Skip to main content
Vitamin K

Vitamin K: Test & Vergleich (09/2020) der besten Vitamin-Produkte


Wir haben diesen Test & Vergleich (09/2020) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert. Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Update dieses Beitrags: (29.8.2020).


Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Vitamin K Test 2020. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Vitamin K Produkte. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben.

Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, die für Dich besten Vitamin K Produkte zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, das richtige Vitamin K Produkt zu kaufen.

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Das K Vitamin ist ein fettlösliches Vitamin. Du findest dieses in zahlreichen Nahrungsmitteln, besonders in Gemüse, das grün ist.
Du kannst zwischen Vitamin K2 und K1 unterschieden. Beide Stoffe kommen natürlich vor.
Für die Blutgerinnung hat K1 eine bedeutende Rolle. Ebenso unterstützt das Vitamin die Knochengesundheit.

Ranking: So ist unsere Einschätzung von Vitamin K

Platz 1: 50 Milliliter K2 Tropfen

Dieses Nahrungsergänzungsmittel wird in flüssiger Form angeboten. Es enthält lediglich K2 mit einem hohen Gehalt an All-Trans. Insgesamt stecken in der versiegelten Flasche 1700 Tropfen.

Einschätzung der Redaktion
Das Präparat reicht für fast ein halbes Jahr aus, denn es ist besonders ergiebig. Da das hochdosierte Produkt in Deutschland erzeugt wird, entspricht es den hohen Sicherheitsstandards und enthält keinerlei gefährliche Stoffe. Die Herstellung des Artikels erfolgt ohne tierische Stoff, weshalb du das Präparat sogar als Vegetarier oder Veganer einnehmen kannst.
So sind die Kundenbewertungen

93 Prozent aller Käufer finden das Nahrungsergänzungsmittel gut oder sehr gut. Diese Aspekte am Artikel finden die Nutzer besonders positiv:

  • Fairer Preis
  • Hohe Wirksamkeit
  • Schmeckt relativ neutral

Sieben Prozent der Rezensenten entdecken Schwachstellen am Mittel. Folgende Dinge treten negativ oder neutral hervor:

  • Pipette löst sich
FAQ

Wie ist diese Flasche verschlossen?

Diese Flasche ist versiegelt, sodass keine Flüssigkeit austreten kann.

Platz 2: K1 und K2 Kapseln von Ultra Super K

Eine Dose des Mittels enthält 120 Kapseln. Pro Tag reicht die Einnahme von einer Kapsel aus, um deinen Vorrat an Vitamin K aufzustocken. Das liegt daran, dass jedes Supplement die maximal mögliche Menge des Nährstoffs enthält und daher besonders wirksam ist.

Einschätzung der Redaktion
Wie viele andere hochwertige Präparate ist auch dieses frei von tierischen Inhaltsstoffen. Da es sich bei den Kapseln um mikroverkapselte Ergänzungsmittel handelt, bleibt der Wirkstoff eine längere Zeit haltbar und wirksam. Wenn du möchtest, kannst du diese Kapseln auch mit anderen Vitaminpräparaten kombinieren und so eine zusätzliche Wirkung auf deinen Körper erzielen.
So sind die Kundenbewertungen

93 Prozent der Käufer würden das Nahrungsergänzungsmittel erneut kaufen. Diese positiven Aspekte stellen die Erwerber am Produkt fest:

  • Besseres Körpergefühl
  • Kombinierbares Präparat
  • Ohne Soja

Sieben Prozent der Rezensenten würden den Artikel nicht mehr aussuchen. Folgende Mängel sind dafür verantwortlich:

  • Wirkt nicht bei jeder Person gleich
FAQ

Ist Öl im Präparat enthalten?

Nein, in diesem Nahrungsergänzungsmittel steckt kein Öl.

Platz 3: Vispura K Komplex

Angebot
Vitamin K Komplex hochdosiert & vegan, K1 1.000 mcg + K2 Menaquinon (1.000 mcg MK4 +...
101 Bewertungen

Im Lieferumfang erhältst du 120 Kapseln. Diese reichen für vier Monate aus, sodass du einen großen Vorrat zuhause hast. Da dieses Produkt frei von Zusatzstoffen ist, wird es gut vertragen.

Einschätzung der Redaktion
In den Kapseln sind weder Gluten noch Laktose enthalten. Ebenso ist das Mittel ohne Trennstoffe, wie Magnesiumstearat. Nimmst du hohe Mengen an D3 ein, empfiehlt sich dieses Präparat besonders, um deinen Körper gesund zu halten.
So sind die Kundenbewertungen

91 Prozent der Käufer sind mit diesen Kapseln glücklich. Den Menschen gefallen folgende Dinge am Mittel:

  • Wirkt gut
  • Geringer Preis
  • Hilft bei Gelenkschmerzen

Neun Prozent der Rezensenten finden Mankos am Präparat. Folgende Punkte gefallen den Verbrauchern nicht:

  • Nicht All-Trans
FAQ

Besitzen diese Kapseln eine Mikroverkapselung?

Ja, dieses Produkt ist mikroverkapselt.

Platz 4: Tabletten von Vitabay

Du hast die Möglichkeit diese Tabletten in vier unterschiedlichen Packungsgrößen zu kaufen. Zum Probieren ist eine Dose mit 60 Tabletten sinnvoll. Nimmst du das Präparat dauerhaft ein, wähle die günstige Vorratsdose mit 365 Tabletten.

Einschätzung der Redaktion
In jeder Tablette stecken 200 µg des K Vitamins. Dadurch bist du täglich gut versorgt und kannst einen Vitaminmangel einfach ausgleichen. Aufgrund der Trans-Form des Produkts wird es vom Körper schnell und gut aufgenommen.
So sind die Kundenbewertungen

88 Prozent der Käufer finden diese Tabletten gut oder sehr gut. Diese Aspekte fallen an den Pillen positiv auf:

  • Kleine Tabletten
  • Geschmacks- und geruchsneutral
  • Natürliche Inhaltsstoffe

Zwölf Prozent aller Rezensenten sehen Schwachstellen am Ergänzungsmittel. Das hängt mit diesen Dingen zusammen:

  • Zu große Dose
FAQ
Enthält dieses Produkt Fasern von Pflanzen?
Ja, dieses Mittel besteht aus Pflanzenfasern.

Platz 5: Vitamin K2, D3 und A Tropfen

Dieses Ergänzungsmittel wird in Tropfenform verkauft. Es enthält neben dem K Vitamin auch Vitamin A und D3 und versorgt den Körper daher noch besser mit wichtigen Nährstoffen. Aufgrund des hohen All-Trans Gehalts profitierst du von einer guten Wirksamkeit.

Einschätzung der Redaktion
Die Flasche enthält 50 Milliliter der Vitaminflüssigkeit. Da das Produkt ergiebig ist, reicht dieses viele Monate. Nur ein Tropfen pro Tag genügt, um dich mit wertvollen Stoffen zu versorgen.
So sind die Kundenbewertungen

88 Prozent der Käufer empfehlen den Kauf dieses Präparats. Die Menschen loben besonders folgende Aspekte am Ergänzungsmittel:

  • Preiswerter Artikel
  • Gutes Kombiprodukt
  • Vegetarische Mischung

Zwölf Prozent der Käufer stoßen auf Mängel am Mittel. Negativ fallen besonders diese Aspekte auf:

  • Pipette geht schnell kaputt
FAQ
XXX

Vitamin K bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) konnten wir keinen Vitamin K Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Vitamin K Produkten finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf von Vitamin K achten solltest

Was stellt Vitamin K dar und wofür nutze ich es?

Du findest Vitamin K in natürlicher Form als K1 oder K2. Genauso wie die Vitamine D, E und A ist das K Vitamin fettlöslich. Deshalb ist es besonders für die Gerinnung deines Blutes wichtig.

Vitamin K fuer Blutgerinnung

Für deine Blutgerinnung ist das K Vitamin essentiell. Hättest du dieses Vitamin nicht, würdest du verbluten, wenn du dich verletzt.

Das Vitamin hilft ebenso bei der Mineralisierung von Knochen und reduziert den Abbau von Knochen innerhalb der Wechseljahre.

Außerdem verhindert der Stoff Kalkablagerungen in den Blutgefäßen und im Knorpel. Es reguliert ebenso Reparatur- und Zellprozesse innerhalb deiner Nervenzellen, Augen, Leber, Nieren und Blutgefäße.

Hast du gewusst, dass die Arznei Marcumar ein Vitamin K Antagonist ist?

Das K Vitamin ist für die Blutgerinnung verantwortlich. Daher kommt der Stoff nach Herzinfarkten und Schlaganfällen zum Einsatz. Das liegt daran, dass das Vitamin der Gerinnung des Blutes entgegenwirkt. Auf diese Weise reduzierst du die Wahrscheinlichkeit, dass eine Thrombose auftritt.


Warum ist Vitamin K zusammen mit Sport sinnvoll?

Viele Menschen vergessen das Vitamin, obwohl es ein Allrounder ist. Im Rahmen der Blutgerinnung ist der Stoff besonders wertvoll, um einem übermäßigen Bluten vorzubeugen.

Vitamin K wichtig fuer Herz-Kreislauf-System beim Sport

Gerade beim Sport kann Vitam K sehr unterstützend für dein Herz-Kreislauf-System sein.

Zudem sorgt Vitamin K dafür, dass deine Knochen Calcium erhalten. Ebenso wird der Stoffwechsel des Bindegewebes optimiert. Dies wird besonders Frauen interessieren. Nahrungsergänzungsmittel mit dem Vitamin unterstützen somit das Training gegen Cellulite. Doch auch das Herz-Kreislauf-System wird entsprechend unterstützt. Calcium verhindert nämlich, dass sich Ablagerungen in den Arterien bilden.

Welche Lebensmitteln enthalten Vitamin K?

Meist findest du Vitamin K in Gemüsesorten wie Brokkoli, Rosenkohl und Spinat. Auch in Pflanzenölen ist der Stoff enthalten. Üblicherweise findest du das Vitamin als K2 oder K1 auch in Nahrungsergänzungsmitteln. Beide Stoffe kann der Körper nämlich gut verwerten. Eine kleine Menge der Vitamine findest du übrigens auch in Milchprodukten, Fleisch und Eiern. Es gibt weitere Nahrungsmittel, die du verspeisen kannst, um deinen Vorrat des Vitamins zu erhöhen. Zu diesen gehören:

   
NahrungsmittelGehalt an Vitamin K pro 100 Gramm
Avocado19 Mikrogramm
Blumenkohl5 bis 300 Mikrogramm
Brokkoli99 bis 205 Mikrogramm
Grünkohl817 Mikrogramm
Knollensellerie41 Mikrogramm
Kopfsalat109 Mikrogramm
Petersilie360 bis 790 Mikrogramm
Rosenkohl177 bis 570 Mikrogramm
Schnittlauch190 bis 570 Mikrogramm
Spinat200 bis 400 Mikrogramm
Weintrauben3 bis 19 Mikrogramm
40-prozentiger Speisequark50 Mikrogramm
Frischkäse mit Kräutern40 Mikrogramm
Hering25 Mikrogramm
Sprotte21 Mikrogramm
Seelachs1,6 Mikrogramm
Kalbsleber89 Mikrogramm
Rindfleisch vom Muskel13 Mikrogramm
Rapsöl150 Mikrogramm
Traubenkernöl280 Mikrogramm

Wie kann ich Vitamin K dosieren und einnehmen?

Laut der Deutschen Gesellschaft für Ernährung benötigen erwachsene Menschen pro Tag 60 bis 80 Mikrogramm Vitamin K. Neugeborene benötigen lediglich vier Mikrogramm und ältere Kinder zehn Mikrogramm täglich.

Verspeise pro Tag 150 Gramm Quark oder 50 Gramm Rosenkohl und decke so deinen Vorrat am Vitamin. Ernährst du dich ausgewogen, kannst du einen Mangel am Vitamin einfach verhindern. Meist nimmst du im Rahmen einer gesunden Ernährung 300 bis 400 Mikrogramm des Stoffs pro Tag auf. Üblicherweise handelt es sich bei dieser Vitaminaufnahme jedoch fast ausschließlich um den Stoff K1.

Nimmst du zu viel Vitamin K zu dir, musst du keinerlei Schäden befürchten. Lediglich bei Neugeborenen kann als Folge des hohen Anteils des Vitamins ein Zerfall von roten Blutkörpern auftreten.

Welche Nebenwirkungen treten bei Vitamin K auf?

Bei der Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln mit dem K Vitamin oder der Aufnahme entsprechender Lebensmittel entstehen keine Nebenwirkungen bei Tieren oder Menschen.

Beachte jedoch, dass ein Neugeborenes nur eine limitierte Menge Vitamin K erhalten sollte. So wird der Zerstörung von roten Blutkörpern vorgebeugt.

Manchmal treten im Zusammenhang mit Vitamin K Wechselwirkungen mit Medikamenten auf. Hier eine Übersicht über diese Effekte:

ArzneiEffektFolge
AntikoagulantienBlutgerinnung wird gehemmtHebt die Wirkung auf oder verringert sie
AntibiotikaReduzieren vitaminproduzierende BakterienFührt manchmal zu einem Mangel am K Vitamin
CholetyramineSenken die Aufnahme fettlöslichen Vitaminen und CholesterinReduzierte Mengen an K Vitamin
OrlistateReduzieren die Aufnahmemenge von fettlöslichen VitaminenVitamin K Mangel möglich

Wie teuer ist Vitamin K?

In Abhängigkeit von der Zusammensetzung, Menge und Dosierung bekommst du Vitamin K zu verschiedenen Preisen. Günstige Präparate kosten etwa sieben Euro. Es gibt allerdings auch Produkte, die 50 Euro kosten. Üblicherweise solltest du für Nahrungsergänzungsmittel mit dem essentiellen Wirkstoff 15 bis 35 Euro einkalkulieren.

Woher bekomme ich Vitamin K und benötige ich ein Rezept?

Da das Vitamin keine verschreibungspflichtige Substanz ist, kannst du es frei kaufen. Meist erhältst du es in Apotheken oder Reformhäusern. Doch auch in Drogerien und Online-Shops wie Amazon findest du eine große Menge der Ergänzungsmittel.

Fußball: Test & Vergleich (09/2020) der besten Fußbälle

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Fußball Test 2020. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Fußbälle. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben. Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, den… ... weiterlesen

Triff Deine Kaufentscheidung: Welches der vorgestellten Vitamin K Produkte passt am besten zu Dir?

Was macht Vitamin K1 aus und welches sind seine Vor- und Nachteile?

K1 stellt ein für die Photosynthese wichtiges Vitamin dar. Dieses findest du in Obst und Gemüse. Speziell in grünen Gemüsesorten wie Spinat oder Grünkohl steckt eine Menge des Stoffs. Ebenso kannst du das Vitamin in Petersilie finden.

Durch eine regelmäßige Aufnahme der Substanz schützt du deine Blutgefäße und optimierst deine Blutgerinnung. Zusätzlich schützt du deine Zähne und Knochen.

Vorteile

  • In zahlreichen Nahrungsmitteln
  • Wichtig für die Blutgerinnung
  • Hilft bei Knochenmineralisierung
  • Wirkt Ablagerungen entgegen

Nachteile

  • Inaktivere Variante des K Vitamins

Was macht Vitamin K2 aus und welches sind seine Vor- und Nachteile?

K2, auch Menachinon genannt, entsteht durch Bakterienarten wie E. coli. Die genannten Bakterien findest du in deinem Darm. Deshalb wird K2 im Darm in einer kleinen Menge hergestellt. Ebenso kannst du das Vitamin durch Milchprodukte, Fleisch und Eier aufnehmen.

Vorteile

  • Aktive Variante des K Vitamins
  • Wichtig zur Blutgerinnung
  • Kann Ablagerungen vorbeugen
  • Hilft bei der Mineralisierung von Knochen

Nachteile

  • In westlichen Nahrungsmitteln seltener enthalten

K2 stellt eine aktivere Variante von Vitamin K dar. Es hat allerdings dieselbe Wirkung wie K1. Da du K2 seltener in westlichen Nahrungsmitteln findest, solltest du dieses Vitamin supplementieren.

Was ist Vitamin K3?

Manchmal findest du Vitamin K3. Dieser Stoff wird chemisch erzeugt und ist wasserlöslich. In höheren Mengen wirkt K3 toxisch. Daher sind Mittel mit dem Vitamin verboten und nicht im Handel erhältlich.

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Vitamin K Präparate miteinander vergleichen?

In den nächsten Zeilen erfährst du mehr über die Kaufkriterien von Vitamin K. Um ein passendes Nahrungsergänzungsmittel zu finden, solltest du verschiedene Dinge beachten. Zu diesen gehören:

  • Dosis
  • Inhaltsstoffe
  • Form der Darreichung

Dosis

Möchtest du ein Produkt mit K Vitamin erwerben, ist die Dosierung dieses wichtig. Über den benötigten Tagesbedarf des Stoffs haben wir dir bereits berichtet. Diesen überschreitest du mit Nahrungsergänzungsmitteln häufig. Vitaminpräparate sind eher hochdosiert und übersteigen daher den täglichen Bedarf. Dies kann bei Jugendlichen und Kindern problematisch sein.

Inhaltsstoffe

Die meisten Ergänzungsmittel mit Vitamin K enthalten weitere Stoffe wie K2 oder K1. Ebenso gibt es Präparate mit anderen Stoffen wie D3 oder Vitamin C.

Überlege dir daher, welche Kombination du gerne hättest. Solltest du dich besonders gesund und ausgewogen ernähren, reicht möglicherweise ein einziges Produkt. Berücksichtige bei der Einnahme eines Mittels jedoch, dass du nicht zu fettarm essen solltest. Das liegt daran, dass dir Fett dabei hilft die Vitamine aufzunehmen.

Form der Darreichung

Du findest Vitamin K in Tropfen-, Kapsel- oder Tablettenform. Welche Form du wählst, ist eigentlich unwichtig. Es kommt nämlich auf die Inhaltsstoffe und Dosierung eines Produkts an.

Du findest das K Vitamin in Form von Tabletten, Kapseln und Tropfen.

Entscheidest du dich für einen Artikel, der aus Tropfen oder Kapseln besteht, ist dies meist Vorteilhaft. Das liegt daran, dass das Präparat üblicherweise Öl enthält. Du kannst dich natürlich auch für Tabletten entscheiden und diese zu einer fettreichen Mahlzeit einnehmen.

Wissenswertes über Vitamin K – Expertenmeinungen und Rechtliches

Was stellen fettlösliche Vitamine dar?

Wir haben dir bereits erzählt, dass das K Vitamin fettlöslich ist. Es gibt allerdings auch wasserlösliche Vitamine. Bei fettlöslichen Stoffen besteht der Vorteil, dass diese vom Körperspeicherbar sind.

Wusstest du, dass es eine Eselsbrücke gibt, um sich alle fettlöslichen Vitamine zu merken?

Diese lautet „Edeka“ (Vitamin E, D, K und A).


Weshalb erhalten Neugeborenen Vitamin K?

Neugeborene profitieren von Vitamin K, denn dieses senkt das Blutungsrisiko.

Das K Vitamin wird den jungen Menschen daher prophylaktisch verabreicht. Viele Eltern stehen der Gabe des Vitamins jedoch skeptisch gegenüber.

Wird ein Kind geboren, hat dieses den fettlöslichen Stoff in der Leber gespeichert. Es ist allerdings fraglich wie hoch der Speicher in der Leber ist. In Deutschland ist es daher üblich den kleinen Menschen Vitamin K zu geben. Es gibt jedoch keine Pflicht zur Verabreichung des Stoffs.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://www.runnersworld.de/lexikon/vitamin-k2-neuigkeiten-fuer-laeufer/
  • https://www.netdoktor.de/ernaehrung/vitamin-k/

Bildnachweis:

  • https://pixabay.com/de/photos/leichtathletik-athlet-wettbewerb-3552058/
  • https://pixabay.com/de/illustrations/arterie-biologie-blut-k%C3%B6rper-4769605/
  • https://pixabay.com/de/photos/r%C3%B6mische-blumenkohl-blumenkohl-1522873/

 

Letzte Aktualisierung am 30.09.2020 um 16:50 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge