Skip to main content
Klimmzugstation

Klimmzugstation Test & Vergleich (10/2022): Die 5 besten Klimmzugstationen

Unsere Vorgehensweise

37
recherchierte Produkte
40
Stunden investiert
21
recherchierte Studien
261
Kommentare gesammelt

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Klimmzugstation Test 2022. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Klimmzugstationen. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben.

Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, die für Dich beste Klimmzugstation zu finden. Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten.

Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, die richtige Klimmzugstation zu kaufen.

Inhaltsverzeichnis

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Möchtest du beim Training flexibel sein, ist eine Klimmzugstation praktisch. Mit ihr kannst du verschiedene Bereiche deines Körpers trainieren. Besonders der Aufbau von Tri- und Bizeps ist mit einer solchen Stange leicht möglich.
Du kannst dich zwischen einer Klimmzugstation für die Wand und den Türrahmen entscheiden. Welche Variante die bessere Wahl ist, hängt von deiner Einrichtung ab. Einige Varianten kannst du ohne ein Bohren verwenden. Andere Modelle sind in deiner Wand fest verbaut.
Beim Kauf einer Klimmzugstation solltest du unbedingt auf ein hohes Maß an Stabilität achten. Außerdem sollte die Stange in ihrer Höhe justierbar sein. Berücksichtige vor dem Kauf auch den Platz, den du für deine Station zur Verfügung hast.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Klimmzugstation

Platz 1: 7in1 Klimmzugstation von Sportstech

Entscheidest du dich für diese Station von Sportstech profitierst du von ihrer hohen Flexibilität. Du kannst das Produkt nämlich als Alternative zu sieben anderen Sportgeräten nutzen. Verwende diese Station als Ersatz für eine Klimmzugstange oder einen Bauchtrainer. Zudem eignet sie sich als Rücken und Trizeps-Trainer. Möchtest du Dips, Sit-Ups und Liegestütze machen, eignet sich der Artikel von Sportstech ebenso für dich. Aufgestellt hat er ein Maß von 110 x 83,5 x 153 Zentimetern. Überlege dir daher vor dem Erwerb, wo du diese Station aufstellen möchtest. Ideal ist sie für mittelgroße und große Räume. Die Höhe der Station ist übrigens verstellbar. Insgesamt gibt es vier Einstelloptionen, die zwischen 153 und 218 Zentimetern liegen.

Platz 2: Power Tower von Sportsroyals

Der Power Tower ist ein robustes Krafttrainingsgerät. Dieses hält bis zu 200 Kilogramm aus und ist daher sogar für Personen mit einem hohen Körpergewicht geeignet. Geeignet ist die Fitnessstation, um Dips, Liegestütze und Klimmzüge zu machen. So hältst du deinen Oberkörper in einer guten Form und gewinnst langfristig an Stärke. Praktisch ist, dass du die Höhe der Klimmzugstange zwischen 165 und 225 Metern justieren kannst. Deshalb ist diese Station, unabhängig von deiner Größe, eine gute Wahl für dich. Von Vorteil am Artikel ist sein stabiler Stand. Er wird durch die H-förmige Struktur erzielt. Jedes Bein verfügt zudem über einen Kratzschutz, sodass dein Boden bei der Verwendung der Trainingsstation keine Schäden bekommt.

Platz 3: Multifunktionale Kraftstation von DlandHome

Diese Powerstation ist mit einer Größe von 75 x 82 x 165 bis 210 Zentimetern besonders schlank. Deshalb eignet sie sich selbst für kleinere Räume gut. Hergestellt ist sie aus einer stabilen Metallkonstruktion, die bis zu 150 Kilogramm aushält. Sie ist so konzipiert, dass du nicht nur deine Arme, Schultern und deinen Rücken trainieren kannst. Wenn du möchtest, kannst du auch deine Beine, Hüfte und Po in Form bringen. Praktisch am Produkt ist, dass es leicht zu montieren ist. Deshalb kannst du es innerhalb von wenigen Minuten leicht aufbauen. Auch das geringe Gewicht der Klimmzugstation ist praktisch. Diese wiegt nämlich nur knapp 14 Kilogramm. Deshalb kannst du das Sportgerät leicht im Raum bewegen und so immer eine gute Position zum Trainieren finden.

Platz 4: Kraftturm von JX Fitness

Der Kraftturm von JX Fitness ist gut dazu geeignet, Übungen am gesamten Körper zu verrichten. Das bedeutet, dass du mit ihm Liegestütze, Klimmzüge, Bauchmuskeltrainings und Dip-Übungen machen kannst. Verglichen mit vielen anderen Produkten hat dieses den Vorteil mit praktischen Polstern versehen zu sein. So profitierst du von viel Komfort beim Training und reduzierst zugleich die Verletzungsgefahr. Außerdem ist die Höhe der Stange dieses Produkts in fünf Stufen justierbar und so noch besser auf deinen Körper anpassbar. Berücksichtige jedoch, dass dieser Artikel nur für Personen mit einem Gewicht von bis zu 120 Kilogramm geeignet ist. Aufgestellt hat die Klimmzugstation ein Maß von 105 x 65 x 196 bis 216 Zentimetern. Deshalb solltest du über genug Aufstellfläche im Raum verfügen.

Platz 5: Klimmzugstange von Magnoos

Hast du zu wenig Platz bei dir daheim, um eine ganze Station aufzustellen, nutze eine Stange. Das Produkt von Magnoos ist ohne ein Bohren und Schrauben anbringbar. Es misst 100 x 27 Zentimeter und wird einfach am Türrahmen montiert. Innerhalb von wenigen Minuten bist du mit dem Aufbau fertig und kannst dann gleich mit deinen Fitnessübungen starten. Bedenke dabei, dass dieser Artikel auf ein Maximalgewicht von 130 Kilogramm ausgelegt ist und sich nur für Türrahmen eignet, die maximal 92 Zentimeter breit sind. Beim Kauf des Artikels profitierst du davon, dass du ein E-Book geschenkt bekommst. Dieses gibt dir wertvolle Tipps im Umgang mit dem Gerät.

Klimmzugstation bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) konnten wir keinen Klimmzugstation Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Klimmzugstationen finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf von Klimmzugstationen achten solltest

Was ist ein Klimmzug?

Bei Klimmzügen umfasst du mit deinen Händen eine Klimmzugstange. Dabei sind deine Hände mindestens schulterbreit voneinander getrennt. Achte darauf, dass die Handflächen nach vorne zeigen. Danach hebst du deine Füße und merkst dein eigenes Gewicht, welches du mit deinen Händen trägst.

Wusstest du, dass es beim Ausführen von Klimmzügen einiges zu beachten gibt? 

Zum Beispiel solltest du mit deinem Daumen um die Klimmzugstange greifen. So profitierst du von mehr Halt.


Danach versuchst du deinen Körper an der Stange hochzuziehen. Sobald dein Kinn oberhalb der Klimmzugstange ist, hast du einen Klimmzug geschafft. Im Anschluss lässt du deinen Körper langsam herab.

Weitere Tipps kannst du nachfolgend lesen:

  1. Es ist wichtig, mit dem Kopf oberhalb der Stange zu sein. Nur so kannst du vom Kraftstoß in deinem Latissimus profitieren.
  2. Erhalte die Spannung im Rumpfbereich während des Heraufziehens und Herablassens. So kannst du für einen schönen Sixpack sorgen.
  3. Um unkontrollierten Bewegungen vorzubeugen, solltest du deine Knie beugen oder überkreuzen.
Überlaste dich nicht und führe Übungen nur dann aus, wenn du dabei keine großen Schmerzen hast. Zu Beginn ist es oft so, dass Menschen Schmerzen haben, wenn sie versuchen sich an einer Klimmzugstange hochzuziehen. Dabei fühlst du in den Armen, Händen und Schultern eine große Spannung. Mit der Zeit trainierst du deine Muskeln aber so weit, dass du leichter dazu in der Lage bist. Dann merkst du auch die Kraftanstrengung in deiner Muskulatur.

Wer profitiert von einer Klimmzugstation?

Möchtest du deinen Oberkörper in Form bringen, ist eine Klimmzugstation eine gute Wahl. Das liegt daran, dass du mit ihr speziell den Bi- und Trizeps trainierst. Außerdem wirken sich regelmäßige Übungen auf deine Schultern aus. Sie gewinnen an Muskelmasse und sind stärker. Auf der anderen Seite ist eine Klimmzugstation auch dann für dich eine gute Wahl, wenn du deinen großen Rückenmuskel in Form bringen möchtest.

Verglichen mit anderen Trainingsgeräten zum Muskelaufbau kannst du mit einer Station somit viele Bereiche deines Oberkörpers kräftigen. Ist dies dein Trainingsschwerpunkt, solltest du dich für den Kauf einer Klimmzugstation oder -stange entscheiden.

Klimmzugstation auch draussen oft zu finden
Wenn du Fitnesspfaden folgst, findest du auch oft Klimmzugstangen. Mit einer Station zuhause kannst du allerdings regelmäßiger üben.

Wie teuer ist eine Klimmzugstation?

Wie hoch die Kosten für eine Klimmzugstation ausfallen, hängt von mehreren Aspekten ab. Hier ist nicht nur die Qualität eines Produkts entscheidend. Auch der Hersteller kann den Preis beeinflussen. Für die Artikel bekannter Markenanbieter zahlst du häufig mehr als für Produkte von unbekannten Herstellern. Selbst das im Lieferumfang enthaltene Zubehör beeinflusst die Kosten einer Klimmzugstation. Je mehr Equipment eine Klimmzugstation besitzt, desto teurer ist sie.

Kalkuliere für eine preiswerte Station etwa 100 Euro ein. Für den häufigeren Einsatz lohnt es sich etwas mehr Geld in eine Klimmzugstation zu investieren. Für 150 bis 250 Euro gibt es bereits gute Produkte zu kaufen. Bist du ein Profi, solltest du mit noch höheren Anschaffungskosten rechnen. Teilweise gehen die Ausgaben in den vierstelligen Bereich.

Wo gibt es Klimmzugstationen zu kaufen?

Du kannst eine Klimmzugstation in einem Sportgeschäft kaufen. Dort ist die Anzahl an Stationen jedoch deutlich geringer als jene von Klimmzugstangen. Außerdem führen die Geschäfte meist nur Produkte von namhaften Herstellern, die teuer sind.

Erkundige dich daher am besten im Internet, welche Marken guten Produkte anbieten und sieh dich in ihren Online-Shops um. Viele Anbieter haben keine eigenen Shops, sondern verkaufen über andere Internetläden oder über Geschäfte vor Ort.

Möchtest du von einer großen Anzahl an Produkten profitieren, schau dich am besten bei eBay und Amazon um. Dort gibt es hunderte verschiedene Klimmzugstangen zu kaufen. Einige Geräte findest du selbst in größeren Versandhäusern wie Otto.

Welche Marken bieten gute Klimmzugstationen an?

Am besten fixierst du dich bei der Auswahl einer Klimmzugstation nicht zu sehr auf die Marke. Sie sagt nur bedingt etwas über die Qualität eines Artikels aus. Viel wichtiger sind Kundenbewertungen und Klimmzugstationen Tests und Vergleiche. Durch sie kannst du die verschiedenen Produkte genauer analysieren und leicht etwas Passendes für dich finden.

Folgende Hersteller bieten oft gute Sportartikel, wie Klimmzugstationen, an:

  • Sportsroyals
  • Sportstech
  • DlandHome
  • JX Fitness
  • Ultrasport
  • MSPORTS
  • HOMCOM
  • Kesser

Ebenso solltest du dich nach den Produkten von unbekannteren Herstellern umsehen. Auch von ihnen gibt es hochwertige Klimmzugstationen, die robust und flexibel sind.

Jod

Jod Test & Vergleich (10/2022): Die 5 besten Jod-Produkte

Unsere Vorgehensweise

29
recherchierte Produkte
30
Stunden investiert
17
recherchierte Studien
145
Kommentare gesammelt
Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Jod Test 2022. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Jod Produkte. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben. Wir möchten Dir die… ... weiterlesen

Triff Deine Kaufentscheidung: Welche der vorgestellten Klimmzugstationen passt am besten zu Dir?

Es gibt zwei verschiedene Varianten an Klimmzuggeräten. Neben Stationen kannst du auch Stangen kaufen. Für welche der beiden Optionen du dich entscheidest, hängt von deinen Bedürfnissen und Vorlieben ab. In den nächsten Abschnitten erzählen wir dir im Detail, was die zwei Arten voneinander unterscheidet.

Was sind Klimmzugstangen und welche Vor- und Nachteile haben sie?

Klimmzugstangen kannst du oft im Türrahmen einklemmen. Das geschieht ohne Bohren. Somit eignen sich die Stangen auch für eine Mietwohnung ausgezeichnet. Sie sind außerdem preiswert, sodass du nur mit geringen Ausgaben zu rechnen hast, wenn du dich für ein solches Produkt entscheidest. Trotz der niedrigen Anschaffungskosten sind die Stangen robust und daher langlebig. Du kannst sie mit einem hohen Gewicht belasten und deshalb flexibel mit ihnen trainieren. Ebenso von Vorteil ist die leichte Montage. Sie geht innerhalb von wenigen Minuten. Bedenke außerdem, dass der Platzbedarf von Klimmzugstangen gering ist. Deshalb sind sie für kleinere Wohnungen eine gute Wahl. Verglichen mit einer Station sind sie jedoch weniger flexibel nutzbar und stabil.

Vorteile

  • Braucht wenig Platz
  • Ist preiswert
  • Hohe Stabilität
  • Ohne Bohren anbringbar
  • Leichtes Montieren

Nachteile

  • Geringere Flexiblität als bei Klimmzugstationen

Was sind Klimmzugstationen und welche Vor- und Nachteile besitzen sie?

Eine Klimmzugstation ist ein frei stehendes Sportgerät. Es kommt mit einem Dip-Barren. In einigen Fällen findest du auch klappbare Klimmzugstationen. Sie sind praktisch, wenn du nur gelegentlich trainierst und das Gerät deshalb zwischen deinen Einheiten verstauen möchtest. Verglichen mit einer Klimmzugstange braucht eine Station deutlich mehr Platz. Daher solltest du über einen großen Raum im Haus oder in der Wohnung verfügen. Dank der stabilen Füße verfügt eine Klimmzugstation über eine hohe Robustheit. Sie eignet sich daher für Menschen in verschiedenen Gewichtsklassen. Zudem sind die Stationen so optimiert, dass du sie leicht auf deine Körpergröße einstellen kannst. Verglichen mit Klimmzugstangen sind sie jedoch deutlich teurer.

Vorteile

  • Mit Dip-Barren
  • Sehr robust
  • Manchmal klappbar verfügbar
  • In der Höhe justierbar

Nachteile

  • Braucht mehr Platz
  • Ist teurer

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Klimmzugstationen miteinander vergleichen?

Eine gute Klimmzugstation sollte bestimmte Eigenschaften haben. Nur so wirst du langfristig Freude an ihr haben. Welche Kaufkriterien in diesem Zusammenhang wichtig sind und warum das so ist, erfährst du von uns in den nachfolgenden Absätzen. In ihnen stellen wir dir jeden Aspekt vor. Hier ein erster Überblick für dich:

  • Maximale Belastbarkeit
  • Platzbedarf
  • Montageart
  • Höhenverstellbarkeit

Mehr über jeden Punkt erfährst du von uns nachfolgend.

Maximale Belastbarkeit

In Abhängigkeit von der Robustheit einer Klimmzugstation variiert ihre Belastbarkeit. Es ist wichtig, dass du ein Produkt erwirbst, das dich auch tragen kannst. Tust du dies nicht, kann die Station zusammenbrechen oder sich verbiegen. Am besten achtest du auf einen kleinen Spielraum. Das bedeutet, dass du bei einem Gewicht von 80 Kilogramm am besten eine Stange aussuchst, die mindestens 100 Kilogramm tragen kann.

Klimmzugstation Vorbereitung für Turniere
Einme Klimmzugstation eignet sich auch, wenn du dich für Turniere vorbereiten möchtest.

Planst du das Training mit einem Freund oder Familienmitglied, beziehe bei der Wahl eines Artikels auch sein Gewicht ein. Speziell wenn ihr beide an einer Stange trainieren wollt, ist auf eine ausreichende Stabilität zu achten.

Platzbedarf

Entscheidest du dich für eine Klimmzugstange, braucht sie kaum Platz. Du kannst sie einfach am Türrahmen fixieren und dort lassen. Deshalb eignet sie sich selbst für kleine Räume ausgezeichnet. Anders sieht es bei Klimmzugstationen aus. Sie brauchen häufig viel Raum. Deshalb sind sie für größere Wohnungen oder Häuser eine gute Wahl. Manchmal, wenn du Glück hast, findest du klappbare Stationen. Sie eignen sich für kleinere Wohneinheiten.

Montageart

Der Aufwand und die Montageart einer Station hängt von ihrem Typ ab. Entscheidest du dich für eine Stange, kannst du sie einfach im Türrahmen befestigen. Das geht häufig ohne Schrauben beziehungsweise Bohren. Deshalb kannst du viele Stangen sogar in Mietwohnungen nutzen. Das liegt daran, dass du mit ihnen keine Schäden anrichtest. Auf der anderen Seite sind Stangen weniger stabil als Stationen. Sind sie falsch montiert, besteht ein hohes Verletzungsrisiko.

Eine Station ist entweder als klappbare Variante oder zum Aufstellen gemacht. Während klappbare Klimmzugstationen wenig aufwendig zu montieren sind, dauert der Aufbau einer Station oft einige Minuten. Dafür profitierst du jedoch von der Robustheit der Geräte.

Höhenverstellbarkeit

Gute Klimmzugstationen sind in ihrer Höhe stufenlos verstellbar. So ist es leicht möglich, dass du sie auf deine Körpergröße abstimmst. Im Handel triffst du auch auf Produkte, die du zwischen verschiedenen Stufen justieren kannst. Hier kann es schwierig sein, sie auf deine Körpergröße abzustimmen.

Wählst du eine Klimmzugstange für deine Türe aus, ist es aufwendig sie zu verstellen. Hierzu ist sie nämlich zu demontieren oder im Anschluss wieder in die korrekte Position zu bringen.

Wissenswertes über Klimmzugstationen – Expertenmeinungen

Ist eine Klimmzugstation besser oder ein Training im Fitnessstudio?

Beide Möglichkeiten sind nur schwer miteinander zu vergleichen. Nutzt du eine Klimmzugstation, kannst du verschiedene Muskeln deines Körpers trainieren. Besonders jene in den Armen und Schultern gewinnen schnell an Volumen. Vorteilhaft beim Training daheim ist, dass du dir deine Zeit frei einteilen kannst. Außerdem sparst du dir die Beiträge für eine Mitgliedschaft im Fitnessstudio.

Bedenke jedoch, dass du daheim nur eine Station zum Ausführen von Klimmzügen hast. Andere Geräte musst du erst anschaffen, um sie zu verwenden. Im Fitnessstudio kannst du von unzähligen verschiedenen Geräten profitieren und sogar Hilfe von Trainern bekommen. Hast du wenig Zeit und möchtest flexibel sein, ist ein Training daheim jedoch oft die bessere Wahl.

Ist es möglich, eine Klimmzugstation selber zu bauen?

Mit den richtigen Werkzeugen und dem passenden Zubehör kannst du deine eigene Klimmzugstation bauen. Noch leichter ist das Bauen einer Klimmzugstange. Für sie benötigst du nur wenige Materialien und hast einen geringen Aufwand bei der Montage.

Wie bei vielen andere DIY Sachen ist auch hier der Fall, dass der Eigenbau einer Stange oder Station teurer ist als die Anschaffung eines Bausatzes. Solltest du eine besondere Variante an Klimmzuggerät wollen, lohnt sich die Investition jedoch. Berücksichtige, dass ein wenig handwerkliches Geschick notwendig ist, um eine Station herzustellen. Hast du Schwierigkeiten beim Bau von Möbeln und anderen Dingen, ist ein Eigenbau wenig ratsam.

Wie pflege ich eine Klimmzugstation?

Eine Klimmzugstation braucht nur wenig Pflege. Nachdem du sie benutzt hast, solltest du sie am besten mit einem feuchten Tuch reinigen. Speziell an den Griffen und den Stangen ist eine Säuberung wichtig, um Ablagerungen zu verhindern und Schweißreste zu entfernen. In den anderen Bereichen der Station reicht es aus, regelmäßig mit einem Besen abzustauben. Bei Flecken kannst du einfach feucht über die betreffende Stelle wischen.

Bist du mit der Reinigung fertig, ist eine Trocknung wichtig. So verhinderst du, dass deine Klimmzugstation rostet oder unschöne Flecken bekommt.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://www.buffcoach.net/magazin/krafttraining/29963-klimmzugstange-selber-bauen-anleitung-zum-eigenbau

Bildnachweis:

  • https://pixabay.com/de/photos/crossfit-fitnessstudio-trainieren-3712058/
  • https://pixabay.com/de/photos/klimmz%c3%bcge-sport-krafttraining-3746910/
  • https://pixabay.com/de/photos/fitness-klimmz%c3%bcge-stark-trainieren-4667733/

Letzte Aktualisierung am 5.10.2022 um 06:39 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge