Skip to main content
Garmin Fitnessuhr

Garmin Fitnessuhr Test & Vergleich (06/2022): Die 5 besten Fitnessuhren


Wir haben diesen Test & Vergleich (06/2022) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert.
Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Updated am 2. Februar 2022


Unsere Vorgehensweise

16
recherchierte Produkte
23
Stunden investiert
14
recherchierte Studien
144
Kommentare gesammelt

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Garmin Fitnessuhr Test 2022. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Garmin Fitnessuhren. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben.

Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, die für Dich beste Garmin Fitnessuhr zu finden. Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten.

Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, die richtige Garmin Fitnessuhr zu kaufen.

Inhaltsverzeichnis

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Mit einer Fitnessuhr von Garmin bekommst du eine Fitnessuhr mit vielen nützlichen Funktionen. Ebenso kannst du von einer schönen Optik profitieren. Die Optik sollte dir zusagen, da es sich bei diesen Fitnessuhren um Modelle handelt, die du jeden Tag trägst.
Du kannst von Garmin viele verschiedene Uhren finden. So kannst du selbst entscheiden, ob du eine Uhr für das Laufen, Golfen, Radfahren oder Schwimmen besitzen möchtest. Auch gibt es Uhren, die für den Wassersport optimal sind.
Der Hersteller legt sehr viel Wert auf den Nutzen sowie die Qualität der Uhren. Daher kannst du von hochwertigen Materialien profitieren. Ebenso sind die Uhren nicht nur für den Sport geeignet, sondern auch für deinen Alltag. Du kannst sogar Uhren für deine Kinder finden.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Garmin Fitnessuhren

Platz 1: Das Einsteigermodell

Diese Fitnessuhr von Garmin ist ideal für Einsteiger geeignet. Das Preis-Leistungs-Verhältnis dieser Uhr ist optimal. Du kannst nicht nur deine Herzfrequenz mit diesem Modell nutzen, sondern auch die Smart Notifications verwenden. Dennoch kannst du viele weitere Funktionen nutzen, um deine persönlichen Ziele zu erreichen. Zusätzlich ist es dir hiermit möglich, deine zurückgelegten Distanzen sowie diene Schritte und auch dein Schlafverhalten sowie deine verbrauchten Kalorien zu messen. Gleichzeitig ist es dir möglich die Find My Phone-Funktion zu nutzen und Musik abzuspielen.

Platz 2: das beste Modell von Garmin

Bei dieser Fitnessuhr von Garmin handelt es sich um den Favoriten. Du kannst vorinstallierte Apps finden. Ebenso misst diese Uhr deine Herzfrequenz durchgehend. Ebenso ist ein GPS vorhanden, wodurch du diese Uhr bei allen Sportarten verwenden kannst. Somit eignet sich diese Uhr nicht nur für Laufsportarten, sondern auch für Yoga, Golf, Krafttraining und Skisport. Du kannst mit dieser Uhr viele Funktionen nutzen, die dir bei den unterschiedlichsten Sportarten weiterhelfen. Gleichzeitig handelt es sich um eine wasserdichte Uhr. Das bedeutet, du kannst diese sogar für Schwimmsport verwenden. Auch ist dieses Modell kompatibel mit deinem Smartphone.

Platz 3: im klassischen Design

Hierbei handelt es sich um eine schlanke Hybrid-Smartwatch. Die Zeiger sind hier nicht digital, sondern analog. Ebenso handelt es sich um ein OLED-Display. Besonders für schlanke Handgelenke ist diese Uhr optimal geeignet. Gleichzeitig eignet sich diese Fitnessuhr für die unterschiedlichsten Sportarten. Du kannst mit diesem Modell deine Gesundheitsdaten sowie deine Fitnessdaten tracken. Damit auch eine passende Uhr nach deinem persönlichen Geschmack vorhanden ist, gibt es dieses Modell in unterschiedlichen Farben. Jede besitzt eine GPS-Funktion und du kannst deine Benachrichtigungen, die an dein Smartphone gesendet werden ebenfalls ablesen. Auch diese Fitnessuhr von Garmin ist bis zu 50 Metern wasserdicht. Das Armband ist aus einem Silikon gefertigt, welches du auswechseln kannst.

Platz 4: die beste mit Musik-Funktion

Platz 5: die beste für Kinder

Garmin Fitnessuhren bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) konnten wir keinen Garmin Fitnessuhren Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Garmin Fitnessuhren finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die du vor dem Kauf einer Garmin Fitnessuhr achten solltest

Wobei handelt es sich bei einer Garmin Fitnessuhr?

Bei Fitnessuhren handelt es sich um Uhren, die deine Aktivitäten, besonders als Sportler, aufzeichnen. Mittlerweile sind diese Uhren jedoch auch sehr gut für den Alltag zu nutzen.  So kannst du deine Ausdauer steigern oder deine sportlichen Ziele besser im Auge behalten. Diese Uhren besitzen unterschiedliche Funktionen.

Garmin Fitnessuhr verschiedene Einstellungen
Die Garmin Fitnessuhr hat viele Einstellungen und macht sie genau deshalb so beliebt.

In der Regel kannst du die Fitnessuhren auch mit deinem Smartphone verbinden. Garmin ist ursprünglich eine Firma, die Navigationssysteme hergestellt hat. Allerdings ist diese in den letzten Jahren auch auf dem Fitnessmarkt erfolgreich. Die Fitnessuhren von Garmin sind nicht nur aus einer hochwertigen Qualität, sondern die meisten Modelle verfügen zudem über eine GPS-Navigation.

Sind die Fitnessuhren von Garmin wasserdicht?

Da man sich das Wetter beim Sport nicht immer aussuchen kann und auch einige Sportler Wassersport bevorzugen, sollte eine Fitnessuhr wasserdicht sein. Wenn du dich für eine solches Modell von Garmin entscheidest, dann kannst du auch hier wasserdichte Fitnessuhren sowie direkte Schwimmuhren finden. Die Dichte der Fitnessuhren kann sich stark unterscheiden.

So gibt es Uhren, die Uhren, die nur bis 10 Meter wasserdicht sind und andere bis zu 50 Meter. Bei direkten Schwimmuhren kannst du davon ausgehen, dass diese direkt für die Wassernutzung ausgelegt sind. So gibt es Modelle, die gleichzeitig auch deine Herzfrequenz unter Wasser und auch einen Freischwimmermodus besitzen. Ebenso gibt es auch hier Uhren, die ein GPS integriert haben. Beim Kauf solltest du daher darauf achten, ob du eine spezielle Fitnessuhr für das Schwimmen benötigst oder ob deine Fitnessuhr nur gelegentlich nass wird.

Gibt es Fitnessuhren von Garmin mit einem Farbdisplay?

Einige Fitnessuhren von Garmin verfügen über ein Farbdisplay. Allerdings gibt es auch Modelle, die keines besitzen. Du solltest beim Kauf daher schauen, ob dies für dich wirklich notwendig ist. Wenn du deine Fitnessuhr nur als Tracker verwendest, dann ist in den meisten Fällen ein Farbdisplay nicht nötig. Solltest du allerdings Daten von deinem Smartphone aus auf deine Fitnessuhr visualisieren, dann kann ein Farbdisplay nützlich sein.

Mit welchen Anschaffungskosten kann man bei einer Garmin Fitnessuhr rechnen?

Bei Fitnessuhren gibt es viele unterschiedliche Preiskategorien. So kannst du die günstigste Fitnessuhr von Garmin bei ca. 80,00 Euro finden. Dieses Modell besitzt Funktionen wie beispielsweise den Kalorienverbrauch-Zähler, einen Schrittzähler sowie einen Distanz-Zähler, Ebenso überwacht diese Fitnessuhr auch deinen Schlaf. Somit eignet sich dieses Modell ideal als Einstieg.

Es gibt jedoch auch Fitnessuhren von Garmin in der mittleren Preiskategorie. Diese kannst du bei ca. 150,00 Euro bis 200,00 Euro finden. Bei diesen Fitnessuhren kannst du ein modisches sowie schickes Design vorfinden. Zudem besitzen diese Modelle GPS und du kannst deine Nachrichten lesen sowie verschiedene Apps verwenden.

Wenn du noch mehr Funktionen und Gadgets nutzen möchtest, dann kannst du dich in der höheren Preisklasse bei Garmin umsehen. Hier findest du Fitnessuhren ab einem Preis von 200,00 Euro. Diese sind optimal für Sportarten wie Schwimmen, Golfen oder auch Tauchen geeignet.

Wo kann man Garmin Fitnessuhren zum Kauf finden?

Solltest du dich für Fitnessuhren von Garmin interessieren, kannst du diese in den unterschiedlichsten Märkten finden. Zum einen kannst du dich in jedem Multimediafachmarkt umsehen. Aber auch auf der Webseite direkt bei Garmin, gibt es eine große Auswahl an Fitnessuhren.

Welche Alternative kannst du zu Garmin Fitnessuhren finden?

Natürlich ist Garmin nicht der einzige Hersteller von Fitnessuhren. Du kannst auch von anderen Herstellern hochwertige Modelle finden. Zu diesen gehören beispielsweise:

  • TomTom
  • FitBit

Gleichzeitig kannst du dich bei einigen Smartphone Herstellern umsehen. Hier gibt es ebenfalls einige, die neben Smartphones auch Fitnessuhren und andere Fitness-Tracker anbieten.

Hula-Hoop-Reifen

Hula-Hoop-Reifen Test 2022: die besten Hula-Hoop-Reifen

Unsere Vorgehensweise

37
recherchierte Produkte
45
Stunden investiert
15
recherchierte Studien
189
Kommentare gesammelt
Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Hula-Hoop-Reifen Test 2022. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Hula-Hoop-Reifen. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben. Unser Ziel ist es, Dir… ... weiterlesen

Triff deine Kaufentscheidung: Welche der vorgestellten Garmin Fitnessuhren passt am besten zu dir?

Du kannst bei Garmin viele verschiedene Arten von Fitnessuhren finden. Insgesamt gibt es drei verschiedene Arten. Es handelt sich dabei um:

  • Garmin GPS-Fitnessuhr
  • Einsteigermodelle von Garmin
  • Fitnessuhren von Garmin für bestimmte Sportarten

Jede dieser verschiedenen Arten hat seine Vorteile und auch seine Nachteile. Damit du dich für die bessere entscheiden kannst, ist es hilfreich, sich diese Vorteile und auch die Nachteile anzusehen.

Worum handelt es sich bei einem Garmin Einsteigermodell und welche Vorteile und Nachteile hat diese?

Solltest du keine bestimmten Funktionen benötigen dann ist für dich ein Einsteigermodell optimal geeignet. Diese Modelle haben ein tolles Preis-Leistungsverhältnis. Ebenso kannst du auch einige Funktionen nutzen, die für dich im Alltag praktisch anwendbar sind.

Vorteile

  • Ideal für den Alltag
  • Wichtige Funktionen vorhanden
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Nachteile

  • Einige wichtige Funktionen fehlen
  • Nicht für professionelle Sportler geeignet

Worum handelt es sich bei einer Fitnessuhr von Garmin für bestimmte Sportarten und welche Vorteile und Nachteile hat diese?

Du kannst bei Garmin Fitnessuhren für bestimmte Sportarten finden. Daher sind diese Modelle optimal für professionelle Sportler geeignet. Du kannst zwischen diesen Sportarten auswählen:

  • Wassersport
  • Laufen
  • Tauchen
  • Radfahren
  • Schwimmen
  • Fitness
  • Golf

Laufen

Mit Fitnessuhren von Garmin für Laufen kannst du verschiedene Funktionen verwenden, die ideal für Läufer geeignet sind. Dabei kommt es auch auf die Art des Laufens sowie dein persönliches Ziel an. Das bedeutet, es gibt auch hier Unterschiede, die du kennen solltest. Zu den Funktionen gehören beispielsweise:

  • GPS-Fähigkeiten
  • Laufeffizienz
  • Herzfrequenzmesser
  • Trainingszustand
  • Intensitätsminuten
  • Garmin Coach

Radfahren

Wenn du dich für eine Fitnessuhr von Garmin für das Radfahren interessierst, dann kannst du auch hier verschiedene Funktionen nutzen. Diese können dir dabei helfen deine Performance zu verbessern und deine Sicherheit bei dem Radfahren zu erhöhen. Unter anderem kannst du die folgenden Funktionen nutzen:

  • Fahrradcoach
  • GPS-Fahrradcomputer
  • Tourenvergleiche
  • Routenanzeiger
  • Abbiegehinweise

Fitness

Fitnessuhren die speziell für deine Fitness ausgelegt sind eignen sich für Personen, die gesünder leben wollen und aktiver sein möchten. Daher kannst du auch die folgenden Funktionen bei diesen Fitnessuhren von Garmin nutzen:

  • Herzfrequenzmessung
  • GPS-Fähigkeit
  • Schrittzähler
  • Schlafanalyse

Golf

Garmin stellt auch spezielle Fitnessuhren für Golfer her. Diese sorgen dafür, dass du dein Tempo beim Golfspielen verbessern kannst. Diese können die folgenden Funktionen aufweisen:

  • Platzvorschau
  • Vorinstallierte Daten von Golfplätzen
  • Pinpointer
  • Genaue Distanzen
  • Digitale Scorecard
  • Manuelle Positionierung der Fahne

Schwimmen

Fitnessuhren für Schwimmer können für dich ein optimaler Begleiter sein. Dabei ist es egal, ob du diese Fitnessuhren von Garmin für das Schwimmbad nutzt oder im Freiwasser verwendest. Neben der wasserdichte gibt es noch diese weiteren nützlichen Funktionen für dich:

  • Barometrischer Höhenmesser
  • Single- und Multigas-Tauchgänge
  • 3-Achsen-Kompass
  • Tauchkalender

Wassersport

Solltest du verschiedene Wassersport-Arten ausführen gibt es auch diese speziellen Fitnessuhren von Garmin. Diese eignen sich besonders für Wasserskifahren, Segelsport, Rudern oder auch Kanufahren. Diese Fitnessuhren weisen folgende Funktionen auf:

  • Wendeassistent
  • Sturm-Alarm
  • Distanz pro Schläge
  • Überprüfung der Bootsgeschwindigkeit

Vorteile

  • Verbesserung der Leistung
  • Ideal für fast alle Sportarten
  • Optimal für spezielle Sportarten abgestimmt

Nachteile

  • Teuer
  • Kein Allrounder

Worum handelt es sich bei einer GPS-Fitnessuhr von Garmin und welche Vorteile und Nachteile haben diese?

Es gibt einige Fitnessuhren von Garmin die über keine GPS-Funktion verfügen. Eine solche Funktion kann dir bei deinen Trainingsdaten und auch bei deiner Navigation helfen. Du kannst neben GPS-Daten bei einigen auch Wasserkarten verwenden. Diese zeigen dir Routen für deine Radtour an oder auch den gesamten Golfplatz. Eine solche GPs-Funktion kann dir dabei helfen deine Trainingsleistung zu verbessern.

Vorteile

  • Weltweit nutzbar
  • Hilfreich für das Training
  • Nützlich als Navigationsgerät

Nachteile

  • Abhängig von einem GPS-Signal
  • Teuer
  • Nicht für alle geeignet

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst du die einzelnen Fitnessuhren von Garmin miteinander vergleichen?

Da es verschiedene Modelle von Fitnessuhren von Garmin gibt, ist es wichtig, dir die verschiedenen Kriterien anzusehen um einen besseren Vergleich durchführen zu können. Dabei handelt es sich um die folgenden:

  • Aussehen
  • Funktionen
  • Personen

Die Funktionen

In der Regel kannst du bei Fitnessuhren eine Vielzahl von unterschiedlichen Funktionen finden. Dabei gibt es einige Funktionen, die speziell für bestimmte Sportarten ausgelegt sind. Solltest du daher eine bestimmte Sportart durchführen, ist es ratsam genau die Fitnessuhr von Garmin auszuwählen, die darauf ausgelegt ist.

Garmin Fitnessuhr Joggen Laufen
Gehst du vorwiegend joggen und brauchst dafür die Uhr, sollte sie andere Funktion haben, als beispielsweise beim schwimmen.

Bei den Funktionen ist es daher wichtig, dass du überlegst, welche für dich wichtig sind und welche für dich nur ein Extra bedeuten. Dabei kann es sich auch um Funktionen handeln, die nicht nur für spezielle Sportarten ausgelegt sind. Dabei handelt es sich um folgende Funktionen:

  • GPS-Daten
  • Musikspeicher
  • GPS-Navigation
  • Schlafanalyse
  • Schrittzähler
  • Farbdisplay
  • Smart-Notifications

Personen

Du kannst bei Garmin für die verschiedenen Personen passende Fitnessuhren finden. Das bedeutet, es gibt Fitnessuhren für Männer, Kinder und Frauen.

Fitnessuhren von Garmin für Kinder

Diese Modelle haben spezielle Funktionen, die für Kinder geeignet sind. Dabei kann es sich um Funktionen wie beispielsweise Fun-Facts, Challenges oder auch Character Cards handeln. Kinder werden dadurch spielerisch dazu gebracht sich zu bewegen.

Fitnessuhren von Garmin für Frauen

Diese Fitnessuhren haben viele Funktionen und ein besonderes Aussehen. In der Regel ist das Armband etwas schlanker, sodass die Uhr besser um das Handgelenk passt. Ebenso kannst du in der Regel unterschiedliche Armbänder sowie Farben auswählen.

Von Garmin kannst du auch Fitnessarmbänder für Frauen finden, die deine Ernährung unterstützen.

Fitnessuhren von Garmin für Herren

Fitnessuhren für Herren, die von Garmin hergestellt werden, haben in der Regel ein dickeres Armband und passen optimal an das männliche Handgelenk. In den meisten Fällen sind die Funktionen bei Fitnessuhren für Männer gleich denen für Frauen.

Das Aussehen

Da du deine Fitnessuhr jeden Tag trägst, sollte diese daher auch optisch zu dir passen und dir gefallen. Es ist daher wichtig, dass du nicht nur auf die Funktionen achtest, sondern auch auf das Aussehen. Jedoch kannst du in diesem Punkt einige Unterschiede feststellen, die deine Auswahl erschweren können.

Das Display

  • Sportlich
  • Eckig
  • Modisch
  • Rund
  • Mit Zeigern
  • Farbdisplay
  • Schwarz-weiß Display

Das Armband

  • Stoff
  • Dünn
  • Silikon
  • Dick
  • Einfarbig
  • Klassisch
  • Bunt

Der Verschluss

  • Mehrstufig
  • Klassisch
  • Steckverschluss

Wissenswertes über Fitnessuhren von Garmin – Expertenmeinungen

Wie kann man das Armband bei einer Fitnessuhr von Garmin wechseln?

Es gibt Fitnessuhren von Garmin, bei denen du die Armbänder austauschen kannst. Im Internet gibt es einige Anleitungsvideos, die dir dabei behilflich sein können.

Wie kann man die Batterie einer Fitnessuhr von Garmin wechseln?

Es ist normal, dass die Batterien bei Uhren irgendwann leer sind. Der Wechsel einer Batterie ist bei den Uhren unterschiedlich. Du kannst auch hierfür im Internet einige Anleitungsvideos finden, die dir dabei helfen können, die Batterien zu wechseln.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://www.gesund-vital.de/fitnesstracker

Bildnachweis:

  • https://pixabay.com/photos/fitness-band-fitness-tracker-6764739/
  • https://pixabay.com/photos/fitness-tech-technology-tracker-3761131/
  • https://pixabay.com/photos/cold-weather-winter-hoodie-jacket-2557518/

Letzte Aktualisierung am 25.06.2022 um 09:29 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge