Schiedsrichterpfeife Test
Veröffentlicht von: Rosi Manka|In: Ballsport|26. Mai 2021
Wir haben diesen Test & Vergleich (06/2021) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert. Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Update am: 26.05.2021

Schiedsrichterpfeife: Test & Vergleich (06/2021) der besten Schiedsrichterpfeifen

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Schiedsrichterpfeife Test 2021. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Schiedsrichterpfeifen. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben. Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, die für Dich beste Schiedsrichterpfeife zu finden. Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, die richtige Schiedsrichterpfeife zu kaufen.

Inhaltsverzeichnis

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Die Schiedsrichterpfeife ist ein wichtiges Zubehör für jeden Schiedsrichter bei Ballspielen und Sportwettkämpfen, um Verstöße, Fouls, Spielunterbrechungen und das Spielende akustisch anzuzeigen.
Aber nicht nur dabei kommen die Signalpfeifen zum Einsatz. Verwendung finden sie auch bei anderen Outdoor-Aktivitäten. Beispielsweise nutzen Bergsteiger eine Schiedsrichterpfeife als Notsignalpfeife.
Du hast die Wahl zwischen verschiedenen Modellvarianten und Materialien. So findest Du Pfeifen aus Metall, Kunststoff oder Holz. Auch wenn diese vielleicht verschieden aussehen, unterscheiden sie sich nicht in ihrer Funktionsweise.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Schiedsrichterpfeifen

Platz 1: Lictin Edelstahl Schiedsrichter Pfeife Trainerpfeife

3 Trainerpfeife mit schwarzem schlüsselband, lassen die Hände frei. Unsere trillerpfeife edelstahl pfeife bietet lanyard, sie müssen es nur um den hals tragen, sehr praktisch! Lictin edelstahl trillerpfeife geeignet für schiedsrichter, trainer, oder jemand, der eine pfeife braucht. Ob auf im sportunterricht oder im ernsten notfall, Du wirst sofort gehört! Dies ist eine sehr multifunktionale whistle. Edelstahl Pfeife, knackige sounds, Die trillerpfeifen signalpfeifen unserer pfeife sorgt für einen besonders klaren klang, kann sie dabei helfen, die aufmerksamkeit leicht zu bekommen.

Platz 2: erima Fox 40 Schiedsrichterpfeife Classic

Unsere ERIMA Fox 40 Schiedsrichterpfeife erzeugt einen extrem durchdringenden Ton, damit die Schiedsrichter egal ob beim Handball oder Fußball die lautstarken Fans übertönen können und von den Spielern gehört werden. Die Pfeife ist aus Polyacetat gefertigt und deshalb sehr robust. Erhältlich ist sie in fünf verschiedenen Farben.

Platz 3: Frambay Premium Trillerpfeife – Profi whistle mit ausgezeichnetem Klang

Mit dem Trillerpfeifen-Set von Frambay machen Sie nicht nur optisch, sondern auch akustisch auf sich aufmerksam: Die innovative Kugel unserer Pfeife sorgt für einen besonders klaren Klang, der kaum zu überhören ist! Egal ob als Schiedsrichter, Sportlehrer oder für das Hundetraining – unsere Pfeife ist extrem vielseitig nutzbar! Auch wer sich bedroht fühlt, kann mit unserer Signalpfeife schnell auf sich aufmerksam machen! Damit Ihre neue Frambay Trillerpfeife in Notsituationen sofort griffbereit ist, können Sie diese dank dem mitgelieferten Umhängeband einfach um den Hals tragen. Somit ist die Pfeife jederzeit einsatzbereit!

Platz 4: Herbertz Bundesligapfeife, Metall, Namensgravur möglich

Technische Daten: Länge 6.5cm, Gewicht 18g. Wir gravieren Ihren Namen oder Text auf das Pfeifengehäuse, hochwertige Lasergravur Gravurfeld ca. 20x10mm, max. 2 Zeilen mit je 8-10 Zeichen möglich. Die Farbe der Gravur kann je nach Materialbeschaffenheit vom Bild abweichen.

Platz 5: LionSports Edelstahl Trillerpfeife – Mit praktischer Aufbewahrungsbox und Halsband

Der Sound ist von leise bis sehr laut beeinflussbar. Je nachdem, wie du in die Trillerpfeife pustest, verändert sich die Lautstärke. Dabei handelt es sich um eine extra Entwicklung für LionSports Trillerpfeifen. Die LionSports Trillerpfeifen sind hervorragend für alle Sportarten geeignet. Zusätzlich können die Pfeifen bei allen erdenklichen Aktivitäten verwendet werden. Die Trillerpfeifen besitzen eine perfekte Größe. Egal ob kleine oder große Hände, die Pfeifen liegen in jeder Hand optimal. Zudem sind die Pfeifen leicht. Dadurch können die Pfeifen über eine lange Zeitspanne verwendet werden.

Schiedsrichterpfeifen bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) konnten wir keinen Schiedsrichterpfeife Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Schiedsrichterpfeifen finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten, auf die Du vor dem Kauf einer Schiedsrichterpfeife achten solltest

Ein Foul auf dem Spielfeld, ein Ball im Abseits, das Ende eines Spiels und viele weitere Gegebenheiten werden beim Ballsport mit dem sogenannten Abpfiff signalisiert. Die Schiedsrichterpfeife muss laut sein und ist weitaus mehr als nur eine einfache Trillerpfeife. Diese speziellen Pfeifen sind deutlich lauter, damit der Ton selbst in einem vollen Stadion mit tausenden Fans von den Spielern noch gehört werden kann. Die Auswahl an Schiedsrichterpfeifen ist groß, sodass Du sicherlich schnell und einfach Deine persönliche Pfeife finden kannst, die Dich in puncto Funktionalität und durch ihre Optik überzeugt. Doch nicht nur beim Ballsport, sondern auch in vielen weiteren Bereichen ist die sogenannte Schiedsrichterpfeife, die auch als Signalpfeife bezeichnet wird, ein überaus praktischer Begleiter.

Wofür wird eine Schiedsrichterpfeife gebraucht?

Die Schiedsrichterpfeife wird bei unterschiedlichen Sportarten eingesetzt, etwa beim Fußball, Handball und vielen weiteren Teamsportarten. Damit der Signalton gut zu hören ist und selbst aus einer grölenden Menge von Fans hervorsticht, erzeugt die Schiedsrichterpfeife einen sehr lauten und durchdringenden Ton.

Wie ist eine Schiedsrichterpfeife aufgebaut?

Auch wenn es sich gemäß dem Aufbau eigentlich um eine handelsübliche Trillerpfeife handelt, gibt es trotzdem wichtige Unterscheidungsmerkmale. Die Schiri-Pfeife bietet einen sehr lauten, durchdringenden Ton, den eine normale Trillerpfeife nicht zustande bekommt. Der Ton wird mithilfe einer Kugel erzeugt, die sich im Resonanzkörper der Schiedsrichterpfeife befindet. Wenn Du das Mundstück der Pfeife an die Lippen legst und in den Resonanzraum hineinpustest, entstehen ganz automatisch zwei verschiedene Töne. Weil die beiden unterschiedlichen Schallwellen aufeinandertreffen, entsteht ein sehr schriller Ton, der sehr unangenehm in den Ohren klingt. Dieser schrille Ton weckt die Aufmerksamkeit, weil er eine Signalwirkung hat. Aus diesem Grund verwenden Schiedsrichter die Pfeife, da sie damit selbst in einer lauten Umgebung wie zum Beispiel in einem vollen Fußballstadion die Aufmerksamkeit der Spieler erlangen. Die Lautstärke einer Schiedsrichterpfeife solltest Du nicht unterschätzen. In vielen Fällen können sie 100 Dezibel und mehr erreichen. Aus diesem Grund sollten sie nur in Stadien, auf Fußballplätzen oder ähnlichem verwendet werden. Mittlerweile gibt es nicht nur die klassische Schiedsrichterpfeife mit Kugel, sondern auch Modelle, die ganz ohne Kugel auskommen. Diese Pfeifen haben einen Resonanzkörper, einen Kanal, durch den die Atemluft dringt und ein Mundstück, wobei die Komponenten eine spezielle Form vorweisen.

Wie funktioniert eine Schiedsrichterpfeife?

Die Funktionsweise einer Schiedsrichterpfeife ist schnell erklärt. Damit ein Ton erzeugt werden kann, musst Du das Mundstück an Deine Lippen legen und Deine Atemluft in die Pfeife hineinpusten. Durch den Luftstrom bewegt sich die Kugel, die sich im Resonanzkörper der Schiedsrichterpfeife befindet. Die Bewegung erzeugt eine regelmäßige Querschnittsveränderung. Dadurch entsteht der Ton, welchen die meisten Menschen in der Umgebung wahrnehmen. Je nachdem, wie stark Du in die Schiedsrichterpfeife hinein pustest, fällt der erzeugte Ton lauter oder leiser aus. So kannst Du die Lautstärke der Schiri-Pfeife regulieren.

Wofür wird eine Schiedsrichterpfeife verwendet?

Die Schiedsrichterpfeife kommt sowohl bei verschiedenen Sportarten, als auch in der Freizeit zum Einsatz, um auf sich aufmerksam zu machen. Eingesetzt wird sie nicht nur beim Fußball, sondern auch beim:

  • Basketball
  • Handball
  • Rugby
  • American Football
  • Bergsteigen
  • Schwimmen
  • Allgemeinen Outdoor-Aktivitäten
  • Camping
  • Hundetraining
  • Freizeitaktivitäten wie Demonstrationen oder Karneval
  • Bahnverkehr
  • Militär
  • Polizei

Während meist bei Sportveranstaltungen klassische Schiedsrichterpfeifen mit Kugel zum Einsatz kommen, wird in anderen Bereichen oftmals eine sogenannte Signalpfeife eingesetzt.

Wo kann eine Schiedsrichterpfeife ansonsten zum Einsatz kommen?

Eine weitere Einsatzmöglichkeit der Pfeife ist als Lärm-, Rhythmus- und Effektinstrument. Sie sind eine tolle Ergänzung zu Maracas und anderen lauten Rhythmusinstrumenten, wobei Du sie ganz bequem im Mund behalten kannst und die Hände frei hast. In der Samba-Musik wird die Apito, eine spezielle Art von Signalpfeife verwendet. Sie verfügt über zwei Löcher, die Du abwechselnd einzeln oder in Kombination öffnest und schließt, um mehrere Töne zu erzeugen. Du kannst zum Spielen von Samba-Rhythmen aber genauso eine klassische Pfeife verwenden, die nur einen Ton erzeugt.

Worauf kommt es bei einer Schiedsrichterpfeife beziehungsweise Signalpfeife an?

Es gibt drei wichtige Merkmale, die eine Schiedsrichterpfeife unbedingt mitbringen sollte, damit sie gute Dienste erweist. Klangkörper: Die Mehrzahl der Schiedsrichterpfeifen besitzt einen einzigen Klangkörper. Selbst wenn Du nur leicht hineinpustest, ertönt ein schriller Ton. Seine Lautstärke nimmt deutlich zu, wenn Du die Intensität der Luftzufuhr verstärkst. Eine Alternative zur klassischen Schiedsrichterpfeife mit Kugel sind Signalpfeifen, die mit zwei oder mehreren Klangkörpern versehen sind. Bei diesen Modellvarianten unterscheiden sich die Tonhöhen. Indem Du verschiedene Öffnungen an der Signalpfeife mit den Fingern zuhältst, gelingt es Dir, den entsprechenden Klangkörper anzusprechen. Lautstärke: Um Deine Umgebung oder die Spieler auf dem Spielfeld aufmerksam zu machen, ist eine bemerkenswerte Lautstärke bei Schiedsrichterpfeifen und Signalpfeifen essentiell. Die meisten Modelle erreichen eine Lautstärke zwischen 120 und 150 Dezibel. Wählst Du eine günstige Variante, fällt die Lautstärke geringer aus, was je nach Einsatzbereich der Pfeife nachteilig sein kann. Handhabung: Eines der wichtigsten Merkmale bei einer Schiedsrichterpfeife ist eine unkomplizierte Handhabung. Die Funktionsweise ist bei den allermeisten Modellen identisch. Das Mundstück wird an die Lippen gelegt und anschließend kraftvoll hineingepustet. Die Verwendung der Pfeife wird durch eine breite Grifffläche erleichtert. Ob klassische Schiedsrichterpfeife oder spezielle Signalpfeife — alle Modelle eignen sich für eine Einhandbedienung. Einige Modelle punkten zudem mit einer einfachen Befestigungsmöglichkeit an Schlüssel, Tasche, Gürtel oder bringen gleich eine Schnur mit, damit Du sie um den Hals hängen kannst.

Welche Materialien kommen für die Herstellung von Schiedsrichterpfeifen zum Einsatz?

Schiedsrichterpfeifen und Signalpfeifen bekommst Du aus unterschiedlichen Materialien. In der Regel werden sie aus Metall gefertigt, wobei häufig Edelstahl verwendet wird. Das fußt darauf, dass Edelstahl robust sowie unempfindlich ist und nicht rostet. Bei einigen Sportpfeifen wird für die Herstellung auch eine Aluminiumlegierung verwendet. Ebenfalls findest Du Signalpfeifen aus Kunststoff, die überwiegend im Freizeitbereich, zum Beispiel an Karneval oder beim Kindergeburtstag eingesetzt werden. Tipp: Wenn Du allergisch auf Metall reagierst, solltest Du Dich für eine nickelfreie Schiedsrichterpfeife entscheiden. So kannst Du Reizungen im Mundbereich vermeiden. Eine Alternative sind Kunststoff- oder Holzmodelle, je nachdem, wofür Du die Pfeife einsetzen möchtest.

Wie wird eine Schiedsrichterpfeife richtig eingesetzt?

Grundsätzlich dient die Schiedsrichterpfeife dazu, auf Regelverstöße aufmerksam zu machen. Darum ist es wichtig, dass Du mit der Pfeife richtig umgehen kannst. Wenn Du vom aktiven Spieler zum Schiedsrichter wechselst, musst Du das Wissen darum haben, wann gepfiffen wird und wann nicht. Eine gute Spielleitung zeichnet sich nämlich dadurch aus, dass der Ton die Musik macht. Der Pfiff mit der Schiedsrichterpfeife unterschiedlich in Länge, Lautstärke, Tonhöhe und Intervall der Pfiffe und immer situationsbedingt. Sie ist Dein Kommunikationsmittel mit den Spielern und Zuschauern. Als Schiedsrichter pfeifst Du, wenn der Ball aus dem Spielfeld ist, sich nicht mehr bespielen lässt, wenn ein Regelverstoß von Spielern vorliegt und Strafen verhängt werden. Bei Fußball zum Beispiel gibt es ein spezielles Regelwerk für die Spielleitung, in der Du alle wichtigen Informationen erhalten kannst. Das gilt auch für alle anderen Teamsportarten, bei denen Schiedsrichter im Einsatz sind. Bevor Du Dich als Schiri auf den Platz begibst, solltest Du dieses Regelwerk genau kennen, damit Du immer richtig die Schiedsrichterpfeife nutzt.

Wie teuer ist eine Schiedsrichterpfeife?

Die Preise bei Schiedsrichterpfeifen und Signalpfeifen ist sehr breit aufgestellt. Einfluss auf die Preisgestaltung haben dabei die Modellart, das Material, aus dem die Pfeife hergestellt ist und die Verarbeitungsqualität. Du bekommst Schiedsrichterpfeifen bereits für unter 2 Euro und kannst genauso 70 Euro und mehr ausgeben. Die preiswertesten Modelle für unter 2 Euro bestehen meist aus Kunststoff, wobei diese sicherlich nicht die Qualität aufweisen, die Du bekommen kannst, wenn Du etwas mehr Geld investierst. Sie eignen sich eher für einen Kindergeburtstag oder als Spielzeug und nicht dazu, um bei Wettkämpfen oder im Sportunterricht zum Einsatz zu kommen. Gute Schiedsrichterpfeifen aus robustem Kunststoff oder Metall findest Du in einer Preisspanne von 6 bis 15 Euro. Wünschst Du Dir ein exklusives Modell, kannst Du dafür auch zwischen 40 und 70 Euro bezahlen. Was Du für eine Schiedsrichterpfeife ausgibst, steht immer im engen Zusammenhang damit, welche Anforderungen Du an die Pfeife stellt.

Wo kannst Du eine Schiedsrichterpfeife kaufen?

Schiedsrichterpfeifen und Signalpfeifen findest Du bei Dir vor Ort im Sportgeschäft, in Kaufhäusern mit Sportabteilung, in Spielwarengeschäften, Bergsportausrüstern und bei Sportartikel-Discountern. Du bekommst eine gute Beratung, kannst Dir verschiedene Pfeifen genauer anschauen und direkt Preise vergleichen. Der Einzelhandel bietet leider nur eine beschränkte Auswahl. Die Preise sind vielfach etwas höher angesiedelt, da der Einzelhändler vor Ort höhere Kosten hat. Die finanziellen Belastungen durch Ladenmiete, Lager- und Personalkosten legt der Händler vor Ort natürlich auf den Verkaufspreis um, damit die Gewinnmarge nicht zu stark belastet wird. Bedeutend komfortabler ist die Recherche nach einer passenden Schiedsrichterpfeife im Internet.

Warum solltest Du Dich im Internet nach einer Schiedsrichterpfeife umschauen?

Eine Vielzahl von Online-Shops bietet Dir eine schöne Produktauswahl, in der Du in aller Ruhe stöbern und aussuchen kannst. So bekommst Du schnell einen Überblick über verfügbare Varianten, kannst die Modelle anhand der  Produktbeschreibungen vergleichen und herausfinden, welches Modell genau Deinen Wünschen und Anforderungen entspricht. Da  Online-Shops keine Ladenöffnungszeiten haben, kannst Du an 365 Tagen, rund um die Uhr nach einer Schiedsrichterpfeife oder Signalpfeife suchen. Ideal sind dafür auch Vergleichsseiten, um auf einen Blick herauszufinden, wo es das ausgewählte Modell am günstigsten gibt. Mit einem Klick bist Du im jeweiligen Online-Shop und kannst die Pfeife ganz bequem kaufen. Dafür werden Dir ein einfacher Bestellvorgang und zahlreiche Zahlungsmethoden und Arten geboten. Anschließend brauchst Du Dich um nichts mehr zu kümmern und nur noch zu warten, bis Deine ausgewählte Schiedsrichterpfeife direkt zu Dir nach Hause geliefert wird. Bei folgenden Online-Händlern findest Du eine schöne Auswahl:

  • Amazon.de
  • Drogandoo.de
  • Sport-Thieme.de
  • Decathlon.de
  • Manufactum.de

Gibt es bei Schiedsrichterpfeifen auch eine Gewährleistung?

Die Gewährleistung wird durch das Gesetz vorgeschrieben und kann infolgedessen vom Hersteller der Schiedsrichterpfeife nicht unterbunden oder umgangen werden. Außerdem kannst Du eine ungenutzte Pfeife normalerweise innerhalb einer bestimmten Umtauschfrist wieder an den Händler zurückschicken. Das wird durch das Umtauschrecht geregelt. An dieser Stelle ist zu beachten, wer die Kosten für den Rückversand trägt. Manche Händler sind sehr kulant und bieten Dir einen kostenlosen Rückversand an. Dafür bekommst Du von ihnen einen Rückschein gleich mitgeliefert oder Du kannst einen solchen per E-Mail erhalten. Diesen musst Du dann nur noch ausdrucken und aufkleben. Gute Online-Händler bieten Dir einen ordentlichen Service und Hilfestellung, auch wenn es um das Thema Rückversand geht. Dafür kannst Du die Servicemitarbeiter via Chat, Mail und Telefon erreichen und alle wichtigen Fragen klären.

Triff Deine Kaufentscheidung: Welche der vorgestellten Schiedsrichterpfeifen passt am besten zu Dir?

Auf der Suche nach der richtigen Schiedsrichterpfeife oder Signalpfeife stößt Du auf ein riesiges Angebot, sodass Du schnell den Überblick verlierst, welches Modell tatsächlich zu Dir passt und Deinen Wünschen sowie Anforderungen entspricht. Grundsätzlich unterscheiden sich die vielen verschiedenen Modelle nur in zwei folgende Arten:

  • Klassische Schiedsrichterpfeife mit Kugel
  • Signalpfeife ohne Kugel

Jede Art bringt individuellen Besonderheiten genauso wie Vor- und Nachteile mit, die wir nachfolgend für Dich zusammengefasst haben.

Qualitativ hochwertige Schiedsrichterpfeifen sind nicht sehr kostenintensiv, heben sich aber dennoch deutlich von ihren minderwertigen „Kollegen“ ab. So kann man bei Schiedsrichterpfeifen von hoher Qualität in der Regel ohne Weiteres davon ausgehen, dass diese recht langlebig sind. Dazu kommt, dass bei diesen Modellen oftmals der Ton beziehungsweise Pfiff lauter ist.


Was zeichnet eine klassische Schiedsrichterpfeife mit Kugel aus und was sind die Vor- und Nachteile?

Die Schiedsrichterpfeife mit Kugel kommt sehr vielseitig zum Einsatz, gerade bei sportlichen Wettkämpfen. Da sie sehr laut ist, kann sich ein Pfiff auch bei einem gefüllten Stadion mit singenden und applaudierenden Fans durchsetzen. Gute, hochwertige Schiedsrichterpfeifen haben eine Lautstärke zwischen 120 und 150 Dezibel und sie ist deutlich lauter als eine Kreissäge, die mit einer Geräuschemission von 100 Dezibel daherkommt. Aus diesem Grund wird eine echte Schiedsrichterpfeife nur in Sportarenen oder Stadien eingesetzt. Schiedsrichterpfeifen haben die gleiche Optik wie eine Trillerpfeife und sind genauso mit einer Kugel ausgestattet. Durch ihre Bewegung im Resonanzkörper wird eine regelmäßige Querschnittsveränderung erzeugt, woraus der extra laute Pfeifton entsteht. Wenn Du die Schiedsrichterpfeife professionell beim Teamsport einsetzen möchtest, solltest Du Dich auf jeden Fall für ein hochwertiges Modell entscheiden.

Vorteile

  • Extrem laut
  • Setzt sich auch in einem vollen Stadion durch
  • Qualitativ hochwertig verarbeitet
  • Besteht aus Edelstahl
  • Einfach in der Handhabung

Nachteile

  • Es können sich Bakterien bilden
  • Hohe Anschaffungskosten

Was zeichnet eine Signalpfeife ohne Kugel aus und was sind die Vor- und Nachteile?

Signalpfeifen ohne Kugel kannst Du auch als Schiedsrichterpfeife verwenden. Sie werden aber auch gerne von Bergsteigern verwendet, um andere Kletterer, mit denen sie nicht in Sichtkontakt stehen, vor Gefahren zu warnen. Sie können auch ein hilfreiches Gadget sein, wenn Du nachts alleine unterwegs bist, um andere auf Dich aufmerksam zu machen, wenn Du Dich bedroht fühlst. Ebenfalls sind Signalpfeifen auch beim Hundetraining, bei der Schutzpolizei und beim Militär zu finden. Das Schöne an Signalpfeifen ohne Kugel ist, dass diese recht flach und handlich gestaltet sind. Sie lassen sich einfach am Schlüssel oder dem Gürtel befestigen und in der Tasche verstauen. Je nach Modell sind diese Varianten auch sehr laut und nicht zu überhören. Wenn Du nicht nur eine Schiedsrichterpfeife suchst, sondern ein Modell, das Du vielseitig einsetzen kannst, bist Du sicherlich mit einer Signalpfeife mit zusätzlichen Funktion sehr gut bedient. Achte aber auf jeden Fall auf eine gute Qualität, damit Die Pfeife Deinen Wünschen und Anforderungen gewachsen ist.

Vorteile

  • Hohe Resonanzkörper
  • Flaches, handliches Design
  • Relativ klein gestaltet
  • Vielseitig einsetzbar
  • Meist hochwertig verarbeitet
  • Besonders hygienisch
  • Mit zusätzlichen Funktionen erhältlich

Nachteile

  • Durch die geringe Größe kann sie schneller verloren gehen
  • Nicht alle Modelle sind hochwertig und vielseitig einsetzbar

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Schiedsrichterpfeifen miteinander vergleichen?

Bei der großen Auswahl an Schiedsrichterpfeifen und Signalpfeifen wird es mitunter recht schwierig, genau das Modell zu finden, welches genau zu Dir passt, weil ein Gegenüberstellen und Bewerten kaum möglich ist. Es gibt aber einige Faktoren, anhand derer Du einzelne Schiedsrichterpfeifen vergleichen kannst. Diese helfen Dir dabei, genau das richtige Modell zu finden, dass Deinen Wünschen und Anforderungen entspricht. Zusammengefasst sind das die folgenden Faktoren:

  • Größe und Gewicht
  • Material
  • Zubehör und Extras

Größe und Gewicht

Schiedsrichterpfeifen und Signalpfeifen bekommst Du in einer langen, kurzen und klassischen Ausführung mit Kugel. Längere Modelle können bis zu 14 Zentimeter lang sein. Sie überzeugen durch einen ergonomisch geformten Griff und liegen sehr gut in der Hand. Es gibt allerdings auch Modelle ohne Kugel, die sehr flach und handlich gestaltet sind. Kürzere Signalpfeifen erinnern optisch an Trillerpfeifen beziehungsweise an klassische Schiedsrichterpfeifen mit Kugel. Diese kannst Du auch als Schlüsselanhänger verwenden. Im Durchschnitt wiegen Schiedsrichterpfeifen und Signalpfeifen maximal 150 Gramm.

Aber nicht nur dabei kommen die Signalpfeifen zum Einsatz. Beispielsweise nutzen Bergsteiger eine Schiedsrichterpfeife als Notsignalpfeife.
Aber nicht nur dabei kommen die Signalpfeifen zum Einsatz. Beispielsweise nutzen Bergsteiger eine Schiedsrichterpfeife als Notsignalpfeife.

Material

Je nach Hersteller und Modell werden Schiedsrichterpfeifen und Signalpfeifen aus verschiedenen Materialien hergestellt. Günstige Varianten bestehen meist aus Kunststoff. Solche Modelle sind besonders leicht und wasserfest. Du findest auch Schiedsrichterpfeifen aus Aluminium und solche aus Edelstahl, die deutlich hochwertiger sind. Wenn Du die Pfeife vielseitig und häufig verwenden möchtest, solltest Du Dich für ein hochwertiges Material entscheiden.

Zubehör und Extras

Wenn Du die Schiedsrichterpfeife beziehungsweise Signalpfeife immer griffbereit haben und bei Nichtgebrauch sicher verstauen möchtest, solltest Du Dich für ein Modell mit Schnur entscheiden, die Du einfach um den Hals legst. Es gibt auch Varianten, die Du an einem Schlüssel oder Gürtel befestigen kannst. Für eine sichere Aufbewahrung bei Nichtgebrauch ist eine Aufbewahrungsbox oder ein Beutel sehr praktisch.

Sportverletzungen

Sportverletzungen – Vorbeugung durch bessere Vorbereitung

Sportverletzungen - so vermeidest schwere Verletzungen Sportverletzungen umfassen eine breite Palette von Verletzungen. In der Regel sind die Verletzungen orthopädischer Natur. Neben dem "klassischen" Bänderriss, oder Riss Kreuzbandes zählen auch Ermüdungsbrüche, Wirbelkörperbrüche, Tennisarm, Meniskusschäden, Verrenkungen, Distorsion, Sprunggelenkbrüche zu den Sportverletzungen. Eine Distorsion, also eine Verstauchung zählt den häufigsten Verletzungen, die man sich beim Sport zuziehen… ... über Kaffeevollautomaten weiterlesen

Weitere Aspekte, auf die Du beim Kauf einer Schiedsrichterpfeife achten solltest:

Es gibt verschiedene Merkmale und Kriterien, auf die Du vor dem Kauf einer Schiedsrichterpfeife achten solltest. Schaue Dir in der Produktbeschreibung an, aus welchem Material die Pfeife hergestellt ist. Wünschst Du Dir ein Modell mit Kordel, solltest Du Dir im Vorfeld überlegen, wie lang diese sein sollte. Da Du Signalpfeifen auch im Set bekommst, lohnt sich die Überlegung, wie viele Pfeifen enthalten sein sollen, wenn Du gleich mehrere kaufen möchtest. Ein wichtiger Aspekt ist auch die Aufbewahrung für die Zeit, wo die Schiedsrichterpfeife nicht im Einsatz ist. Es gibt sie mit Beutel oder mit einer Aufbewahrungsbox. Hast Du Dich für eine hochwertige Signalpfeife entschieden, solltest Du zu einer Aufbewahrungsbox greifen, um die Pfeife bestens zu schützen. Auch in puncto Farbe steht Dir eine große Auswahl zur Verfügung. Speziell für Kinder gibt es die Signalpfeife auch mit Motiven. Hast Du Dir eine besondere, hochwertige Schiedsrichterpfeife ausgesucht oder möchtest Du eine verschenken, kannst Du sie mit Deinen Initialen oder denen des Beschenken gravieren lassen. Info: Eine Schiedsrichterpfeife wird auf Englisch als „Referee Whistle“ bezeichnet.

Schiedsrichterpfeife Test
Du findest Schiedsrichterpfeifen aus Metall, Kunststoff oder Holz.

Wissenswertes über Schiedsrichterpfeifen – Expertenmeinungen und Rechtliches

Hat die Stiftung Warentest einen Test zu Schiedsrichterpfeifen durchgeführt?

Potenzielle Käufer bevorzugen gut recherchierte Artikel und ausführliche, transparente Testberichte mit wichtigen Referenzwerten, die sie in die Kaufentscheidung einfließen lassen können. Sie dienen zum Selektieren der angebotenen Auswahl und helfen dabei, genau das geeignete Produkt zu finden. Damit das funktioniert, sind unabhängige Tests mit einem authentischen Testverfahren wichtig. Genau das bieten Dir die Tests von Stiftung Warentest und Öko-Test. Hier sind Spezialisten am Werk, die Produkte ausgiebig begutachten und die einzelnen Ergebnisse in einem klaren und deutlichen Testbericht zusammenfassen. Bisher haben beide unabhängigen Prüflabore noch keinen Test zu Schiedsrichterpfeifen. Ebenso wenig gibt einen Testbericht von Konsument.at oder k-Tipp.ch.

Gibt es spezielle EU-Richtlinien und Verordnungen bezüglich Schiedsrichterpfeifen?

Die Europäische Union bedient sich verschiedener Richtlinien, Verordnungen und zentralen Rechtsvorschriften, um die Sicherheit und Gesundheit von Verbrauchern sicherzustellen. Die europäischen Normen, die bei den unterschiedlichsten Produkten greifen, sind hilfreich und wichtig, um beurteilen zu können, ob alle sicherheitsrelevanten Aspekte erfüllt sind. Da es in puncto Schiedsrichterpfeifen keine spezielle Regelung gibt, greift hierfür die allgemeine Produktsicherheitsrichtlinie. Neben den allgemeingültigen Aspekten, die für alle EU-Mitgliedsstaaten gelten, sind im ProdSG auch Bestandteile zu finden, die schon seit vielen Jahren in Deutschland als Kennzeichnung für „Geprüfte Sicherheit“ gelten. Im Abschnitt 5 des ProdSG findest Du zum Beispiel eine Regelung zum GS-Zeichen. Es hat sich in der Vergangenheit bereits sehr gut bewährt und dient als wirkungsvolles Instrument für die Produktsicherheit. Die EU-Richtlinien legen für Produkte allgemeine Sicherheitsanforderungen fest, die einzuhalten sind. Bei Gegenständen und Materialien, mit denen der Verbraucher unmittelbar in Berührung kommt, dürfen keine gesundheitsgefährdenden Stoffe enthalten sein. Mit einer Schiedsrichterpfeife mit der EU-Zertifizierung bist Du jedenfalls auf der sicheren Seite.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://www.personalwirtschaft.de/fuehrung/artikel/von-schiedsrichtern-lernen-10-tipps-fuer-fuehrungskraefte.html
  • https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Schiedsrichterpfeife_01.jpg
  • https://de.wikipedia.org/wiki/Schiedsrichter

Bildnachweis:

  • https://www.pexels.com/de-de/foto/fashion-mann-menschen-frau-7207359/
  • https://www.pexels.com/de-de/foto/fashion-mann-menschen-frau-7207347/

Letzte Aktualisierung am 22.06.2021 um 23:40 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API