Massage

Du hast die Möglichkeit dich selbst oder einen anderen Menschen zu massieren. Besonders häufig kneten Menschen Körperbereiche, die schmerzen. Schon ein leichter Druck auf die betroffene Stelle kann hilfreich sein, um eine Verspannung zu lösen oder lockern. Bei besonders empfindlichen Personen kann bereits ein festeres Streichen über die entsprechende Körperstelle helfen, um Beschwerden zu reduzieren..

Oft wird beim Massieren zwischen unterschiedlichen Varianten unterschieden. Zu diesen gehören:

  • Thai-Massage
  • Massage des Bindegewebes
  • Normale Massage
  • Shiatsu-Massage
  • Fußreflexzonenmassage
  • Ayurveda-Massage
  • Breuss-Massage

Es gibt natürlich weitere Arten der alten Heilmethode, die jedoch weniger gebräuchlich sind.

Wenn du zu einem professionellen Masseur gehst, wirst du feststellen, dass es viele Hilfsmittel zum Massieren gibt. Diese hängen von der Massage-Art ab. Besonders beliebt sind Bälle, Steine oder sogar elektronische Geräte.

Um eine Massage alleine auszuführen, solltest du zu einem Faszienball greifen. Dieser ist in verschiedenen Größen und Optiken erhältlich. So hast du die Möglichkeit ein Hilfsmittel zu finden, welches zu deinem Körper und Beschwerdebild passt.

Manuelle oder elektronische Massage?

Bei einer manuellen Massage trägst du oder eine andere Person einen Teil dazu bei deinen Körper von Verspannungen und Schmerzen zu befreien. Zum Teil kann es viel Kraft kosten einen Menschen eine längere Zeit zu massieren. Auch Hilfsmittel, wie Bälle kommen in diesem Zusammenhang zum Einsatz. Diese verwendest du mit deinen Händen oder nutzt sie mit einem Gegenstand, wie einer Türe oder Wand. Ist dir das zu anstrengend, kannst du auch ein Massagegerät wählen.

Die meisten Geräte kommen ohne Akkus oder Batterien. Daher ist ein Stromanschluss eine Voraussetzung für den Einsatz der Produkte. Dafür profitierst du oft von verschiedenen Massagefunktionen und sogar einem Erwärmen des betroffenen Bereichs.

Welche Art des Massagezubehörs du einsetzen solltest, erfährst du in unseren Ratgebern. Diese verraten dir nicht nur mehr über das Thema „Massage“, sondern auch über die besten Produkte auf dem Markt. So sparst du dir die Zeit und auch Arbeit nach einem geeigneten Artikel zu suchen. Mit wenigen Klicks bestellst du dein Wunschprodukt und hast es schon bald bei dir.