Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Minitrampolin Test 2019. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Minitrampoline. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben.

Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und Dir zu helfen, das für Dich am besten geeignete Minitrampolin zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, das richtige Minitrampolin zu kaufen.

Ranking: So ist unsere Einschätzung von Minitrampolins

Platz 1: FLEXI-SPORTS® Trampolin zzgl. DVD „Trampolin Training“

Durch regelmäßiges Trampolinspringen erhöhst du deine Ausdauer, verbesserst dein Koordinationsvermögen und trainierst deine Tiefenmuskulatur. Mit viel Spaß und Leichtigkeit wird beim regelmäßigem Trampolintraining deine Körperspannung und dein Gleichgewichtsinn verbessert und geschult.

Platz 2: HUDORA Fitness Trampolin, faltbar

HUDORA Fitness Trampolin Power, faltbar, 91 - Trampolin Indoor - 65410
15 Bewertungen

Das faltbare Trampolin Power von HUDORA hat es in sich: mit verstellbarem Rebound-Winkel ist es für noch mehr effektive Trainingsmöglichkeiten bestens geeignet. So lassen sich schnell tolle Ergebnisse bei Ausdauer, Muskelaufbau, Fettverbrennung, Balance von Zuhause aus erzielen.

Platz 3: Pro Mini-Trampolin Ø 100 cm silver bis 100Kg

Pro Mini-Trampolin Ø 100cm silver bis 100Kg
15 Bewertungen

Beim Training auf dem Trampolin werden alle Muskelgruppen beansprucht. Man trainiert seine Fitness, Koordination, Ausdauer und Balance und bringt zusätzlich gute Laune in das Workout.

Platz 4: Ampel 24 Minitrampolin Hexagon Ø 92 cm silver bis 150Kg

Mit dem Fitness-Trampolin trainierst du deine Motorik, deinen Gleichgewichtssinn, Kraft und Ausdauer. Alle Muskelpartien werden effektiv trainiert.

Platz 5: Kinetic Sports Fitness Trampolin  Ø 100cm silver bis 100Kg

Mit dem Fitness Trampolin von Kinetic Sports trainierst du deinen gesamten Körper, deine Kondition, dein Gleichgewicht und deine Motorik. Aktiviere deine tief liegende Muskulatur und verbrenne Kalorien wie noch nie! Durch seine stabile Konstruktion mit dem Handgriff und Gummiseil-Federungssystem eignet sich das Trampolin für ein besonders gelenkschonendes Training.

Minitrampolin bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) konnten wir keinen Minitrampolin Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Minitrampolinen finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren, angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf eines Minitrampolins achten solltest

Für wen eignet sich ein Minitrampolin?

Das kleine Trampolin eignet sich für dich, wenn du bei schlechtem Wetter hüpfen möchtest. So kannst du dein tägliches Workout genießen. Egal ob Erwachsene, Jugendliche oder Kinder – das Minitrampolin ist für jeden etwas.

Leider gibt es beim Minitrampolin kein Sicherheitsnetz, weshalb sich das Gerät nicht für Kinder eignet, die unter sechs Jahren sind.  Hast du ein Kind, das jünger als sechs Jahre ist, ist ein Kindertrampolin eine gute Wahl. Dieses ist auf die Größe der kleinen Menschen zugeschnitten.

Minitrampoline sind simple Sportgeräte, die Stahlfedern besitzen. Du findest sie mit einem Durchmesser von bis zu 140 cm. In der Regel reicht ein Trampolin mit Stahlfedern den meisten Menschen aus. Du musst somit nicht in ein Fitnesstrampolin mit einer Gummiseil-Federung investieren.

Tipp: Leidest du an Übergewicht, Gelenkschmerzen und Rückenschmerzen, ist es sinnvoll ein Fitnesstrampolin zu kaufen. Dieses ist stabil und besitzt ein ausgezeichnetes Federsystem. Eine Gummiseil-Federung ist deutlich gelenkschonender als Stahlfedern.

Minitrampolin Kinder Allwetter

Mit einem Minitrampolin kannst du auch bei schlechtem Wetter dein Workout betreiben. Ebenso eignet sich das Trampolin für Kinder daheim.

Wo ist ein kleines Trampolin aufzubauen?

Meist sind die Minitrampoline so konzipiert, dass sie sich für den Außenbereich eignen. Das bedeutet auch, dass du das Sportgerät einfach verstauen kannst. Wähle beim Aufstellen des Trampolins einen Platz aus, der Stabilität besitzt und eben ist. So steht dein Trampolin auch beim Springen sicher und du verletzt dich nicht.

Einige Modelle eignen sich für den Garten und das Haus. Achte trotzdem darauf, dass dein Trampolin nicht dauerhaft im Außenbereich steht und Wetter und Wind ausgesetzt ist. Es ist sinnvoll das Sportgerät nach dem Einsatz ins Haus zu holen. So vermeidest du Schäden, die aufgrund von der Witterung entstehen.

Ein Minitrampolin ist für kunstvolles Springen ungeeignet. Möchtest du akrobatische Kunststücke machen, ist das Outdoor-Trampolin eine gute Wahl. Dieses findest du häufig unter dem Namen Bodentrampolin und Gartentrampolin.

Aika Müller die Expertin für Pilates „Die Federung ist sehr wichtig. Deshalb bevorzuge ich Trampoline mit Gummiseilen, denn diese sind für die Gelenke und den Knorpel sehr schonend. Fühlst du dich ein wenig unsicher, achte beim Kauf auf verstellbare Griffe. Diese erleichtern dir das Ausführen deiner Übungen und bieten bei jeder Bewegung Sicherheit. Außerdem wird dein Gleichgewicht verbessert.“

Wie teuer ist ein Minitrampolin?

Wir haben dir bereits erzählt, auf welche Dinge du beim Trampolinkauf achten solltest und welche Aspekte zu berücksichtigen sind. Zu den Kosten eines Trampolins haben wir dir noch nichts erzählt.  Anschließend findest du heraus, ob du dir das Minisportgerät überhaupt leisten kannst.

TrampolinartKosten
Aufhängung mit Gummiseil50 bis 150 Euro
Aufhängung mit Stahlfedern50 bis 100 Euro

Ein Minitrampolin ist somit für wenig Geld zu erwerben. Deshalb kannst du erwarten, dass du für wenig Geld ein gutes Gerät findest.

Preiswerte Trampoline gibt es schon für weniger als 50 Euro, wenn du diese im Internet kaufst. Für diesen Preis darfst du jedoch kein Top-Gerät erwarten, welches aus hochwertigen Materialien besteht. Berücksichtige, dass die Lebensdauer eines preiswerten Artikels meist geringer ist als jene eines teuren Produktes.

Wenn du viel Wert auf Qualität legst, suche dir ein Trampolin von FLEXI SPORTS oder Hudora aus, welches etwa 50 bis 100 Euro kostet. Meist bestehen diese Sportgeräte aus hochwertigen Materialien und unterscheiden sich in Größe sowie Farbe.

„Wähle ein Trampolin, das ein TÜV/GS Zertifikat hat. Prüfe außerdem, ob du eine Abdeckplane, Leiter oder ein Sicherheitsnetz nachkaufen kannst.“

Minitrampolin Sicherheit

Die Sicherheitszertifikate sind beim Trampolinkauf wichtig. Das liegt daran, dass besonders Kinder gut geschützt sein müssen, um sich beim Trampolinspringen nicht zu verletzen.

Triff Deine Kaufentscheidung: Welche der vorgestellten Minitrampoline passt am besten zu Dir?

Ein Minitrampolin ist ein flexibles Trainingsgerät, welches du auch unter der Bezeichnung „Rebounder“ und Fitnesstrampolin findest. Dieses Trainingsgerät ermöglicht dir ein abwechslungsreiches und spaßiges Training, welches du täglich betreiben kannst. Das Trampolin eignet sich auch zur Rehabilitation.

Vorteilhaft ist, dass sich Fitnesstrampoline für Menschen in jedem Alter eignen. Kinder finden es toll auf dem Trainingsgerät zu springen. Auch ältere Menschen, die fit bleiben möchten oder Personen mittleren Alters profitieren vom Trampolin. Toll ist, dass du deine vier Wände nicht verlassen musst, um das Training auszuführen.

Springst du auf einem Rebounder, förderst du die Freisetzung von Endorphinen, den Glückshormonen. Deshalb ist ein Trampolin auch zum Stressabbau oder bei Depressionen eine gute Wahl.

Du kannst zwischen zwei Varianten von Minitrampolinen unterscheiden. Diese sind:

  • Minitrampoline mit Gummiseilen
  • Minitrampoline mit Stahlfedern

Der größte Unterschied zwischen unterschiedlichen Trampolinen ist die Aufhängung. Eine Sprungmatte kann aus Federn oder Gummiseilen bestehen, die an einem Stahlrahmen klemmen. Es ist wichtig zu wissen, dass die Aufhängungsart das Sprungverhalten beeinflusst. Deshalb musst du die Aufhängung als Auswahlkriterium beachten.

Es kommt auf deinen Geschmack an, welcher der beiden Typen sich am besten für dich eignet. Wenn du möchtest, kannst du einen Fachmann um Hilfe bitten, um dir bei der Auswahl eines passenden Geräts zu helfen. Der Preis gestaltet sich ebenso in Abhängigkeit vom Aufhängungsmaterial. In den nächsten Abschnitten erfährst du mehr über die Unterschiede der Trampoline. So kannst du dich leichter für eine Trampolinart entscheiden. Zudem erfährst du die Vor- und Nachteile der Mini-Sportgeräte.

Wie funktioniert ein Trampolin, das Stahlfedern hat und worin liegen die Vorteile und Nachteile?

Suchst du dir ein Trampolin mit Stahlfedern aus, sind diese solide und belastbare Aufhängungen, die das Polypropylen-Gewebe unterstützen. Die robusten Federn halten selbst stärksten Belastungen stand. Da ein Fitnesstrampolin mit Stahlfedern sehr robust ist, musst du dieses seltener warten. Preiswerte Modelle quietschen häufig, was du beachten musst.

Im Vergleich zu Gummiseilen sind Stahlfedern weniger sanft. Das bedeutet auch, dass diese weniger elastisch sind und deshalb nur für Personen gedacht sind, die keine orthopädischen Probleme haben. In der Regel reicht ein Trampolin mit Stahlfederung jedoch aus.

Vorteile

  • Preiswert
  • Stabil
  • Belastbar

Nachteile

  • Hart
  • Quietscht

Wie funktioniert ein Trampolin, das  Gummiseile hat und worin liegen die Vorteile und Nachteile?

Wir haben dir bereits erklärt, dass ein Trampolin mit Gummiseilen deutlich sanfter ist. Das liegt daran, dass die Gummiseile sehr elastisch sind und sich so um das doppelte dehnen können. Aus diesem Grund sind die Fitnesstrampoline mit Gummifedern sehr vorteilhaft. Dein Herz-Kreislauf-System, die Bandscheibe und Gelenke entlastest du mithilfe dieser Federn stark.

Trotz der reduzierten, körperlichen Belastung verbrennst du mit dieser Art von Trampolinen viele Kalorien und kurbelst den Stoffwechsel an. Vorteilhaft ist ebenso, dass du die Gummiseile auf dein Körpergewicht anpassen kannst.

Nachteilig ist die geringe Belastbarkeit, denn die Gummiseile halten weniger aus als Stahlfedern. Außerdem entwickelt ein Gummiseil über eine längere Zeit meist poröse Stellen. Ein weiterer Nachteil sind die hohen Kosten, die bei seilgefederten Trampolinen anfallen.

Vorteile

  • Gelenkschonend
  • Gut für den Kreislauf

Nachteile

  • Relativ teuer
  • Weniger robust
  • Wird mit der Zeit porös

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Minitrampoline miteinander vergleichen?

Federung

Es ist wichtig, dass du die Federung eines Trampolins beachtest. Du findest Modelle mit Gummiseilen und Stahlfedern. Meist sind Fitnesstrampoline mit Gummiseilen ausgestattet. Ein normales Minitrampolin besitzt in der Regel eine Stahlfederung.

Sportgeräte mit einer Stahlfederung sind hart und deshalb für gut trainierte Personen ideal oder für Menschen, die seltener trainieren. Wählst du ein Gerät mit Gummiseilen, sind diese sanft zu deinen Gelenken und ermöglichen dir ein sanftes Training. Möchtest du deine Fitness und Kondition daheim trainieren, ist ein solches Gerät eine gute Wahl. Beachte, dass ein Minitrampolin nur flache Sprünge zulässt.

Nils Müller der Experte für Fitness und Sport „Du kannst mit einem  Trampolin deine Muskeln stärken. Besonders die Bein- und Rumpfmuskulatur arbeitet beim Training stark. Hast du Knie- und Rückenschmerzen, musst du vor der Benutzung eines Trampolins mit deinem Arzt reden. Durch die starke Belastung verschlimmerst du die Symptome.“

Höhe und Anzahl der Standbeine

Um ein standfestes Minitrampolin zu kaufen, wähle eines mit mindestens sechs Beinen. Zudem musst du bedenken, dass fest implementierte Beine besser stehen, als jene, die du anschraubst. Außerdem kann es passieren, dass sich die Schrauben mit dem Voranschreiten der Zeit lösen.

Die Größe eines Standbeins ist ebenso wichtig. Wähle ein Gerät mit Beinen, welche mindestens 20 Zentimeter Länge haben. Noch besser sind Produkte mit Beinen, die 30 bis 40 Zentimeter lang sind. Lange Trampolinbeine verhindern, dass du beim Springen auf den Boden kommst. Passe die Trampolinbeine an und wähle diese in Abhängigkeit von der Bodenbeschaffenheit daheim.

Raumhöhe

Ein Minitrampolin eignet sich nicht für hohe Sprünge. Deshalb musst du dir keine Sorgen machen, dass du beim Springen an die Decke kommst. Bist du beispielsweise zwei Meter groß, reicht eine Deckenhöhe von 240 Zentimetern aus, um zu trainieren.

„Nutzt du dein Trampolin für eine längere Zeit, wähle ein Modell mit verfügbaren Ersatzteilen aus.“

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • Eckardt, M. (2017): Das 5-Minuten-Trampolin-Training: In 4 Wochen mehr Energie für Körper und Seele, Schwingübungen für das Mini-Trampolin, Humboldt Verlag.
  • http://medizinischestrampolin.de/minitrampolin-uebungen/

Bildnachweis

  • https://pixabay.com/de/photos/trampolin-m%C3%A4dchen-spielen-sprung-2227668/
  • https://pixabay.com/de/photos/m%C3%A4dchen-springen-trampolin-679263/

 

 

Bitte bewerte diesen Beitrag

Letzte Aktualisierung am 16.06.2019 um 01:15 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Gepostet von Redaktion Fitnessmensch

Unsere Redaktion vergleicht alle Produkte unabhängig und unvoreingenommen. Dabei verlinken wir auf mit Bedacht ausgewählte Online-Shops, in denen das jeweilige Produkt zu einem guten Preis erhältlich ist. * Wenn sich hier ein Leser entscheidet ein Produkt zu kaufen, welches wir vorstellen, dann wird unsere Arbeit oft (aber nicht immer) durch eine Affiliate-Provision vom Händler unterstützt, jedoch niemals vom Hersteller selbst. Ein eigenständiger Test der Produkte hat in der Regel nicht stattgefunden, falls doch, ist dies gesondert gekennzeichnet.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.