Recovery Aminos Test
Veröffentlicht von: Rosi Manka|In: Ernährung|28. Mai 2021
Wir haben diesen Test & Vergleich (06/2021) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert. Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Update am: 28.05.2021

Recovery Aminos: Test & Vergleich (06/2021) der besten Recovery Aminos

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Recovery Aminos Test 2021. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Recovery Aminos. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben. Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, die für Dich besten Recovery Aminos zu finden. Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, die richtigen Recovery Aminos zu kaufen.

Inhaltsverzeichnis

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Recovery Aminos sind spezielle Aminosäuren, die Dich nach intensiven Trainingseinheiten bei der Regeneration unterstützen. Grundsätzlich unterstützen Aminosäuren Dich und Deinen Körper im Allgemeinen optimal in unterschiedlichen Lebenslagen.
Um mit Recovery Aminos tatsächlich eine gute Wirkung zu erreichen, solltest Du diese Produkte direkt nach intensiven Trainingseinheiten einnehmen. Viele machen aber den Fehler und warten zu lange nach dem Training mit der Einnahme. So können Recovery Aminos Dir nicht sofort die verbrauchte Energie zurückgeben.
Recovery Aminos bekommst Du in verschiedenen Darreichungsformen, zum Beispiels als Pulver oder in Kapselform. So kannst Du das Supplement wählen, welches am besten zu Dir passt und Deinen Wünschen und Anforderungen entspricht.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Recovery Aminos

Platz 1: foodspring Recovery Aminos, 400g

Unsere foodspring Recovery Aminos geben deinen Muskeln die Energie zurück, die sie während des Workouts geleistet haben. Wir kombinieren L-Glutamin und hochwertige BCAAs im bewährten 2:1:1 Verhältnis für die optimale Versorgung deiner Muskulatur. Unsere foodspring Recovery Aminos enthalten Maltodextrin und Dextrose damit du deine Glykogenvorräte schnell wieder auffüllen kannst.

Platz 2: Recovery Drink After Workout Shake

Post Workout-Shake 750 g mit Creapure, L-Glutamine, BCAAs, Eiweiß-Pulver, Maltodextrin, Zink, Magnesium, Kalium, Chrom, B-Vitamine zum schnellen Aufladen der Energie- und Glykogenspeicher. Optimales Verhältnis von Makro- und Mikronährstoffen – von Ernährungswissenschaftlern konzipierte Nährstoffformel – Getränk perfekt für Muskelaufbau – Kraftsport, Fitness & Cardio / Ausdauer. 100% sojafrei, glutenfrei, laktosefrei, vegan – ohne Streckmittel, künstliche Farbstoffe, Gentechnik, Stearate, Fett, Zucker und Salz – Nutri-Plus V-Loader ist die ideale Kombination für jeden Booster.

Platz 3: foodspring, Energy Aminos, Apfel, 400g

Ihr habt uns mit Fragen gelöchert und musstet eure Füße stillhalten – aber jetzt hat das Warten ein Ende: Euer Lieblings-Pre-Workout ist mit neuer Rezeptur endlich wieder verfügbar. Unsere neuen Energy Aminos sind immer noch genau der Pre-Workout Drink den du kennst und liebst – wir haben ihn in den letzten Wochen einfach noch ein bisschen besser gemacht. Unsere Energy Aminos kicken nicht nur dich, sondern auch dein Immunsystem. Denn zugesetztes Vitamin C, B3 und B12 sorgen dafür, dass du in allen Belangen fit bleibst.

Platz 4: PREMIUM EAA Pulver hochdosiert

Die Premium EAAs drink enthalten alle essentiellen Aminosäuren bcaas in hochdosierter Form – Leucin, Isoleucin, Valin, Lysin, Threonin, Phenylalanin, Methionin & Tryptophan. Alle Bcaas keine Kapseln. Das Entwicklerteam von Gym Nutrition hat 9 Monate am richtige Geschmack und Löslichkeit gearbeitet. Das Ergebnis sind unvergleichbar gut schmeckende EAAs, die du perfekt während deines Trainings zu dir nehmen kannst. Gym Nutrition EAAs Pulver wird ausschließlich aus pflanzlichen Rohstoffen gewonnen. Es ist sowohl für Vegetarier als auch für Veganer zur Nahrungsergänzung geeignet. Bcaa war gestern.

Platz 5: BSN Amino X BCAA Pulver, Zuckerfrei Aminosäuren Komplex

Amino X ist ein hochentwickeltes Präparat mit 10 Gramm Aminosäure pro Portion. Erhältlich in einer Vielzahl von köstlichen Geschmacksrichtungen, ist dies ein ideales Pre-, Intra- und Post-Workout-Getränk. BCAAs, Aminosäuren wie L-Alanin, Taurin und L-Arginin sowie die Vitamine D und B6 bilden zusammen ein einzigartiges Nahrungsergänzungsmittel. Vitamin B6 hilft, die Müdigkeit und Erschöpfung* zu reduzieren, die so oft mit hochintensiven Trainings verbunden sind. Es ist frei von Stimulanzien und enthält absolut keinen Zucker oder Koffein. Amino X ist ideal für Sportler, Fitnessstudiofans, Powerlifter und diejenigen, die Sport aller Art treiben. Es hilft Ihnen dort, wo Sie es am meisten brauchen. Die einfach zu handhabende Fertigmischung kann mit kaltem Wasser kombiniert werden, um Ihnen vor, während oder nach dem Training ein erfrischendes Getränk zu bieten.

Recovery Aminos bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) konnten wir keinen Recovery Aminos Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Recovery Aminos finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten, auf die Du vor dem Kauf von Recovery Aminos achten solltest

Du hast Deinen Körper bis an seine Grenzen gefordert, die Muskeln brennen, der Schweiß läuft und Dein Herz pumpt ganz intensiv durch die hohe Belastung. Du solltest jedoch nicht vergessen, dass Du nach einem intensiven Training anfälliger für Bakterien und Viren bist. Darum ist es so wichtig, dass Du bewusst regenerierst, um gesund zu bleiben und schnell wieder leistungsfähig zu sein. Nach jedem harten und intensiven Training braucht Dein Körper Zeit, um sich zu regenerieren. Es gibt ganz spezielle Aminosäuren, die dabei helfen, diesen Prozess zu beschleunigen. Aminosäuren können Dich dabei perfekt unterstützen. Sie sind ein wichtiger Baustein von allen Proteinen und für Deinen Organismus lebensnotwendig. Die vielen verschiedenen Aminosäuren haben unterschiedliche Funktionen und es gibt spezielle Varianten, die Dich nach dem Training bei der Regeneration unterstützen. Sie werden als Recovery Aminos bezeichnet, wobei Recovery nichts anderes als Erholung bezeichnet.

Welche Aufgaben haben Aminosäuren im Allgemeinen?

Aminosäuren sind für die Bildung von Gewebe wie Muskelgewebe, Organgewebe, Haare und Hautgewebe zuständig. Außerdem werden sie von Deinem Körper benötigt, um zahlreiche Stoffwechselprozesse aufrechtzuerhalten. Denn sie unterstützen die Produktion von Hormonen, Enzymen und Neurotransmitter. Ohne Aminosäuren funktionieren kein Muskelaufbau, keine Fettverbrennung und keine ordentliche Regeneration nach intensiven Trainingseinheiten. Es gibt verschiedene Arten von Aminosäuren:

ArtBeschreibungBeispiele
Essentielle AminosäurenKann der Körper nicht selbst herstellen und müssen über die Nahrung zugeführt werdenL-Leucin, L-Isoleucin, L-Lysin, L-Methionin, L-Tryptophan, L-Valin, L-Threonin, L- Phenylalanin
Semi-essentielle AminosäurenKann der Körper zwar selbst produzieren, wobei eine erhöhte Aufnahmen gesundheitliche Vorteile bereitstellen kannL-Arginin, L-Cystein, L-Histidin
Nicht-essentielle AminosäurenStellt der Körper selber her. Trotzdem kann eine Supplementierung sinnvoll seinL-Alanin, L-Glutamin, Glutaminsäure, Glycin

  Wie Du siehst, kann der Körper nicht alle Aminosäuren selbst bilden. Das bedeutet, dass Du diese über die Nahrung oder Nahrungsergänzungsmittel aufnehmen musst. Entscheidend sind sie gerade für Sportler, die regelmäßig ans Limit gehen.

Warum braucht der Körper Recovery Aminos?

Aminosäuren und speziell Recovery Aminos sind kleine, aus Eiweißen bestehende Bausteine. Insgesamt gibt es 20 Aminosäuren. Der menschliche Körper kann davon 12 selbst herstellen. Die übrigen 8 müssen über die Nahrung oder Supplemente zugeführt werden. Aminosäuren sind an den verschiedensten Stoffwechselprozessen im Körper beteiligt.

  • Formgebung der Körperzellen
  • Transport von Sauerstoff im Blut
  • Speicherung bestimmter Stoffe
  • Bestandteil des Immunsystems
  • Bewegungsfähigkeit der Muskulatur
  • Wundheilung und Blutgerinnung
  • Aufbau des Körpers z.B. Haut, Muskeln, Haare und Nägel

Die größte Rolle spielen die verzweigtkettigen Aminosäuren bei der Energielieferung und bei der Verhinderung von Muskelabbau im katabolen Stoffwechsel. Zu den speziellen Recovery Aminos gehören:

  • L-Leucin
  • L-Isoleucin
  • L-Valin

L-Leucin: Das L-Leucin ist beispielsweise dafür verantwortlich, den Eiweißstoffwechsel anzuregen. Dadurch stellt sich ein schnellerer Aufbau von neuem Muskelgewebe ein. Die essentielle Aminosäure unterstützt den Organismus bei der die Proteinsynthese in der Muskulatur und in der Leber. Der Muskelabbau wird gehemmt und der Ablauf von Heilungsprozessen im Körper unterstützt. Gleichzeitig dient es zur Energiezufuhr, indem es an der Kohlenhydrat-Umwandlung in der Muskulatur beteiligt ist. Die Aufnahme ist an eine ausreichende Zufuhr von Vitamin B6 gekoppelt. Ebenfalls findest Du reine Leucin-Präparate. L-Isoleucin: Nach dem Training sorgt Isoleucin für eine schnellere Regeneration des Muskelgewebes und trägt zur Proteinbildung bei. In Diät- und Stressphasen wird der Stoff schnell abgebaut und langfristig greift der Körper die eigene Muskelmasse an. Isoleucin wirkt diesem Prozess entgegen ist auch für die antikatabole Wirkung genannt. Die Aminosäure wird auch in der Medizin als Mittel gegen Verdauungsstörungen verwendet. L-Valin: L-Valin verbessert die Aufnahme von anderen Aminosäuren und dient zur Energieherstellung, wenn Du im Kaloriendefizit bist. Besser gesagt, dient L-Valin für die Ernährung des Muskels und ist gleichzeitig ein Bestandteil vieler lebenswichtiger Enzyme. So entsteht bei der Verstoffwechselung von L-Valin das Coenzym A. Dieser Stoff regt direkt den Kohlenhydrat-Stoffwechsel und indirekt den Fett- und Eiweißstoffwechsel an. Dadurch ist es sehr hilfreich, um den Muskelaufbau zu beschleunigen. Diese drei Aminosäuren werden auch als BCAAs bezeichnet und sind für den Muskelerhalt wichtig. BCAA bedeutet „Branched Chain Amino Acids„. Gemeint sind damit verzweigtkettigen Aminosäuren Leucin, Isoleucin und Valin. Wissen solltest Du, dass 20 Prozent Deiner Muskelmasse aus BCAAs besteht. Klinische Studien haben gezeigt, dass diese drei essentiellen Aminosäuren, die auch in Recovery Aminos Produkten vorkommen, dabei helfen, Muskelmasse zu erhalten. Grund dafür ist, dass der Körper bei der Energiegewinnung nicht auf bestehende Muskelzellen zurückgreifen muss. Entsprechend den Studienergebnissen unterstützen Dich BCAAs nach dem Workout nicht nur beim Muskelaufbau, sondern auch bei der Regeneration. Außerdem sind sie an der Fettverbrennung beteiligt, da sie die Bildung des Stoffwechselhormons T3 anregen. L-Glutamin gehört ebenso zu den Recovery Aminos, weil die Aminosäure die leeren Energiespeicher wieder auffüllt. Diese Aminosäure kommt am häufigsten in Deinem Körper vor, sodass nicht zwingend eine Supplementierung notwendig ist. Supplementieren solltest Du die Aminosäure aber dann, wenn Du intensiv Sport betreibst und Deinen Körper bis an seine Leistungsgrenze forderst. Nach einem harten, intensiven Training hilft Dir L-Glutamin dabei, den Glykogenspeicher wieder aufzufüllen und den Körper mit neuer Energie zu versorgen. Dadurch regenerierst Du schneller und bist schneller wieder für neue Herausforderungen bereit. Außerdem soll sich der Eiweißbaustein positiv auf die Darmschleimhaut auswirken und zur Stärkung des Immunsystems beitragen.

Helfen Recovery Aminos gegen Muskelkater?

Durch hartes und intensives Training können im Muskelgewebe kleine Risse entstehen. Diese verursachen den Muskelkater, den Du recht schnell nach dem Training spürst. Das ist nach einem anspruchsvollen Training aber ganz normal. Entscheidend ist allerdings, dass Du Deine Muskeln auf das nächste Training optimal vorbereitest. Neben sogenannten Recovery Aminos kannst Du zur Vorbeugung von Muskelkater zusätzlich eine Wärmebehandlung oder leichte Massagen durchführen.

Was ist besser? Whey Protein Shakes vs. Recovery Aminos

Viele Sportler schwören auf hochwertige Whey Protein Shakes, um dem Körper ausreichend Eiweiß für den Tag und intensive Trainingseinheiten zu liefern. Protein Shakes lassen sich sogar als Ersatz für einen Snack verwenden. Möchtest Du allerdings beim Training einen Zahn zulegen und beim Workout einen Schritt weiter nach vorne gehen, sind Recovery Aminos direkt nach dem Training die beste Entscheidung. Denn die enthaltenen Aminosäuren sorgen schnell für neue Energie, wenn die Energiespeicher leer sind, unterstützen Dich bei der Regeneration und sind für den Erhalt der Muskeln zuständig. Und was ist mit Whey Protein? Einen solchen Shake kannst Du wie bisher auch weiter verwenden. Denk aber immer daran, dass Du viel Flüssigkeit in Form von Wasser zu Dir nimmst. Als Richtwert solltest Du mindestens 2 Liter Wasser am Tag trinken.

Gibt es verbotene Inhaltsstoffe in Recovery Aminos und Post-Workout Supplements?

Neben den guten Inhaltsstoffen wie Aminosäuren können in Recovery Aminos und Post-Workouts auch in Deutschland nicht zugelassene Inhaltsstoffe enthalten sein, wenn diese im Ausland hergestellt wurden. Diese sind bisher noch nicht ausreichend erforscht. Es gibt allerdings auch Stoffe, die Deine Gesundheit ernsthaft gefährden können und daher von der deutschen Verbraucherzentrale als gefährlich eingestuft werden. Häufig kommen die Produkte aus den USA, Kanada, Osteuropa oder Asien und werden Dir im Internet angeboten. Sie werden Dir oft als „hochwirksam“ angepriesen. In Wahrheit handelt es sich allerdings um „gepanschte“ Produkte, die keine pharmakologisch wirksamen Substanzen enthalten. Bevor Du Recovery Aminos und Post Workouts kaufst, solltest Du immer auf die Seriosität des Händlers achten. Mithilfe des EU-Katalogs und der Kölner Liste kannst Du die Inhaltsstoffe überprüfen. Bestenfalls wählst Du aber ein Produkt aus der Europäischen Union oder direkt aus Deutschland, die von zertifizierten und geprüften Herstellern stammen.

Gibt es Unverträglichkeiten und Allergien beim Supplementieren mit Recovery Aminos?

Mittlerweile findest Du auch geeignete Recovery Aminos und Post Workout Supplements für Allergiker und Personen, die unter einer Lebensmittelunverträglichkeit leiden. Wenn Du an einer Laktoseintoleranz, Milcheiweiß- oder Hühnereiweißallergie leidest, kannst Du zum Beispiel auf vegane Recovery Aminos und Post Workouts zurückgreifen. Ernährst Du Dich vegan und leidest an einer Sojaintoleranz, kannst Du auf Produkte mit Erbsen- oder Reisprotein zurückgreifen. Hast Du eine Nussallergie oder Fructose-Intoleranz, solltest Du Dich für Geschmacksvarianten ohne die entsprechenden Inhaltsstoffe entscheiden. Auch hier findest Du eine Reihe von unterschiedlichen Produkten, die Dich nach einem intensiven Training bei der Erholung und Regeneration unterstützen. Leidest Du an einer hochgradigen Nussallergie, solltest Du genau schauen, dass keinerlei Spuren von Nüssen enthalten sind. Falls Du unsicher bist, ob das ausgesuchte Post Workout Supplement für Dich verträglich ist, kannst du auch den Hersteller kontaktieren und nach den genauen Inhaltsstoffen fragen.

Wie teuer sind Recovery Aminos Supplemente?

Neben Recovery Aminos bekommst Du weitere Post-Workout Supplemente in einem breit aufgestellten Preissegment. Wenn Du bei Supplementen vom besten Preis profitieren möchtest, solltest Du Dir unbedingt die Mengenangaben und Inhaltsstoffe genauer anschauen, bevor Du Dir ein Präparat kaufst. Im Durchschnitt zahlst Du für Post-Workout Supplement und für Recovery Aminos zwischen rund 15 und 50 Euro. Zunächst solltest Du mit einer kleineren Verpackungsgröße anfangen. So kannst Du Dich zuerst mit dem Nahrungsergänzungsmittel für nach dem Training vertraut machen. Wenn Du mit dem Produkt zufrieden bist, lohnt es sich auf jeden Fall, eine günstigere Vorratspackung zu kaufen, wenn Du Recovery Aminos und andere Post-Workout Supplemente regelmäßig konsumieren möchtest.

Wo kannst Du Recovery Aminos und Post-Workout Supplemente kaufen?

Du hast gleich verschiedene Möglichkeiten, um Post Aminos und  Post-Workout Supplemente zu kaufen. Vor Ort sollte Dich der erste Weg in einen Supplement-Shop führen. Hier bekommst Du eine schöne Auswahl und kannst Dich gleich noch sehr gut beraten lassen. Genauso kannst Du aber auch in Supermärkten, Drogeriemärkten wie Rossmann und dm oder in der Apotheke nach Recovery Aminos  und anderen Post-Workout Supplementen schauen. Ein wirklich umfangreiches Angebot an Recovery Aminos erwartet Dich allerdings im Internet.

Warum solltest Du Dich im Internet nach Recovery Aminos umschauen?

Viele verschiedene Online-Shops bieten Dir eine riesige Auswahl Supplements. Hast Du für Dich für Recovery Aminos oder ein anderes hochwertiges Post-Workout Supplement entschieden, welches genau Deinen Wünschen und Bedürfnissen entspricht, ist der Kauf dank einfachere Bestellabwicklung und zahlreicher Zahlungsmethoden im Handumdrehen abgeschlossen. Folgende Online-Shops bieten Dir eine reichhaltige Auswahl:

  • Amazon.de
  • Bodylab.de
  • Foodspring.de
  • Ironmaxx.de

Welche Hersteller und Marken sind bei Recovery Aminos und Post-Workout Supplemente besonders beliebt?

Zahlreiche Marken und Hersteller bieten Dir Recovery Aminos und Post-Workout Produkte, die Dich bei der Regeneration und beim Muskelerhalt unterstützen. So kannst Du Supplemente von Optimum Nutrition, Best Body Nutrition, USP Labs, Nutriathletic oder Best Body Nutrition wählen. Besonders beliebt sind folgende namhafte Hersteller und Marken, die sich im Nahrungsergänzungsmittelbereich einen guten Namen gemacht haben:

  • Foodspring
  • My Protein
  • Olimp
  • Mammut
  • Weider

Triff Deine Kaufentscheidung: Welche der vorgestellten Recovery Aminos und Post-Workout Supplements passen am besten zu Dir?

Wenn Du Dir Recovery Aminos oder ein Post-Workout Supplement zulegen möchtest, wirst Du schnell feststellen, dass es ein reichhaltiges Angebot von unterschiedlichen Marken und Herstellern gibt. Damit fällt es Dir sicherlich nicht leicht, genau das richtige Nahrungsergänzungsmittel für nach dem Training zu finden. Grundsätzlich bekommst Du allerdings nur zwei Darreichungsformen, zwischen denen Du Dich entscheiden kannst.

  • All-in-One Post-Workout Pulver
  • Selbst zubereitetes Post-Workout

Die klassische Post-Workouts und Recovery Aminos, die Du in der Regel in Pulverform erhältst, unterscheiden sich lediglich in der Herstellung.

ArtHerstellung
All-in-One Post-Workout PulverDas Post Workout All-In-One Pulver kombiniert, wie der Name schon sagt, alle Supplements in einem Pulver. Es muss lediglich mit Wasser oder Milch vermischt werden und ist anschließend bereit für den Verzehr.
Selbst zubereitetes Post-WorkoutEin selbst zubereitetes Post Workout kann durchaus aus denselben Supplementen bestehen, wie das All-In-One Pulver. Vor dem Verzehr musst Du es jedoch erst zusammenmischen.

Kreatin kann der Körper selbst bilden – aus den Aminosäuren Methionin, Glycin und Arginin. Aufgrund seiner leistungssteigernden Wirkung bei kurzen, aufeinanderfolgenden Trainingseinheiten ist Kreatin vor allem bei Bodybuildern beliebt. Gleichzeitig fördert es die Regeneration, indem es Schäden an den Muskelzellen repariert.


Was zeichnet Recovery Aminos Pulver aus und was sind die Vor- und Nachteile?

Das Pulver wird ganz einfach mit Wasser gemischt und kann anschließend sofort getrunken werden. Durch die Pulverform steht der besondere Effekt schnell für Deinen Körper bereit. Da die Inhaltsstoffe schnell ins Blut gelangen, werden die Energiespeicher nach intensiven Trainingseinheiten schnell wieder aufgefüllt. Du bekommst Recovery Aminos in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen, angefangen von Granatapfel bis hin zu Orange und Waldbeere. Im Gegensatz zu Kapseln ist auch das Preis-Leistungsverhältnis meist besser, da Pulver deutlich ergiebiger und preisgünstiger ist. Pulver kann in feuchter und warmer Umgebung Klumpen bilden. Darum solltest Du es trocken und kühl lagern. Du kannst das Pulver bereits vor dem Training in einen leeren Shaker füllen und nach dem Training im Fitnessstudio direkt mit kaltem Leitungswasser auffüllen. Fruchtige Geschmacksrichtungen schmecken besonders erfrischend. Alternativ kannst Du Dir den Post Workout Shake und Recovery Aminos Shake auch zu Hause mit Milch zubereiten. Geschmacksrichtungen wie Schokolade, Vanille oder Banane eignen sich dafür besonders gut. Die All-In-One Post Workout Eimer und Recovery Aminos kommen in der Regel mit einem kleinen Portionierer zusammen, mit dem Du das Pulver problemlos dosieren kannst. Wichtig ist, den Shaker gut zu schütteln, damit sich das Pulver vollkommen auflöst und nicht am Boden des Shakers absetzt.

Vorteile

  • Schnelle Zubereitung
  • Wird schnell vom Körper aufgenommen
  • Füllt schnell leere Energiespeicher auf und unterstützt die Regeneration
  • Sehr ergiebig

Nachteile

  • Dosierung der einzelnen Supplemente lässt sich nicht beeinflussen
  • Geringe vegane Auswahl
  • Teilweise künstliche Aromen und Farbstoffe enthalten
  • Kann klumpig werden
  • Sollte kühl und trocken gelagert werden

Was zeichnet ein selbst hergestellter Post-Workout Shake mit Recovery Aminos aus und was sind die Vor- und Nachteile?

Du kannst Dir einen speziellen Shake für nach dem Training auch mit speziellen Supplementen herstellen, indem Du die Aminosäuren verwendest, die Dich bei der Regeneration unterstützen. Zu den Recovery Aminos gehören die BCAAs Isoleucin, Leucin und Valin sowie L-Glutamin. Außerdem brauchst Du einen Portionierer und einen Shaker. Du musst nicht zwangsläufig alle Supplemente in Pulverform wählen. Um einen angenehmen Geschmack zu erreichen, solltest Du Produkte mit dem gleichen Geschmack oder geschmacksneutral wählen.

Vorteile

  • Dosierung kann individualisiert werden
  • Keine unerwünschten Inhalts- oder Zusatzstoffe
  • Gut anpassbar an Allergien

Nachteile

  • Hoher Preis durch einzelne Anschaffung
  • Aufwendige Zubereitung
  • Möglicherweise konkurrierende Geschmacksrichtungen

Was zeichnet Post-Workout Kapseln aus und was sind die Vor- und Nachteile?

Kapseln ermöglichen Dir eine sehr einfache Einnahme. Du benötigst nur etwas Flüssigkeit, um die Kapseln herunterschlucken zu können. Da sich die Aminosäuren in einer Kapsel befinden, kann sich das Einsetzen der Wirkung verzögern. Falls Du Dich vegetarisch oder vegan ernährst, solltest Du schauen, woraus die Kapselhülle besteht. Viele Hersteller verwenden dafür tierische Gelatine. Es gibt aber auch Kapseln, bei denen für die Kapselhülle pflanzliche Stoffe Verwendung finden. Solche Produkte werden von den Herstellern als vegan gekennzeichnet.

Vorteile

  • Einfache und saubere Einnahme
  • Bereits fertig dosiert
  • Kann nicht verklumpen

Nachteile

  • Gelangt durch die Einnahmeform nicht so schnell ins Blut
  • Meist teurer als Pulver

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Recovery Aminos und Post-Workout Supplemente miteinander vergleichen?

Im Folgenden wollen wir Dir zeigen, anhand welcher Faktoren Du einzelne Recovery Aminos und Post-Workout Supplemente gegenüberstellen und bewerten kannst. Damit fällt es Dir sicherlich leichter, genau das Supplement zu finden, dass am besten zu Dir passt und Deinen Anforderungen entspricht.Folgende Faktoren kannst Du zum Vergleichen nutzen:

  • Regeneration
  • Aminosäuren-Gehalt
  • Süßungsmittel und Zucker
  • Vegan
  • Herkunftsland
Recovery Aminos sind spezielle Aminosäuren, die Dich nach intensiven Trainingseinheiten bei der Regeneration unterstützen.
Recovery Aminos sind spezielle Aminosäuren, die Dich nach intensiven Trainingseinheiten bei der Regeneration unterstützen.

Leistungssteigerung

Post-Workout Supplemente und Recovery Aminos können Dir nach intensiven Trainingseinheiten schnell wieder Energie liefern und Dich bei der Regeneration unterstützen. Die enthaltenen Aminosäuren unterstützen die Muskeln bei der Zellerneuerung und Reparatur. Das führt letztendlich dazu, dass leere Energiespeicher wieder aufgefüllt werden und wichtige Stoffwechselvorgänge ordentlich funktionieren.

Aminosäuren-Gehalt

Aminosäuren, die für die Regeneration Deiner Muskulatur nach intensiven Trainingseinheiten wichtig sind, sind Isoleucin, Leucin und Valin. Diese sollten in Deinem ausgewählten Post-Workout Supplement und in Recovery Aminos in einem Verhältnis von 2:1:1 (L-Leucin, L-Isoleucin, L-Valin) enthalten sein. Ebenfalls gehört L-Glutamin in ein Post-Workout Supplement. In der richtigen Menge und zur rechten Zeit supplementiert,  sind Recovery Aminos für eine bessere Regeneration perfekt geeignet.

Pogo Stick Test

Pogo-Stick: Test & Vergleich (06/2021) der besten Pogo-Sticks

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Pogo-Stick Test 2021. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Pogo-Sticks. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben. Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, den… ... über Kaffeevollautomaten weiterlesen

Süßungsmittel und Zucker

Damit Post-Workouts und Recovery Aminos ein wenig besser schmecken, werden mitunter Zucker oder Süßungsmittel verwendet. Wenn Du Kalorien zählst und im Defizit trainierst, solltest Du auf die Nährwerte bei Recovery Aminos und Post-Workout Supplemente achten. Süßungsmittel werden nicht von jedem vertragen. Daher wird oftmals auf natürliche Alternativen zu gewöhnlichem Zucker zurückgegriffen. Dementsprechend können zum Beispiel Erythrit und Xylit enthalten sein. Wenn Zucker und Süßungsmittel wichtige Themen für Dich sind, dann findest Du garantiert Recovery Aminos und Post-Workout Supplemente, die genau zu Dir passen.

Vegan

Der Trend, sich vegan zu ernähren,  macht natürlich auch nicht vor Sporternährung und Supplementen halt. Immer mehr Produkte werden auch in einer veganen Variante angeboten. So findest Du auch bei Recovery Aminos und Post-Workout Supplementen vegane Varianten. Dabei wird auf Laktose, Milcheiweiß oder andere tierische Inhaltsstoffe verzichtet, die in den Nicht-veganen Supplementen durchaus enthalten sein können.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Herkunftsland

Grundsätzlich solltest Du Dich für Recovery Aminos und Post-Workout Supplemente entscheiden, die in Deutschland oder in anderen EU-Ländern hergestellt sind. Wählst Du Produkte aus USA, Osteuropa oder Asien, können mitunter Stoffe enthalten sein, die nicht den Richtlinien für Nahrungsergänzungsmitteln entsprechen oder sogar Deine Gesundheit beeinträchtigen. Darum ist es besonders wichtig, gerade wenn Du im Internet einkaufst, dass Du Dir die Zutatenliste genau anschaust und die Seriosität des Händlers überprüfst. Achte auch auf europäische Prüfsiegel. Damit bist Du auf der sicheren Seite.

Wissenswertes über Recovery Aminos – Expertenmeinungen und Rechtliches

Hat die Stiftung Warentest einen Recovery-Aminos-Test durchgeführt?

Die Stiftung Warentest hat bisher noch keinen Recovery-Aminos-Test durchgeführt. Auch bei Öko-Test, Konsument.at und k-Tipp.ch gibt es keinen Testbericht. Wenn Du Dich für eine gesunde Ernährung interessierst, solltest Du Dir die Themenseiten vom 24.02.2010 der Stiftung Warentest anschauen. In der Ausgabe 11/2007 findest Du ebenfalls eine interessante Meldung, dass Milch den Aufbau von Muskeln begünstigt.

Recovery Aminos Test
Der menschliche Körper braucht L-Creatin, um die Zellen mit Energie zu versorgen.

Gibt es EU-Richtlinien und Anordnungen zu Recovery Aminos?

Da Nahrungsergänzungsmittel zu Lebensmitteln gerechnet werden, greifen hierbei strenge Standards und Maßgaben. Die Richtlinie 2002/46/EG legt eine harmonisierte Liste von Mineralstoffen und Vitaminen vor, die bei der Herstellung Verwendung finden dürfen. Zusätzlich gibt es die Verordnung EG Nr. 1924/2006 in der nährwert- und gesundheitsbezogene Angaben über Lebensmittel festgelegt sind. Außerdem regelt die Verordnung EG Nr. 1925/2006 den Zusatz von Vitaminen und Mineralstoffen sowie anderen Substanzen in Lebensmitteln. Wähle bestenfalls Recovery Aminos aus der EU.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://www.mytischtennis.de/public/partner-service/13226/richtig-regenerieren–tipps-von-den-foodspring-fitnesscoaches
  • https://www.fitforfun.de/sport/nach-hartem-training-diese-aminosaeuren-braucht-dein-koerper-jetzt-362267.html
  • https://www.foodspring.at/magazine/workout-aminos-so-ziehst-du-dein-workout-wirklich-durch

Bildnachweis:

  • https://www.pexels.com/de-de/foto/drei-frauenubungen-863977/
  • https://pixabay.com/photos/medications-cure-tablets-pharmacy-257344/

Letzte Aktualisierung am 23.06.2021 um 05:54 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API