Skip to main content
Riboflavin

Riboflavin Test & Vergleich (05/2022): Die 5 besten Riboflavine

Unsere Vorgehensweise

33
recherchierte Produkte
42
Stunden investiert
22
recherchierte Studien
131
Kommentare gesammelt

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Riboflavin Test 2022. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Riboflavine. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben.

Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, das für Dich beste Riboflavin zu finden. Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten.

Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, das richtige Riboflavin zu kaufen.

Inhaltsverzeichnis

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Unser Körper braucht Riboflavin, um alle unsere Stoffwechselvorgänge auszuführen. Das bedeutet, dass er Energie aus Kohlenhydraten, Eiweiß und Fett gewinnen kann. Dies ist speziell für Sportler wichtig.
In Milchprodukten ist ein hoher Gehalt an Vitamin B2 enthalten. Ebenso enthalten Fisch und Fleisch größere Mengen der Substanz.
Idealerweise wählst du Riboflavin-Produkte aus, die kein Magnesiumsalz enthalten. Dein Körper kann sie nämlich deutlich besser verwerten.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Riboflavine

Platz 1: Vitamin B Tropfen von All Natural

Bei diesem Supplement handelt es sich um Tropfen, die neben Vitamin B2 weitere nützliche B Vitamine enthalten. Zu ihnen gehören Vitamin B1, B3, B5, B6 und B12. Ebenso befindet sich im Nahrungsergänzungsmittel Biotin und Folat. Geliefert bekommst du zwei braune Glasflaschen mit einer Pipette und einem Inhalt von 60 Millilitern. Sie reichen aus, um dich für vier Monate zu versorgen. Pro Tag sind 15 Tropfen ausreichend, um dich optimal mit Nährstoffen zu versorgen. Du kannst die Tropfen übrigens mit oder ohne ein Glas Wasser einnehmen. Ohne ein Glas Wasser lässt du sie einfach für 30 Sekunden auf der Zunge zergehen lassen.

Platz 2: Greenfood Tabletten mit Riboflavin

Bevorzugst du die Einnahme von Tabletten, ist das Produkt von Greenfood eine gute Wahl für dich. Es kommt in einer wiederverschließbaren Dose und enthält 180 Tabletten. Sie reichen aus, um dich für ein halbes Jahr optimal zu versorgen. Pro Tag nimmst du nämlich eine Tablette mit viel Wasser ein. Jede Tablette enthält 250 Milligramm Riboflavin. Weiterer Zusatz im Präparat ist Zellulose. Künstliche Inhaltsstoffe sind daher nicht im Supplement enthalten. Es ist außerdem vegan, glutenfrei und ohne Gentechnik. Berücksichtige, dass die Einnahme des Nahrungsergänzungsmittels zu einer Färbung des Urins führen kann. Er könnte eine gelbe oder orange Farbe annehmen.

Platz 3: Riboflavin Kapseln von Now Foods

Stört dich der Geschmack von Tabletten oder Tropfen, wähle dieses Präparat aus. Die Kapseln sind nämlich geschmacksneutral. Pro Kapsel nimmst du 100 Milligramm Vitamin B2 zu dir. Somit bist du mit einer Kapsel am Tag optimal versorgt. Die 100 Kapseln reichen somit für über drei Monate, weshalb du für eine lange Zeit gut versorgt bist, wenn du dich für dieses Präparat entscheidest. Es enthält übrigens Gelatine, weshalb es für dich keine gute Wahl darstellt, wenn du vegetarisch oder vegan lebst. Außerdem kann es Auszüge von Milch, Soja, Gluten, Weizen, Fisch, Ei und Schalentieren enthalten. Solltest du viele Unverträglichkeiten haben, empfehlen wir dir daher lieber auf ein anderes Produkt in unserem Vergleich umzusteigen und dieses zu kaufen.

Platz 4: Tabletten mit Vitamin B2 von Fairvital

Tabletten mit einer Dosierung von 100 Milligramm pro Stück erhältst du von Fairvital. Das Supplement bekommst du in einer Dose mit 100 Tabletten geliefert. Sie reichen somit für etwa 100 Tage aus. Ideal ist es, wenn du eine Tablette mit einem Glas Wasser einnimmst. So kommt sie schnell im Dünndarm an, wo sie ihre Wirkung entfaltet. Verglichen mit anderen Produkten ist dieses von Fairvital ganz ohne Fruktose, Gluten, Magnesiumstearat, Laktose und Soja. Daher ist es sehr verträglich und auch dann für dich geeignet, wenn du dich vegetarisch oder vegan ernährst. Hergestellt ist das Produkt übrigens in Deutschland nach dem Kontrollsystem HACCP. Daher kannst du dieses Supplement bedenkenlos konsumieren, wenn du einen Vitaminmangel hast.

Platz 5: Kapseln mit Vitamin B2 von Vitamineule

Von Vitamineule gibt es 90 Kapseln Riboflavin. Sie enthalten jeweils 200 Milligramm Vitamin B2. Somit sind sie etwas höher dosiert als die meisten anderen Präparate. Bei einem stark ausgeprägten Mangel oder Bedarf an Riboflavin sind sie daher eine gute Wahl. Hergestellt ist das Produkt übrigens ohne künstliche Zusatzmittel. Daher ist es verträglich und für Allergiker und Personen mit Unverträglichkeiten gut geeignet. Da du pro Tag nur eine Kapsel einnimmst, bist du mit einer Dose des Supplements für drei Monate versorgt. Hergestellt ist dieser Artikel übrigens nach den DIN EN ISO Kriterien, unter Beachtung des Kontrollsystems HACCP.

Riboflavin bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) konnten wir keinen Riboflavin Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Riboflavinen finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf von Riboflavinen achten solltest

Warum ist Riboflavin so wichtig für uns?

Unser Körper ist nicht dazu in der Lage Riboflavin, auch Vitamin B2 genannt, herzustellen. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass du deine Ernährung entsprechend anpasst.

Wusstest du, dass Riboflavin sehr lichtempfindlich ist?

Daher ist es wichtig, dass du alle Lebensmittel, die das Vitamin enthalten, an einem geschützten Ort lagerst.


Generell wird Riboflavin im Dünndarm aufgenommen. Dabei hat es sich als Vorteil erwiesen, dass du die Substanz über tierische Produkte aufnimmst. Dann ist sie nämlich vom Körper besser verwertbar. Er verarbeitet sie zu Coenzymen und kann auf diese Weise die Stoffwechselprozesse des Organismus aufrechterhalten. Sie sind besonders für folgende Dinge wichtig:

  • Energiegewinnung
  • Stoffwechselaktivität
  • Nervenzellenschutz
  • Entwicklung von Embryonen
  • Haut- und Nagelaufbau
  • Aufnahme der Vitamine B6 und B3

Außerdem nehmen Wissenschaftler an, dass Riboflavin das Risiko der Entstehung von Krebs reduzieren kann. Dasselbe gilt für das Auftreten von einigen Augenerkrankungen wie dem Grauen Star.

Wie merke ich einen Mangel an Riboflavin?

Die meisten Menschen wissen gar nicht, dass sie einen Vitamin B2 Mangel haben. Häufiger kommt es nämlich vor, dass sie Vitamin B6 oder B1 benötigen. Sollte dein Körper mehr Riboflavin benötigen, zeigen sich die Mangelerscheinungen oft erst nach einigen Wochen.

Riboflavin fuer Energie umwandeln
Dei Körper braucht Riboflavin, um beispielsweise Kohlenhydrate in Energie umzuwandeln.

Ein häufiges Symptom ist unter anderem ein eingerissener Mundwinkel. Manchmal kommt es auch zu Entzündungen am Zahnfleisch oder an der Zunge. Ebenso oft treten Veränderungen an der Haut und rote Lippen auf. Manche Menschen berichten zudem, dass sie an tränenden und entzündeten Augen leiden oder müde sind. Generell ist bei einem Mangel an Riboflavin auch dein Immunsystem schwächer.

Sollten Ärzte deinen Mangel an Vitamin B2 nicht erkennen, kann es zu stärker ausgeprägten Symptomen kommen. Zu ihnen gehören auch Blutarmut, Sehstörungen und neurologische Probleme. Bei Ungeborenen kommt es zum Teil sogar zu Missbildungen oder Wachstumsproblemen.

Wo gibt es Riboflavin Produkte zu kaufen?

Wie andere Supplemente kannst du auch Vitamin B2 Nahrungsergänzungsmittel in der Apotheke erwerben. Dort sind sie allerdings meist eher teuer. Etwas günstigere Präparate kannst du im Supermarkt kaufen. Dort gibt es von unterschiedlichen Herstellern meist Tabletten, Tropfen und Kapseln zu kaufen. Daher findest du schnell einen Artikel, der dir gefällt und zu deinen Bedürfnissen passt. Du hast ebenso die Option, dich in einer Drogerie umzusehen. Dort findest du in der Regel ein kleines Sortiment an Produkten, zwischen dem du wählen kannst.

Wie teuer sind Riboflavin Supplemente?

Hier kommt es ganz darauf an, wo du deine Supplemente erwirbst und wie lange du mit einem Präparat versorgt sein möchtest. Günstige Angebote, die du meist bei Amazon und eBay findest, beginnen bei etwa zwölf Euro. Solche Präparate reichen dann in der Regel für etwa drei Monate. Etwas günstiger sind Nahrungsergänzungsmittel, die für ein halbes Jahr oder ein ganzes Jahr ausreichen. Hier zahlst du etwa 20 bis 30 Euro.

Klappbarer Crosstrainer: Test & Vergleich (05/2022) der besten Trainer

Unsere Vorgehensweise

31
recherchierte Produkte
33
Stunden investiert
20
recherchierte Studien
122
Kommentare gesammelt
Herzlich willkommen bei den Testberichten zum klapparer Crosstrainer Test 2022. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen klappbaren Crosstrainer. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben. Wir möchten Dir… ... weiterlesen

Triff Deine Kaufentscheidung: Welches der vorgestellten Riboflavine passt am besten zu Dir?

Riboflavine gibt es in drei verschiedenen Varianten zu kaufen. Welche das sind, erfährst du von uns nachfolgend. Dort stellen wir sie dir nämlich im Detail vor. Dadurch kannst du schnell einen Einblick in deine Möglichkeiten erhalten. Das hilft dir dich für ein Produkt zu entscheiden, mit dem dem zufrieden bist.

Was sind Riboflavine in Form von Tropfen und welche Vor- und Nachteile haben sie?

Riboflavin in Form von Tropfen sind speziell bei Kindern beliebt. Sie mögen es nämlich meist nicht, Tabletten oder Kapseln zu schlucken. Ein weiterer Vorteil dieser Darreichungsart ist es, dass du Tropfen genau dosieren kannst. Das bedeutet, dass du sie genau auf deine Bedürfnisse und deinen individuellen Riboflavinwert abstimmen kannst. Berücksichtige außerdem, dass Tropfen vegan sind und sich daher für dich eignen, wenn du dich ohne tierische Produkte ernährst. Zudem sind Tropfen ohne Gluten. Solltest du an vielen Unverträglichkeiten oder Allergien leiden, sind sie daher eine gute Wahl. Dafür zahlst du beim Kauf von Tropfen jedoch mehr Geld. Verglichen mit Tabletten und Kapseln sind sie nämlich etwas teurer. Zudem haben Tropfen oft einen merkwürdigen Geschmack.

Vorteile

  • Leichte Einnahme
  • Ideal für Kinder
  • Genau zu dosieren

Nachteile

  • Höhere Anschaffungskosten
  • Nachgeschmack

Was sind Riboflavine in Form von Kapseln und welche Vor- und Nachteile haben sie?

Kapseln sind eine gute Wahl für dich, wenn du ein Nahrungsergänzungsmittel suchst, welches du unterwegs einsetzen kannst. Zur Einnahme von Kapseln ist nämlich nur wenig Wasser erforderlich. Außerdem genießt du den Vorteil, dass sie in einer großen Produktvielfalt zur Verfügung stehen. Das bedeutet, dass du sie leicht in der passenden Dosierung findest. Doch beachte, dass Kapseln nicht individuell dosierbar sind und manche von ihnen auch tierische Bestandteile enthalten. Solltest du vegan oder vegetarisch leben, sieh daher genauer hin. Ist es dir am wichtigsten, dass deine Supplemente keinen merkwürdigen Geschmack im Mund entfalten, sind Kapseln übrigens die beste Wahl. Sie sind nämlich geschmacksneutral. Auf der anderen Seite sind Kapseln nur dann für dich geeignet, wenn du keine Probleme mit dem Schlucken von größeren Supplementen hast.

Vorteile

  • Leicht einzunehmen
  • Bereits vordosiert
  • Ideal für unterwegs
  • Geschmacksneutral

Nachteile

  • Nicht immer vegan/vegetarisch
  • Kann Probleme beim Schlucken bereiten

Was sind Riboflavine in Form von Tabletten und welche Vor- und Nachteile haben sie?

Tabletten sind für unterwegs eine ebenso gute Wahl wie Kapseln. Sie sind leicht zu dosieren und zu schlucken. Außerdem genießt du den Vorteil, dass du Tabletten teilen kannst. Deshalb ist ein Dosieren besser möglich als bei Kapseln. Dafür haben die Nahrungsergänzungsmittel jedoch vereinzelt einen leichten Nachgeschmack. Zudem sind Tabletten günstig in der Anschaffung und auch dann gut für dich geeignet, wenn du Schwierigkeiten hast Kapseln zu schlucken.

Vorteile

  • Leicht zu dosieren
  • Einfach zu schlucken
  • Einnahme geht schnell und problemlos
  • Preiswerte Tabletten

Nachteile

  • Kann einen Nachgeschmack haben

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Riboflavine miteinander vergleichen?

Dank unserer Kaufkriterien geht es ganz leicht, ein passendes Produkt zu finden. Sie helfen dir nämlich dabei gute von schlechten Supplementen zu unterscheiden. Dadurch gelingt es dir Riboflavin Nahrungsergänzungsmittel zu finden, die zu dir passen und deinem Körper zu noch mehr Gesundheit verhelfen. Hier ein Überblick über die unterschiedlichen Aspekte, die Beim Erwerb von Vitamin B2 Präparaten wichtig sind:

  • Inhaltsstoffe
  • Darreichungsform
  • Dosierung

Die genaue Bedeutung aller aufgezählten Punkte, erfährst du von uns im nächsten Abschnitt.

Inhaltsstoffe

Je nach Darreichungsform eines Produkts und dem Hersteller dieses variieren die Inhaltsstoffe. Sie sind zum Teil vegetarisch und vegan, sodass sich Supplemente für viele Menschen eignen. Selbst für jene, die an Allergien und Unverträglichkeiten leiden. Solltest du vegan leben, entscheide dich am besten für Tabletten oder Tropfen. Sie sind frei von Gelatine. Außerdem haben Tropfen den Vorteil, dass sie nur selten störende Zusatzstoffe enthalten. Das ist speziell für Personen ein wichtiges Kriterium, die schnell auf gewisse Substanzen reagieren. Wir empfehlen dir daher immer die Zusätze zu beachten und ein Produkt zu wählen, welches so natürlich wie möglich hergestellt ist. Einige der Präparate bestehen sogar aus rein biologischen Stoffen. Sie sind bekömmlich und führen auch seltener zu Nebenwirkungen.

Riboflavin in Milchprodukten
Riboflavin steckt ebenfalls in vielen Lebensmitteln wie in Milchprodukten. Worin Riboflavin noch enthalten ist, haben wir weiter unten aufgeführt.

Darreichungsform

Wir haben dir bereits erzählt, dass Riboflavin Supplemente in drei verschiedenen Darreichungsformen erhältlich sind. Welche du wählst, bleibt dir überlassen. Hast du Schwierigkeiten Kapseln zu schlucken, wähle Tabletten oder Tropfen aus. Solltest du keinen störenden Nachgeschmack beim Essen haben wollen, greife am besten zu Kapseln. Solltest du vegan oder vegetarisch leben, sind Kapseln jedoch oft tabu, da sie meist Gelatine enthalten. Ist es dir wichtig, dein Supplement genau zu dosieren, kaufe am besten Tropfen. Sie sind für unterwegs jedoch weniger gut geeignet, da du Wasser und manchmal einen Löffel benötigst, um sie einzunehmen.

Dosierung

Wählst du Kapseln oder Tabletten aus, sind diese bereits vordosiert. Das bedeutet, dass ihre Dosierung meist dem empfohlenen Standard in Deutschland entspricht. Es gibt allerdings Produkte, die nicht in Deutschland erzeugt sind. Sie sind oft höher dosiert. Daher solltest du genau aufpassen, wie viel Riboflavin dein Körper zusätzlich braucht. Findest du kein passendes Produkt, entscheide dich am besten für Tropfen, denn diese kannst du eigenständig dosieren. Hier besteht jedoch die Gefahr der versehentlichen Überdosierung. Da sind Tabletten oder Kapseln in der korrekten Dosierung praktischer und schneller einzunehmen.

Wissenswertes über Riboflavine – Expertenmeinungen

Was genau ist Riboflavin?

Riboflavin ist ein Lebensmittelfarbstoff. Du kennst ihn auch unter dem Namen Vitamin B2. Das gelbe Vitamin kommt in Nahrungsmitteln oft in einer ungebundenen Form vor. Manchmal ist es jedoch an Eiweiße gebunden.

Nutze Hefe, um eine natürliche und optimale Quelle für Riboflavin zu erhalten.

Vitamin B2 wird im Körper nicht gebildet. Das bedeutet, dass du Riboflavin über die Nahrung zuführen solltest. Mit einer ausgewogenen und gesunden Ernährung ist das möglich.

Wie viel Riboflavin ist pro Tag gesund?

Hierbei kommt es ganz auf dein Alter und dein Geschlecht an. Für Frauen empfiehlt die Deutsche Gesellschaft für Ernährung 1,2 Milligramm täglich. Männer, die zwischen 19 und 50 Jahre alt sind, sollten 1,4 Milligramm Riboflavin pro Tag einnehmen. Herren, die älter sind, kommen mit 1,3 Milligramm täglich aus. Jugendliche zwischen 15 und 18 Jahren brauchen etwa 1,6 Milligramm der Substanz pro Tag.

Wir empfehlen dir am besten die Empfehlung auf der Packungsbeilage deines Nahrungsergänzungsmittels zu achten. In ihr findest du eine Verzehrempfehlung. Entscheidest du dich für Tabletten oder Kapseln, reicht meist eine Einnahme pro Tag aus.

Solltest du schwanger sein oder unter bestimmten Erkrankungen leiden, kann es sein, dass dein Bedarf an Vitamin B2 höher ausfällt als bei anderen Personen. In einem solchen Fall solltest du deinen Arzt kontaktieren und die optimale Dosis eines Supplements abklären.

Weshalb tritt ein Mangel an Riboflavin auf?

Viele Menschen merken erst sehr spät, dass sie einen Riboflavin Mangel haben. Das bedeutet, dass sie erst nach einigen Monaten Probleme bemerken. Deshalb ist es besonders wichtig, dass du die Ursachen eines solchen Mangels kennst. Zu ihnen gehören nämlich:

  • Stillen
  • Schwangerschaften
  • Körperliche Schwächungen (Krankheiten oder Operationen)
  • Einseitige oder vegane Ernährung
  • Stoffwechselprobleme

Findest du dich in einem oder mehreren Punkten wieder, solltest du genau prüfen, ob du Mangelsymptome aufweist. Ist dies der Fall, empfehlen wir dir, deinen Arzt zu kontaktieren.

Worin ist viel Riboflavin enthalten?

Ernährst du dich ausgewogen, wirst du mit Riboflavin gut versorgt. Bereits das Trinken oder Verzehren von Milchprodukten kann helfen, deinen Körper ausreichend mit Vitamin B2 zu versorgen. Solltest du dich rein vegan ernähren, kannst du auch Brokkoli, Avocado, Erbsen und Grünkohl verspeisen. Ebenso reich an Vitaminen sind Paprika und Maracuja. Doch es gibt weitere natürliche Quellen an Riboflavin. Zu diesen zählen Fleisch und Fisch. Speziell Sardinen, Heringe, Leber, Huhn, Rind- und Schweinefleisch sind reich an Vitamin B2. Natürlich kannst du auch Frischkäse, Haferflocken, Emmentaler oder Roggen Vollkornmehl essen. Alle Lebensmitteln sind reich an Riboflavin.

Ist es möglich, Riboflavin überzudosieren?

Eine zu hohe Dosis von Riboflavin führt manchmal zu Nebenwirkungen. Wie stark sie ausfallen und wie sie sich zeigen, hängt vom Einzelfall ab. Oft leiden Betroffene unter Durchfällen oder Magen-Darm-Problemen. Ebenso kann es passieren, dass sich dein Urin verfärbt. Er sieht meist dunkler aus. Der Grund hierfür ist, dass dein Körper das überschüssige Vitamin B2 ausscheidet.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://www.apotheken-umschau.de/gesund-bleiben/ernaehrung/vitamin-b2-riboflavin-711977.html

Bildnachweis:

  • https://pixabay.com/de/photos/sardinen-fische-tellergerichte-1489630/
  • https://pixabay.com/de/photos/milch-joghurt-trinken-kalzium-glas-3231772/
  • https://pixabay.com/de/photos/pills-medicine-vitamine-treatment-5150992/

Letzte Aktualisierung am 21.05.2022 um 02:19 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge