Skip to main content
Fussballtor

Fußballtor Test & Vergleich (10/2022): Die 5 besten Fußballtore


Wir haben diesen Test & Vergleich (10/2022) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert.
Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Updated am 21. Februar 2022


Unsere Vorgehensweise

31
recherchierte Produkte
43
Stunden investiert
21
recherchierte Studien
231
Kommentare gesammelt

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Fußballtor Test 2022. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Fußballtore. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben.

Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, das für Dich beste Fußballtor zu finden. Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten.

Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, das richtige Fußballtor zu kaufen.

Inhaltsverzeichnis

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Um Fußball zu spielen, benötigst du nicht nur einen Ball und Sportkleidung, sondern auch ein Fußballtor. Dieses gibt es in verschiedenen Materialien. Das bedeutet, dass du es zum Beispiel aus Holz, Stahl und Aluminium erwerben kannst. Je nach Material gibt es andere Vor- und Nachteile, die das Zubehör hat.
Du kannst zwischen Pop-Up Fußballtoren, Torwänden, Mini-Toren und Standardfußballtoren unterscheiden. In Abhängigkeit vom Einsatzzweck deines Tors, kannst du somit ein passendes Produkt für dich finden.
Möchtest du professionell spielen, solltest du zu einem klassischen Fußballtor oder zu einer Torwand mit Fußballtoren greifen. Bist du ein Hobbyspieler, verwende am besten ein Mini-Fußballtor. Dieses kannst du sogar einsetzen, um im Park zu spielen.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Fußballtore

Platz 1: Coppa Goal von EXIT

Das Coppa Goal von EXIT hat ein Maß von 220 x 170 Zentimetern. Somit eignet es sich für Kinder- und Jugendfußball ausgezeichnet. Dank seines Gewichts von nur 22 Kilogramm kannst du es alleine relativ gut aufbauen und sogar umstellen. Grund für das geringe Gewicht des Produkts ist sein Material aus Holz. Dieses wurde pulverbeschichtet und ist daher besonders robust und witterungsbeständig. Da es mit einer Torwand kommt, ist das Produkt flexibel einsetzbar und gefällt speziell Kindern sehr gut.

Platz 2: Pro Tect Fußballtor von Hudora

Aufgrund seines Materials aus legiertem Stahl ist das Tor von Hudora besonders robust und langlebig. Es hat ein Maß von 60 x 180 x 120 Zentimetern und ist es diesem Grund leicht im Garten zu positionieren. Besonders vorteilhaft ist auch die intuitive Montagemöglichkeit des Produkts. Es besitzt nämlich ein Klicksystem. Ein Aufbau ist innerhalb von wenigen Minuten somit selbst ohne eine Aufbauanleitung durchführbar. Alle Latten und Pfosten, die sich am Tor befinden, sind ummantelt. Hierbei handelt es sich um einen Überzug, der aus Schaumstoff gemacht ist. Fällst du aus Versehen gegen das Tor oder stößt mit diesem zusammen, kommt es zu keinen Verletzungen.

Platz 3: Fußballtor mit Torwand von Hudora

Dieses Fußballtor von Hudora ist mit einer Torwand ausgestattet. Sie hat zwei Einschussmöglichkeiten, die im unteren und oberen Bereich liegen. Wie andere hochwertige Torwände besteht auch diese aus Aluminium und hat daher ein hohes Maß an Robustheit. Das liegt auch an der Pulverbeschichtung, welche das Zubehör witterungsbeständig macht und seine Lebensdauer erhöht. Die Maße des Tors liegen übrigens bei 213 x 152 x 76 Zentimetern.  Deshalb ist es für den Einsatz im Garten eine gute Wahl. Auf- und abgebaut wird es übrigens mit einem Schnellspannsystem, welches mit wenigen Klicks funktioniert. Somit ist es zügig errichtet.

Platz 4: Großes Fußballtor von Hudora

Verglichen mit den bisher vorgestellten Fußballtoren ist dieses von Hudora deutlich größer. Es hat ein Maß von 300 x 160 x 90 Zentimetern und ist daher nur auf den Einsatz im Garten ausgelegt. Spielst du oft und gerne Fußball, lohnt sich diese Anschaffung. Das liegt daran, dass das Produkt aus einem witterungsbeständigen PE-Netz und beschichteten Stangen und Pfosten gemacht ist. Die Montage erfolgt übrigens per Click-System. Das ist einfach und schnell, sodass das Fußballtor innerhalb von wenigen Minuten steht. Ebenso zügig ist es abgebaut. Um das Produkt besser zu sehen, besitzt es einen Rahmen in Schwarz-Weiß. So ist das Tor sogar aus einer großen Distanz wahrnehmbar.

Platz 5: Faltbares Tor von Net Plays

Dieses Tor ist für den Innen- und Außenbereich geeignet. Außerdem kannst du es auf Reisen und Ausflügen leicht mitnehmen. Es ist nämlich faltbar und deshalb besonders einfach zu verstauen. Aufgeklappt hat es ein Maß von 120 x 90 x 90 Zentimetern und findet so sogar in kleinen Räumen leicht einen Aufstellplatz. Geliefert wird das Produkt übrigens mit Haken und einer Tasche. So hast du die Option, das Tor am Gartenboden oder auf sandigen Untergründen zu fixieren und nach dem Einsatz sicher zu verstauen.

Fußballtor bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) konnten wir keinen Fußballtor Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Fußballtoren finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf von Fußballtoren achten solltest

Wie teuer sind Fußballtore?

In Abhängigkeit von Größe, Qualität und Material eines Tors unterscheiden sich die Preise dieses. Sehr preiswerte Tore erhältst du bereits ab einem Preis von 20 Euro. Für Profis und Fortgeschrittene eignen sie sich jedoch nicht. Suchst du ein kleines Tor für deine Kinder, ist dieses für eine kurze Zeit ausreichend. Investierst du etwa 40 bis 300 Euro kannst du bereits ein Produkt kaufen, welches aus Stahl gemacht ist. Dieses hält viele Jahre und eignet sich sogar für den Außenbereich. Ebenso teuer wie Stahl ist Aluminium. Hier kann ein Tor schnell einige hundert Euro kosten.

Fussballtor verschiedene Groessen
Fußballtore kannst du in verschiedenen Größen und Aufbauarten bekommen.

Etwas günstiger sind Fußballtore mit einer Torwand. Sie gibt es in annehmbarer Qualität schon für 50 Euro im Handel. Mini-Fußballtore kosten ein wenig mehr. Dasselbe gilt für Varianten aus Holz.

Wie schwer ist ein Fußballtor?

Das Gewicht eines Fußballtors hängt von seinen Maßen und seinem Material ab. Kunststofftore sind zum Beispiel leichter als jene aus Stahl oder Aluminium. Außerdem sind größere Varianten an Toren deutlich schwerer als kleine.

Rechne damit, dass ein Fußballtor aus Stahl oder Holz etwa 80 Kilogramm wiegt. Dieses solltest du somit am besten mit mehreren Personen tragen. Auch Tore aus Aluminium oder jene mit einer Torwand haben ein etwas höheres Gewicht. Leichter sind jene mit Pop-up Funktion. Entscheidest du dich für jene im kleinen Format, also Mini-Fußballtore, kalkuliere ein Gewicht von circa 20 Kilogramm ein.

Wo gibt es Fußballtore zu kaufen?

Fußballtore gibt es oft in Sportgeschäften wie Intersport zu kaufen. In einigen Fällen findest du auch einige Varianten in Baumärkten. Pop-up Tore sind in Einrichtungsgeschäften erhältlich. Seltener wirst du in Supermärkten und bei Discountern fündig. Hier gibt es Tore nur im Rahmen besonderer Angebote.

Ist es möglich Fußballtore zu mieten?

Es ist möglich Fußballtore zu leihen. Das kann bei besonderen Events sinnvoll sein oder bis zum Eintreffen des von di bestellten Tors. Berücksichtige bei einem längeren Mieten, dass der Preis oft sehr hoch ausfällt. Es kann unter Umständen preiswerter sein, ein Tor zu kaufen und es im Anschluss an die Nutzung wieder zu verkaufen. Daher solltest du genau kalkulieren, welche Option die für dich günstigste ist.

Hula-Hoop-Reifen

Hula-Hoop-Reifen Test 2022: die besten Hula-Hoop-Reifen

Unsere Vorgehensweise

37
recherchierte Produkte
45
Stunden investiert
15
recherchierte Studien
189
Kommentare gesammelt
Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Hula-Hoop-Reifen Test 2022. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Hula-Hoop-Reifen. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben. Unser Ziel ist es, Dir… ... weiterlesen

Triff Deine Kaufentscheidung: Welches der vorgestellten Fußballtore passt am besten zu Dir?

Fußballtore gibt es in vier Varianten zu kaufen. Du kannst sie entweder aus Stahl, Holz, Aluminium oder Kunststoff kaufen. Welche der aufgeführten Varianten am besten zu deinem Einsatzzweck und deinen Wünschen passt, erzählen wir dir in den nächsten Absätzen. In ihnen erläutern wir dir nämlich jede Option, die du hast.

Was ist ein Fußballtor aus Stahl und welche Vor- und Nachteile hat es?

Fußballtore aus Stahl sind für Profi- und Hobbyspieler eine gute Wahl. Sie kosten im Vergleich mit Produkten aus Kunststoff jedoch mehr Geld. Dafür genießt du jedoch den Vorteil, dass sie sehr robust sind und somit eine lange Haltbarkeit besitzen. Das bedeutet, dass du viele Jahre Freude am Tor haben wirst. Diese Art an Fußballtor ist witterungsbeständig. Das bedeutet, dass sie sich für den Innen- und Außenbereich gut eignet. Du kannst sogar im Regen spielen und vom Tor profitieren. Dank des rostfreien Materials ist das Fußballzubehör flexibel einsetzbar. Bedenke jedoch, dass es wenig mobil ist. Das liegt daran, dass du es nicht klappen oder falten kannst und es beim Transport im Auto viel Raum einnimmt.

Vorteile

  • Sehr robust und langlebig
  • Für den Innen- und Außenbereich geeignet
  • Für Profis und Hobbyspieler ideal

Nachteile

  • Höhere Anschaffungskosten
  • Wenig mobil

Was ist ein Fußballtor aus Aluminium und welche Vor- und Nachteile hat es?

Ein Fußballtor aus Aluminium ist stabil und widerstandsfähig. Es wird oft auf Sportplätzen und Schulhöfen genutzt. Das liegt daran, dass es gegenüber Rost unempfindlich ist. Ebenso hält es Sonneneinstrahlung und Wärme optimal stand. Über die Jahre bleibt das Material somit selbst im Außenbereich stabil. Ebenso wie Tore aus Stahl sind jene aus Aluminium eher teuer. Deshalb sind sie nur dann in der Anschaffung sinnvoll, wenn du regelmäßig Fußball spielst. Wie Tore aus Stahl sind auch jene aus Aluminium schwer zu mobilisieren. Suchst du ein flexibles Fußballtor, solltest du daher lieber auf eine andere Option ausweichen.

Vorteile

  • Widerstandsfähig und stabil
  • Unempfindlich gegenüber Frost, Hitze und Feuchtigkeit
  • Lange Haltbarkeit
  • Für regelmäßiges Spielen eine gute Wahl

Nachteile

  • Hohe Anschaffungskosten
  • Schwer zu transportieren

Was ist ein Fußballtor aus Kunststoff und welche Vor- und Nachteile hat es?

Kunststoff ist ein wenig gefragtes Material, da er als umweltschädlich gilt. Trotzdem gibt es viele Fußballtore aus Plastik. Sie sind leicht, preiswert und einfach zu pflegen. Deshalb haben sie sich als mobile Variante bewährt. Du kannst sie oft klappen und deshalb sogar im Fahrzeug mitnehmen. Das bedeutet im Umkehrschluss jedoch, dass du das Tor vor dem Einsatz zusammenzubauen hast. Spielst du häufig, solltest du daher lieber auf eine andere Variante zurückgreifen, die weniger Aufwand erfordert. Bedenke bei deiner Entscheidung auch, dass Kunststoff eine kürzere Lebensdauer hat als beispielsweise Stahl oder Aluminium. Für den kurzzeitigen Einsatz eignen sich Plastiktore jedoch gut.

Vorteile

  • Leichtes Material
  • Für den Transport geeignet
  • Oft klappbares Zubehör
  • Günstiger Preis

Nachteile

  • Weniger stabil als Metalle
  • Plastik schadet der Umwelt
  • Kurze Haltbarkeit

Was ist ein Fußballtor aus Holz und welche Vor- und Nachteile hat es?

Fußballtore aus Holz sind eher selten erhältlich. Darum ist die Auswahl an ihnen eher gering. Ideal ist das Zubehör für den Garten. Es ist nämlich haltbar, robust und sieht natürlich aus. Dafür benötigt ein Holztor für den Fußball viel Pflege. Nur so kann es der Witterung standhalten. Häufig findest du Fußballtore mit anderen Einsatzmöglichkeiten. Das bedeutet, dass ihre Rückseite zum Beispiel als Kletterwand nutzbar. In einigen Fällen kommen die Wände sogar mit einer Schaukel. Grund hierfür ist, dass Holz sehr robust ist und deshalb eine hohe Belastung aushalten kann. Für Kinder ist das Zubehör daher als eine Art Spielplatz eine tolle Wahl. Wie die Varianten aus Stahl und Aluminium ist auch Holz eher sperrig und nicht leicht zu transportieren und umzustellen.

Vorteile

  • Sieht natürlich aus
  • Sehr umweltfreundliches Material
  • Langlebig und stabil
  • Kommt manchmal mit anderen Einsatzmöglichkeiten (Schaukel oder Kletterwand)

Nachteile

  • Hohe Anschaffungskosten
  • Schwierig umzustellen und zu transportieren
  • Meist nur für Kinder eine gute Wahl

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Fußballtore miteinander vergleichen?

Mit Kaufkriterien geht es leicht, das beste Fußballtor zu finden. Welche Punkte bei der Wahl eines Fußballtors von Bedeutung sind, erzählen wir dir in den nächsten Abschnitten. Dort listen wir nämlich die einzelnen Aspekte auf und erklären dir diese.

Hier ein Überblick für dich, auf was es beim Erwerb eines Tors für Fußball ankommt:

  • Maße
  • Komplexität und Dauer des Aufbaus
  • Robustheit
  • Mobilität
  • Extras

Die Bedeutung der aufgeführten Kaufkriterien kannst du in den nächsten Abschnitten genau nachlesen und dich so besser informieren.

Maße

Unabhängig vom gewählten Fußballtor solltest du unbedingt an den dafür notwendigen Raum denken. Besitzt du jedoch einen großen Garten, ist die Größe des Tors eher unwichtig. Dann kannst du es über das ganze Jahr stehen lassen und musst es weder ab- noch aufbauen.

Für den Außenbereich sind Tore aus Stahl und Aluminium ideal. Sie sind so robust und langlebig, dass du sie das ganze Jahr über draußen stehen lassen kannst.

Hast du gewusst, dass ein Fußballtor in öffentlichen Spielen ein besonderes Maß haben sollte?

Siehst du dir das Tor bei einer WM an, wirst du feststellen, dass es 7,32 x 2,44 Meter groß ist. Im Vergleich dazu sind Jugendfeldtore mit einer Größe von 2 x 5 Metern etwas kleiner. Es gibt auch Kleinfeldtore. Sie eignen sich für Kinder und Jugendliche gut. Sie haben ein Maß von 2 x 3 Metern.


Du siehst, dass ein Typ an Fußballtor bestimmt, wie groß es sein sollte. Das bedeutet, dass ein Pop-up Fußballtor eine andere Größe hat als beispielsweise ein Mini-Fußballtor oder ein Tor mit Torwand. Du kannst jedoch damit rechnen, dass ein Tor eine Höhe von 50 bis 240 Zentimeter und eine Breite von 80 bis 210 Zentimeter hat.

Ein Pop-up Tor ist deutlich kleiner als der Durchschnitt. Es bietet dir somit den Vorteil, dass du es leicht transportieren kannst und auch der Aufbau schnell geht. Außerdem passt es in jede Wohnung. Im Kinderzimmer oder sogar Abstellraum lässt sich so leicht ein Platz für das Produkt finden.

Komplexität und Dauer des Aufbaus

Bist du eine Person, die hobbymäßig Fußball spielt, ist ein Pop-up Fußballtor eine gute Wahl. Es ist nicht nur leicht, sondern sogar einfach aufzubauen. Ein richtiger Auf- und Abbau ist somit nicht erforderlich, denn du öffnest den Verschluss des Tores einfach und dann stellt es sich von alleine auf.

Verglichen mit einem Pop-up Tor benötigt ein klassisches Tor deutlich länger für den Auf- und Abbau. Hier kalkulierst du am besten circa 15 Minuten ein.

Entscheidest du dich für ein Mini-Fußballtor, hast du dessen Schienen zusammenzubauen. Das dauert bis zu zehn Minuten. In der Regel enthalten die meisten Tore übrigens das für den Aufbau notwendige Zubehör. Zu ihm zählen neben Tragetaschen auch Netzhaken, Tornetze und Anker.

Gefällt dir ein Fußballtor mit einer Torwand besonders gut, benötigst du für seinen Aufbau deutlich mehr Zeit als bei andere Varianten. Das liegt daran, dass es sich bei diesem Produkt um ein Fußballtor handelt, welches eine Torwand besitzt. Die meisten dieser Tore verfügen jedoch über ein Klicksystem. Innerhalb von 15 Minuten hast du es so problemlos aufgebaut.

Robustheit

Gute Fußballtore haben meist ihren Preis. Deshalb raten wir dir davon ab ein günstiges Tor zu erwerben, denn dieses hat in der Regel eine entsprechende Qualität. Bereits nach einem Spiel kann ein solches Zubehör kaputt gehen.

Fussballtor wetterbestaendig
Neben der Stabilität solltest du auch darauf achten, dass das Tor wetterbeständig ist.

Bist du dir unsicher, welches Tor du kaufen solltest, lies dir am besten die Rezensionen durch. Sie zeigen dir auf, wie gut andere Menschen das von dir angesehene Tor finden. Dadurch gewinnst du einen guten Eindruck, wie hochwertig ein Artikel ist.

Berücksichtige, dass kleine Tore, wie jene mit Pop-up Funktion und faltbare Produkte weniger robust sind als stationäre Fußballtore. Bereits beim Falten beziehungsweise Ausklappen kann es zu einem Defekt kommen.

Mobilität

Je nach Art an Fußballtor variiert dessen Mobilität. Für Festivals, Reisen und beim Spielen in Parks sind Tore wichtig, die du gut verstauen kannst. Pop-up Varianten und jene zum Falten sind dann die beste Wahl.

Einige große Tore, unter ihnen sogar Produkte für professionelle Spieler, besitzen ein Klicksystem. Sie sind robust und trotzdem flexibel zu transportieren und verstauen. Bedenke jedoch, dass sie eine gewisse Größe haben, sodass du ein Auto oder ein anderes Transportmittel benötigst, um sie mitzunehmen.

Einige Tore kommen mit Stangen. Sie haben ein Gewicht von 10 bis 20 Kilogramm. Daher solltest du beim Transport eines solchen Tors am besten ein bis zwei Helfer bei dir haben, die einige Teile tragen.

Extras

Fußballtore sind mit praktisches Extras verfügbar. Je mehr sie sind, desto höher ist meist der Anschaffungspreis des Tors. Doch für Sportvereine, ambitionierte Fußballer/-innen und Hobbyspielern/-spielerinnen, die häufig Sport treiben, lohnt sich die Investition.

In einigen Fällen finden sich Fußballtore, die preiswerter erhältlich sind und trotzdem mit einigen Features ausgestattet sind. So gibt es unter anderem Tore mit einem Signalton. Er ertönt, wenn das Tor getroffen wird. Zusätzlich findest du jene Produkte, die eine Beleuchtung besitzen. Sie helfen dir dabei sogar bei schlechter Witterung zu erkennen, ob ein Ball das Tor getroffen hat.

Du kannst auch Artikel kaufen, die mit einer Stimme versehen sind. Sie motiviert dich beim Spielen. Manche Tore verfügen über Reflektoren oder eine rutschhemmende Unterseite.

Wissenswertes über Fußballtore – Expertenmeinungen

Welche Lebensdauer haben Fußballtore?

Je nach Herstellungsmaterial von Fußballtoren variiert deren Haltbarkeit. Es gibt hochwertige Produkte, die sogar nach 100 Jahren noch intakt sind. Hierbei handelt es sich in der Regel um jene Tore für den Außenbereich, die aus Metall bestehen.

Weniger lange halten Varianten aus Kunststoff. Speziell Pop-up Tore gehören dazu. Sie halten wenige Monate bis Jahre. Minderwertige Artikel gehen manchmal sogar bereits nach wenigen Einsätzen kaputt. Das geschieht speziell auf Events und Reisen häufig.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://www.goal.com/de/meldungen/wie-gross-ist-ein-fussballtor-hoch-breit-masse/hieqt8zj1m2g1uimg3ysp0uj8

Bildnachweis:

  • https://pixabay.com/de/illustrations/tor-fu%c3%9fball-sport-ziel-ball-gras-20121/
  • https://pixabay.com/de/photos/sport-fu%c3%9fball-tor-aktivit%c3%a4t-winter-6961584/
  • https://pixabay.com/de/photos/fu%c3%9fball-tor-sport-rasen-netz-3471307/
5/5 - (10 votes)

Letzte Aktualisierung am 5.10.2022 um 08:10 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge