Skip to main content
Glucosamin

Glucosamin Test & Vergleich (01/2022): Die 5 besten Glucosamine


Wir haben diesen Test & Vergleich (01/2022) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert.
Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Updated am 20. Dezember 2021


Unsere Vorgehensweise

31
recherchierte Produkte
42
Stunden investiert
19
recherchierte Studien
162
Kommentare gesammelt

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Glucosamin Test 2022. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Glucosamine. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben.

Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, das für Dich beste Glucosamin zu finden. Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten.

Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, das richtige Glucosamin zu kaufen.

Inhaltsverzeichnis

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Glucosamin stellt eine Verbindung dar, die besonders für unseren Knorpel wichtig ist. Sie findet sich in stützenden Geweben unseres Körpers in großen Mengen.
Die Substanz ist in den meisten Lebensmitteln nicht enthalten. Deshalb ist es wichtig sie durch Supplemente aufzunehmen. Meist enthalten diese eine hohe Konzentration.
Entscheidest du dich für ein Produkt, das Glucosamin enthält, beachte mögliche Allergien. Solltest du gegen den Wirkstoff oder einen anderen im Nahrungsergänzungsmittel allergisch sein, nutze keine der betreffenden Präparate. Entscheide dich in einem solchen Fall zum Beispiel für ein veganes Produkt.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Glucosamine

Platz 1: Chondroitin und Glucosamin in Kapselform von natural elements

Von natural elements gibt es eine Dose mit 180 Kapseln, die Glucosaminsulfat enthalten. Zusätzlich ist jedes Nahrungsergänzungsmittel mit Chondroitinsulfat und Hagebuttenpulver angereichert. Dadurch versorgst du nicht nur deine Gelenke optimal mit dem Supplement, sondern sogar dein Immunsystem. In jeder Kapsel stecken nämlich 80 Milligramm Vitamin C natürlichen Ursprungs. Pro Tag ist es übrigens notwendig drei Kapseln des Nahrungsergänzungsmittels zu dir zu nehmen. Das geht mit einem Glas Wasser schnell und problemlos. Im Supplement enthalten sind übrigens weder unerwünschte Füllstoffe noch Farbstoffe, Trennmittel, Laktose, Konservierungsmittel und Gluten. Ebenso ist das Produkt frei von GMO.

Platz 2: True Nature Kapseln mit Glucosamin und Chondroitin

Der Hersteller True Nature bietet einen eine Dose mit 240 Kapseln Glucosamin an. Im Supplement ist auch der Wirkstoff Chondroitin enthalten, welcher deine Gelenke in ihrer Funktion unterstützt und dein Immunsystem aufrüstet. Pro Tag wird es empfohlen vier Kapseln des Präparats einzunehmen. Das bedeutet, dass die Dose von True Nature für zwei Monate gemacht ist. Wie andere hochwertige Nahrungsergänzungsmittel ist auch dieses ohne unerwünschte Zusatzstoffe wie Süßungsmittel, Farbstoffe und Magnesiumstearat. Als Füllstoff enthält das Supplement nämlich natürliche Cellulose und Vitamin C. Daher ist es gut verträglich und wirksam.

Platz 3: Glucosamin Extra von Doppelherz in Kapselform

Die kleine Packung an Supplementen ist auf eine Anwendungsdauer von 30 Tagen ausgelegt. Das bedeutet, dass pro Tag bereits eine Kapsel des Wirkstoffs ausreicht, um deine Gelenke in ihrer Funktion zu unterstützen. Zusätzlich zum Wirkstoff Glucosaminsulfat enthält jede Kapsel übrigens 50 Milligramm Chondroitinsulfat. Ebenso befinden sich im Nahrungsergänzungsmittel Selen, Zink, Kupfer, Vitamin C, B und E. Auf diese Weise schützt es deine Zellen zusätzlich vor oxidativem Stress und wirkt auf eine gesunde Knochenbildung unterstützend. Berücksichtige bei diesem Präparat jedoch, dass es im Vergleich zu anderen Produkten etwas niedriger dosiert ist.

Platz 4: Surpresa Kapseln mit Glucosamin, Chondroitin und MSM

Du hast die Option, dieses Supplement in zwei Varianten zu kaufen. Es wird mit den Wirkstoffen Glucosamin und Chondroitin oder zusätzlich mit MSM angeboten. In einer Dose erhältst du 195 Kapseln, die aus natürlichen Stoffen bestehen und hochdosiert sind. Das bedeutet, dass du täglich nur sechs Kapseln des Präparats einzunehmen hast und dadurch deine Knochen und Knorpel optimal versorgst. Da das Produkt ohne Gluten, Zucker,Magnesiumstearate, Laktose und Farbstoffe ist, wird es gut vertragen und gerne eingenommen. Zudem genießt du beim Einsatz des Nahrungsergänzungsmittels den Vorteil, dass es in Deutschland hergestellt und geprüft ist. Daher kannst du dir der hohen Qualität sicher sein.

Platz 5: Pures Glucosamin von Vit4ever

Solltest du ein Nahrungsergänzungsmittel bevorzugen, welches reines Glucosamin enthält, ist das Produkt von Vit4ever eine gute Wahl für dich. Es kommt in einer wiederverschließbaren Tüte und besteht aus veganem Glucosamin HCL. Um deine Vorräte aufzufüllen, verwendest du jeden Tag einen Messlöffel der Substanz. Diese kannst du leicht in Getränke oder Speisen einrühren. Aufgrund der Herstellung ganz ohne Laktose, Gelatine, Farbstoffe, Magnesiumstearate, Konservierungsstoffe, Gluten und Geschmacksstoffe ist das Glucosamin gut verträglich. Hergestellt wird das Produkt übrigens innerhalb der EU, weshalb es den strengen Auflagen gerecht wird und du es ohne Bedenken einnehmen kannst.

Glucosamin bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) konnten wir keinen Glucosamin Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Glucosaminen finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf von Glucosamin achten solltest

Was genau ist Glucosamin?

Glucosamin stellt ein Molekül dar, welches mit einer Amino- und Zuckergruppe verbunden ist. Daher gilt der Wirkstoff als ein Aminozucker. Dieser ist ein Baustein für unseren Gelenkknorpel.

Wusstest du, dass die meisten Gewebe unseres Körpers dazu fähig sind aus Glukose Glucosamin herzustellen?

Diese Verbindung kannst du in Gelenken und Sehnen finden. Um unsere Gelenke möglichst lange gesund zu halten, ist neben Kollagen daher Glucosamin wichtig.


Wie wird Glucosamin eingenommen?

Ältere oder übergewichtige Personen profitieren meist von Präparaten mit Glucosamin. Sie stellen eine gute Möglichkeit dar, die Arthrosebehandlung zu optimieren und unterstützen. Zusätzlich kann eine bestimmte Diät und etwas mehr Bewegung hilfreich sein.

Bei der Einnahme von Glucosamin ist die empfohlene Dosis zu beachten. Hierbei gibt es zwischen den einzelnen Herstellern zum Teil größere Unterschiede. Der Grund hierfür ist, dass es keine fixe Standarddosis gibt. In der Regel beträgt die von den Anbietern empfohlene Tagesdosis daher zwischen 500 und 1500 Milligramm täglich.

Glucosamin Gelenke erhalten
Nicht nur die tägliche Dosis an Glucosamin ist bedeutsam, sondern auch der Einnahmezeitpunkt. Am besten ist es nämlich das Präparat auf drei Dosen täglich zu verteilen. Dadurch wird die Wirksamkeit in der Regel verbessert.

Ebenso ratsam ist es, Produkte gemeinsam mit der Nahrung einzunehmen. Speziell die Hauptmahlzeit ist ideal dazu. So wird die Aufnahme des Wirkstoffs vom Körper verbessert.

Welche anderen Wirkstoffe helfen bei Gelenkproblemen?

Glucosamin stimuliert unseren Körperstoffwechsel und kann Gelenkentzündungen vorbeugen. Dadurch ist es möglich Schwellungen und Schmerzen vorzubeugen. Doch auch Supplemente mit anderen Wirkstoffen bieten dir die Möglichkeit deine Beschwerden zu lindern. Zu ihnen gehören Kollagen und Chondroitinsulfat. Durch das Supplementieren von Kollagen ist es möglich der Zerstörung von Knorpel vorzubeugen. Zusätzlich wird die Entzündung im Gelenk reduziert. Dies wiederum reduziert Schmerzen und kann den Gelenkverschleiß reduzieren. Nimmst du Präparate mit Chondroitinsulfat zu dir, stimulierst du deinen Knorpel sich neu zu bilden und kannst deshalb dein Beschwerdebild zusätzlich verbessern.

Wie sicher ist die Einnahme von Glucosamin?

Glucosamin ist ein beliebtes Nahrungsergänzungsmittel. Dieses gilt bis zu einer Menge von 1500 Milligramm täglich als sicher. Doch selbst beim Überschreiten der genannten Dosierung gelten passende Präparate als sicher. Bei stärkeren Überdosierungen ist es trotzdem sinnvoll einen Arzt zu kontaktieren, um entsprechende Gegenmaßnahmen einzuleiten.

Manchmal kann es ohne eine Überdosierung von Glucosamin zu Nebenwirkungen durch Ergänzungsmittel kommen. Zu den unerwünschten Reaktionen gehören unter anderem:

  • Magen-Darm-Probleme
  • Hautausschlag
  • Erbrechen
  • Übelkeit
  • Müdigkeit

In seltenen Fällen kommt es zu Kopfschmerzen oder einem Asthmaanfall. Daher wird von Experten geraten, dass Personen mit Asthma am besten auf die Einnahme von Glucosamin verzichten. Ebenso kann sich diese Empfehlung bei Menschen mit schlecht eingestelltem Diabetes empfehlen. Trotz der möglichen Nebenwirkungen gilt die Einnahme von Glucosamin als sicher und nebenwirkungsarm.

Neoprenschuhe

Neoprenschuhe: Test & Vergleich (01/2022) der besten Schuhe aus Neopren

Unsere Vorgehensweise

41
recherchierte Produkte
43
Stunden investiert
17
recherchierte Studien
166
Kommentare gesammelt
Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Neoprenschuhe Test 2022. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Neoprenschuhe. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben. Wir möchten Dir die Kaufentscheidung… ... weiterlesen

Triff Deine Kaufentscheidung: Welches der vorgestellten Glucosamine passt am besten zu Dir?

Glucosamin Supplemente gibt es in verschiedenen Varianten zu kaufen. Üblich sind Präparate in Kapselform. Doch du findest auch Produkte, die es als Pulver oder Tabletten auf dem Markt gibt. Welche Vor- und Nachteile die aufgeführten Varianten haben, kannst du nachfolgend lesen. Dort erklären wir dir die einzelnen Darreichungsformen genauer. Dadurch wird es dir leichter fallen ein Produkt zu finden, welches deinen Ansprüchen entspricht.

Was ist ein Glucosamin Supplement in Kapselform und welche Vor- und Nachteile hat es?

Am üblichsten sind Glucosamin Nahrungsergänzungsmittel in Form von Kapseln. Das liegt daran, dass sie handlich und schnell einnehmbar sind. Sogar unterwegs kannst du sie mit etwas Wasser problemlos konsumieren. Das ist dann besonders praktisch, wenn du oft auf Reisen bist oder viel arbeitest. Oft enthalten Kapseln neben dem Wirkstoff Glucosamin andere Inhaltsstoffe. Neben Vitaminen gehören Kollagen und Chondroitin zu beliebten Substanzen, die gerne kombiniert werden. Gemeinsam haben sie eine bessere Wirksamkeit im Kampf gegen Knorpelschäden. Dafür besteht jedoch die Gefahr, dass Kapseln unerwünschte Stoffe, wie Gluten, Laktose und Gelatine enthalten. Sie lösen manchmal Unverträglichkeiten aus und eignen sich nicht für alle Lebensstile. Zudem mögen nicht alle Menschen das Schlucken von Kapseln. Viel einfacher sind Tabletten und Pulver zu konsumieren. Auf der anderen Seite sind Kapseln oft günstige Supplemente, die es sogar als Jahresvorrat zu kaufen gibt.

Vorteile

  • Günstiger Preis
  • In der Regel Wirkstoffkombination
  • Unterwegs einnehmbar
  • Als Jahresvorrat erhältlich

Nachteile

  • Nicht für Personen geeignet, die ungern Kapseln schlucken
  • Manchmal mit unerwünschten Zusatzstoffen

Was ist ein Glucosamin Supplement in Tablettenform und welche Vor- und Nachteile hat es?

Tabletten gibt es mit Glucosamin und anderen Wirkstoffen ähnlicher Gruppen. Sie sind leichter als Kapseln einzunehmen, da sie kleiner sind. Das bedeutet auch, dass sie viel handlicher ausfallen und deshalb am besten als Supplement auf Reisen geeignet sind. Oft sind Tabletten genauso preiswert wie Kapseln. Ebenso haben sie jedoch vereinzelt den Nachteil unerwünschte Zusatzstoffe, wie Konservierungsmittel, Farbstoffe und Trennmittel zu enthalten. Zusätzlich ist ein individuelles Dosieren bei Tabletten nur bedingt möglich. Mithilfe eines Tablettenteilers kannst du das Präparat in mehrere Teile brechen und so die Dosis etwas besser anpassen. Ein genaues Justieren, wie bei Pulvern, ist jedoch nicht möglich. Zudem haben Tabletten oft einen komischen Geschmack, was einige Menschen bei der Einnahme stört.

Vorteile

  • Günstig verfügbar
  • Teilbar
  • Kompakte Form
  • Manchmal als Wirkstoffkombination verfügbar

Nachteile

  • Oft mit merkwürdigem Geschmack
  • In einigen Fällen mit unerwünschten Zusatzstoffen

Was ist ein Glucosamin Supplement in Pulverform und welche Vor- und Nachteile hat es?

Glucosamin Pulver sind in der Regel reine Präparate. Das bedeutet, dass du sie selten als Wirkstoffkomplex erhältst. Dies ermöglicht dir jedoch den Vorteil, die Menge an benötigtem Glucosamin genau auf deine Bedürfnisse abzustimmen. Mithilfe des im Lieferumfang enthaltenen Dosierlöffels kannst du die Menge, die du einnimmst, exakt bestimmen. Bedenke jedoch, dass du zum Konsumieren des Nahrungsergänzungsmittels Wasser benötigst. Somit ist die Einnahme unterwegs eher kompliziert. Arbeitest du im Home-Office und bist eher selten unterwegs, kannst du jedoch vom Pulver profitieren. Es ist zügig angemischt und oft geschmacksneutral. Dafür verursacht es im Vergleich zu Kapseln und Tabletten höhere Kosten. Außerdem ist die Haltbarkeit meist geringer als jene der anderen Supplemente. Achte in diesem Zusammenhang immer auf die Verwendbarkeit nach dem Öffnen eines Pakets Glucosamin.

Vorteile

  • Reine Präparate
  • Menge genau auf deine Bedürfnisse abstimmbar
  • Leicht zu dosieren

Nachteile

  • Für unterwegs wenig geeignet
  • Oft geringere Haltbarkeit als Tabletten und Kapseln
  • Hält nach dem Öffnen meist nur wenige Monate

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Glucosamine miteinander vergleichen?

Berücksichtige bei deiner Wahl eines Glucosamins unsere Kaufkriterien. Sie geben dir einen guten Überblick über die wichtigsten Aspekte, die beim Erwerb passender Präparate zu beachten sind. Dadurch wirst du leicht ein Produkt finden, welches deinen Anforderungen entspricht. Nachfolgend ein Überblick über die Entscheidungskriterien:

  • Enthaltene Allergene
  • Vegane oder vegetarische Inhaltsstoffe
  • Zusätze im Produkt
  • Art der Einnahme
  • Variante an Glucosamin

Möchtest du mehr über die aufgeführten Aspekte erfahren, lies dir nachfolgend unsere genaue Erklärung zu jedem Punkt durch.

Enthaltene Allergene

Siehst du dir die Zusammensetzung eines Produkts genau an, wirst du feststellen, dass sie zum Teil stark variiert. Das bedeutet, dass Nahrungsergänzungsmittel verschiedene Bestandteile haben können, die zum Teil Allergene enthalten. Zu bekannten Allergenen gehören unter anderem Schalentiere und Fische. Verwende daher nur ein Präparat, wenn du dir sicher bist, dass es keine Substanzen enthalten kann, die du nicht verträgst. Bereits kleine Mengen beziehungsweise Auszüge der Inhaltsstoffe führen häufig zu unerwünschten Wirkungen und gesundheitlichen Problemen.

Vegane oder vegetarische Inhaltsstoffe

Nicht alle Supplemente eignen sich für Personen, die vegan oder vegetarisch leben. Viele von ihnen enthalten nämlich tierische Stoffe, wie Schalentiere, Fische oder Gelatine. Genaue Informationen zu den individuellen Bestandteilen von Artikeln kannst du auf der Verpackung oder dem Produkt selbst nachlesen. Findest du keine entsprechenden Angaben, frage den Hersteller oder Verkäufer eines Artikels nach den Inhaltsstoffen dieses.

Zusätze im Produkt

Oft wird Glucosamin mit anderen Wirkstoffen kombiniert. So versprechen sich die Hersteller eine bessere Wirkung ihrer Präparate. In der Regel findest du den Bestandteil zusammen mit Chondroitinsulfat und Kollagen. Seltener mit Haifischknorpelextrakt oder Vitamin C und E.

Neben den erwünschten zusätzlichen Stoffen in einem Nahrungsergänzungsmittel gibt es ebenso Zutaten, die wenig angesehen sind. Zu ihnen gehören Farbstoffe, Trennmittel, Konservierungsmittel, Gluten und Laktose. Zusätzlich gibt es Artikel, die sogar genmanipulierte Substanzen enthalten. Diese können eine negative Auswirkung auf deine Gesundheit haben. Daher solltest du sie meiden und dich lieber nach einem Artikel umsehen, der aus rein natürlichen beziehungsweise pflanzlichen Bestandteilen gemacht ist.

Art der Einnahme

Glucosamin Nahrungsergänzungsmittel gibt es in verschiedenen Formen. Du findest sie meist als Kapseln, Pulver oder Tabletten. Welche der Varianten du wählst, hängt von deinen persönlichen Präferenzen ab. Generell sind Kapseln und Tabletten bereits vordosiert, sodass du sie schnell und unkompliziert einnehmen kannst. Auf der anderen Seiten enthalten sie oft zusätzliche Stoffe und sind nicht individuell dosierbar. Wählst du ein Pulver aus, ist dieses genau auf deinen täglichen Bedarf abstimmbar. Außerdem enthält es in der Regel nur Glucosamin.

Variante an Glucosamin

Glucosamin Produkte gibt es in unterschiedlichen Varianten. Je nach Ursprung des Wirkstoffs variiert seine Effektivität. Das liegt daran, dass jede Art an Supplement unterschiedlich gut vom Körper augenommen wird. Glucosaminhydrochlorid ist besonders beliebt. Es wird zur örtlichen Behandlung der Arthrose oft eingesetzt. Daher findest du es meist in Cremes.  Häufig ist es mit Wirkstoffen wie Kollagen vergesellschaftet. Ebenso findest du es mit Chondroitinsulfat im Handel.

Glucosamin Fitness im Alter
Auf dem Markt gibt es auch N-Acetlyglucosamin. Hierbei handelt es sich um ein Medikament, welches entzündungshemmend wirkt.

Solltest du dich für den Erwerb von Supplementen zur Reduktion von Arthrosesymptomen entscheiden, ist Glucosaminsulfat eine gute Wahl. Es wird vom Körper schnell und gut aufgenommen und stellt daher die beste Entscheidung dar, wenn du ein hochwertiges Nahrungsergänzungsmittel suchst.

Wissenswertes über Glucosamin – Expertenmeinungen und Rechtliches

Welchen Zusammenhang gibt es zwischen Arthrose und Glucosamin?

Unter Arthrose ist eine degenerative Krankheit zu verstehen. Im Rahmen von ihr baut sich der Knorpel in den betreffenden Gelenken langsam ab. Je weiter die Zerstörung von Knorpel fortgeschritten ist, desto schneller baut sich der Rest der Struktur ab. Das kann zu Entzündungen und Schmerzen führen. Ist die Arthrose weit fortgeschritten, kommt es in der Regel zu Einschränkungen der Bewegung.

Arthrose kann sekundär und primär auftreten. Bei einer primären Erkrankung ist der Gelenkverschleiß die alleinige Ursache der Krankheit. Verläuft Arthrose sekundär, hat sie andere Ursachen. Zu diesen gehören unter anderem Infektionen, Stoffwechselstörungen oder vorausgegangene Knochenbrüche.

Es gibt weitere Aspekte, die eine Arthrose begünstigen. Zu ihnen gehören:

  • Hohes Alter
  • Übergewicht
  • Genetische Komponenten

Aus diesem Grund empfehlen Experten speziell Personen mit einem zu hohen Gewicht viel Bewegung. So ist es möglich, die Gelenke zu entlasten und dem vorzeitigen Verschleiß von Knorpel vorzubeugen.

Manche Studien kommen zum Schluss, dass Präparate mit Glucosamin die Knorpelbildung anregen. Daher solltest du, wenn du von Arthrose betroffen bist, entsprechende Supplemente ausprobieren. Möglicherweise verbessern sie deinen gesundheitlichen Zustand oder stoppen das Fortschreiten von Arthrose.

In welchen Nahrungsmitteln steckt Glucosamin?

Glucosamin ist in Pilzen und manchen Insekten enthalten. Außerdem findest du es in Schalen von Garnelen, Krebsen und Krabben. In einigen Fällen kannst du es sogar in den Gelenken, Ohren oder Schnauzen von Tieren finden. Dies trifft speziell auf Schweine zu.

Isst du gerne Innereien, sind sie ein guter Lieferant von Glucosamin. Ebenso kannst du Meeresfruchtschalen zusammen mit Suppen und Brühen zu dir nehmen und so deinen täglichen Bedarf decken. Das bedeutet jedoch, dass die Aufnahme des Wirkstoffs komplex und umständlich ist.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://www.healthandscience.eu/index.php?option=com_content&view=article&id=380:glucosamin&catid=49&lang=de&Itemid=318
  • Bildnachweis:
  • https://www.pexels.com/de-de/foto/bar-manner-mauer-sport-10476635/
  • https://www.pexels.com/de-de/foto/natur-person-frau-entspannung-9366481/
  • https://www.pexels.com/de-de/foto/frau-sitzung-stuhl-drinnen-8844377/

Letzte Aktualisierung am 22.01.2022 um 21:59 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge