesen

Triff Deine Kaufentscheidung: Welcher der vorgestellten Laufrucksäcke passt am besten zu Dir?

Du findest einen Laufrucksack in den unterschiedlichsten Varianten. Nachfolgend stellen wir dir die verschiedenen Arten an Rucksäcken vor. Diese sind:

  • Simpler Laufrucksack
  • Rucksack zum Trail-Running
  • Trinkrucksack

Wusstest du, dass du deinen Rucksack mithilfe vone iner Trinkblase umfunktionieren kannst?

So ist es möglich deinen Laufrucksack auch als Trinkrucksack zu nutzen. Beachte jedoch, dass du in einem solchen Rucksack etwas weniger Platz haben wirst.


Was macht einen klassischen Laufrucksack aus und welches sind die Vorteile und Nachteile dieses?

Ein klassischer Laufrucksack ist für die meisten Outdoor-Aktivitäten sinnvoll. Du kannst diesen somit als Läufer oder auch Wanderer nutzen. Aufgrund des schlichten Designs ist die Tasche nämlich flexibel nutzbar.

Vorteile

  • Viel Stauraum
  • Ergonomischer Rucksack

Nachteile

  • Höheres Gewicht
  • Verrutscht manchmal beim Laufen

Zahlreiche Laufrucksäcke haben ein größeres Format als Trinkrucksäcke. Deshalb solltest du mit einem höheren Gewicht beim Sport rechnen.

Was macht einen Trail- Running Rucksack aus und welches sind die Vorteile und Nachteile dieses?

Rucksäcke zum Trail-Running eignen sich zum Laufen und Wandern. Das liegt daran, dass dieser zahlreiche Taschen besitzt. Somit musst du den Rucksack nicht dauernd absetzen, um an ein bestimmtes Utensil zu kommen.

Vorteile

  • Besonders leicht
  • Viel Platz für Sportkleidung

Nachteile

  • Höheres Gewicht
  • Meist nur mit einem Brustgurt ausgestattet

Einige Verbraucher empfinden diese Art des Rucksacks als zu groß. Am besten machst du dir selbst ein Bild von diesem und entscheidest dich dann.

Was macht einen Trinkrucksack aus und welches sind die Vorteile und Nachteile dieses?

Mit einem Trinkrucksack erhältst du während des Sports Flüssigkeiten. Meist fallen diese Rucksäcke kleiner als klassische Taschen aus.

Vorteile

  • Geringes Gewicht
  • Gute Trinkversorgung

Nachteile

  • Niedriges Fassungsvermögen
  • Komplizierte Reinigung

Es gibt spezielle Trinkrucksäcke zu kaufen. Wenn du möchtest, kannst du auch ein Trinksystem in einen Rucksack einbauen. Dies kann dann sinnvoll sein, wenn du viel Stauraum benötigst.

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Laufrucksäcke miteinander vergleichen?

In den nächsten Abschnitten erzählen wir dir mehr über die verschiedenen Kaufkriterien von einem Laufrucksack. Dadurch kannst du dich noch besser entscheiden und findest schnell einen passenden Artikel. Hier die wichtigsten Kaufkriterien:

  • Rucksackgröße
  • Fassungsvermögen
  • Rucksackpassform
  • Herstellungsmaterial
  • Spezielle Aspekte

Die Details zu jedem Kriterium erklären wir dir in den nächsten Absätzen.

Rucksackgröße

Ein Rucksack in einer falschen Größe kann zu Einbußen im Tragekomfort führen. Deshalb solltest du darauf achten, dass deine Körpergröße auch zur Größe eines Laufrucksacks passt. Informationen zu einem geeigneten Produkt findest du in den Produktbeschreibungen eines Artikels.

Suchst du dir eine falsche Größe aus verrutscht dein Rucksack häufig. Es kann auch zu Rückenschmerzen kommen. Deshalb solltest du dich vor dem Erwerb eines Produkts unbedingt informieren.

Fassungsvermögen

Das Fassungsvermögen eines Laufrucksacks zeigt dir wie viel du in diesem transportieren kannst. Meist haben Rucksäcke zum Laufen weniger Platz als ein Trinkrucksack. Trinkrucksäcke besitzen oftmals Platz für zwei bis drei Liter an Utensilien. Normale Wanderrucksäcke fassen meist ab zehn Liter.

Passform des Rucksacks

Die Passform stellt ein bedeutendes Kriterium beim Erwerb eines Rucksacks dar. Die Gurte an einer Tasche zeigen dir auf, wie gut du einen Rucksack an deine Körperform anpassen kannst.

Ideal ist, wenn Schulter- und Rückengurte ein Polster haben. Außerdem sollten diese verstellbar sein. Dadurch verhinderst du eine Reibung und erhöhst auch den Tragekomfort. Es kann übrigens helfen, wenn dein Rucksack einen horizontalen Hüft- und Brustgurt besitzt. Das liegt daran, dass deine Tasche mit dieser Ausstattung noch seltener verrutscht.

Herstellungsmaterial

Bei längeren Strecken und Läufen ist ein hochwertiges Material eines Rucksacks wichtig. Auch eine gute Verarbeitung deines Laufrucksacks ist von großer Bedeutung.

Du wirst mit hoher Wahrscheinlichkeit Outdoor-Sport mit deinem Rucksack machen. Deshalb solltest du darauf achten, dass dieser wasserabweisend oder sogar wasserdicht ist. Außerdem sollte dein Laufrucksack schweißabweisend sein. Weist dein Rucksack keinen Schweiß ab, kann es zu einer starken Reibung zwischen diesem und deiner Haut kommen.

Spezielle Aspekte

Eine Besonderheit stellt beispielsweise die Aufteilung eines Rucksacks dar. In Abhängigkeit von deinen Bedürfnissen kannst du deinen Rucksack wählen. Diesen gibt es mit einem oder auch vielen Fächern auf dem Markt. Somit kannst du große und kleine Utensilien gut verstauen.

Es gibt übrigens auch einen Laufrucksack mit einer Stockhalterung. Dieser ist gut für dich, wenn du gerne wanderst. Du hast nämlich die Möglichkeit deine Stöcke am Rucksack zu befestigen. Mit viel Glück findest du auch einen Rucksack zum Laufen, der mit Trinkblasen und Wasserflaschen kommt.

Wissenswertes über Laufrucksäcke – Expertenmeinungen und Rechtliches

Welches sind die Trinksysteme für Trinkrucksäcke?

Viele Trinkrucksäcke besitzen eine Trinkblase, die du befüllen kannst. Die Blase hat ein leichtes Gewicht, da sie aus Plastik besteht. In der Regel wiegen Trinkblasen nur etwa 150 Gramm. Deshalb bevorzugen viele Läufer die praktischen Gegenstände gegenüber normalen Trinkflaschen. Mit einer Trinkblase musst du deinen Rucksack übrigens nicht absetzen, um an dein Getränk zu kommen. Es gibt nämlich einen Schlauch, der aus dem Rucksack kommt und dich mit Wasser versorgt.

Laufrucksack mit mehreren Faechern

Der Laufrucksack sollte mehrere Fächer haben, damit du auch Trinken sicher transportieren kannst.

Du hast die Möglichkeit eine Trinkblase in einen Laufrucksack zu implementieren. Ebenso gibt es Rucksäcke mit Zusatztaschen für Trinkflaschen. Jedoch kannst du durch ein solches System nicht erkennen, wann dein Wasser leer ist. Es ist übrigens auch möglich andere Flüssigkeiten als Wasser in einer Blase zu trinken. Denke jedoch daran die Blase nach dem Genuß von anderen Getränken gut zu säubern.

Wie kann ich einen Laufrucksack idealerweise packen?

Um deinen Marathon oder deine Wanderung gut zu meistern, solltest du deinen Laufrucksack korrekt packen. Hier unsere Tipps zum Packen deines Rucksacks:

  • Ausrüstung mit leichtem Gewicht im unteren Bereich verstauen
  • Schwere Beladung in der Nähe deines Körpers in Schulterhöhe packen
  • Kleine Utensilien in Deckel- und Nebentaschen verwenden
  • Dein Rucksack sollte höchstens 25 Prozent von deinem Körpergewicht wiegen

Auch der Sport spielt beim Packen deiner Tasche eine wichtige Rolle. Beim Laufen sollte der Rucksack-Schwerpunkt somit über der Hüfte liegen. Kletterst du, empfehlen wir dir deinen Rucksack-Schwerpunkt in der Nähe von deiner Körpermitte zu halten.

Merkst du, dass du beim Gehen nicht in eine andere Richtung gezogen wirst, hast du deine Tasche richtig gepackt.

Wie kann ich korrekt laufen?

Ehe du einen Marathon mit deinem Laufrucksack machst, solltest du wissen, wie du gesund läufst. Hier einige Tipps:

  • Aufrechte Körperhaltung mit nach vorne zeigendem Becken
  • Schwingende Arme, sodass Ellbogen einen 90 Grad Winkel bilden
  • Aufrechter Kopf

Ebnso wichtig ist es, dass du kleine Schritte beim Laufen machst. Denke auch daran bei jedem Schritt deine Füße etwas abzurollen. Es ist wichtig, dass du erst einmal langsam beginnst und dann deine Geschwindigkeit steigerst.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://www.faz.net/aktuell/technik-motor/technik/trinkrucksaecke-im-test-wasser-marsch-13596158.html?GEPC=s48
  • https://www.sueddeutsche.de/gesundheit/gesundheit-fazination-trailrunning-laufen-abseits-befestigter-wege-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-170815-99-650458

Bildnachweis:

  • https://pixabay.com/de/photos/sport-rucksack-bank-abenteuer-3368171/
  • https://pixabay.com/de/photos/sitzung-entspannung-er-und-sie-4403912/
  • https://pixabay.com/de/photos/norwegen-berge-im-freien-menschen-772991/

 

 

 

Letzte Aktualisierung am 27.09.2020 um 14:54 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge