Schienbeinschoner Test
Veröffentlicht von: Rosi Manka|In: Sportkleidung|17. Juni 2021
Wir haben diesen Test & Vergleich (07/2021) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert. Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Update am: 17.06.2021

Schienbeinschoner: Test & Vergleich (07/2021) der besten Schienbeinschoner

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Schienbeinschoner Test 2021. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Schienbeinschoner. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben. Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, die für Dich besten Schienbeinschoner zu finden. Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, die richtigen Schienbeinschoner zu kaufen.

Inhaltsverzeichnis

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Schienbeinschoner sind Vorrichtungen, die Du zum Schutz Deiner Beine gegen äußere Krafteinwirkung trägst. Gemäß den Vorschriften sind diese Protektoren für Fußballspieler zwingend vorgeschrieben und zwar unabhängig davon, in welcher Liga gespielt wird. Aber auch bei anderen Sportarten kommen Schienbeinschoner zum Einsatz.<
Schienbeinschoner unterscheiden sich in Modelle mit abnehmbarem Knöchelschutz, Schienbeinschoner mit Strumpf und dünne Schienbeinschoner. Sie alle schützen die Spieler vor Verletzungen und vor Brüchen.
Schienbeinschoner mit Knöchelschutz sind für Kinder am besten geeignet, während sich dünnere Modelle für längeres Spielen perfekt verwnden lassen, da sie leichter und flexibler sind. Schienbeinschoner mit Strumpf bestehen aus feuchtigkeitsabweisenden Materialien und eignen sich sehr gut für Allergiker.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Schienbeinschoner

Platz 1: Malker Schienbeinschoner Fußball Set für Erwachsene

Unsere Fußball Schienbeinschoner können äußeren Einflüssen wirksam widerstehen und bieten den Wadenknochen einen starken Schutz, wodurch der durch Sport verursachte Schaden effektiv reduziert wird. Die knielangen Fußballsocken wurden aus atmungsaktivem Maschen-Polyester-Gewebe angefertigt, welches eine starke Elastizität und gute Luftdurchlässigkeit aufweist und die Wadenmuskeln effektiv umschließt. Die Schale des Schienbeinschoner besteht aus einem stabilen Kunststoff mit einem dicken EVA-Schwamm auf der Innenseite, um effektiv verletzende Stöße von außen zu mildern.

Platz 2: Hudora Schienbeinschützer mit Knöchelschutz

Ob im Verein oder in der Freizeit: Beim Fußball sollten die Schienbeinschoner einfach nie fehlen. Die HUDORA Schienbeinschützer mit Knöchelschutz in Gr. S schonen Knochen und Gelenke. Da die Verletzungsgefahr beim Fußball nicht gering ist, versuchen sich die meisten Spieler auch im Freizeitbereich so gut wie möglich zu schützen. Am wichtigsten sind dabei die Schienbeinschoner, da sie gegen die typischen Attacken des Gegenspielers Schutz bieten. Das Tragen von Schienbeinschützern hat schon viele Fußballer vor schmerzhaften Knochenbrüchen bewahrt. Die HUDORA Schienbeinschützer mit Knöchelschutz überzeugen mit optimiertem Schlagschutz durch eine angenehme, schaumstoffummantelte Schutzplatte. Durch das justierbare Elastikband passen sich die Schienbeinschoner unterschiedlichen Anatomien an.

Platz 3: Nike Unisex – Erwachsene Mercurial Lite Shin Guards

Leichte Aufprallabsorption. Die Nike Mercurial Lite Fußball-Schienbeinschoner verfügen über eine atmungsaktive Hülle und eine strapazierfähige, leichte Shell, um deine Beine Während des Spiels zu polstern. Low-profile-shell bietet komfortable Dämpfung. Links/ rechts schienbein-spezifisch für konturierten Komfort.

Platz 4: Venum Erwachsene Schienbeinschützer Kontact

Die Kontact Schienbein und Fuß schützer sind das perfekt Kompromiß zwischen Praktizität und Schutz. Ihre Stretch-Baumwolle stoff und ihr verschluß-system erlaubt ein schnell und einfach einstellung. Die Obenklettverschluß und das Stretchstoff unter den Kalb und den Fuß versichert ein perfekt Halt. Durch den Fußgelenk Flexibilität Sie haben verbesserte Mobilität. Dadurch die Venum Kontact schienbeinschutz schenken gut Mobilität und die sind für alle Kampfsport Benutzer geeignet.

Platz 5: RDX MMA Schienbeinschoner für Kampfsport

Die RDX Schienbeinschoner sind aus leichtem Maya Hide Leder und einem Nylon Innenmaterial gefertigt, das für integrierte Haltbarkeit und Rissfestigkeit sorgt. Perfekt unterstützt dich beim Muay Thai, Kickboxen, MMA, BJJ, Karate und mehr. Die CE-zertifizierten, SATRA und SMMAF-geprüften Schienbeinschützer sind mit einer Schockdispersionsschicht versehen, um die Stoßfestigkeit zu erhöhen. Der Gel-Schock-Schutz der Schale verstärkt den Schutz bei wirklich harten Trainingseinheiten.

Schienbeinschoner bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) konnten wir keinen Schienbeinschoner Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Schienbeinschoner finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten, auf die Du vor dem Kauf von Schienbeinschonern achten solltest

Immer wieder passieren schlimme Unfälle gerade beim Fußball, wenn es darum geht, den Ball zu bekommen. Grund dafür sind unter anderem die Fußballschuhe, wenn Spieler der gegnerischen Mannschaft in den Ballbesitz kommen wollen. Ein falscher Tritt kann dem Spieler böse Verletzungen im Bereich des Schienbeins oder Knöchels zufügen, wenn er diese Bereiche nicht ordentlich geschützt hat. Dafür gibt es die Schienbeinschoner, die sowohl bei professionellen Spielen als auch in Amateurvereinen Pflicht sind. Besonders bei Kindern treten Schienbeinverletzungen häufig auf, weshalb Du für Deinen Nachwuchs in gute Schienbeinschoner investieren solltest. Denn so kannst Du bösen und schmerzhaften Verletzungen vorbeugen, ganz gleich, ob hobbymäßig oder professionell Fußball gespielt wird.

Warum sollten immer Schienbeinschoner getragen werden?

Es gibt zwei ausschlaggebende Gründe, weshalb Du beim Fußballspielen immer Schienbeinschoner tragen solltest. Zum einen, weil es vom Regelwerk vorgeschrieben wird und zum anderen, weil Du so viele schmerzhafte Verletzungen am Schienbein vermeiden kannst! Jede Grätsche oder Schwalbe, mit einer „offenen Sohle„, die vom Gegner durchgeführt wird, ist eine potentielle Gefahr für Deinen Schienbeinknochen. Deshalb ist der Schutz, der von einem hochwertigen Schienbeinschoner ausgeht, gerade in solchen Situationen unbezahlbar. Mit einem Schienbeinschoner minimierst Du die Gefahr aller Arten von Verletzungen, die schlimmstenfalls dazu führen, dass Du für längere Zeit komplett ausfällst. Verletzungen am unteren Bein ziehen oftmals neben Operationen eine Reha nach sich, damit wieder alles optimal beweglich wird. Um das zu verhindern, lohnt sich die Verwendung von Schienbeinschonern.

Welche Schienbeinschoner sind die passenden für Dich?

Auf der Suche nach dem richtigen Schienbeinschoner musst Du viele Faktoren abwägen. In erster Linie solltest Du Dich allerdings nicht von Marken, Farben und Innovationen leiten lassen, sondern den Schienbeinschoner suchen, der am besten zu Dir, Deiner Körpergröße und Deinem Spielstil passt. Oftmals ist es nämlich so, dass der „trendigste“ Schienbeinschoner auf dem Markt zwar extrem cool aussieht, von der Passform und Größe her aber gar nicht zu Deinen Schienbeinen passt. Damit ist dann ständiges „zurechtzupfen“ während dem Spiel vorprogrammiert.

Welche Größe müssen Schienbeinschoner eigentlich haben?

Wenn es um die Größe von Schienbeinschonern geht, sind sich viele Spieler einig. Die Schoner sollen bestenfalls so klein wie möglich sein. Oft wird dabei vergessen, dass dies durchaus gefährlich ist. Bei der Suche nach der passenden Größe, solltest Du Dich in erster Linie an Deiner Körpergröße orientieren. Während Kinder aufgrund ihrer Größe meist die Größen von XS bis S tragen, ändert sich dieses Verhältnis bei größeren Spielern, sodass Schoner in der Größe M besser passen. Ab einer Körpergröße von 1,80 Meter, solltest Du mindestens die Größe L wählen. Bist Du größer als 1,90 Meter, ist in den meisten Fällen die Größe XL die richtige Wahl.

Wie schwer dürfen Schienbeinschoner sein?

Über die letzten Jahre sind Schienbeinschoner immer leichter geworden. Ein Schienbeinschoner ist dann perfekt, wenn Du ihn beim Fußballspielen kaum noch spürst. Um ein überaus leichtes Gewicht zu erreichen, werden moderne Schienbeinschoner aus Kunststoff hergestellt. Wenn Du bereit bist, mehr Geld für die Schienbeinprotektoren auszugeben, bekommst Du im Premium-Segment Modelle aus sehr leichtem Carbon oder aus Glasfaser. Als Faustregel gilt, dass der Schienbeinschoner so leicht wie möglich ist und dabei das höchste Maß an Sicherheit und Stabilität vorweist.

Schienbeinschoner mit Knöchelschutz oder ohne wählen?

Im Bereich der Schienbeinschoner hat sich in den letzten Jahren viel getan. Während es früher durchaus üblich war, dass die eigenen Schienbeinschoner einen entsprechenden Knöchelschutz hatten, findest Du heute solche Modelle kaum noch. Fakt ist: je leichter der Schienbeinschoner ist, desto weniger spürst Du ihn beim Tragen während des Spiels. In puncto Schienbeinschoner ohne Knöchelschutz musst Du Dir im Klaren darüber sein, dass Du für ein besseres Spielgefühl Abstriche bei der Sicherheit machst.

Welche Arten von Schienbeinschonern werden angeboten?

Je nach Intensität des Fußballspielens gibt es verschiedene Arten von Schienbeinschonern, die jeweils individuell angepasst sind. Empfehlenswert sind unserer Meinung nach folgende drei Typen:

  • Schienbeinschoner mit abnehmbaren Knöchelschutz
  • Dünne Schienbeinschoner
  • Schienbeinschoner mit Strumpf

Für Kinder eignen sich Schienbeinschoner mit abnehmbaren Knöchelschutz am besten, da sie beim Spielen öfter auf die Knie fallen. Die Knochen von Kindern sind besonders empfindlich, weil sie noch in Wachstum sind und sich die Knöchel ohne Komplikationen weiterentwickeln sollen. Sie lassen sich auch während des Trainings leicht abnehmen, um ein flexibleres Spielen zu ermöglichen. Dünne Schienbeinschoner sind eher für längere Fußballspiele geeignet, da sie leichter und flexibler sind. Da Du sie kaum spürst, hast Du schnell vergessen, dass Du überhaupt Schienbeinschoner trägst. Durch ihre Polsterung bieten sie Dir trotzdem einen guten Schutz. Schienbeinschoner mit Strumpf sitzen sehr gut am Bein, wodurch ein Verrutschen kaum möglich ist. Sie bestehen aus schweißabweisenden und hochwertigen Materialien, was sie auch für Allergiker verwendbar macht.

Wie wird die Größe von Schienbeinschonern ermittelt?

Die wichtigsten Faktoren bei Schienbeinschonern sind Größe, Material und Passform. Damit Du für Dich die besten Schienbeinschoner findest, die genau zu Dir passen, haben wir nachfolgend für Dich eine Tabelle zusammengestellt.

GrößeKörpergrößeGeeignet für…
XXSKleiner als 120 cmKinder
XS120 bis 140 cmJugendliche
S140 bis 160 cmJugendliche/Erwachsene
M160 bis 175 cmJugendliche/Erwachsene
L175 bis 185 cmJugendliche/Erwachsene
XL185 bis 195 cmErwachsene

Seit wann müssen Schienbeinschoner verpflichtend von Spielern getragen werden?

Im Jahr 1990 hat die FIFA entschieden, das Tragen von Schienbeinschonern zur Pflicht zu machen. Seit diesem Zeitpunkt gehören sie zur ordnungsgemäßen Ausrüstung bei großen Meisterschaften. Auch der Deutsche Fußballbund hat Schienbeinschoner in die Spielordnung als wichtige Ausrüstung mit aufgenommen. Laut der Schutzvorschriften das Tragen von Schienbeinschonern und Fußballschuhen verbindlich vorgeschrieben. Spielern ist es demnach nicht erlaubt, ohne Schienbeinschoner an einem Turnier teilzunehmen.

Wie werden Schienbeinschoner gepflegt?

Genauso wie Fußballschuhe und Torwarthandschuhe solltest Du Schienbeinschoner nach dem Spiel nicht einfach in die Ecke werfen, sondern an der Luft gut trocknen lassen. Durch den Schweiß können Bakterien entstehen. Damit das Trocknen schneller geht, kommt Dir vielleicht der Gedanke, dass Du die Schoner auf die Heizung oder in die Sonne legen kannst. Das mag den Trocknungsprozess vielleicht beschleunigen. Für das Material ist direkte Hitze nicht perfekt, weil es dadurch massiv leidet.

Lassen sich Schienbeinschoner auch personalisieren?

Natürlich kannst Du Schienbeinschoner auch personalisieren. Manche Hersteller wie zum Beispiel Nike versehen Schienbeinschoner mit einem Druck von bekannten Fußballspielern. Du kannst die Schoner auch mit Deinem eigenen Namen bedrucken lassen. Ein Kumpel, der mit Dir zusammen Fußball spielt, wird sich garantiert über Schienbeinschoner mit seinem Namen freuen, wenn Du ihm diese zum Geburtstag schenkst.

Welche Schienbeinschoner werden von Profi-Fußballern getragen?

Die meisten Profi-Fußballer tragen Schienbeinschoner von Adidas, Nike oder Puma. Das zeugt davon, dass es sich bei diesen Modellen um eine hochwertige Qualität handelt. Manche Hersteller produzieren für einzelne Profis spezielle Schienbeinschoner. Hast Du gewusst, dass Schienbeinschoner auch in anderen Ballsportarten vorgeschrieben sind? Im Fußball wurden die Schoner nach dem Vorbild der Cricket-Schienbeinschützer eingeführt. Aber auch beim Eishockey, American Football und bei verschiedenen Kampfsportarten gehören Schiebbeinschoner zur wichtigen Sportausrüstung.

Wie teuer sind Schienbeinschoner?

Die Preise der Schienbeinschoner stehen in Abhängigkeit mit der Qualität, der Art und natürlich mit dem Hersteller. Bei diesem Produkt solltest Du immer auf eine gute Qualität achten, da minderwertige Modelle nicht nur das Spiel beeinträchtigen, sondern vielmehr nicht den besten Schutz bereitstellen. Die preisgünstigsten Modelle bekommst Du bereits zwischen etwa 9 und 13 Euro. Hierbei solltest Du Dir die verwendeten Materialien und die Verarbeitungsqualität auf jeden Fall genauer anschauen. Im Preisbereich zwischen etwa 13 und 21 Euro bekommst Du schon gute Schienbeinschoner, die halten, was sie versprechen. Du kannst natürlich auch Schienbeinschützer im Preisbereich zwischen 21 und 30 Euro kaufen. Wünschst Du Dir super leichte Schienbeinschoner, die aus Glasfaser oder Carbon bestehen und die Du fast gar nicht mehr spürst, zahlst dafür bis zu 70 Euro. Wenn Du Dich für die Preise von einem bestimmten Typ Schienbeinschoner interessierst, kannst Du davon ausgehen, dass Du für einen Schienbeinschoner mit abnehmbarem Knöchelschutz zwischen etwa 20 und 40 Euro bezahlst. Dünne Schienbeinschoner findest Du im Preisbereich zwischen 15 und 50 Euro und Schienbeinschoner mit Strumpf gibt es zwischen 15 und 30 Euro.

Wo kannst Du Schienbeinschoner kaufen?

Auf der Suche nach den passenden Schienbeinschonern führt Dich Dein erster Weg vielfach ins nächste Sportgeschäft. Genauso kannst Du aber auch im Sportartikeldiscounter und in großen Kaufhäusern mit gut sortierter Sportabteilung fündig werden. Beim Händler vor Ort kannst Du Dir verschiedeneSchienbeinschoner  genau anschauen und Dich umfassend beraten lassen. Die Preise sind meist etwas höher angesiedelt, da der Einzelhändler vor Ort höhere Kosten hat. Diese Belastungen legt er natürlich auf den Verkaufspreis um, damit die Gewinnmarge nicht zu stark damit belastet wird. Bedeutend komfortabler ist die Recherche im Internet nach den perfekten Schienbeinschonern.

Warum solltest Du im Internet nach den passenden Schienbeinschonern suchen?

Eine  Vielzahl von Online-Shops bietet Dir eine schöne Produktauswahl, in der Du in aller Ruhe stöbern kannst. So bekommst Du schnell einen Überblick über verfügbare Varianten, kannst die Modelle anhand der  Produktbeschreibungen vergleichen und herausfinden, welches Modell genau Deinen Wünschen und Anforderungen entspricht. Da es in den Online-Shops keine Ladenöffnungszeiten gibt, kannst Du an 365 Tagen, rund um die Uhr nach Deinen neuen Schienbeinschonern  Ausschau halten. Ideal sind dafür auch Vergleichsseiten, um auf einen Blick herauszufinden, wo es das ausgewählte Modell günstiger gibt. Mit einem Klick bist Du im jeweiligen Online-Shop und kannst die Schienbeinschoner ganz bequem kaufen. Dafür werden Dir ein einfacher Bestellvorgang und unterschiedliche Zahlungsmethoden und Arten geboten. Anschließend brauchst Du Dich um nichts mehr zu kümmern und nur noch zu warten, bis der Paketbote das Produkt zu Dir nach Hause liefert. Falls Dir das ausgesuchte Modell doch nicht gefällt, kannst Du diese innerhalb der Umtauschfrist an den Online-Händler zurückschicken. Dank Umtauschrecht bekommst Du den gezahlten Betrag in voller Höhe zurückerstattet. Bei folgenden Online-Händlern findest Du eine schöne Auswahl:

  • Amazon.de
  • Decathlon.de
  • SportScheck.de

Triff Deine Kaufentscheidung: Welche der vorgestellten Schienbeinschoner passen am besten zu Dir?

Auf der Suche nach den perfekten Schienbeinschonern stößt Du auf zahlreiche Varianten, sodass schnell der Überblick verloren gehen kann. Grundsätzlich unterscheiden sich Schienbeinschoner in folgende zwei Arten:

  • Schienbeinschoner mit Manschetten
  • Schienbeinschoner mit Riemen

Aufgrund der vielen verschiedenen Spielweisen, die allgemein im Fußball herrschen, gibt es auch zwei unterschiedliche Arten von Schienbeinschonern, die jeweils bei dem einen oder anderen Spielstil besser schützen. Abhängig von der Intensität, die Du im Zweikampf an den Tag legst, musst Du die jeweiligen Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Schienbeinschoner für Dich persönlich abwägen. Um Dir bei Deiner Entscheidung zu helfen, stellen wir Dir nachfolgend die einzelnen Arten von Schienbeinschonern vor. Dabei gehen wir näher auf die  Eigenschaftsmerkmale der Schoner ein und zeigen Dir die Vor- und Nachteile auf.

Wichtig ist, die Schoner nach dem Spiel nicht in die Ecke zu werfen, sondern sie genau wie Torwarthandschuhe und Fußballschuhe an der Luft trocknen zu lassen. Denn durch Schweiß können Bakterien entstehen. Man sollte die Schoner aber auch nicht auf die Heizung oder in die Sonne legen. Denn dann sind sie zwar gut getrocknet, man zerstört sie aber auch, wenn man sie direkter Hitze aussetzt.


Was zeichnet Schienbeinschoner mit Manschetten aus und was sind die Vor- und Nachteile?

Schienbeinschoner, die über ein Manschetten-System verfügen, gehören zu den neuartigsten, modernsten Modellen und sie werden von Fußballern als aktuell gängigste Variante zum Schutz des Schienbeins getragen. Dabei ziehst Du Dir eine Art Strumpf über das Schienbein und brauchst die Schoner nur noch hineinschieben. Durch das geringe Gewicht des Schoners, bietet Dir dieses Modell besonders große Bewegungsfreiheit beim Kicken. Durch das Manschetten-System lassen sich die Schoner vor und nach dem Spiel ganz leicht und schnell an- beziehungsweise wieder ausziehen. Auch wenn Du bereits Deine Stutzen und Schuhe trägst, kannst Du nachträglich den Schoner von oben in den Strumpf hineinschieben. Der Strumpf fungiert hierbei als eine Art Kompressionsstrumpf, der dadurch den nötigen Halt bieten soll. Dennoch kann es schnell passieren, dass der Schoner im Zweikampf verrutscht. Auf Dauer kann das permanente „Zurechtrücken“ nicht nur auf die Nerven gehen, sondern im schlimmsten Fall auch den Sieg kosten. Abhilfe können hierbei ein Stutzen schaffen, die du über den Schienbeinschoner anziehst. Der größte Nachteil von Schienbeinschonern mit Manschette ist der fehlende Knöchelschutz, da dieser durch den Strumpf oder Schoner in keinster Weise gegeben ist. Obwohl die Bewegungsfreiheit dadurch erweitert wird, sollten Spielern, die sich über den Zweikampf definieren, auf einen Knöchelschutz nicht verzichten.

Vorteile

  • Bewegungsfreiheit
  • Schnelles An- und Ausziehen

Nachteile

  • Gefahr des Verrutschens
  • Fehlender Knöchelschutz

Was zeichnet einen Schienbeinschoner mit Riemen aus und was sind die Vor- und Nachteile?

Schienbeinschoner mit Riemen und Knöchelschutz stellen die robustere Variante zum Schutz Deiner Schienbeine dar. Im Gegensatz zum Manschetten-System wird bei dieser Variante der Schienbeinschoner mit Riemen an der Wade sicher befestigt. Mit den zusätzlichen Knöchelprotektoren bist Du vor jeder noch so harten Grätsche und jedem direkten Angriff optimal geschützt. Beim Anlegen der Schienbeinschoner führst Du Deinen Fuß durch stabiles Stretchgewebe, das sich dem Knöchel perfekt anpasst und dadurch maximalen Halt verspricht. Ein Verrutschen des Schienbeinschoners ist damit so gut wie nicht möglich. Die Wade bleibt zudem hinten frei und wird nicht eingeengt. Bei manchen Modellen kannst Du den Knöchelschutz sogar abnehmen. Dieser ist meist durch einen Klettverschluss mit dem Schienbeinschoner verbunden, der sich leicht öffnen und wieder verschließen lässt. Das Abnehmen der Knöchelprotektoren wirkt sich allerdings nachteilig auf den Schutz der Knöchel aus und gleichzeitig erhöht sich die Gefahr des Verrutschens. Die robuste Bauweise bringt allerdings auch Nachteile mit. Das An- und Ausziehen gestaltet sich etwas umständlich und muss immer vor dem Anziehen der Stutzen und Fußballschuhe erfolgen. Auch die Bewegungsfreiheit ist eingeschränkt und kann Deine Leichtfüßigkeit auf dem Spielfeld beeinflussen. Außerdem wird permanent Druck auf den Knöcheln ausgeübt, was auf Dauer als störend empfunden werden kann.

Vorteile

  • Optimaler Schutz
  • Maximaler Halt

Nachteile

  • Umständliches Anziehen
  • Druck auf den Knöcheln
  • Eingeschränkte Bewegungsfreiheit

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Schienbeinschoner Modelle miteinander vergleichen?

Durch die vielen verschiedenen Designs, Farben, Macharten und Hersteller fällt es nicht besonders leicht, einzelne Schienbeinschoner gegenüberzustellen und zu bewerten. Im Folgenden möchten wir Dir daher zeigen, anhand welcher Faktoren Du einzelne Schienbeinschoner miteinander vergleichen kannst. Damit fällt es Dir leichter, den richtigen Schienbeinschoner zu finden, der genau auf Deine speziellen Anforderungen und Wünsche ausgelegt ist. Die Faktoren umfassen:

  • Größe
  • Design
  • Sicherheitsaspekt
Schienbeinschoner unterscheiden sich in Modelle mit abnehmbarem Knöchelschutz, Schienbeinschoner mit Strumpf und dünne Schienbeinschoner.
Schienbeinschoner unterscheiden sich in Modelle mit abnehmbarem Knöchelschutz, Schienbeinschoner mit Strumpf und dünne Schienbeinschoner.

Größe

Welcher Schienbeinschoner von der Größe her am besten zu Dir passt, kannst Du anhand der weiter oben aufgeführten Tabelle schnell herausfinden. Bedenke aber, dass die Größen bei einzelnen Hersteller variieren können. Das ist ähnlich wie bei Fußballschuhen und Turnschuhen, wo Du mit der normalen Schuhgröße meist nichts anfangen kannst. Unsere Größentabelle ist eher einheitlich gehalten. Wenn Du genauere Informationen zur Größe von Schienbeinschonern haben möchtest, die von namhaften Herstellern wie Nike, Adidas und Puma, solltest Du im Internet recherchieren. Dort findest Du Angaben dazu nicht nur bei den Marken selbst, sondern auch auf den Seiten, die die Größen von allen wichtigen Marken zusammengefasst haben. Damit fällt es Dir deutlich leichter, die richtige Größe bei Deinen neuen Schienbeinschonern zu finden.

Design

Wenn Du Dich in den verschiedensten Online-Shops umschaust, findest Du verschiedene Typen und somit auch unterschiedliche Designs bei Schienbeinschonern. Je nach Deinem Geschmack, kannst Du Dich zum Beispiel für ein Modell mit einem Comic-Superhelden oder Deinem Lieblingsfußballspieler entscheiden. Vor allem findest Du Schienbeinschoner, auf denen Cristiano Ronaldo oder Neymar abgebildet ist. Wenn Du nicht nur selbst Fußball spielst, sondern auch einen Lieblingsverein hast, kannst Du auch Schienbeinschoner in den Vereinsfarben oder mit dem Emblem darauf wählen. Manche Hersteller bieten Dir sogar die Möglichkeit, Deine neuen Schienbeinschoner zu personalisieren. So können sie in der Umkleide niemals verloren gehen oder aus Versehen von einem Teamkollegen eingepackt werden. Außerdem sind personalisierte Schienbeinschoner ein tolles Geschenk für einen Teamkollegen, der gerade Geburtstag hat.

Swing-Stepper: Test & Vergleich (07/2021) der besten Swing-Stepper

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Swing-Stepper Test 2021. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Swing-Stepper. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben. Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, den… ... über Kaffeevollautomaten weiterlesen

Sicherheitsaspekt

Sobald Du den Fuß auf das Fußballfeld setzt, um mit Deiner Mannschaft den Gegner zu besiegen, sind Schienbeinschoner Pflicht. Das gehört nahezu zwingend zum Sportequipment eines Fußballspielers. Gerade wenn mehrere Spieler auf dem Spielfeld einem Ball hinterher jagen, kann es schnell zu Verletzungen kommen, wenn ein Spieler der gegnerischen Mannschaft versucht, Dir den Ball abzunehmen. Bedenke immer, dass der gesundheitliche Schaden deutlich größer sein und womöglich eine Reha mit sich bringen kann. Die Investition in gute Schienbeinschoner lohnt sich auf jeden Fall und belastet den Geldbeutel nicht so sehr, wie ein längerfristiger Verdienstausfall.

Wissenswertes über Schienbeinschoner – Expertenmeinungen und Rechtliches

Hat die Stiftung Warentest einen Schienbeinschoner-Test durchgeführt?

Auch wenn die Stiftung Warentest sich regelmäßig mit unterschiedlichen Gebrauchsgüter beschäftigt, findest Du leider keinen Schienbeinschoner-Test von den Experten. Bei unserer weiteren Recherche sind wir auch bei Öko-Test auf keinen Testbericht zu Schienbeinschonern gestoßen. Auch  Konsument.at oder k-Tipp.ch haben sich bisher noch nicht mit Schienbeinschonern beschäftigt. Deshalb können wir Dir an dieser Stelle auch keine Testberichte liefern. Du kannst Dir aber im Internet verschiedene Vergleiche genauer anschauen. Auch wenn diese nicht mit den gleichen, strengen Prüfkriterien wie die Stiftung Warentest und andere Verbraucherportale arbeiten, bieten sie Dir gute Anhaltspunkte. Außerdem präsentieren sie Dir ihre Vergleichs- und Preis-Leistungssieger. Anhand der verschiedenen Informationen kannst Du einiges zu den aufgeführten Modellen in Erfahrung bringen. Interessant sind ebenfalls die Kundenmeinungen in den verschiedenen Onlineshops. Die Personen haben sich diese Schienbeinschoner bereits gekauft, auf dem Spielfeld getestet und ihre Erfahrungen zusammengefasst.

Schienbeinschoner Test
Schienbeinschoner sind Vorrichtungen, die Du zum Schutz Deiner Beine gegen äußere Krafteinwirkung trägst.

Gibt es EU-Richtlinien, Anforderungen und Normen zu Schienbeinschonern?

EU-Richtlinien, Rechtsvorschriften, Normen und Anordnungen gibt es für viele unterschiedliche Produkte. Sie sorgen dafür, dass nur Waren auf dem europäischen Binnenmarkt verkauft werden dürfen, die den Anforderungen an Sicherheit und Gesundheitsschutz entsprechen und diese sicherstellen. Damit schreibt die Europäische Union vor, dass keine schädlichen Inhaltsstoffe vorhanden sind und sonstige Schäden den Verbrauchern zugeführt werden. Darum werden viele Produkte anhand von festgelegten Standards überprüft, bevor sie auf dem europäischen Binnenmarkt verkauft werden dürfen. Dabei sind EU-Richtlinien und Anordnungen nicht immer auf ein spezielles Produkt ausgelegt, sondern eher allgemein gehalten oder beziehen sich auf spezielle Stoffe, Materialien und die Qualität der Verarbeitung. Es dürfen keine Stoffe enthalten sein, welche die Gesundheit gefährden wie Flammschutzmittel und UV-Stabilisatoren. Außerdem geht es auch um Unfallschutz und Deine Sicherheit. Genau diese Punkte sind zum Beispiel in den beiden EU-Richtlinien 89/392/EWG und 89/655/EWG festgelegt. Wenn Du Dir ein Paar Schienbeinschoner zulegen möchtest, solltest Du ein hochwertiges Produkt von namhaften Herstellern wählen, die für beste Qualität bekannt sind und über das GS-Zertifikat oder eine CE-Kennzeichnung verfügen, die nur geprüfte Produkte bekommen.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://www.fussball.de/newsdetail/schienbeinschoner-darauf-muesst-ihr-achten/-/article-id/155436#!/
  • https://www.erima.de/corporate/news/blog/passenden-schienbeinschoner-finden-und-richtig-anziehen
  • https://de.wikipedia.org/wiki/Schienbeinsch%C3%BCtzer

Bildnachweis:

  • https://pixabay.com/photos/shin-guards-soccer-sport-2061622/
  • https://pixabay.com/photos/skateboard-helm-protectors-1091710/

Letzte Aktualisierung am 31.07.2021 um 22:49 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API