Skip to main content
Vitamin K2 Test

Vitamin K2: Test & Vergleich (10/2021) der besten Vitamin K2 Präparate


Wir haben diesen Test & Vergleich (10/2021) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert.
Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Updated am 28. September 2021


Unsere Vorgehensweise

34
recherchierte Produkte
36
Stunden investiert
19
recherchierte Studien
163
Kommentare gesammelt

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Vitamin K2 Test 2021. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Vitamin K2 Präparate. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben. Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, die für Dich beste Vitamin K2 Präparate zu finden. Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, die richtigen Vitamin K2 Präparate zu kaufen.

Inhaltsverzeichnis

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Vitamin K gehört genauso wie Vitamine A, D und E zu den fettlöslichen Vitaminen und wird in Vitamine K1 und K2 unterschieden, wobei die Versorgung des Körpers mit Vitamin K2 besonders sinnvoll ist. Vitamin K2 ist in zahlreichen Nahrungsmitteln und besonders in grünem Gemüse vorhanden.
Vitamin K2 reguliert die Blutgerinnung, den Calciumspiegel im Blut, unterstützt das Immunsystem und aktiviert außerdem die Knochenbildung im Körper. Mit zunehmendem Alter gewinnt Vitamin K2 an Bedeutung, da sich das Risiko für Osteoporose uns somit für Knochenbrüche erhöht.
Ernährst Du Dich gesund und ausgewogen, brauchst Du Vitamin K2 nicht zwingend zu supplementieren. Ist das nicht der Fall, fällt es Dir wesentlich einfacher, den Bedarf zu decken, wenn Du zu einem Vitamin K Präparat greifst. Allerdings solltest Du Vitamin K dem Körper nur dann zuführen, wenn Dein Arzt einen Mangel festgestellt hat.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Vitamin K2 Präparate

Platz 1: Vitamin K2 MK-7 200µg – 1700 Tropfen (50ml)

Hochdosierte 200µg Vitamin K2 MK7 (99,7+% All-Trans) pro Tagesdosis (10 Tropfen). Premium: K2VITAL von Kappa, das in Europa (Norwegen) produzierte Vitamin K2 mit garantiertem All-Trans Gehalt von min. 99,7%. Für eine verbesserte Aufnahme gelöst in hochwertigem MCT-Öl aus Kokos. 1700 Tropfen (50ml). ACHTUNG: Viele Vitamin K2 Präparate halten nicht was sie versprechen. Achten Sie daher auf laborgeprüfte All-Trans Werte.

Platz 2: NATURE LOVE® Vitamin K2 MK-7-200µg (50ml flüssig)

Hochdosierte Vitamin K2 MK7 Tropfen mit 200µg je Tagesdosis. 99,7% bioverfügbares All-Trans MK7! 1700 Tropfen je Flasche. Premium: Gnosis VitaMK7, das in Europa hergestellte K2. Natürlich unter GMP Bedingungen fermentiert aus Soja (Natto). Achtung: viele Hersteller mit hohen All-Trans Gehalten nennen eine pflanzliche Quelle, sind aber synthetisch. Außerdem runden viele Hersteller Gehalte über 99,5% auf 100%.

Platz 3: Vitamin D3 + K2 Depot – 180 Tabletten

JETZT mit Vitamin D3: Hochdosierte 5.000 I.E. (125µg) Vitamin D3 und 100µg Vitamin K2 MK-7 (K2VITAL mit mindestens 99,7% All-Trans Gehalt) pro 5-Tagesdosis (jeden 5. Tag eine Tablette). 180 Tabletten pro Dose. ACHTUNG: Laut einer Marktstudie enthalten sehr viele Vitamin K2 Präparate nicht den beworbenen All-Trans-Gehalt. Wir empfehlen Ihnen daher auf Markenrohstoffe und durch Laborprüfungen bestätigte All-Trans Werte zu achten.

Platz 4: Vitamin K2 MK7 200 µg | 365 Vegetarische und Vegane Tabletten

Jede Dosierung liefert Ihnen 200mcg an Vitamin K2 MK7 all Trans, das ist die DOPPELTE MENGE im Vergleich zu anderen Konkurrenzmarken. Ebenfalls bieten wir Vitamin K2 MK-7 Menachinon, die höchste bio-aktivste Form an Vitamin K2, auch bekannt als der Goldstandard an Vitamin K2. Unser marktführendes Angebot von 365 Vitamin K2 Tabletten gibt Ihnen ein großartiges PREIS-LEISTUNGS-VERHÄLTNIS und versorgt Sie für ganze 12 Monate. Das ist die VIERFACHE MENGE im Vergleich zu anderen führenden Marken. Mit einer Versorgung für 52 Wochen müssen Sie nicht jeden Monat daran denken, eine neue Packung zu bestellen.

Platz 5: Vitamin K2 MK7-365 Kapseln. Hochdosiert mit 200µg (mcg) je Kapsel

Vitamin K2 MK7 im Jahresvorrat (365 Kapseln). Hochwertiges K2VITAL von Kappa mit 99,7+% All-Trans MK-7 (Menachinon-7). Mit Leinsamenmehl für eine hohe Bio-Verfügbarkeit. Dieses Produkt ist für Veganer und Vegetarier geeignet, da wir eine vegane Kapselhülle (nicht Gelatine-basiert) und auch sonst keine tierischen Zutaten verwenden. Dieses Produkt wird in streng geprüften und zertifizierten Anlagen in Deutschland hergestellt.

Vitamin K2 Präparate bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) konnten wir keinen Vitamin K2 Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Vitamin K2 Präparate finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten, auf die Du vor dem Kauf von Vitamin K2 achten solltest

Der Hype um Nahrungsergänzungsmittel und vor allem um Vitaminpräparate ist in den letzten Jahren immer größer geworden. Heute gibt es für jeden vermeintlichen Mangel oder eine Unterversorgung  Pulver, Tropfen, Kapseln oder Tabletten. Gerade wenn kein gesunder Lebensstil vorliegt und der Körper nicht ausreichend mit allen wichtigen Stoffen versorgt wird, kannst mit Vitamin K Deinen Körper gezielt unterstützen. Besonders sinnvoll ist die Verabreichung von Vitamin K2.

Was ist Vitamin K2?

Da Vitamin K2 zu den fettlöslichen Vitaminen gehört, reiht es sich in die gleiche Gruppe wie Vitamine A, E und D ein. Neben Vitamin K2 ist auch Vitamin K1 eine natürlich vorkommende Form von Vitamin K. Das Vitamin K1 ist eine Grundvoraussetzung für eine gesunde Darmflora. Vorhanden ist es zum Beispiel in grünem Salat und Du kannst das Vitamin K1 täglich über die Ernährung Deinem Körper zuführen. Vitamin K2 wird hingegen von Darmbakterien und anderen Mikroorganismen gebildet. Es wird unmittelbar über die Darmzellen aufgenommen und wirkt in vielfältiger Weise auf Deinen Körper.

Was sind die Unterschiede zwischen Vitaminen K1 und K2?

Mit Vitamin K ist das Vitamin K1 und K2 gemeint. Wie Du bereits weißt, kannst Du Vitamin K1 reichlich über die Ernährung aufnehmen. Es stammt aus pflanzlichen Quellen und kann vom Körper nur schwer aufgenommen werden — dafür gibt es jedoch reichlich überall. Das Vitamin K2 kann der Körper hingegen sehr gut resorbieren. Leider gibt es davon aber nur 10 Prozent in unserer Nahrung.

Was sind MK4 und MK7 genau?

Vitamin K ist nicht gleich Vitamin K und das gilt auch für Vitamin K2. Gerade Vitamin K2 wird noch in die Unterformen unterschieden. Die beiden wichtigsten, die Du Dir merken solltest, sind:

  • MK4 (Menachinon 4)
  • MK7 (Menachinon 7)

Der Unterschied dabei ist die Länge ihrer Seitenketten. Greifst Du zu einem Vitamin K Supplement mit dem Vermerk, dass dieses MK-/ (all-trans) enthält, gibst Du Deinem Körper eine ganz besondere Form von Vitamin K2 — es wird fast immer aus pflanzlichen Quellen gewonnen und hat einen trans-Anteil, der höher als 98 Prozent liegt. Der Körper kann dadurch das Vitamin K2 viel besser aufnehmen.Chemisch betrachtet unterscheiden sich die verschiedenen Menachinonformen nur in der Länge der seitlichen Ketten. Bei MK4 handelt es sich um die Form Vitamin K2, die in Fleisch und Eiern enthalten ist. Bei Supplementen wird MK4 meist synthetisch hergestellt und ist deshalb für den Körper schlechter verträglich. Vitamin K2 in MK7-Form hat fast immer einen natürlichen Ursprung. Darum hat das Supplement die gleiche Wirkung, wie wenn Du Vitamin K2 tatsächlich über Deine Ernährung aufnimmst. Außerdem bleibt es länger im Blut als MK4.

Was sind cis-Isomere und trans-Isomere?

Bei Vitamin K2-MK7 werden zwei folgende Moleküle-Formen unterschieden:

  • cis-Isomere
  • trans-Isomere

Anhand ihrer geometrischen Struktur können die beiden Moleküle unterschieden werden. Der Unterschied ist in der Praxis weitaus gravierender. Dein Körper erkennt nur trans-Isomere und kann nur sie verwerten. Daraus resultiert, dass Vitamin K2-MK7 in Form von cis-Isomeren so gut wie wirkungslos ist. Bei Deiner Entscheidung solltest Du deshalb darauf achten, dass Dein ausgewähltes Produkt mit „all-trans“ ausgezeichnet ist. Die Auszeichnung erhalten Produkte, die über einen trans-Anteil von mehr als 89 Prozent verfügen. Im Vergleich dazu haben weniger gute Vitamin K2 Präparate einen wirkungslosen cis-Anteil von bis zu 74 Prozent.

Welche Lebensmittel enthalten Vitamin K2?

Es gibt einige Lebensmittel, die Vitamin K2 enthalten, mit denen Du den normalen Bedarf am Tag decken kannst. Wie viel Du davon essen solltest, verraten wir Dir nachfolgend:

  • Petersilie – 10 Gramm am Tag
  • Schnittlauch – 15 Gramm am Tag
  • Spinat – 20 Gramm am Tag
  • Rosenkohl – 25 Gramm am Tag
  • Kalbsleber – 90 Gramm am Tag
  • Speisequark – 220 Gramm am Tag
  • Champignons 400 Gramm am Tag

Außerdem enthalten Milch, Hähnchenfleisch, Kopfsalat, Bohnen, Erbsen und Tomaten Vitamin K.  Vitamin-K-haltige Lebensmittel sollten möglichst lichtgeschützt lagern, da ansonsten der Vitamingehalt abnimmt. Wenn Du Lebensmittel zubereitest beziehungsweise kochst oder brätst, ist der Vitamin-K-Verlust sehr gering, da es hitzebeständig ist.

Wann sollte zu Vitamin K2 Präparaten gegriffen werden?

Mithilfe von Vitamin K kann Dein Körper nicht nur die Blutgerinnung kontrollieren, sondern gleichzeitig zur Aktivierung der Knochenbildung betragen. Darüber hinaus schützt das Vitamin K vor Krebs. Im Regelfall nimmt Dein Körper genug Vitamin K über die Ernährung auf. Krankheitsbedingt kann es jedoch zu einem Defizit kommen. Genauso kann eine erhöhte Vitamin D3 beziehungsweise Calciumzufuhr zu einem K2-Mangel führen. In solchen Fällen ist es durchaus sinnvoll, das Defizit mit einem Vitamin K2 Supplement wieder auszugleichen.

Welche Funktionen im Körper werden durch Vitamin K unterstützt?

Das Nahrungsergänzungsmittel dient der Erhaltung wichtiger Körperfunktionen:

  • Schutz vor Krankheiten
  • Regulierung des Calciumspiegels im Blut
  • Kontrolle der Blutgerinnung

Erwähnenswert ist ebenfalls, dass Vitamin K ideal zur Vorbeugung und Bekämpfung von Osteoporose ist. Insbesondere bei Frauen im zunehmenden Alter, die sich in den Wechseljahren befinden oder sie bereits überstanden haben, ist das ein wichtiges Thema. Osteoporose geht mit einer Verkalkung der Gefäßsysteme und einem erhöhten Risiko von Knochenbrüchen einher. Wissenschaftler haben in einer Studie den Nutzen von Vitamin K2 auf Knochen und Gefäße in unterschiedlichen Details untersucht. Dabei hat sich herausgestellt, dass K2 über verschiedene Ansatzpunkte die Knochenbildung positiv beeinflusst und einen positiven Effekt im Bereich der Blutgefäße erzielt. Vitamin K2 verhindert zum Beispiel durch die Carboxylierung von sogenannten Matrix-Gla-Proteinen Kalkablagerungen in den Gefäßen.  Vielversprechend scheint Vitamin K2 auch bei Diabetes, Osteoarthritis und Krebs zu sein.

Wie sollte Vitamin K2 richtig dosiert werden?

Generell kommt es immer darauf an, wie Deine individuellen Werte aussehen. Diese kannst Du ganz einfach bei Deinem Hausarzt bestimmen lassen. Liegt bei Dir ein starker Vitamin K2 Mangel vor, brauchst Du eine höhere Dosis als jemand, der den Vitamin K2 Spiegel aufrechterhalten möchte. Möchtest Du nur Deinen Tagesbedarf decken, kannst Du Dich anhand folgender Empfehlungen von Experten orientieren:

  • Säuglinge und Kleinkinder bis zum 1. Lebensjahr – weniger als 10 µg pro Tag
  • Kinder ab dem 1. Lebensjahr – 15 µg
  • Heranwachsende – 15 bis 20 µg
  • Erwachsene – 60 bis 80 µg
  • Schwangere und Stillende – 60 µg

Wie Du gut ablesen kannst, steigt mit zunehmendem Alter der Bedarf an Vitamin K2 deutlich an. Vor allem ältere Menschen sollten auf eine ausreichende Einnahme achten. Meist geben die Hersteller eine empfohlene Dosierung für ihr Produkt an. Diese kann aber Deinen Bedürfnissen nicht immer entsprechen. Die Verzehrempfehlungen sind grundsätzlich darauf ausgelegt, um den Tagesbedarf von einer Person abzudecken, die nicht an einem Mangel oder ähnlichem leidet. Daher solltest Du möglichst den genauen Wert beim Hausarzt überprüfen lassen. Anhand des ermittelten Wertes kann er die richtige Dosis für Dich ermitteln, um einen Mangel auszugleichen.

Wie teuer sind Vitamin K2 Präparate?

Genauso unterschiedlich wie die Darreichungsformen von Vitamin K2 ist auch das Preisgefüge. PreisgünstigesVitamin K2 bekommst Du bereits zwischen rund 12 und 17 Euro. Genauso kannst Du auch Präparate wählen, die im Preisbereich von 17 bis 30 Euro liegen. Achte bei allen Produkten darauf, wie hoch die Tagesdosis ist und ob Du damit den Tagesbedarf tatsächlich abdecken kannst. Die Preise variieren je nach Verpackungsgröße und Darreichungsform. Für welches Produkt Du Dich letztendlich entscheidest, ist immer abhängig von Deinem Bedarf, wie lange Du Vitamin K2 verwenden möchtest und welche Darreichungsform Dir am liebsten ist.

Welche Hersteller und Marken sind bei Vitamin K2 Präparaten beliebt?

Es gibt eine ganze Reihe Hersteller, die Dir Vitamin K2 Präparate in Tropfenform, als Tabletten oder Kapseln anbieten. Zu den namhaften Herstellern zählen sicherlich Abtei, Vita2You, Vitabay, Hevert und Pure. Ebenfalls kannst Du auf Produkte von folgenden Herstellern zurückgreifen und Deinem Körper Vitamin K2 zuführen:

  • Jacobs’
  • Nature Love
  • Berg Nutrition
  • NordFit
  • Organic Alpha

Triff Deine Kaufentscheidung: Welches der vorgestellten Vitamin K2 Präparate passt am besten zu Dir?

Grundsätzlich kannst Du Dich bei den vielzähligen Angeboten an Vitamin K2 zwischen drei verschieden Darreichungsformen entscheiden:

  • Vitamin K2 als Öltropfen
  • Vitamin K2 in Kapselform
  • Vitamin K2 in Tablettenform

Nachfolgend erfährst Du, was es mit den unterschiedlichen Darreichungsformen auf sich hat und welche Vor- und Nachteile damit einhergehen.

Ein ernährungsbedingter Vitamin K-Mangel ist selten – auch wenn Anbieter gerne von einem versteckten Vitamin K2 Mangel reden. Aussagen, wie Vitamin K hilft bei Osteoporose oder Gefäßerkrankungen sind nicht wissenschaftlich bewiesen und für Nahrungsergänzungsmittel unzulässig.


Was sind die Besonderheiten von Vitamin K2 als Öltropfen und was und die Vor- und Nachteile?

Wenn Du Dich für Vitamin K2 Öltropfen entscheidest, ist das Vitamin bereits in Fett gelöst. Dafür werden meist natürliche Öle wie Kokosöl oder Orangenöl verwendet. So ist das wichtige Transportmedium für das fettlösliche Vitamin gleich vorhanden und Dein Körper kann es sofort aufnehmen. Ein weiterer Vorteil von Vitamin K2 Öltropfen besteht darin, dass es keine Zusatzstoffe oder zusätzliche Füllstoffe enthält. Obendrein lässt das Öl sich sehr einfach einnehmen und ganz individuell dosieren. Besonders für Menschen, die nicht gerne Kapseln oder Tabletten nehmen, ist Vitamin K2 Öl bestens geeignet. Die Dosierung kann mitunter etwas schwerer fallen, weil die Pipette nicht immer genau Flüssigkeit aufnimmt sowie abgibt. Meist ist die Haltbarkeit von Öl nicht so lange wie beispielsweise bei Vitamin K2 Produkten in Tabletten- oder Kapselform.

Vorteile

  • Leichte Einnahme
  • Hochdosiert
  • Sehr gute Verwertbarkeit

Nachteile

  • Dosierung etwas schwierig
  • Vergleichsweise teuer

Was sind die Besonderheiten von Vitamin K2 in Kapselform und was und die Vor- und Nachteile?

Vitamin K2 Kapseln bestehen aus einer Kapselhüllen, die das wertvolle Vitamin enthalten. Kapseln sind bereits fertig dosiert und enthalten oftmals keine Zusatz- oder Füllstoffe, weshalb sie sicherlich empfehlenswert sind. Manchmal enthalten sie zudem Öl oder Fett, um sie bioverfügbar zu machen. Die Kapselhülle wird entweder aus tierischer Gelatine oder aus pflanzlichen Stoffen wie Cellulose hergestellt. Kapselhüllen aus tierischer Gelatine sind natürlich nicht vegetarisch beziehungsweise vegan.

Vorteile

  • Direkt fertig dosiert
  • Meist mit Fett oder Öl angereichert
  • Keine Füllstoffe enthalten

Nachteile

  • Lassen sich eventuell schwer schlucken
  • Für Kinder ungeeignet

Was sind die Besonderheiten von Vitamin K2 in Tablettenform und was und die Vor- und Nachteile?

Wahrscheinlich am weitesten verbreitet sind Vitamin K2 Tabletten. Sie haben das Aussehen wie herkömmliche Tabletten, unterschieden sich allerdings je nach Produkt eventuell in ihrer Größe. Vitamin K Tabletten können mitunter Fett enthalten, da Vitamin K fettlösliche Substanz aufweist. Die enthaltenen Fette sind jedoch in der Regel keine natürlichen Öle, so wie sie in Kapseln oder in Tropfen zum Einsatz kommen. Es handelt sich um raffinierte, harte Öle, sogenannte mittelkettige Triglyceride (MCTs).

Vorteile

  • Sehr große Auswahl
  • Einfache Einnahme
  • Genau dosiert

Nachteile

  • Raffinierte Öle und Füllstoffe enthalten
  • Für Kleinkinder ungeeignet

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Vitamin K2 Präparate miteinander vergleichen?

Bei der großen Auswahl an Vitamin D Präparaten geht nicht nur schnell der Überblick verloren, sondern ein Begutachten und Gegenüberstellen fällt zusätzlich extrem schwer. Es gibt allerdings einige Faktoren, auf die Du achten solltest, um das beste Vitamin D Präparat zu bekommen, welches genau Deinen Wünschen und Anforderungen entspricht. Wenn Du auf folgende Punkte schaust, fällt Dir das Vergleichen sicherlich deutlich leichter:

  • Darreichungsform
  • Geschmacksrichtung
  • Hauptinhaltsstoffe
  • Wirkstoffmenge
  • Packungsgröße
  • Herkunft
  • Zusatzstoffe

Darreichungsform

Wie Du bereits weißt, gibt es Vitamin K2 in unterschiedlichen Darreichungsformen — in Kapseln, Tabletten und als Öltropfen. Kapseln und Tabletten sind auf den ersten Blick sehr ähnlich, allerdings unterscheiden sie sich in zwei wesentlichen Punkten, die Du kennen solltest. Tabletten sind fast immer die günstige Variante, während Kapseln Öl enthalten können, wodurch der Körper den Wirkstoff einfacher aufnehmen kann. Bei Vitamin K2 in Tropfenform ist das Vitamin bereits in Öl gelöst, wodurch sich eine hohe Bioverfügbarkeit ergibt. Das Vitamin gelangt direkt über die Mundschleimhaut in Deinen Organismus. Das Gleiche gilt für Vitamin K2 Kapseln, die Öl enthalten. Nachdem die Kapselhülle im Magen-Darm-Trakt aufgelöst ist, kann das Vitamin K2 sofort aufgenommen werden. Mithilfe einer Pipette lassen sich Tropfen sehr gut dosieren.

Vitamin K2 reguliert die Blutgerinnung, den Calciumspiegel im Blut, unterstützt das Immunsystem und aktiviert außerdem die Knochenbildung im Körper.
Vitamin K2 reguliert die Blutgerinnung, den Calciumspiegel im Blut, unterstützt das Immunsystem und aktiviert außerdem die Knochenbildung im Körper.

Geschmacksrichtung

Die Geschmacksrichtung ist bei Kapseln und Tabletten nicht relevant, aber für Öltropfen ist der Geschmack entscheidend. Während Kapseln und Tabletten geschmacksneutral sind und gleich heruntergeschluckt werden, gibst Du die Öltropfen meist direkt auf die Zunge, wo die Geschmacksnerven sitzen. Mit der Zeit kann ein unangenehmer Geschmack zur Qual werden. Darum bieten Hersteller Vitamin K2 Öltropfen in verschiedenen Geschmacksrichtungen an. Vom neutralen Olivenöl bis hin zu einem fruchtig schmeckenden Orangenöl sind den Möglichkeiten kaum Grenzen gesetzt. Das hilft dabei, Dir die Einnahme so angenehm wie möglich zu machen.

Hauptinhaltsstoffe

Nicht in allen Vitamin K2 Präparaten ist auch nur Vitamin K2 enthalten. Supplemente können des Weiteren zusätzliche Wirkstoffe wie etwa Vitamin D3 enthalten. Darum solltest Du bei Deiner Wahl genau hinschauen, dass Du zu einem Produkt greifst, welches das besser verträgliche Vitamin K2 enthält. Am besten fällt die Wahl auf ein Präparat, welches die MK-7-Form enthält. Wenn Du an Unverträglichkeiten leidest, solltest Du genau darauf achten, welche Füllstoffe oder Flüssigkeiten zum Einsatz kommen, in denen die Wirkstoffe gelöst sind. Entscheide Dich immer für ein für Dich bekömmliches Präparat.

Vitamin B12 in der Übersicht

Vitamin B12: Test & Vergleich (10/2021) die besten Präparate

Unsere Vorgehensweise

27
recherchierte Produkte
28
Stunden investiert
16
recherchierte Studien
163
Kommentare gesammelt
Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Vitamin B12 Test 2021. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Präparate. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben. Wir möchten Dir die… ... weiterlesen

Wirkstoffmenge

Auch wenn Du in der Regel davon ausgehen kannst, dass in Tabletten, Kapseln und Öltropfen die gleiche Wirkstoffmenge enthalten ist, müssen wir Dich leider an dieser Stelle enttäuschen. Jeder Hersteller fügt seinem Produkt eine andere Menge an Vitamin K2 bei. Bevor Du Dich also für ein Präparat entscheidest, solltest Du die Menge von Vitamin K2 je Dosis genau überprüfen und schauen, welches am besten für Dich ist. Wenn Dein Arzt einen Vitamin K2 Mangel festgestellt hat, wird er Dir bestenfalls ein hochdosiertes Vitamin K2 Präparat verschreiben. Andererseits kannst Du niedriger dosierte Produkte flexibler und individueller dosieren und auch dann einnehmen, um den Vitamin K2 Spiegel auf gleichem Niveau zu halten.

Packungsgröße

Grundsätzlich ist es immer gut überlegt, die größte Packung für den günstigsten Preis zu wählen, weil Du damit ein gutes Preis-Leistungsverhältnis bekommst. Lass Dich aber andererseits nicht von Großpackungen täuschen. Eine geringe Haltbarkeit kann dafür sorgen, dass Du damit weniger lange auskommst als mit einem vergleichbaren Produkt, das auf den ersten Blick vielleicht nach weniger aussieht.

Herkunft

Gerade für Vegetarier und Veganer ist es wichtig, aus welcher Quelle das Vitamin K2 stammt. K-Vitamine können nämlich aus verschiedenen Quellen gewonnen und sogar synthetisch hergestellt werden. Wenn Du eine spezielle Ernährungsweise verfolgst, solltest Du genau schauen, woher das Vitamin K, das Du kaufen möchtest, stammt. Wenn der Hersteller keine Angaben dazu macht, kannst Du Dich anhand nachfolgender Tabelle orientieren:

[table “” not found /]

  Wenn Du Dich vegan ernährst, solltest Du bei dem gewählten Produkt auf die entsprechende Auszeichnung achten und nicht zu Präparaten mit MK4, MK8 und MK9 greifen. Wie Du bereits zu Anfang gelesen hast, gilt Vitamin K2 in Form von MK7 als die wirksamste Form von Vitamin K2. Aufgrund der hohen Bioverfügbarkeit und weil es am längsten im Blutkreislauf zirkuliert, kann MK7 am nachhaltigsten seine besondere Wirkung entfalten.

Zusatzstoffe

Besonders in Tabletten sind oftmals unerwünschte Zusatzstoffe zu finden. Sie können mitunter auch in Öltropfen und Kapseln vorkommen. Es handelt sich dabei um Aroma- und Farbstoffe, die womöglich die Verträglichkeit und Aufnahme von Vitamin K2 beeinträchtigen können. Wähle bestenfalls ein Vitamin K2 Präparat ohne Zusatzstoffe und informiere Dich auf jeden Fall darüber, welchen Einfluss sie auf Deinen Körper haben. In manchen Produkten können zudem Allergene wie Laktose, Fruktose oder auch Gluten enthalten sein. Daher solltest Du auf diese Kennzeichnung bei der Auswahl Deines Vitamin K2 Präparats achten, wenn Du an einer Unverträglichkeit oder an Allergie leidest. Soja zählt übrigens zu den 12 Hauptallergenen und kann vor allem in Vitamin K2-MK7 enthalten sein.

Vitamin K2 Test
Vitamin K2 ist in zahlreichen Nahrungsmitteln und besonders in grünem Gemüse vorhanden.

Wo kannst Du Vitamin K2 Präparate bequem und günstig erwerben?

Es gibt gleich mehrere Optionen, um Vitamin K2 zu kaufen. Im Einzelhandel findest Du eine schöne Auswahl und bekommst gleichzeitig noch eine gute Beratung. Fündig wirst Du in Supermärkten, Fachgeschäften für Sporternährung und Nahrungsergänzungsmitteln, Supplements-Shops, Apotheken und Drogeriemärkten. Ebenso kannst Du mitunter Vitamin K2 bei Discountern wie Aldi, Lidl & Co. bekommen, wenn diese wieder ein spezielles Angebot zu Nahrungsergänzungsmitteln beziehungsweise Vitaminpräparaten haben. Eine lohnenswerte Alternative sind die verschiedenen Online-Shops, die Dir Vitamin K2 anbieten. Da sie jeden Tag 24 Stunden lang geöffnet haben, kannst Du in aller Ruhe und ganz entspannt nach den passenden Vitamin K2 Präparaten schauen und verschiedene Produkte vergleichen. Die einzelnen Produktbeschreibungen liefern Dir alle wichtigen Informationen, die Du zum Vergleichen und Bewerten verwenden kannst.

Einfache Bestellabwicklung und verschiedene Zahlungsmethoden

Hast Du das passende Vitamin K2 Präparat entsprechend Deiner Wünsche und Anforderungen gefunden, gelingt Dir der Kauf, dank einfacher Bestellabwicklung und verschiedenen Zahlungsmethoden im Handumdrehen. Anschließend bekommst Du die bestellte Ware direkt zu Dir nach Hause geliefert. Folgende Online-Händler bieten Dir ein schönes Sortiment:

  • Amazon.de
  • Fairvital.de
  • Vitaminexpress.de
  • Vitalabo.de
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wissenswertes über Vitamin K2 – Expertenmeinungen und Rechtliches

Gibt es von der Stiftung Warentest einen Vitamin-K2-Test?

Zwar gibt es keinen Vitamin-K2-Test der Stiftung Warentest, dafür aber einen Vitamin-D-Test aus dem Jahr 2015, bei dem nur wenige Vitamin D Präparate getestet wurden. Bei der Stiftung Warentest gibt es aber regelmäßig Meldungen und Ratschläge zum Thema „Vitamine„, die sicherlich interessant für Dich sind. Die Experten von Stiftung Warentest raten im Allgemeinen davon ab, auf eigene Faust Vitaminpräparate als Nahrungsergänzung unkontrolliert einzunehmen.

Gibt es EU-Richtlinien und Anordnungen zu Vitamin K2?

Eine Vielzahl von EU-Richtlinien, Anordnungen, Normen und Rechtsvorschriften regeln bei unterschiedlichen Produkten, ob diese überhaupt auf dem europäischen Binnenmarkt verkauft werden dürfen. In Bezug auf Nahrungsergänzungsmittel, wozu auch Vitamin-K2-Präparate gehören, legt die Richtlinie 2002/46/EG eine harmonisierte Liste von Mineralstoffen und Spurenelementen vor, die bei der Herstellung von Nahrungsergänzungsmitteln verwendet werden dürfen. Zusätzlich gibt es die Verordnung EG 1924/2006 in der nährwert- und gesundheitsbezogene Angaben über Lebensmittel festgelegt sind. Außerdem regelt die Verordnung EG Nr. 1925/2006 den Zusatz von Vitaminen und Mineralstoffen sowie anderen Substanzen. Die Regelungen der Richtlinien werden in das deutsche Recht mit der nationalen Nahrungsergänzungsverordnung, kurz NemV, umgesetzt. Wenn Du hochwertiges Vitamin K2 erwerben möchtest, solltest Du möglichst ein Präparat aus der EU-Produktion wählen.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://www.verbraucherzentrale.de/wissen/lebensmittel/nahrungsergaenzungsmittel/vitamin-kprodukte-was-ist-sinnvoll-26574
  • https://www.fitforfun.de/abnehmen/gesund-essen/vitamin-k2-wirkung-tagesbedarf-und-lebensmittel-358486.html
  • https://www.wellabe.de/magazine/vitamin-k2-diese-krankheiten-werden-vorgebeugt
  • https://www.wunderweib.de/vitamin-k2-wirkung-und-nebenwirkungen-12472.html

Bildnachweis:

  • https://pixabay.com/photos/health-cure-vitamins-tablets-621353/
  • https://pixabay.com/photos/belly-heart-love-girl-relaxation-3186730/

Letzte Aktualisierung am 18.10.2021 um 14:39 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge